458°
ABGELAUFEN
Rennrad Deal - 20% auf Rennräder (Cannondale, Focus, Cube, BMC)

Rennrad Deal - 20% auf Rennräder (Cannondale, Focus, Cube, BMC)

Home & LivingLink Rad Quadrat Angebote

Rennrad Deal - 20% auf Rennräder (Cannondale, Focus, Cube, BMC)

UPDATE: Verlängert bis zum 26. Juni !! Danke an User Tester69

"Aktion RENNRAD bis zum 19.06.2016 24.00 Uhr
Geben Sie im Warenkorb im Feld Gutschein Rennrad ein und Sie erhalten einen Sofortabzug von 20%.
Sichern Sie sich nochmals zusätzlich 3% Skonto bei Banküberweisung! Skonto wird sofort nach Auswahl der Zahlungsart abgezogen!
Nur im Online-Shop möglich!"

___


Auswahl an Rennrad-Herstellern: Cannondale, Focus, Cube, BMC
Rahmengrößen: Größtenteils noch alle gängigen (Also 54,56,58) Rahmenhöhen verfügbar.

Nimmt man als Beispiel das Cannondale Supersix EVO Ultegra:
linkradquadrat.de/fah…056

Preisvergleich schon einmal: 2400€ vs 2000€ -
-1x Abschlag für Zahlungsart -59,97 €
-20% ~ 400€
Macht in der Summe etwa 1550-1600€.


Bei weiteren Fragen: Hier einfach stellen, es tummeln sich ja so manch Rennradler hier herum und gibt sicher gerne Tipps

Beliebteste Kommentare

Gutschein wird auch bei Cube Rädern akzeptiert! Ungewöhnlich, da Cube ansonsten preisgebunden ist.

Cube Agree C62 mit Skonto und Gutschein 1.706,42€!!!!!!!

Da komme ich schon mächtig in Versuchung.

Das Teufelchen sagt: "Los, kaufen! Schnäppchen! Für den Preis musst du zuschlagen!"

Das Engelchen sagt: "Sei vernünftig! Du hast doch schon ein schönes Rennrad in der Garage stehen!"

Gut, dass der Gutschein nur noch ein paar Stunden gültig ist...

Bearbeitet von: "Bergadler" 19. Juni

47 Kommentare

da kommen schon paar nette Preise bei rum
schade das mich kein (bezahlbares) Model von diesem Jahr so richtig reizt

Bearbeitet von: "Barron" 23. August

Cube geht nicht!

Hi, ich such derzeit nach nem Rennrad. Bisher bin ich nur mit dem MTB unterwegs.
Bin nur ein wenig unsicher ob es für ein Neueinsteiger ratsam ist, sich ein RR online zu kaufen. Nicht das es nicht passt und ich nach der ersten Tour überall schmerzen hab.

Worauf soll ich den achten? Preislich hab ich so an Ca 1500€ gedacht.

Danke vorab für eure Tipps

hier war es noch bis zum 31.5.

mydealz.de/dea…087

Ich glaube, es wird auch weiterhin wieder so ne Aktion geben.
Wie ich in diesem Deal schon geschrieben hatte: Cube wird im Warenkorb als Rabatt akzeptiert. Bleibt die Frage, was mit der Bestellung dann passiert.

Gutschein wird auch bei Cube Rädern akzeptiert! Ungewöhnlich, da Cube ansonsten preisgebunden ist.

Cube Agree C62 mit Skonto und Gutschein 1.706,42€!!!!!!!

Da komme ich schon mächtig in Versuchung.

Das Teufelchen sagt: "Los, kaufen! Schnäppchen! Für den Preis musst du zuschlagen!"

Das Engelchen sagt: "Sei vernünftig! Du hast doch schon ein schönes Rennrad in der Garage stehen!"

Gut, dass der Gutschein nur noch ein paar Stunden gültig ist...

Bearbeitet von: "Bergadler" 19. Juni


Da würde ich dir generell erstmal empfehlen zu nen Händler deines Vertrauens gehen und dich nen weng beraten/bequatschen zu lassen und paar Räder Probe zufahren.
Wenn du dich von den Händler nicht richtig beraten fühlst oder du den Eindruck hast der will dir nur das "Ding" verkaufen ohne das er auf dich eingeht gehe zu einen anderen und lass dich dort beraten! (Ob du dann bei dem Händler oder das selbe Model im Netz kauft liegt ja immer noch bei dir)
Belesen im Netz ist auch immer ganz net, im Bezug auf Sachen die man vor dem bzw bei den Kauf beachten sollte bzw welche Unterschiede es gibt.


(Bei den Preis würde ich zu nen schönen Alu Renner greifen zB von cannondale (CAAD10 / CAAD12) oder Rose. Lieber nen top Alu Rahmen als nen mittelprächtigen oder gar schlechten Carbonrahmen. Natürlich hat der auch andre Grundeigenschaften und es liegt an einem selbst was man präferiert)


=)



Bearbeitet von: "Barron" 23. August



Für 1500€ bekommst du da locker etwas. Da sollte Ultegra locker drinnen sein.

Du musst dir aber erst mal im Klaren sein, was du für einen Rahmen willst. Ob Tourenrahmen, Zeitfahrrahmen usw.

Ansonsten kannst du auch gebraucht gute Räder bekommen, ich hab für 800€ Carbon mit kompletter Dura Ace Gruppe mit 3-4 Jahren Alter von Cube bereits angeboten bekommen, sprich gebraucht bekommst du da durchaus sehr sehr gute Räder die sonst in der 3000-4000€ Gruppe angesiedelt sind.

Bearbeitet von: "ktxjg" 23. August

bjk2000

Hi, ich such derzeit nach nem Rennrad. Bisher bin ich nur mit dem MTB unterwegs. Bin nur ein wenig unsicher ob es für ein Neueinsteiger ratsam ist, sich ein RR online zu kaufen. Nicht das es nicht passt und ich nach der ersten Tour überall schmerzen hab. Worauf soll ich den achten? Preislich hab ich so an Ca 1500€ gedacht. Danke vorab für eure Tipps


Unabhängig vom Deal - wo wohnst du? Du kannst auch gerne Canyon, Rose oder Radon in Betracht ziehen. Bei ersteren Beiden bekommst du eine Beratung vor Ort und kannst die Kiste dann mitnehmen und genießt den Vorteil des Direktverkaufs.

Zum Thema "nicht passen": Bei Google mal Rahmengröße Rennrad Herren o.Ä, suchen.
Ich hab z.B. mit 175cm eine Schrittlänge von 85cm und fahre einen 56er Rahmen. Hineinspielt spielt aber:
-Beinlange, Torsolänge
-Geometrie des Rahmens
-Einsatzgebiet des Rades (Also Tour, Marathon (eher Race) oder rein Vollgas > Entsprechend tief ists Cockpit i.d.R. und weniger angenehm für einsteiger/wenigfahrer

Die 20% gelten übrigens auch auf MTB, sowie 12% auf E-Bikes. Bei Vorkasse nochmals 3%.

bjk2000

Hi, ich such derzeit nach nem Rennrad. Bisher bin ich nur mit dem MTB unterwegs. Bin nur ein wenig unsicher ob es für ein Neueinsteiger ratsam ist, sich ein RR online zu kaufen. Nicht das es nicht passt und ich nach der ersten Tour überall schmerzen hab. Worauf soll ich den achten? Preislich hab ich so an Ca 1500€ gedacht. Danke vorab für eure Tipps



Wohn in der Nähe von Stuttgart. Also en paar "Berge" gibt's hier schon

Das Haupteinsatzgebiet wird wohl "Tour" sein und der eine oder andere (Volks) Triathlon.

Ich glaub ich geh doch mal ein paar Händler in der Gegend besuchen.

Danke für die netten Infos

Guter Shop! Hatte mir zuletzt das FOCUS Cayo aus dem Angebot geholt und auch der telefonische Kontakt im Vorfeld war gut. Versand erfolgte per Spedition und das Rad war noch komplett original verpackt. Das Rabattangebot wurde damals bereits verlängert.

kann mir jemand ein sportliches trekking bike empfehlen oder mir behilflich sein, wo ich mich mit dem thema gut einleisen könnte?

bei einem RR sollte man immer ein Bike Fitting haben, nicht so was beim Händler der 15 min dafür braucht sonder bei einem Profi, es dauert ca 2h, kostet um die 200 EUR. Warum? es ist immer wichtig ein RR/Tri Bike so einzustellen dass man nach eine mehrstündige Tour keine Schmerzen hat.

Es gibt auch Konstellation, da ist einstellen kaum möglich.
Hab selbst lange Knochen, den Sattel 80cm vom Tretlager weg. Wenn ich dann an ne Geometrie eines Aero-Renners denke, hätte ich mal locker 20cm Sattelüberhöhung.

So lande ich eher bei Marathonrädern, wenn ich was sportliches suche.

Hab auch mal in Frankfurt/Main bei einem Laden reingeschaut, die individuelle Rahmen bauen. Das geht dann wirtschaftlich auch nur mit Alu. Sonst müsste man wohl mehrere Tausend ansetzen

Cube Attain SL black flashred Modell 2016 58 cm Für 930,42 Euro. Das ist schon der Hammer

bjk2000

Hi, ich such derzeit nach nem Rennrad. Bisher bin ich nur mit dem MTB unterwegs. Bin nur ein wenig unsicher ob es für ein Neueinsteiger ratsam ist, sich ein RR online zu kaufen. Nicht das es nicht passt und ich nach der ersten Tour überall schmerzen hab. Worauf soll ich den achten? Preislich hab ich so an Ca 1500€ gedacht. Danke vorab für eure Tipps



Bei gebrauchten Carbon Rädern wäre ich immer vorsichtig. Man weiß nie, ob der Vorbesitzer sich einmal hingelegt hat und der Rahmen einen Haarriss hat. Bei Alu bekommt man nur ne Delle.

bjk2000

Hi, ich such derzeit nach nem Rennrad. Bisher bin ich nur mit dem MTB unterwegs. Bin nur ein wenig unsicher ob es für ein Neueinsteiger ratsam ist, sich ein RR online zu kaufen. Nicht das es nicht passt und ich nach der ersten Tour überall schmerzen hab. Worauf soll ich den achten? Preislich hab ich so an Ca 1500€ gedacht. Danke vorab für eure Tipps



Gehe auf jeden Fall zu einem kleinen Händler vor Ort.
Ich habe mir auch vor 2 Wochen ein neues Rad gekauft.
War vorher bei Radon in Bonn und war schwer enttäuscht. Kein Service und der Mitarbeiter wollte nur schnell das Rad verkaufen, dass dabei die Laufräder mein Gewicht nicht gehalten hätten wurde nicht erwähnt.
Außerdem bezahlt man bei den großen Händlern für jedes bisschen extra.
Habe einen Alurahmen mit Ultegra und muss sagen, dass ich vollauf zufrieden bin. Außerdem hatte ich Probleme mit dem Sattel und konnte bei meinem Händler andere Sättel kostenlos testen.
Also für 1500€ waren bei mir drinne:
-Ultegra
-2 Flaschenhalter + Flaschen
- Pedale
-Luftpumpe
-Reparaturset

Danke werd ich jetzt so machen.

reepsen

Bei gebrauchten Carbon Rädern wäre ich immer vorsichtig. Man weiß nie, ob der Vorbesitzer sich einmal hingelegt hat und der Rahmen einen Haarriss hat. Bei Alu bekommt man nur ne Delle.



Stimmt, hier wäre die Quelle aber vertrauenswürdig gewesen. Aber Carbon muss man auch mögen - ich hab mir dann ein Alu Rennrad gekauft, das Carbon war viel zu steif, da hat man jede Unebenheit auf der Straße/Radweg gespürt...
Bearbeitet von: "ktxjg" 8. September

Eigentlich sollte Carbon das Gegenteil bewirken. Ich würde da eher auf Laufräder, Sattelstütze, Sattel oder andere Teile am Rad schließen als das Übel den Carbonrahmen zu nennen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text