Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Rendity Crowdinvestment erhöhte KwK (Werber und Geworbener je 100€)
98° Abgelaufen

Rendity Crowdinvestment erhöhte KwK (Werber und Geworbener je 100€)

500€
40
eingestellt am 19. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die zuletzt offenbar monatlich "Erhöhte KwK"-Aktion (100€+100€ anstatt 25€+25€) ist zurück, diesmal unter dem Namen "Wir sind 3.000" - es wird der 3.000 Kunde gefeiert. Die Aktion läuft bis Dienstag, 23.6.2020, 23:59 Uhr

Was ist Rendity?
Rendity ist ein innovatives Fintech Startup aus Wien, das Investoren die Möglichkeit bietet, sich über eine Investment-Plattform an attraktiven Immobilienprojekten mittels Crowdinvesting zu beteiligen.
(Eigendarstellung, mehr Infos auf deren FAQ-Seite)

Kritische und positive Stimmen zum Konzept und dem Anbieter gibt es im alten Deal mit der vom Ablauf her ähnlichen Osteraktion. Ebenfalls ähnlich war die Muttertagsaktion letzten Monat.

Ablauf:
1. Von einem Bestandskunden werben lassen (Gesuche sind erlaubt)
2. Mind. 500€ in ein Projekt investieren
3. Sowohl Werber als auch Geworbener erhalten jeweils 100€ Prämie
4. Prämie erneut in ein Projekt investieren
5. (Hoffentlich) Ausschüttungen erhalten

Ab der 2. Investition sind Einzahlungen auch mit Kreditkarte (Visa/Mastercard) möglich, so sind je nach Kreditkarte ggf. noch ein paar Bonuspunkte drin (z.B. mit der Amazon-Kreditkarte).
Die Projekte haben i.d.R. Laufzeiten von 2-3 Jahren. Ich bin erst seit der Osteraktion dabei, bin selbst in ein paar Projekten mit jeweils 500€ investiert, habe bisher erst eine Zinsauszahlung, und kann es dadurch langfristig natürlich noch nicht beurteilen. Ich finde Rendity aber transparenter und einen deutlich besseren Eindruck hinterlassend als der Konkurrent exporo.

Disclaimer:
Bei dieser Anlageform könnte im schlimmsten Fall Totalverlust drohen, also keinesfalls Geld investieren, auf das man angewiesen ist!
Aber gerade mit der KwK-Prämie oder Sonderguthaben (ich hatte bei meiner Anmeldung zu Ostern für die erste Investition zusätzlich noch 25€ Startguthaben bekommen, und auch zum Geburtstag gab es 25€ Guthaben) wird die potentielle Rendite auf ein Investment in der Mindesthöhe von 500€ nochmals deutlich attraktiver.
Zusätzliche Info

Gruppen

40 Kommentare
Top(y) Bin schon länger dabei und hab auch schon diverse Auszahlungen bekommen8)
Ich beobachten den Immobilienmarkt in Wien schon seit einem halben Jahr weil ich ein günstiges Eigenheim suche. Die erhofften Schnäppchen durch Corona sind bisher nicht eingetreten, schlecht für mich, gut für Rendity. Nachwievor 0% Ausfälle.
Ich bin mit dem Ablauf bisher auch super zufrieden kann ich absolut nur empfehlen.
Suche Werber, bitte bei mir melden mir Aufteilung
Erl.
Bearbeitet von: "Braveheart21" 19. Jun
Möchte gerne geworben werden. Danke für den Deal!
Danke Jungs!!!
Bearbeitet von: "Phoenixa" 19. Jun
Phoenixa19.06.2020 10:32

Möchte gerne geworben werden. Danke für den Deal! Danke Jungs!!!


Viel Erfolg
Bitte auch um PN für Werbeangebot. Melde mich dann anschließend bei demjenigen.
Braveheart2119.06.2020 10:19

Suche Werber, bitte bei mir melden mir Aufteilung



Gleiche suche
Bearbeitet von: "topsen" 19. Jun
Für jeden Geworbenen in dieser Aktion der 500 EUR auf 2 Jahre investiert, brauchen die für die ganzen Kleckerbeträge alleine für die Prämien schon eine zusätzliche (!) jährliche Rendite von 20%.
Immobilien laufen zwar nach wie vor gut, aber definitiv nicht so gut.
Beim alten Deal steht, dass die 100€ „Bonusguthaben“ sind und nicht direkt ausgezahlt werden können.

Wie läuft das hier? Müssen die 100€ auch investiert werden? (Was bei mind. 500€ ja schwierig wird)
Oder kann man die dann nach 2 Jahren erst auszahlen?
Lonser19.06.2020 14:12

Beim alten Deal steht, dass die 100€ „Bonusguthaben“ sind und nicht direkt …Beim alten Deal steht, dass die 100€ „Bonusguthaben“ sind und nicht direkt ausgezahlt werden können.Wie läuft das hier? Müssen die 100€ auch investiert werden? (Was bei mind. 500€ ja schwierig wird) Oder kann man die dann nach 2 Jahren erst auszahlen?



Du musst die 100€ erneut investieren. Die 100€ gelten dann als Bonusguthaben. (genauso wie die 25€ Anmeldebonus/Geburtstagsbonus) Und Bonusguthaben ist generell nicht auszahlbar. Um Bonusguthaben in normels Guthaben zu wandeln, musst du es in ein Projekt einzahlen.
C4ptainC4mp19.06.2020 10:00

Top(y) Bin schon länger dabei und hab auch schon diverse Auszahlungen …Top(y) Bin schon länger dabei und hab auch schon diverse Auszahlungen bekommen8) Ich beobachten den Immobilienmarkt in Wien schon seit einem halben Jahr weil ich ein günstiges Eigenheim suche. Die erhofften Schnäppchen durch Corona sind bisher nicht eingetreten, schlecht für mich, gut für Rendity. Nachwievor 0% Ausfälle.


Rendite? Wiener Altbauten mit begrenzten Mieten oder Gebäude ab 1945 bzw. 1953?
mark_s19.06.2020 13:49

Für jeden Geworbenen in dieser Aktion der 500 EUR auf 2 Jahre investiert, …Für jeden Geworbenen in dieser Aktion der 500 EUR auf 2 Jahre investiert, brauchen die für die ganzen Kleckerbeträge alleine für die Prämien schon eine zusätzliche (!) jährliche Rendite von 20%.Immobilien laufen zwar nach wie vor gut, aber definitiv nicht so gut.



∅ Investment
€ 2.545

Siehe: rendity.com/sta…ics

Daher: 2500€ investiert ein User im Schnitt. Die 200€ Bonus werden aufgeteilt, 100€ Werber/100€ Geworbener, zusätzlich bekommt der Geworbene maximal 50€ an Boni oben drauf. Also 150€ für den Geworbenen, 100€ für den Werber. Ich kann dir nicht sagen wieviele Geworbene ein Werber im Schnitt hat, das ist nunmal nicht öffentlich, aber da kommen bestimmt keine 20% raus.
Den für 20% müsste ein Durchschnitts-User 500€ an Bonus erhalten, also im Schnitt 3,5 Leute anwerben, zusätzlich zur eigenen Bonuszahlung fürs Anmelden. Und da hätten sie nicht erst 3000 Investoren beisammen.
PeterLustig205019.06.2020 14:38

Rendite? Wiener Altbauten mit begrenzten Mieten oder Gebäude ab 1945 bzw. …Rendite? Wiener Altbauten mit begrenzten Mieten oder Gebäude ab 1945 bzw. 1953?



Ich investiere nur in 6.5-7% Projekte. Das sind eh kaum Altbauten. Btw. Mietzinnsobergrenze kommt auch bei Wohnbaugeförderten Anlagen zu tragen, ein Baujahr ab 1953 reicht leider nicht.
Brutto oder Netto? Gesamtrendite oder welche Rendite genau?

Das stimmt zusätzlich muss es frei finanziert sein + das ganze Gebäude ab 1953.

Nur Wohnen oder Gewerbe?

Bestand oder Neubau?
Bearbeitet von: "PeterLustig2050" 19. Jun
PeterLustig205019.06.2020 14:54

Brutto oder Netto? Gesamtrendite oder welche Rendite genau?Das stimmt …Brutto oder Netto? Gesamtrendite oder welche Rendite genau?Das stimmt zusätzlich muss es frei finanziert sein + das ganze Gebäude ab 1953.Nur Wohnen oder Gewerbe?Bestand oder Neubau?



Weiß nicht was du dir aus meinen Daten rauslesen willst, aber vor den Steueren. Die fallen aber sowieso bei allen Investments an. Ich kenn nur den Fall für Österreich, und da gibts auch einen Punkt in den FAQ:

FAQ

Wie sind meine Zinseinkünfte zu versteuern? Einkünfte aus Crowdinvesting-Darlehen unterliegen der Einkommenssteuer gem. § 27 Abs. 1 EStG iVm § 27 Abs 2 Z 2 leg cit, wobei der jährliche Steuerfreibetrag von €730 zur Anwendung kommt.
Die Zinsen müssen im Zeitpunkt des Zuflusses, selbständig in die Steuererklärung aufgenommen werden. Diesbezüglich gibt es auf unserer Plattform die Möglichkeit, alle relevanten Daten für das Finanzamt zu exportieren.

Andere Gebühren gibt es meines Wissens nicht.
Bearbeitet von: "C4ptainC4mp" 19. Jun
C4ptainC4mp19.06.2020 14:29

Du musst die 100€ erneut investieren. Die 100€ gelten dann als Bon …Du musst die 100€ erneut investieren. Die 100€ gelten dann als Bonusguthaben. (genauso wie die 25€ Anmeldebonus/Geburtstagsbonus) Und Bonusguthaben ist generell nicht auszahlbar. Um Bonusguthaben in normels Guthaben zu wandeln, musst du es in ein Projekt einzahlen.


Schade, aber danke für die Info.
Das macht es leider etwas unattraktiver und würde ich ggf. mit in den Deal schreiben.

Mit den 100€ allein kann man ja noch nicht investieren und muss 400€ nachschießen (oder kann man die einfach auf die anfänglichen 500€ draufpacken?)
Dazu dann auch dort wieder das Risiko des Totalverlustes

Wir hatten hier letztens einen Anbieter, wo man nur 100€ für 12 Monate investieren musste und beide über KwK jeweils 50€ aufs Bankkonto bekommen. mydealz.de/dea…402
Das ist vielleicht für Immobilien-Crowdinvest Neulinge ein etwas besserer Einstieg
C4ptainC4mp19.06.2020 15:02

Weiß nicht was du dir aus meinen Daten rauslesen willst, aber vor den …Weiß nicht was du dir aus meinen Daten rauslesen willst, aber vor den Steueren. Die fallen aber sowieso bei allen Investments an. Ich kenn nur den Fall für Österreich, und da gibts auch einen Punkt in den FAQ:FAQWie sind meine Zinseinkünfte zu versteuern? Einkünfte aus Crowdinvesting-Darlehen unterliegen der Einkommenssteuer gem. § 27 Abs. 1 EStG iVm § 27 Abs 2 Z 2 leg cit, wobei der jährliche Steuerfreibetrag von €730 zur Anwendung kommt.Die Zinsen müssen im Zeitpunkt des Zuflusses, selbständig in die Steuererklärung aufgenommen werden. Diesbezüglich gibt es auf unserer Plattform die Möglichkeit, alle relevanten Daten für das Finanzamt zu exportieren.Andere Gebühren gibt es meines Wissens nicht.



C4ptainC4mp19.06.2020 15:02

Weiß nicht was du dir aus meinen Daten rauslesen willst, aber vor den …Weiß nicht was du dir aus meinen Daten rauslesen willst, aber vor den Steueren. Die fallen aber sowieso bei allen Investments an. Ich kenn nur den Fall für Österreich, und da gibts auch einen Punkt in den FAQ:FAQWie sind meine Zinseinkünfte zu versteuern? Einkünfte aus Crowdinvesting-Darlehen unterliegen der Einkommenssteuer gem. § 27 Abs. 1 EStG iVm § 27 Abs 2 Z 2 leg cit, wobei der jährliche Steuerfreibetrag von €730 zur Anwendung kommt.Die Zinsen müssen im Zeitpunkt des Zuflusses, selbständig in die Steuererklärung aufgenommen werden. Diesbezüglich gibt es auf unserer Plattform die Möglichkeit, alle relevanten Daten für das Finanzamt zu exportieren.Andere Gebühren gibt es meines Wissens nicht.


Natürlich muss ich versteuern. Deshalb meine Frage Brutto oder Netto.

Wohnen hat im Durchschnitt weniger Rendite als Gewerbe.

Neubau hat höhere Rendite als Bestand.

Standort war ja Wien. Wobei hier die Mikrolage ankommt.

Höhe Leerstand?

Zustand der Wohnungen?

Nur mit diesen ganzen Daten kann man sagen ob 6,5 % bis 7 % gut sind oder nicht

Ich habe selber Immobilien in Deutschland.
mark_s19.06.2020 13:49

Für jeden Geworbenen in dieser Aktion der 500 EUR auf 2 Jahre investiert, …Für jeden Geworbenen in dieser Aktion der 500 EUR auf 2 Jahre investiert, brauchen die für die ganzen Kleckerbeträge alleine für die Prämien schon eine zusätzliche (!) jährliche Rendite von 20%.Immobilien laufen zwar nach wie vor gut, aber definitiv nicht so gut.


Diese Prämie muss ja nicht zwingend aus den Immobilienprojekten kommen, sondern kommt bestimmt aus einem separaten Werbetopf. Und der Gedanke wird bei denen sicherlich sein, dass du nicht nur 500€ investierst und dann abhaust, sondern ein langfristiger Kunde wirst.

Solche Aktionen lohnen sich für den Anbieter bei reinen Abgreifern wohl nie, weder bei Konto- oder Kreditkarteneröffnung mit dreistelligem Bonus, und bestimmt auch hier nicht.
Gibt es die 25.-€ Anmeldebonus zusätzlich zu den 100.-€? Dann bräuchte man ja noch 375.-€ zusätzlich zu den Eingangs500.-€
investieren, oder ?
grottenoli19.06.2020 18:35

Gibt es die 25.-€ Anmeldebonus zusätzlich zu den 100.-€? Dann bräuchte man …Gibt es die 25.-€ Anmeldebonus zusätzlich zu den 100.-€? Dann bräuchte man ja noch 375.-€ zusätzlich zu den Eingangs500.-€investieren, oder ?



Die 25€ gibts gleich, die 100€ erst 14 Tage nach einer Einzahlung. Du musst also erstmalig 475€ selbst einzahlen, dann bekommst du 100€, die kannst du wiederrum mit 400€ aufstocken.
Hört sich an wie ein Schneeballsystem
Gibts nen Sekundärmarkt ähnlich zu bergfürst, mintos etc...? Oder wie lange sind die 500 gebunden? 2 3 Jahre? Schon n großes klumpenrisiko irgendwie oder gibts eh nur einen Anbieter auf der Platform?
Volker.Acho19.06.2020 21:50

Gibts nen Sekundärmarkt ähnlich zu bergfürst, mintos etc...? Oder wie la …Gibts nen Sekundärmarkt ähnlich zu bergfürst, mintos etc...? Oder wie lange sind die 500 gebunden? 2 3 Jahre? Schon n großes klumpenrisiko irgendwie oder gibts eh nur einen Anbieter auf der Platform?


Nein gibt es nicht, Rendity kann man nicht direkt mit P2P Platformen vergleichen. Und wenn, dann eher mit Bondora als mit Mintos, da Bondora die Kredite selbst vergibt, und Mintos lediglich eine Vermittlungsplatform.
Die Projektlaufzeit variiert von Projekt zu Projekt, meist zwischen 24 und 48 Monate. Selten auch 18 Monate.
Also es gibt diverse Bauträger zur Auswahl. Was meinst du mit „nur einen Anbieter“?
C4ptainC4mp19.06.2020 22:45

Nein gibt es nicht, Rendity kann man nicht direkt mit P2P Platformen …Nein gibt es nicht, Rendity kann man nicht direkt mit P2P Platformen vergleichen. Und wenn, dann eher mit Bondora als mit Mintos, da Bondora die Kredite selbst vergibt, und Mintos lediglich eine Vermittlungsplatform. Die Projektlaufzeit variiert von Projekt zu Projekt, meist zwischen 24 und 48 Monate. Selten auch 18 Monate.Also es gibt diverse Bauträger zur Auswahl. Was meinst du mit „nur einen Anbieter“?


Ja hätte ja sein können dass es nur einen Bauträger gibt. Aber sagst ja selbst schon, dass es mehrere gibt.
Volker.Acho19.06.2020 21:50

Gibts nen Sekundärmarkt ähnlich zu bergfürst, mintos etc...? Oder wie la …Gibts nen Sekundärmarkt ähnlich zu bergfürst, mintos etc...? Oder wie lange sind die 500 gebunden? 2 3 Jahre? Schon n großes klumpenrisiko irgendwie oder gibts eh nur einen Anbieter auf der Platform?


Aktuelles Angebot: mind. 24 Monate Laufzeit.
Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit ich die 100€ Bonus auch auszahlen kann (900€ EK + 100€ Bonus)? Alternativ investiere ich 500€ und investiere dann nach der Projektlaufzeit wieder 500€ und ziehe 100€ ab, oder? Das Mindestinvestment in alle Projekte liegt bei 500€? Danke!
Tischbein21.06.2020 10:53

Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit i …Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit ich die 100€ Bonus auch auszahlen kann (900€ EK + 100€ Bonus)? Alternativ investiere ich 500€ und investiere dann nach der Projektlaufzeit wieder 500€ und ziehe 100€ ab, oder? Das Mindestinvestment in alle Projekte liegt bei 500€? Danke!



So sehe ich das zumindest auch.
Tischbein21.06.2020 10:53

Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit i …Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit ich die 100€ Bonus auch auszahlen kann (900€ EK + 100€ Bonus)? Alternativ investiere ich 500€ und investiere dann nach der Projektlaufzeit wieder 500€ und ziehe 100€ ab, oder? Das Mindestinvestment in alle Projekte liegt bei 500€? Danke!


ifeelgood202021.06.2020 10:55

So sehe ich das zumindest auch.



25€ / 50€ (je nach Geburtstag) gibt's schon für die Anmeldung OHNE Investment. Bleiben noch 475/450€ aus eigenen Mitteln um die 500€ zu Investieren. Nach 14 Tagen bekommt du die 100€ Bonus gutgeschrieben.
Edit: Hier stand Blödsinn! Edit 2: Doch kein Blödsinn! Steht in den Geschäftsbedingungen zum Freunde-werben-Freunde Programm:

4. Sollte der geworbene User ein Investment von mindestens €500 in eines unserer Investmentprojekte durchführen, so erhalten sowohl der werbende User als auch der geworbene User einen Bonus in Höhe von €100. Dieser Bonus kann in jegliche unserer Investmentprojekte investiert werden und verliert nach 3 Monaten seine Gültigkeit. Eine Barauszahlung des Bonus-Guthabens ist nicht möglich. Ein Investment gilt dann als durchgeführt, wenn der geworbene User den gewünschten Darlehensbetrag im Sinne des Darlehensvertrages überweist und keinen Gebrauch vom 14-tägigen Rücktrittsrechts macht.

Um den Bonus zu behalten, MUSS also innerhalb von 3 Monaten mit 400€ Eigenmitteln nachgeschossen werden!
Schlussendlich hat man dann folgende Rechnung:
450€ + 400€ = 850€ Eigenmittel
Investiert sind dann 1000€ auf z.B. 24 Monate.
Angenommen 6% p.a. ergibt das: 1000€ * 1,06^2 = 1123€
Da nur 850€ aus eigenen Mitteln stammen:
1123/850 = 1,32, also 32 % Zinsen NACH 2 JAHREN
oder mit 875€ Eigenmitteln = 28% Zinsen NACH 2 JAHREN
Alle Zinsen natürlich Brutto!

hier noch die jährlichen Zinsen für 850€ Eigenmittel: 14,8% p.a.
wolframalpha.com/inp…%29

Mit 7% p.a. Projekten nochmal höher. Mit 4 % p.a. Projekten entsprechend niedriger.

Mindestinvestment ist immer 500€, egal bei welchem Projekt.
Bearbeitet von: "C4ptainC4mp" 21. Jun
Tischbein21.06.2020 10:53

Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit i …Habe ich es richtig verstanden, dass ich 2x 500€ investieren muss, damit ich die 100€ Bonus auch auszahlen kann (900€ EK + 100€ Bonus)? Alternativ investiere ich 500€ und investiere dann nach der Projektlaufzeit wieder 500€ und ziehe 100€ ab, oder? Das Mindestinvestment in alle Projekte liegt bei 500€? Danke!


500€ ist die Mindestinvestsumme pro Projekt, ja.

Ebenfalls richtig: Du musst 500€ investieren, um dich für den 100€ Bonus zu qualifizieren, den du dann für's zweite Investment nutzen kannst. Ob du die zweite Investition dann direkt oder erst nach Abschluss der ersten machst, ändert hierbei ja nichts am Gesamtrisiko, zieht die Aktion allerdings deutlich in die Länge, wenn du es sonst nicht langfristig und/oder ernsthaft nutzen willst.

Bei Anmeldung gibt es üblicherweise direkt noch 25€ Startguthaben (so war es zumindest bei mir und auch anderen), so dass für das erste Investment über 500€ nur 475€ eingezahlt werden müssen. Beim zweiten Investment über 500€ werden dann die 100€ Bonus mitangerechnet (sofern bereits auf deinen Account gebucht, das geschieht nämlich erst nach ca. 14 Tagen), so dass hierfür dann nur 400€ eingezahlt werden müssen.
Bearbeitet von: "krabbs" 21. Jun
krabbs21.06.2020 11:34

100€ ist die Mindestinvestsumme pro Projekt, ja.Ebenfalls richtig: Du m …100€ ist die Mindestinvestsumme pro Projekt, ja.Ebenfalls richtig: Du musst 500€ investieren, um dich für den 100€ Bonus zu qualifizieren, den du dann für's zweite Investment nutzen kannst. Ob du die zweite Investition dann direkt oder erst nach Abschluss der ersten machst, ändert hierbei ja nichts am Gesamtrisiko, zieht die Aktion allerdings deutlich in die Länge, wenn du es sonst nicht langfristig und/oder ernsthaft nutzen willst.Bei Anmeldung gibt es üblicherweise direkt noch 25€ Startguthaben (so war es zumindest bei mir und auch anderen), so dass für das erste Investment über 500€ nur 475€ eingezahlt werden müssen. Beim zweiten Investment über 500€ werden dann die 100€ Bonus mitangerechnet (sofern bereits auf deinen Account gebucht, das geschieht nämlich erst nach ca. 14 Tagen), so dass hierfür dann nur 400€ eingezahlt werden müssen.



Kleiner Fehlerteufel eingeschlichen zu Beginn: 100€ ist die Mindestinvestsumme pro Projekt, >>> 500 Euro wäre korrekt.
Ich hab meinen Beitrag ein zweites Mal editiert, hab die Info zu dem Freunde-werben-Freunde Bonus wiedergefunden. In den Geschäftsbedingungen Punkt 4. Nach 3 Monaten verfallen die 100€. Also muss nochmal mit 400€ zusätzlich kalkuliert werden.
ifeelgood202021.06.2020 11:39

Kleiner Fehlerteufel eingeschlichen zu Beginn: 100€ ist die M …Kleiner Fehlerteufel eingeschlichen zu Beginn: 100€ ist die Mindestinvestsumme pro Projekt, >>> 500 Euro wäre korrekt.


Stimmt, sorry. Hab's in meinem Kommentar korrigiert.
krabbs21.06.2020 11:43

Stimmt, sorry. Hab's in meinem Kommentar korrigiert.



So etwas passiert.
picodelacruz19.06.2020 19:03

Hört sich an wie ein Schneeballsystem


Oder etwas besser durchdacht als die Kontoeröffnungs-Prämien der Banken
Zahlungseingang wurde soeben per Mail bestätigt. Heute ist der letzte Aktionstag mit erhöhter KwK-Prämie.

Neuanmeldung muss folglich heute noch erfolgen und der entsprechende Anlagebetrag muss im Anschluss noch diese Woche überwiesen werden.
ifeelgood202023.06.2020 09:08

Zahlungseingang wurde soeben per Mail bestätigt. Heute ist der letzte …Zahlungseingang wurde soeben per Mail bestätigt. Heute ist der letzte Aktionstag mit erhöhter KwK-Prämie. Neuanmeldung muss folglich heute noch erfolgen und der entsprechende Anlagebetrag muss im Anschluss noch diese Woche überwiesen werden.


Das Investment ist an kein Datum gebunden. Es muss nur die Anmeldung erfolgen. Wann die erste Einzahlung erfolgt ist nicht vorgegeben!
C4ptainC4mp23.06.2020 09:14

Das Investment ist an kein Datum gebunden. Es muss nur die Anmeldung …Das Investment ist an kein Datum gebunden. Es muss nur die Anmeldung erfolgen. Wann die erste Einzahlung erfolgt ist nicht vorgegeben!


Hab das anders in Erinnerung. Aber kann mich auch täuschen.

>>> Wenn man sich für ein Objekt entschieden hat (...) dann bleiben einem wenige Tage Zeit bis die Zahlung eingehen muss/sollte. Stichwort: Reservierung.
Bearbeitet von: "ifeelgood2020" 23. Jun
ifeelgood202023.06.2020 09:16

Hab das anders in Erinnerung. Aber kann mich auch täuschen.>>> Wenn man …Hab das anders in Erinnerung. Aber kann mich auch täuschen.>>> Wenn man sich für ein Objekt entschieden hat (...) dann bleiben einem wenige Tage Zeit bis die Zahlung eingehen muss/sollte. Stichwort: Reservierung.


Dein Beitrag sagt aber eindeutig aus, dass ein Neueinsteiger diese Woche noch in ein Projekt investieren muss, und das stimmt nicht. Es bleibt beliebig viel Zeit um auf ein passendes Projekt zu warten, oder die Projekte durchzusehen. Hier wird zum Glück niemand auf überschnelles Handeln gedrängt.
Wenn man ein Projekt gefunden hat, muss man auch zeitig einzahlen, das ist klar.
ifeelgood202023.06.2020 09:16

Hab das anders in Erinnerung. Aber kann mich auch täuschen.>>> Wenn man …Hab das anders in Erinnerung. Aber kann mich auch täuschen.>>> Wenn man sich für ein Objekt entschieden hat (...) dann bleiben einem wenige Tage Zeit bis die Zahlung eingehen muss/sollte. Stichwort: Reservierung.


Da hast du schon recht. Aber ich glaube, @C4ptainC4mp meint, dass du dich - um die Aktion zu nutzen - nur bis heute angemeldet haben musst. Ein Investment kannst du auch noch später machen. Ab klar, sobald du ein Investment machst, musst du auch zeitnah einzahlen.
14 Tage nach meinem eigenen Invest (Neukunde) habe ich nun die Prämie gutgeschrieben bekommen. Infomail von Rendity soeben eingetroffen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text