Rennrad Ghost Race Lector SL für 2199,90 statt 3000 Euro
-50°Abgelaufen

Rennrad Ghost Race Lector SL für 2199,90 statt 3000 Euro

23
eingestellt am 13. Feb 2012
UVP 4.499 Euro
Normalpreis im Netz rund 3000 Euro

RH 50 und 56 cm vorhanden.

Ausstattung:

Rahmen: UD-Carbon T2T
Modell: 2010
Gabel: CG Carbon superlight
Lenker: Ritchey Road WCS Carbon 31.8
Vorbau: Ritchey WCS Carbon 31.8 mm
Steuersatz: Ritchey WCS Carbon
Pedale: --
Sattelstütze: Ritchey WCS Carbon 31.6 mm
Schaltwerk: Shimano Dura Ace
Kurbelsatz: Shimano Dura Ace 53-39
Bremshebel: Shimano Dura Ace
Umwerfer: Shimano Dura Ace
Schalthebel: Shimano Dura Ace
Innenlager: Shimano Dura Ace
Bremsen: Shimano Dura Ace
Kassette: Shimano Dura Ace 11-25
Reifen: Schwalbe Ultremo
Sattel: Ghost Race
Laufradsatz: Mavic R-SYS Premium
Gewicht: 6.60 kg
Rahmenhöhe: 50/56 cm

23 Kommentare

Was ist los Leute? Ganze 27% Ersparnis! Wo sind die Schnäppchenjäger???

Verfasser

nicknicknick

Was ist los Leute? Ganze 27% Ersparnis! Wo sind die Schnäppchenjäger???

Die sind alle fett geworden, von den ganzen Chips-, Nutella- und Bier-Dealz.
Frei nach Churchill: "no sports" ... :-)

Zurück zum Thema: Ein Highendbike zum Knallerpreis.
Aber die ganzen Blindpieken-Baumarkt-Bike-Fahrer hier kennen nur den Cold-Button ... :-(

Vergiß die ganzen Fernseh- und Fernsehzeitschriften-Dealz nicht X)

aber dafür wird Alkohol immer positiv bewertet

bum... und besoffen sein, des kleinen Mannes Sonnenschein

wo wir gerade dabei sind, Deals bei eis.de werden auch immer positiv bewertet

GeloeschterNutzer

Die sind alle fett geworden, von den ganzen Chips-, Nutella- und Bier-Dealz.


Oh, den Gag hatten wir ja schon lange nicht mehr. Alleine dafür gibts von mir ein Hot!

Gute Ausstattung + Carbonrahmen , aber die Farbe ist Geschmackssache oO

An sich ist der Preis sehr gut. Aber ich kenne ehrlich gesagt niemanden, der bei einem Rad über 2000€ nicht alles selber schrauben würde.
Wer so viel Kohle für ein Rad ausgibt, der kann auch nochmal 10% drauflegen und sich alles selber genau nach seinen Wünschen zusammenstellen und bauen.

Wenn man ohne Pedale fährt, ist es ja sogar zu leicht für Wettkämpfe :D.
Vielleicht deswegen cold?

Also die Ausstattung is gut. Nur die Optik geht ja mal überhaupt nicht. Sowatt hässliches ^^

Farbe gefällt mir gar nicht, aber das Teil wiegt weniegr las mein Schlo8)ß

Das ist very Hot!
Komplett Shimano Dura Ace & Carbon Rahmen!
Beim Kampfgewicht 100+ ist der Rahmen natürlich nur bedingt zu empfehlen. Das Ding ist für sportlich ambitionierte Fahrer mit einer Fahrleistung von 5000+.
Farbe? Immer diese Poser-Fahrer ;-)

Lol dafür kriegt man doch schon nen guten Gebrauchtwagen.
Wohl eher was für die "Ich habe ein kleines Ego, aber ein Fahrrad für 2000 Euro" Fraktion.

Verfasser

dankomat

Lol dafür kriegt man doch schon nen guten Gebrauchtwagen.Wohl eher was für die "Ich habe ein kleines Ego, aber ein Fahrrad für 2000 Euro" Fraktion.

Da spricht der Fachmann... Jedes Mittelklasse Aluminium-Rennrad mit Ultegra kostet 1000-1500 Euro.

Die Poser fangen dann bei 3500-8000 Euro an. Mit nem 2000 Euro-Renner erntest Du "draußen" nur ein schiefes Lächeln ...

Wenn du für 2000€ ein Fahrrad kaufst, hast du die oberste Liga.
Wenn du für 2000€ ein Auto kaufst, dann bist du froh, wenn es fährt.

Wer ernsthaft Radsport betreibt, der hat vielleicht kein 2000€ Rad, aber 1000€~ sind üblich und da bekommt man durchaus gute Qualität. Und wer Qualität kauft hat sicherlich kein kleines Ego, sondern ein großes Hirn, weil er rational sieht, dass es das wert ist.

lol ihr baumarktaspiranten,

wer keine ahnung, sollte einfach mal die "kresse" halten.
sehr guter preis. habe mir letzten ein sehr gepflegtes canyon carbonrennrad (vergleichbare ausstattung wie oben) gebraucht mit komplett dure-ace von 2010 (4000km runter) für 1400€ bei ebay geschossen. das ding war sehr gepflegt und quasi neuwertig(vom rentner-arzt gefahren) (6,5kg). deswegen sehr hot für ein neues.
ps: dure-ace ist seit 2009 aktuell (also nicht die elektronische!). dieses jahr kommt sicherlcih die neue version(bezieht sich auch wieder auf nicht elektronische).

WOW - Alleine von der Ersparnis hier würde ich mir fast zwei Markenräder aus dem Fachhandel kaufen können......

Wer´s hat und braucht, bitte.....

DealBen

Wenn du für 2000€ ein Fahrrad kaufst, hast du die oberste Liga.


Wohl eher nicht.
Allein meine Rahmen haben je 2000€ gekostet.
Hier kommt es defintiv auf das Einsatzgebiet an.

Bei den Angebot bin ich mir aber auch nicht sicher ob ich es Hot finden soll.
Gut 1000€ für ein Carbon Rennrad Rahmen finde ich kein wirklichen Deal.
Die anderen 1200€ werte ich mal für die Anbauteile, wobei fraglich ist ob man die nicht billiger bekommt.

Für mich weder Hot noch Cold

Bei meinem Rad hat alleine der Sattel schon 3000 € gekostet! Nicht zu vergessen die Pedale für jeweils 1000 €...

6,6kg , nett

DealBen

Wenn du für 2000€ ein Fahrrad kaufst, hast du die oberste Liga.Wenn du für 2000€ ein Auto kaufst, dann bist du froh, wenn es fährt.Wer ernsthaft Radsport betreibt, der hat vielleicht kein 2000€ Rad, aber 1000€~ sind üblich und da bekommt man durchaus gute Qualität. Und wer Qualität kauft hat sicherlich kein kleines Ego, sondern ein großes Hirn, weil er rational sieht, dass es das wert ist.



Von der obersten Liga ist das Rad weit entfernt. Und wer ernsthaft Radsport betreibt würde so etwas vermutlich nicht fahren. Im Rennen nicht, weil er entweder einen Sponsor hat oder aber robusteres Material einsetzt (Nach einem Sturz hat man bei Carbon immer Ärger und Stürze lassen sich einfach nicht vermeiden. Wenn man sich nicht selber legt, dann findet man immer nen Idioten, der einem ins Rad fährt).
Im Training hat man eher was schlechteres und fürs Wochenende gibt es was in dem mehr "Liebe" drin steckt.

Ich enthalte mich mal. Als Cyclocrosser habe ich gerade keinen Überblick über die Rahmenpreise und würde Carbonrahmen selber eh niemals anrühren. Lieber nen Kilo mehr mittschleppen als nen neues Rad kaufen müssen.

CrocoDoc

An sich ist der Preis sehr gut. Aber ich kenne ehrlich gesagt niemanden, der bei einem Rad über 2000€ nicht alles selber schrauben würde.Wer so viel Kohle für ein Rad ausgibt, der kann auch nochmal 10% drauflegen und sich alles selber genau nach seinen Wünschen zusammenstellen und bauen.Wenn man ohne Pedale fährt, ist es ja sogar zu leicht für Wettkämpfe :D.Vielleicht deswegen cold?


Dann schraub mal ein Rad zusammen nachdem du ne Dura Ace Gruppe gekauft hast und 2200€ ausgeben willst

noxious

Dann schraub mal ein Rad zusammen nachdem du ne Dura Ace Gruppe gekauft hast und 2200€ ausgeben willst



Ich würde keine komplette Dura Ace fahren ;). Aber ich versuche es mal:

- Dura Ace ohne Naben 1250€ (Bremsen komme in den Müll)
- Bremse 50€ (Tektro RX 5 mit ein paar Mods)
- Stütze + Sattel 70€ (Halbwegs leichte NoName + Flite Classic)
- Pedale PD-M780 50€
- Steuersatz + Lenker + Vorbau 105€ (Syntace Racelite + Force + CCreek)
- Reifen + Schläuche 60€ (Michelin Pro Race 3)
- CCCP AL Rahmenset 450€ (6 Jahre Garantie, Cyclocross Renneinsatz eingeschlossen)
-> Macht 2035€ ohne Laufräder und Kram den man eh zu Hause hat (Lenkerband, Felgenband etc.)

Würde man die Dura Ace Bremsen doch verkaufen anstatt sie wegzuschmeissen, hätte man noch ca 250€ für ein paar Laufräder. Das ist machbar. Hab für das Geld schon wirklich gute Laufräder gebaut (Campa Omega V + Mischung aus Revos und Comps + AC micro VR + Hope 3 Pro HR). Allerdings hat es nen paar Monate gedauert bis ich die Teile zu guten Preisen und mit viel Glück zusammen hatte.
Und gegen Ende der Saison montiert man sich nen Crossbremshebel, kauft sich nen paar Laufräder zum Schrotten und legt im Wald richtig los.

Aber auch wenn man nicht Crossen will, sind die MiniVs und der zusätzliche Bremshebel ne super Sache. Die Vs treiben jedem Rennradfahrer die Zornesröte ins Gesicht, wenn er merkt, dass ihn ein Crosser überholt hat und der Bremshebel ist wirklich nützlich (Ja sieht scheisse aus blabla).

Ist kein Rad, welches ich normalerweise so zusammenstellen würde, aber ich würde es durchaus fahren. Wenn man mal nachrechnet lohnt sich der Kauf des Rades aus dem Deal sogar um an die Gruppe zu kommen. Wenn man alles bis auf die Dura Ace verkauft, hat man Ende für die Gruppe bestimmt weniger als 900€ bezahlt.

das fahrrad für die geissens & konsorten...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text