Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Remnant: From the Ashes (PS4) für 23,99€ (PSN Store)
243° Abgelaufen

Remnant: From the Ashes (PS4) für 23,99€ (PSN Store)

Expert (Beta)11
Expert (Beta)
eingestellt am 5. JunBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
im PSN Store bekommt ihr derzeit Remnant: From the Ashes (PS4) zum Tiefpreis für 23,99€. Mit Günstigem Guthaben könnt ihr den Preis noch weiter senken. Das Angebot ist gültig bis zum 18.06.2019..

Genre: Action, Abenteuer, Rollenspiele
Metacritic: 77%
Preisvergleich: 30,98€
Ungefähre Größe: 31.35 GB
Die Welt wurde von einem uralten Übel aus einer anderen Dimension ins Chaos gestürzt. Die Menschen kämpfen ums Überleben, aber sie verfügen über eine Technologie, mit der sie Portale zu alternativen Welten öffnen können.
Du wirst durch diese Portale reisen, um das Geheimnis über die Herkunft des Bösen zu enthüllen, Ressourcen sammeln und zurückkämpfen, um mit dem Wiederaufbau zu beginnen.Remnant: From the Ashes ist ein Survival-Action-Spiel in Third-Person-Perspektive, das in einer postapokalyptischen Welt spielt, die von grässlichen Kreaturen heimgesucht wird. Als einer der Letzten der Menschheit wirst du alleine, oder mit bis zu zwei anderen, tödliche Feinde und epische Bosse konfrontieren, um Verlorenes zurückzuerlangen.

1598836.jpg
Entdecke dynamisch generierte Welten, die sich mit jeder Spielsession verändern, und in denen über 100 verschiedene tödliche Monsterarten und über 20 epische Bosse warten, die du mit einem mächtigen Waffenarsenal, Rüstungen und speziellen Mods bekämpfen wirst.

1598836.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Empfehlenswerte Co-Op Spiel?
Mavel05.06.2020 14:41

Empfehlenswerte Co-Op Spiel?


Je nachdem, auf was für Spiele du so stehst...fand das Spiel an sich ziemlich cool. Man musste sich allerdings am Anfang ein wenig reinfuchsen.
Es kommt jetzt ein neuer kostenpflichtiger DLC mit Roguelike Survival Mode. Da warte ich auf ne Complete Edition... aber ich liebäugel schon so lange grrrr
Spiel ist top, sehr empfehlenswert. Soulslike Shooter im entfernteren Sinn.
SlaiP05.06.2020 19:16

Spiel ist top, sehr empfehlenswert. Soulslike Shooter im entfernteren Sinn.


Ist der Einstieg wirklich so zäh und langatmig gestaltet, ergo quasi eine Qual?

Folge ich einer Story oder ist es eher sowas wie verschiedene runs in unterschiedlichen Levels?
Sehr empfehlenswertes Co-Op Spiel. Haben es zu dritt richtig gesuchtet. Das Spiel bietet so viel mehr als einfach nur ballern.
KingXQueen05.06.2020 17:45

Es kommt jetzt ein neuer kostenpflichtiger DLC mit Roguelike Survival …Es kommt jetzt ein neuer kostenpflichtiger DLC mit Roguelike Survival Mode. Da warte ich auf ne Complete Edition... aber ich liebäugel schon so lange grrrr


Der DLC heißt Swamps of Corsus und gibts schon seit Ende April und ein Bundel gibts auch schon, aber der DLC ist eher schlecht als recht und ehrlich sein Geld nicht wert.


KingXQueen05.06.2020 19:36

Ist der Einstieg wirklich so zäh und langatmig gestaltet, ergo quasi eine …Ist der Einstieg wirklich so zäh und langatmig gestaltet, ergo quasi eine Qual?Folge ich einer Story oder ist es eher sowas wie verschiedene runs in unterschiedlichen Levels?



Naja, mehr als der Story folgen durch RNG Gebiete (es gibt nur 4 die +/- überschaubar in der Größe sind) macht man nicht viel. Ist deutlich einfacher als Souls, nur hier und da etwas unfair gemacht und technisch sehr unsauber das Spiel.
Habs einmal im Coop durchgespielt und dank des wechsels zum Abenteuermodus (ansonssten muss man die Kampagne mehrmals spielen, da eben alles RNG ist) bs auf 2-3 Erfolge alle sehr zügig gemacht.
Habs auf ner XboxX im GamePass gespielt, aber lief an einigen stellen schon extrem schlecht und gab oft fps unter 30, also würde keinem empfehlen dafür Geld auszugeben.
KingXQueen05.06.2020 19:36

Ist der Einstieg wirklich so zäh und langatmig gestaltet, ergo quasi eine …Ist der Einstieg wirklich so zäh und langatmig gestaltet, ergo quasi eine Qual?Folge ich einer Story oder ist es eher sowas wie verschiedene runs in unterschiedlichen Levels?


Am Anfang ist es etwas schwerer, aber ich fand es machbar und sobald man die ersten besseren Waffen hat ist es deutlich leichter als Souls. Und Langatmig fand ich es nicht, war von Anfang an gepackt. Technisch konnte ich jetzt auch keine Probleme feststellen, hab auf der Pro gespielt.
Die Story ist okay, aber war jetzt bei mir nicht unbedingt der Fokus um weiterzuspielen, das Gunplay hat mir genug Spaß gemacht um dranzubleiben. Man spielt halt die Gebiete mit ihren Dungeons durch. Sind so 20-30h schätze ich. Gibt auch an einigen Stellen etwas zu entdecken, das erkunden lohnt sich also, aber ist nicht mit dem Gefühl von dark Souls und Co zu vergleichen, da die Level eben Zufallsgeneriert sind und nicht so detailliert wie bei Souls.

Ich kann’s (trotz der negativpunkte) komplett empfehlen
Bearbeitet von: "SlaiP" 5. Jun
RedSkulls05.06.2020 20:01

Der DLC heißt Swamps of Corsus und gibts schon seit Ende April und ein …Der DLC heißt Swamps of Corsus und gibts schon seit Ende April und ein Bundel gibts auch schon, aber der DLC ist eher schlecht als recht und ehrlich sein Geld nicht wert.Naja, mehr als der Story folgen durch RNG Gebiete (es gibt nur 4 die +/- überschaubar in der Größe sind) macht man nicht viel. Ist deutlich einfacher als Souls, nur hier und da etwas unfair gemacht und technisch sehr unsauber das Spiel.Habs einmal im Coop durchgespielt und dank des wechsels zum Abenteuermodus (ansonssten muss man die Kampagne mehrmals spielen, da eben alles RNG ist) bs auf 2-3 Erfolge alle sehr zügig gemacht.Habs auf ner XboxX im GamePass gespielt, aber lief an einigen stellen schon extrem schlecht und gab oft fps unter 30, also würde keinem empfehlen dafür Geld auszugeben.


Der DLC wurde für Konsolen erst vorgestern am 04.06 veröffentlicht
SlaiP05.06.2020 23:48

Am Anfang ist es etwas schwerer, aber ich fand es machbar und sobald man …Am Anfang ist es etwas schwerer, aber ich fand es machbar und sobald man die ersten besseren Waffen hat ist es deutlich leichter als Souls. Und Langatmig fand ich es nicht, war von Anfang an gepackt. Technisch konnte ich jetzt auch keine Probleme feststellen, hab auf der Pro gespielt. Die Story ist okay, aber war jetzt bei mir nicht unbedingt der Fokus um weiterzuspielen, das Gunplay hat mir genug Spaß gemacht um dranzubleiben. Man spielt halt die Gebiete mit ihren Dungeons durch. Sind so 20-30h schätze ich. Gibt auch an einigen Stellen etwas zu entdecken, das erkunden lohnt sich also, aber ist nicht mit dem Gefühl von dark Souls und Co zu vergleichen, da die Level eben Zufallsgeneriert sind und nicht so detailliert wie bei Souls.Ich kann’s (trotz der negativpunkte) komplett empfehlen


Ich werde es wohl nicht kaufen auch wenn mich dein Text eigentlich doch dazu motiviert.

Habe mir noch paar YouTube Videos angeschaut und bin nun eher abgeschreckt. Warum? Nicht wegen des offensichtlich coolen Gunplays oder so. Sondern das es Solo unfair ist, gegen Bosse, da die wohl einfach auf koop ausgelegt sind.

Finde ich immer Mitspieler? Selbst wenn, dann müssen die MIR joinen denn der Fortschritt von einem selbst, wird in fremden Lobbies nicht übernommen.

Heisst: Schaffe ich Boss Xyz nicht selbst und keiner tritt mir bei, muss ich in andere Lobbies. Dort schaffe ich es dann und es zählt für mich nicht.

Find ich kacke
Danke schon wieder ein Spiel gekauft wegen @Funmilka
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text