Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Rennrad ~7,5 kg Shimano 105 Austellungsrad 57cm [Rose]
409° Abgelaufen

Rennrad ~7,5 kg Shimano 105 Austellungsrad 57cm [Rose]

34
eingestellt am 8. Apr
1361947-Q32Nn.jpg
ihr Lieben,

Bei Rose.de gibt es zur Zeit das Rose CGF-105 als Austellungsrad für 1149€ + 49€ Versand. Es ist ein Austellungsrad und es gibt nur Rahmengröße 57cm. Mit dem Newsletter Gutschein kommt ihr insgesamt auf 1179€, dazu müsst ihr nur eine E-Mail Adresse erstellen, der Code ist dann nicht an ein Konto gebunden.

Zum Rad selbst:
Rahmen, Gabel und Sattelstütze sind aus Carbon und das Schaltwerk ist eine Shimano 105 Gruppe. Die Komponenten sind durchweg hochwertig und für diese Preisklasse unschlagbar. Das Gewicht beträgt 7,3 kg +/- 5% (meines aus dem selben Angebot 7,6 kg). Die genauen Spezifikationen gibt es bei Rose.de.
Das komische ist, dass es zu diesem Bike quasi keine Berichte gibt. Das scheint irgendwie nicht aus dem regulären Katalog zusammen.

Meine Erfahrung:
Ich habe bereits zugeschlagen und bin zufrieden. Das Gewicht liegt bei 7,6 kg und die Gebrauchspuren waren minimal. Ein paar oberflächliche Kratzer, die ich nur bei genauer Inspektion aus der Nähe gesehen habe. Nichts was man nach 3 Monaten oder weniger nicht verursacht haben wird. Die Reifen waren sogar ganz neu, genauso wie die Bremsbeläge. Die Verbeitung ist richtig gut und die Brems- und Schalzüge sind unauffällig verlegt.
Vom Fahrgefühl bin ich bisher begeistert, da ich aber noch vom Mountainbiken mit einem gebrochenen Arm gesegnet bin, konnte ich bisher keine richtige Ausfahrt machen. Da es aber mein erstes Rennrad ist, könnte ich dazu wohl auch sonst keine genaueren Angsben machen. (Mein Vater der schon das ein oder andere Rad verschlissen hat, war aber ganz begeistert) Insgesamt finde ich das Angebot richtig gut, sonst habe ich für den Preis immer zu viele Abstriche machen müssen. Die 105er Gruppe werde ich einfach aufrüsten sobald Teile kaputt gehen.
Wer also damit leben kann, dass er nicht der erste war der sein Rad gefahren ist, der weiß, dass ihm die Rahmengröße passt (zurückschicken ist natürlich möglich) und der ein solides Rennrad für längere Strecken sucht, der sollte hier zuschlagen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Es ist glaube ich kein Einzelstück. Man kann mehrere in den Warenkorb legen und ich habe ja auch schon eines bestellt. Ansonsten kenne ich mich leider nicht aus wie das auf mydealz gehabt wird.
34 Kommentare
Bei Einzelstücken in Diverses. Trotzdem danke für die Mühe und gute Beschreibung, einer wird sich sicher freuen.
Es ist glaube ich kein Einzelstück. Man kann mehrere in den Warenkorb legen und ich habe ja auch schon eines bestellt. Ansonsten kenne ich mich leider nicht aus wie das auf mydealz gehabt wird.
105 für das Geld? Ist da nicht ne ultegra drin ?
Bearbeitet von: "Captaiin" 8. Apr
Captaiinvor 9 m

105f für das Geld? Ist da nicht ne ultegra drin ?


Wenn du mir ähnlich Austattung mit eine Ultegra zeigen kannst gerne.
Ich glaube aber nicht, dass du so hochwertige Komponenten mit einer Ultegra Gruppe findest. In der Preisklasse muss man definitiv noch abwägen was einem wichtiger ist.
Bearbeitet von: "HeyArnold" 8. Apr
So schön und gut Rose Bikes sind; bei den Gewichtsangaben (+/- 5%) sollte man immer vom oberen Ende ausgehen.
Und dann noch nicht Mal die aktuelle 105er ... Gewicht ist natürlich ganz gut. Ich enthalte mich Mal beim voting.
ohne vgp leider kein deal
Spam
WieWaWolle08.04.2019 11:08

Und dann noch nicht Mal die aktuelle 105er ... Gewicht ist natürlich ganz …Und dann noch nicht Mal die aktuelle 105er ... Gewicht ist natürlich ganz gut. Ich enthalte mich Mal beim voting.


Sehe ich auch so, wenn es die aktuelle 105er wäre, fände ich das Angebot echt okay. Wenn man dann noch bedenkt, dass es sich um ein Ausstellungsstück handelt würde ich für den Preis auch eher (6800er) Ultegra Komponenten erwarten
Xiffervor 53 m

Sehe ich auch so, wenn es die aktuelle 105er wäre, fände ich das Angebot e …Sehe ich auch so, wenn es die aktuelle 105er wäre, fände ich das Angebot echt okay. Wenn man dann noch bedenkt, dass es sich um ein Ausstellungsstück handelt würde ich für den Preis auch eher (6800er) Ultegra Komponenten erwarten


Ist halt ein Carbon Rahmen. Bei beiden Fällen, also Ultegra oder Carbon Rahmen bist du min. bei 1.500. Insofern ist der Preis gut. Aber für mich kein Deal da einfach nur günstig wegen Ausstellung. Also mehr Info als deal.
Captaiinvor 1 h, 53 m

105 für das Geld? Ist da nicht ne ultegra drin ?


Und dann noch nicht mal Pedale oder Scheibenbremsen. Sowas unverschämtes...
Da gab es doch immer wieder Abverkauf direkt im Haus.
Ich weiß nicht, wann Rose davon abgerückt ist, ihre eigenen Nummern (2000 = 105, 3000=Ultegra und die anderen für SRAM Force/Red, DA, Di2) zu vergeben und stattdessen die Gruppenbezeichnung in die Namensnennung zu nehmen.

media1.rosebikes.de/cms…pdf 2017 gab es noch die Nummer.
So könnte es in der Tat ein 2018er Modell sein. An dem Rahmen hat sich ja nicht viel verändert, die Ausstattung wechselt sehr oft.
Für die Gewichtsklasse tatsächlich ein Schnäppchen.
Bearbeitet von: "therealpink" 8. Apr
was ne unnötige Diskussion um anbauteile. der Rahmen ist offensichtlich ziemlich leicht. um bei den anbauteile Gewicht rauszuholen muss man schon tief in die Tasche greifen und dann auch gleich zu sram.

bin von 105 bis dura ace alle Schaltungen durch mit dura ace Kassette und red Kassette und kamapgnolo das gleiche Spiel, im Blindtest würde ich höchstens merken dass ich ne campa fahre. schalten tun die alle 1a. also wozu Geld verbrennen... bei 1500 leg ich lieber 500 drauf geh auf mtb news und kauf dort n eisdielenrenner sub 6.5
Bearbeitet von: "chap_chap" 8. Apr
Gemessen am Gewicht (7.6 kg) ist das Angebot doch gut. Ob nun Ultegra oder 105er macht vielleicht 300 g aus, herausfühlen kann man den Unterschied beim Schalten nicht.
Hey Footballschädel
chap_chap08.04.2019 14:14

was ne unnötige Diskussion um anbauteile. der Rahmen ist offensichtlich …was ne unnötige Diskussion um anbauteile. der Rahmen ist offensichtlich ziemlich leicht. um bei den anbauteile Gewicht rauszuholen muss man schon tief in die Tasche greifen und dann auch gleich zu sram. bin von 105 bis dura ace alle Schaltungen durch mit dura ace Kassette und red Kassette und kamapgnolo das gleiche Spiel, im Blindtest würde ich höchstens merken dass ich ne campa fahre. schalten tun die alle 1a. also wozu Geld verbrennen... bei 1500 leg ich lieber 500 drauf geh auf mtb news und kauf dort n eisdielenrenner sub 6.5


was ist daran unnötig? Definiert sich der Preis/Wert eines Rades ausschließlich am Rahmen? Ich will nicht behaupten, dass ich einen Unterschied merken würde, aber die verbauten Komponenten haben doch auch einen Einfluss darauf, wie viel ein Rad wert ist und ob es sich damit um einen guten Deal handelt oder nicht. Völlig losgelöst davon, inwiefern die verbaute Schaltgruppe für den 0815 Radler sinnig ist...
Xiffer08.04.2019 15:25

was ist daran unnötig? Definiert sich der Preis/Wert eines Rades …was ist daran unnötig? Definiert sich der Preis/Wert eines Rades ausschließlich am Rahmen? Ich will nicht behaupten, dass ich einen Unterschied merken würde, aber die verbauten Komponenten haben doch auch einen Einfluss darauf, wie viel ein Rad wert ist und ob es sich damit um einen guten Deal handelt oder nicht. Völlig losgelöst davon, inwiefern die verbaute Schaltgruppe für den 0815 Radler sinnig ist...


einfach weil die schaltgruppe bzw. anbauteile total überbewertet sind es sei denn es geht darum das gesamtgeeicht zu drücken. immerhin ist ja auch einiges verschleisteil. die aktiven rr Fahrer die ich kenne fahren alle 105er Kette n Kassette n kettenblatter bzw Kurbel, da das Zeug einfach nach paar Monaten durch ist.

und generell würde ich eher ein super six evo Black Edition oder Trek madone mit 105 fahren als n rose Renner mit Red Ausstattung.

ich hab die gwichte nicht mehr im Kopf aber am meisten ist sicherlich bei der Kurbel zu holen und ob zur Gruppe der laufradsatz dazugehört.

mit dem leichten Rahmen kann man aber z.b. einfach LRS wechseln und Kurbel und wenns sein muss auch die Schaltung für die Eisdiele und dabei dann auch Marken durchmischen wies einem gefällt und hat irgendwann n richtiges pro bike. wahren n rose eben n rose bleibt und wenns ans letzte Kilo geht muss das Ding eben weg.

So wurde ich es auch machen. daher lieber 1500 fürn geilen Rahmen n Gabel und dann bei Verschleiß bzw. defekt austauschen gegen was "ordentliches"

ultegra Kurbel LRS umwerfer und bremsen könnten einem durchaus gestohlen bleiben. gewichtsersparnis kaum nennenswert und funktion 0 besser und systemlaufräder sind ja auch eher nix außer es muss lightwight sein.

am end eben wie n basis 911er mit voller aufpreisliste zum Preis des basis Turbo
chap_chap08.04.2019 16:48

einfach weil die schaltgruppe bzw. anbauteile total überbewertet sind es …einfach weil die schaltgruppe bzw. anbauteile total überbewertet sind es sei denn es geht darum das gesamtgeeicht zu drücken. immerhin ist ja auch einiges verschleisteil. die aktiven rr Fahrer die ich kenne fahren alle 105er Kette n Kassette n kettenblatter bzw Kurbel, da das Zeug einfach nach paar Monaten durch ist.und generell würde ich eher ein super six evo Black Edition oder Trek madone mit 105 fahren als n rose Renner mit Red Ausstattung. ich hab die gwichte nicht mehr im Kopf aber am meisten ist sicherlich bei der Kurbel zu holen und ob zur Gruppe der laufradsatz dazugehört. mit dem leichten Rahmen kann man aber z.b. einfach LRS wechseln und Kurbel und wenns sein muss auch die Schaltung für die Eisdiele und dabei dann auch Marken durchmischen wies einem gefällt und hat irgendwann n richtiges pro bike. wahren n rose eben n rose bleibt und wenns ans letzte Kilo geht muss das Ding eben weg. So wurde ich es auch machen. daher lieber 1500 fürn geilen Rahmen n Gabel und dann bei Verschleiß bzw. defekt austauschen gegen was "ordentliches"ultegra Kurbel LRS umwerfer und bremsen könnten einem durchaus gestohlen bleiben. gewichtsersparnis kaum nennenswert und funktion 0 besser und systemlaufräder sind ja auch eher nix außer es muss lightwight sein.am end eben wie n basis 911er mit voller aufpreisliste zum Preis des basis Turbo


Es ging darum, dass einige, mich eingeschlossen, den Preis für ein Vorführrad mit der älteren 105er Gruppe für zu hoch halten - mehr nicht.
Xiffer08.04.2019 17:13

Es ging darum, dass einige, mich eingeschlossen, den Preis für ein …Es ging darum, dass einige, mich eingeschlossen, den Preis für ein Vorführrad mit der älteren 105er Gruppe für zu hoch halten - mehr nicht.


Also ich suche jetzt schon seit zwei Monaten nach einem Rennrad. Mein Budget war ~1500€ und in dem Preisbereich findet man kein Carbon Rahmen + aktuelle Ultegra Ausstattung.
Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Gabel und Sattelstütze ebenfalls Carbon sind, dann muss man schon ~2000€ auf den Tisch legen um mit Ultegra irgendwie in die Nähe zu kommen.
Auch Laufradsatz, Reifen und Lenker sind echt solide. Das Rad hat keine nennenswerten Gebrauchsspuren.
Was wäre denn deine Alternative im Preisbereich bis 1500€? Und was fändest du einen angemessenen Preis?
Edit: Ein Deutscher Versender hat natürlich auch seine Vorteile.
Bearbeitet von: "HeyArnold" 8. Apr
Xiffer08.04.2019 17:13

Es ging darum, dass einige, mich eingeschlossen, den Preis für ein …Es ging darum, dass einige, mich eingeschlossen, den Preis für ein Vorführrad mit der älteren 105er Gruppe für zu hoch halten - mehr nicht.


das ist mir klar. und ich sag die Diskussion ist unnötig, da der Rahmen es ja wert sein kann. und mit der 105er fährt das Rad ja auch
HeyArnold08.04.2019 17:49

Also ich suche jetzt schon seit zwei Monaten nach einem Rennrad. Mein …Also ich suche jetzt schon seit zwei Monaten nach einem Rennrad. Mein Budget war ~1500€ und in dem Preisbereich findet man kein Carbon Rahmen + aktuelle Ultegra Ausstattung. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Gabel und Sattelstütze ebenfalls Carbon sind, dann muss man schon ~2000€ auf den Tisch legen um mit Ultegra irgendwie in die Nähe zu kommen. Auch Laufradsatz, Reifen und Lenker sind echt solide. Das Rad hat keine nennenswerten Gebrauchsspuren.Was wäre denn deine Alternative im Preisbereich bis 1500€? Und was fändest du einen angemessenen Preis?Edit: Ein Deutscher Versender hat natürlich auch seine Vorteile.


Ich bin aktuell nicht auf der Suche und kann dir daher auch keine konkreten Beispiele nennen. Als ich vor 2 Jahren gesucht habe, habe ich verschiedene Räder für 1500€ - 1600 mit Carbonrahmen, Ultegra Ausstattung und anständigem LRS gefunden (allerdings im Herbst). Für den Preis machst du sicher nichts falsch, für 1000€ wäre es definitiv hot.
chap_chap08.04.2019 18:03

das ist mir klar. und ich sag die Diskussion ist unnötig, da der Rahmen … das ist mir klar. und ich sag die Diskussion ist unnötig, da der Rahmen es ja wert sein kann. und mit der 105er fährt das Rad ja auch


Ich meine die Rahmen der Versender nehmen sich im großen und ganzen nicht viel, ansonsten ist es wie du sagst Ansichtssache. Ein Fahrrad kaufen um es dann nach und nach aufzuwerten ist allerdings in meinen Augen Quatsch. Da fährt man mir einem Rad eine Preisklasse höher in der Regel günstiger.
Xiffervor 35 m

Ich meine die Rahmen der Versender nehmen sich im großen und ganzen nicht …Ich meine die Rahmen der Versender nehmen sich im großen und ganzen nicht viel, ansonsten ist es wie du sagst Ansichtssache. Ein Fahrrad kaufen um es dann nach und nach aufzuwerten ist allerdings in meinen Augen Quatsch. Da fährt man mir einem Rad eine Preisklasse höher in der Regel günstiger.


ich Bau meine Räder immer selbst auf, von der Stange gibts was ich haben will gar nicht.
und 10 bis 15000 was die topmodelle heite kosten gibt auch kaum einer auf einmal aus.

darüber hinaus ist es ja eben so, dass es bei gewissen teilen eben "sinn" macht zu investieren,bei anderen eher nicht. gerade das kann man sich ja dann aussuchen.

bei den Rahmen ist man eben langsam am physisch machbaren. der erste Kilo Rahmen war eine Sensation unter 800g kommt man dann aber kaum noch heutzutage.
die Geometrie muss einem passen wobei beim Rennrad da jetzt auch keine großen Unterschiede herrschen.

Ich find das bike gier zu dem Preis immer noch top :). mit ultegra wäre es schöner aber nicht besser. die Gewichte der Gruppen kenn ich nicht auswendig aber wenns da was werden soll muss man schon zu dura oder eben Red
Xiffer08.04.2019 18:22

Ich bin aktuell nicht auf der Suche und kann dir daher auch keine …Ich bin aktuell nicht auf der Suche und kann dir daher auch keine konkreten Beispiele nennen. Als ich vor 2 Jahren gesucht habe, habe ich verschiedene Räder für 1500€ - 1600 mit Carbonrahmen, Ultegra Ausstattung und anständigem LRS gefunden (allerdings im Herbst). Für den Preis machst du sicher nichts falsch, für 1000€ wäre es definitiv hot.


Vor 2 Jahren und Herbst...du nennst selbst 2 Gründe warum das hier doch ein solides, hottest Angebot ist.

Nimmt man 2% Inflation pro Jahr an dann werden aus 1600€ mal eben 1665€. Man man dann noch 20% Herbstsale annimmt ist man bei rund 2000€ was ein aktueller Carbonrahmen plus komplett Ultegra i.d.R. UVP kostet
Cell08.04.2019 21:16

Vor 2 Jahren und Herbst...du nennst selbst 2 Gründe warum das hier doch …Vor 2 Jahren und Herbst...du nennst selbst 2 Gründe warum das hier doch ein solides, hottest Angebot ist. Nimmt man 2% Inflation pro Jahr an dann werden aus 1600€ mal eben 1665€. Man man dann noch 20% Herbstsale annimmt ist man bei rund 2000€ was ein aktueller Carbonrahmen plus komplett Ultegra i.d.R. UVP kostet


Und wenn ich davon ausgehe, dass es sich bei dem Rad hier ebenfalls um ein älteres Modelljahr handelt und deshalb ebenfalls 20% Herbstsale annehme? Und dafür, dass es ein Ausstellungsstück ist, 20% Rabatt abziehe? Dann wäre MIR ein Rad mit genannten Daten 1280€ wert. Muss jeder selbst wissen.
Xiffervor 10 m

Und wenn ich davon ausgehe, dass es sich bei dem Rad hier ebenfalls um ein …Und wenn ich davon ausgehe, dass es sich bei dem Rad hier ebenfalls um ein älteres Modelljahr handelt und deshalb ebenfalls 20% Herbstsale annehme? Und dafür, dass es ein Ausstellungsstück ist, 20% Rabatt abziehe? Dann wäre MIR ein Rad mit genannten Daten 1280€ wert. Muss jeder selbst wissen.


Das ist korrekt. Habe mir letzten August ein Cannondale Super Six Evo 105 vom Händler für 1549 geholt. Wohlwissend dass das Rad im Internet und im Winter vermutlich deutlich günstiger sein würde. Es kam auch so, gleicher Preis für die Ultegra Variante. Da hatte ich dann aber schonmal 1000km gefahren, die ich nicht missen wollte.

unter den aktuellen Rahmenbedingungen ein gutes Angebot, aber gebe dir Recht, muss jeder selbst wissen.
Captaiin08.04.2019 11:04

105 für das Geld? Ist da nicht ne ultegra drin ?


Was wirklich stört: Es ist eine 105er R5800, also die alte. Wäre es eine 105 R7000 würde ich sagen: Wayne ob 105 oder Ultegra. Aber hier merkt man dann schon einen unterschied... ich enthalte mich mal.
SpiDe08.04.2019 22:37

Was wirklich stört: Es ist eine 105er R5800, also die alte. Wäre es eine 1 …Was wirklich stört: Es ist eine 105er R5800, also die alte. Wäre es eine 105 R7000 würde ich sagen: Wayne ob 105 oder Ultegra. Aber hier merkt man dann schon einen unterschied... ich enthalte mich mal.



Hab auch die 5800er. Wenn ich am Schalthebel drücke geht ein anderer Gang rein, was willst du denn mehr? Gänge hast du gleich viele...
gasmeister8708.04.2019 23:02

Hab auch die 5800er. Wenn ich am Schalthebel drücke geht ein anderer Gang …Hab auch die 5800er. Wenn ich am Schalthebel drücke geht ein anderer Gang rein, was willst du denn mehr? Gänge hast du gleich viele...


Wenn das dein Anspruch ist habe ich nichts gesagt...
Die 5800 ist ja nicht schlecht, nur halt schlechter als die 7000er mit relativ klarem Abstand. Die Unterschiede bete ich hier jetzt nicht vor, das kann Google deutlich besser als ich....
Xiffer08.04.2019 21:38

Und wenn ich davon ausgehe, dass es sich bei dem Rad hier ebenfalls um ein …Und wenn ich davon ausgehe, dass es sich bei dem Rad hier ebenfalls um ein älteres Modelljahr handelt und deshalb ebenfalls 20% Herbstsale annehme? Und dafür, dass es ein Ausstellungsstück ist, 20% Rabatt abziehe? Dann wäre MIR ein Rad mit genannten Daten 1280€ wert. Muss jeder selbst wissen.


Ist halt weder Herbst noch Winter. Also hätte hätte Fahrradkette.
HeyArnold09.04.2019 04:35

Ist halt weder Herbst noch Winter. Also hätte hätte Fahrradkette.


Naja, wie gesagt: ja, es ist relativ leicht, aber hat eben die alte 105 und ist ein Ausstellungsstück. Für 1400 bekommt man ein neues Canyon Endurace mit der neueren r7000 (ja, es ist schwerer). Daher sehe ich das Angebot hier etwa auf dem gleichen Level und nicht unbedingt als Deal (auch wenn ich hot gevotet hatte, da ich das mit der älteren Gruppe überlesen hatte).
Xiffervor 2 h, 15 m

Naja, wie gesagt: ja, es ist relativ leicht, aber hat eben die alte 105 …Naja, wie gesagt: ja, es ist relativ leicht, aber hat eben die alte 105 und ist ein Ausstellungsstück. Für 1400 bekommt man ein neues Canyon Endurace mit der neueren r7000 (ja, es ist schwerer). Daher sehe ich das Angebot hier etwa auf dem gleichen Level und nicht unbedingt als Deal (auch wenn ich hot gevotet hatte, da ich das mit der älteren Gruppe überlesen hatte).



Das Rose hat einen High Modulus Carbon Rahmen (leichter, steifer und teurer) sowie einen fast doppelt so teuren und 250 g leichteren LRS als das Canyon. Und Gewicht ist nun mal der Haupt-Kostentreiber beim Rennrad, deshalb wahrscheinlich auch der 250€ höhere UVP beim Rose. Die machen ja nun keine Mondpreise.

SpiDevor 9 h, 7 m

Wenn das dein Anspruch ist habe ich nichts gesagt...Die 5800 ist ja nicht …Wenn das dein Anspruch ist habe ich nichts gesagt...Die 5800 ist ja nicht schlecht, nur halt schlechter als die 7000er mit relativ klarem Abstand. Die Unterschiede bete ich hier jetzt nicht vor, das kann Google deutlich besser als ich....



Habe eben mal geschaut, abgesehen von Shadow+ (mehr Kettenspannung) und dem optischen Design sind die Unterschiede eher überschaubar. Klar ist das nett aber nicht entscheidend beim RR (da fliegt die Kette ja eher selten runter) und das bezahlst du eben auch entsprechend. Vom reinen Schalten her merke ich persönlich, sofern die Schaltung gut eingestellt ist, keinen Unterschied in Sachen Präzision und Schnelligkeit bei billig vs. teuer und ich habe Acera, GX Eagle und am RR ne 105er. Das Funktionsprinzip ist ja immer das gleiche und sofern nix ausgeleiert/verbogen ist schaltet eigentlich jede Marken-Schaltung gut.
Bearbeitet von: "gasmeister87" 9. Apr
jemeand ne Empfehlung für ein vernünftiges Einstiger-Rennrad? Bin kein ambitionierter Sportler, will einfach ein paar Mal im Jahr ne Runde um die 50-70 Km drehen...Maximal 800€ darf es kosten. Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text