Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Renkforce rf-docking-07 USB 3.0 SATA 2 Port Festplatten-Dockingstation mit Clone-Funktion
347° Abgelaufen

Renkforce rf-docking-07 USB 3.0 SATA 2 Port Festplatten-Dockingstation mit Clone-Funktion

34,99€54,99€-36%digitalo Angebote
13
eingestellt am 21. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Renkforce rf-docking-07 USB 3.0 SATA 2 Port Festplatten-Dockingstation mit Clone-Funktion.

Bei Auswahl der Bezahlart Sofort. und ab 29,00 €* Bestellwert ist Deine Bestellung immer versandkostenfrei.

Ansonsten 4,99€ Versand
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
22perri21.11.2019 13:02

Kann damit eine Festplatte samt Bootsektoren Gedöns geklont werden?


Ja, aber die Zielfestplatte muss mindestens genau so groß sein.

Diese Stationen kopieren Sektor-für-Sektor. Das dauert lange und die Größe der Partition wird nicht angetastet. klonst Du eine 128GB SSD auf eine 1TB SSD hast Du hinterher nur eine 128GB-Partition auf der großen SSD und musst diese dann noch mit einem Tool erweitern. Das ist eigentlich kein großes Ding. Es sei denn, hinter der Nutzdatenpartition liegt noch eine weitere, z.B. von vorinstallierter Recovery-Software wie es viele Komplettsystemhersteller machen.
Dann steht man meistens ziemlich dumm da.

Ich persönlich nehme lieber entweder eine Station mit einem Slot und ein externes Gehäuse bzw. 2 Gehäuse und klone mit einer Software auf dem PC. (Acronis, Macrium Reflect, EAESUS etc.) Da hab ich mehr Kontrolle und der freie Platz wird nicht langwierig mitkopiert
13 Kommentare
Bitte Versandkosten noch hinzufügen. Oder gibt es eine Möglichkeit dies VK-frei zu bestelllen?
Herzi55521.11.2019 12:18

Bitte Versandkosten noch hinzufügen. Oder gibt es eine Möglichkeit dies V …Bitte Versandkosten noch hinzufügen. Oder gibt es eine Möglichkeit dies VK-frei zu bestelllen?



Ja Sofortüberweisung - aber das kann man nicht wirklich als Option sehen. Deshalb sollten VSK angegeben werden.
Sowas hab ich gesucht, super
Kann damit eine Festplatte samt Bootsektoren Gedöns geklont werden?
Achtung: Unterstützt Festplatten-Kapazitäten von bis zu 6 TB!
22perri21.11.2019 13:02

Kann damit eine Festplatte samt Bootsektoren Gedöns geklont werden?


Ja, aber die Zielfestplatte muss mindestens genau so groß sein.

Diese Stationen kopieren Sektor-für-Sektor. Das dauert lange und die Größe der Partition wird nicht angetastet. klonst Du eine 128GB SSD auf eine 1TB SSD hast Du hinterher nur eine 128GB-Partition auf der großen SSD und musst diese dann noch mit einem Tool erweitern. Das ist eigentlich kein großes Ding. Es sei denn, hinter der Nutzdatenpartition liegt noch eine weitere, z.B. von vorinstallierter Recovery-Software wie es viele Komplettsystemhersteller machen.
Dann steht man meistens ziemlich dumm da.

Ich persönlich nehme lieber entweder eine Station mit einem Slot und ein externes Gehäuse bzw. 2 Gehäuse und klone mit einer Software auf dem PC. (Acronis, Macrium Reflect, EAESUS etc.) Da hab ich mehr Kontrolle und der freie Platz wird nicht langwierig mitkopiert
gruenmuckel21.11.2019 13:21

Ja, aber die Zielfestplatte muss mindestens genau so groß sein.Diese …Ja, aber die Zielfestplatte muss mindestens genau so groß sein.Diese Stationen kopieren Sektor-für-Sektor. Das dauert lange und die Größe der Partition wird nicht angetastet. klonst Du eine 128GB SSD auf eine 1TB SSD hast Du hinterher nur eine 128GB-Partition auf der großen SSD und musst diese dann noch mit einem Tool erweitern. Das ist eigentlich kein großes Ding. Es sei denn, hinter der Nutzdatenpartition liegt noch eine weitere, z.B. von vorinstallierter Recovery-Software wie es viele Komplettsystemhersteller machen.Dann steht man meistens ziemlich dumm da.Ich persönlich nehme lieber entweder eine Station mit einem Slot und ein externes Gehäuse bzw. 2 Gehäuse und klone mit einer Software auf dem PC. (Acronis, Macrium Reflect, EAESUS etc.) Da hab ich mehr Kontrolle und der freie Platz wird nicht langwierig mitkopiert


Welche Software kannst du eher empfehlen?
johnconnor21.11.2019 14:41

Welche Software kannst du eher empfehlen?


Steht doch dort geschrieben 😳
johnconnor21.11.2019 14:41

Welche Software kannst du eher empfehlen?


Die besten hat er bereits am Ende genannt.
Wenn sich schon jemand die Mühe macht, solch einen Text zu verfassen, indem nicht nur die passende Antwort zur Frage - sondern dazu noch weitere hilfreiche Tipps zu dem Thema stehen, dann sollte man diesen auch der Höflichkeit halber durchlesen und verstehen.
Nur so für die Zukunft^^
No offense
David-170221.11.2019 17:12

Die besten hat er bereits am Ende genannt. Wenn sich schon jemand die Mühe …Die besten hat er bereits am Ende genannt. Wenn sich schon jemand die Mühe macht, solch einen Text zu verfassen, indem nicht nur die passende Antwort zur Frage - sondern dazu noch weitere hilfreiche Tipps zu dem Thema stehen, dann sollte man diesen auch der Höflichkeit halber durchlesen und verstehen.Nur so für die Zukunft^^No offense


soll ich mit alle programme runterladen oder was? wollte einfach nur ne einschätzung welches von am besten ist? lesen ist schon schwer
Ohne jemanden ans Bein zu pissen, aber was ist denn dabei dir alle 3 Programme anzusehen?

Acronis und macrium kosten was. Eaesus müsste Freeware sein. Wenn du mal 5 Minuten Zeit investiert hättest und dir diese Infos geholt hättest, würden vllt schon mal 2 wegfallen...
d0mi21.11.2019 17:46

Ohne jemanden ans Bein zu pissen, aber was ist denn dabei dir alle 3 …Ohne jemanden ans Bein zu pissen, aber was ist denn dabei dir alle 3 Programme anzusehen?Acronis und macrium kosten was. Eaesus müsste Freeware sein. Wenn du mal 5 Minuten Zeit investiert hättest und dir diese Infos geholt hättest, würden vllt schon mal 2 wegfallen...


Manche müssen halt alles vorgekaut bekommen
Persönlich bin ich eher bei Acronis. Weil ich das seit 2003 nutze und damit Erfahrung habe. Die paar Male wo ich eine Sicherung gebraucht habe hat das tadellos funktioniert. Vielleicht können das die anderen Programme auch so gut, aber man nutzt eben nur eins. Ich mache ja keine 3 Backups mit verschiedenen Programmen. Ich habe aber auch gehört, dass andere Hersteller Acronis überholt hätten. Aber gut, momentan hab ich Acronis True Image 2016. Funktioniert immer noch gut. Ich kauf sowas sicherlich nicht jedes Jahr.


EaseUS braucht fürs Klonen tatsächlich die kostenpflichtige "Home"-Variante. Fürs Backuppen und Wiederherstellen reicht aber die Free-Variante.
Aber es war ja nach Klonen gefragt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text