Rennrad Merida Scultura 400  8.8kg Shimano 105 Modell 2018 alle Größen
1379°

Rennrad Merida Scultura 400 8.8kg Shimano 105 Modell 2018 alle Größen

959€1.170€-18%Bike Alm Angebote
102
eingestellt am 7. Jul
Bei meiner Suche nach einem leichten Rennrad bin ich auf ein paar Angebote gestossen. Bei Bike Alm ist es zur Zeit Versandkostenfrei, kein Carbon wie BMC aber gutes P/L

Vergleichspreis: 1170€

RAHMEN SCULTURA LITE
GABEL Road Carbon Race
SCHALTWERK Shimano 105 RD-5800SS
SCHALTHEBEL Shimano 105
BREMSHEBEL Shimano 105
BREMSEN Shimano 105 BR-5800
KURBELGARNITUR Shimano 105 FC-5800 50-34T
KETTE KMC X11-1
NABEN Road QR
FELGE MERIDA Comp SL 24
KASSETTE Shimano CS-5800 11-fach 11-28T
REIFEN Maxxis Dolomites 25mm faltbar
SPEICHEN Double Butted Black Stainless
VORBAU MERIDA Expert, Durchmesser 31.8mm +/-5Grad
LENKER MERIDA Expert Compact Road 31.8mm
STEUERSATZ MERIDA M2331 Neck
SATTELSTÜTZE MERIDA Carbon Comp, Durchmesser 27.2mm, Offset 15mm
SATTEL MERIDA Sport
GEWICHT 8.79 kg ohne Pedale

Nebenbei ein paar Einzelstücke
Carver Evolution 120 8.1kg , Ultegra, 50cm, 1099€ + Versand 20€ -Newsletter 10€ -Shoop
fahrrad-xxl.de/car…e=1

Bergamont Prime 7.0 - 2016 9.3kg, Shimano105, 50cm, 649€ + Versand 20€ -Newsletter 10€ -Shoop
fahrrad-xxl.de/ber…501
Zusätzliche Info
Bike Alm Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Solider Alu Renner mit kompletter 105 er Gruppe, Top.....
Kein E-Motor?
Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?
Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.
ghorgivor 47 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Komm, such dir woanders deinen Streit.
Bearbeitet von: "DavDa" 7. Jul
102 Kommentare
Solider Alu Renner mit kompletter 105 er Gruppe, Top.....
wenn der rennradkauf nur so einfach wäre...
Schade nur bis 56
Kein E-Motor?
Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?
Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.
PrinzIpiellvor 1 h, 28 m

wenn der rennradkauf nur so einfach wäre...


Suche auch gerade eins, warte aber erstmal die Eurobike ab. Ende Juli kann man dann schon die neuen Bikes sehen und hoffentlich bestellen. Die Modelle 2018 dürften dann noch mehr im Preis fallen, aber es ist jetzt schon schwierig, etwas in Größe L zu finden.
ghorgivor 47 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Komm, such dir woanders deinen Streit.
Bearbeitet von: "DavDa" 7. Jul
So wirklich toll find ich das Radl nicht.

8,8 kg sind in der 1000 € Klasse recht schwer.

Shimano 105 komplett haben Versender Rennräder in der 1000 € Klasse auch, und das ohne Rabatt.

Die Übersetzung ist auch eher für Rennradler die gut im Training sind. Die wiederum kaufen sich aber normalerweise keine Radl in der Preisklasse. In der Preisklasse gehört, meiner Meinung nach, eine 11-32 Kassette drauf.

Fürs gleiche Geld gibts da aktuell bessere Angebote, da muss man auch nicht viel suchen.
PrinzIpiellvor 1 h, 30 m

wenn der rennradkauf nur so einfach wäre...


Ist er doch. Du musst nur den Leuten Geld geben und dann geben sie dir ein Fahrrad. Einfach ausprobieren!
muss man die pedale extra kaufen?
michiseinervor 2 m

muss man die pedale extra kaufen?


Die Frage kommt wohl auch bei jedem Rennrad-Deal.

Die Antwort ist fast immer - Ja!
michiseinervor 5 m

muss man die pedale extra kaufen?


Das ist üblich so bei Rennrädern. Kriegst du aber schon recht günstig.
ghorgivor 15 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Nennt sich StVO. Guck mal rein, findest Du spannende Sachen. U.a. wann Radwege benutzungspflichtig sind (sehr selten).
robxydevor 13 m

...Die Übersetzung ist auch eher für Rennradler die gut im Training sind. D …...Die Übersetzung ist auch eher für Rennradler die gut im Training sind. Die wiederum kaufen sich aber normalerweise keine Radl in der Preisklasse. In der Preisklasse gehört, meiner Meinung nach, eine 11-32 Kassette drauf. ---


Wohnst wohl an der Zugspitze
11-28 würde ich ja schon als große spannweite empfinden. Und gerade wenn vorne eine kompaktkurbel mit 50-34 drauf ist braucht man die 32 Zähne hinten wenn überhaupt doch wirklich nur bei den richtig steilen Bergen.
Und die Sprünge zwischen den Gängen werden dann ja auch immer größer. Denke da ist 11-28 eine gute Wahl für den Normalfahrer
ghorgivor 19 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Auch der Hinweis auf andere Radfahrer und Fußgänger Rücksicht zu nehmen fehlt bei solchen Rädern
Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen Rennradreifen?
Force2611vor 2 m

Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen …Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen Rennradreifen?


Es ist glaub sogar so, dass die schmalen Reifen wegen der Dichtigkeit sogar eine höhere Traglast haben, mein ich mal irgendwo gelesen zu haben
Ja gefühlt
Lobyvor 1 m

Es ist glaub sogar so, dass die schmalen Reifen wegen der Dichtigkeit …Es ist glaub sogar so, dass die schmalen Reifen wegen der Dichtigkeit sogar eine höhere Traglast haben, mein ich mal irgendwo gelesen zu haben


Ja gefühlt müssen da 8 Bar rein, damit sich nicht direkt nen 8er holt.
Darf man damit im Strassenverkehr fahren ?
Force2611vor 4 m

Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen …Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen Rennradreifen?


ja. Man sagt in der Regel bei Alu max. 140Kg. Fahrer und Rad
Dirkdigglervor 11 h, 29 m

Wohnst wohl an der Zugspitze 11-28 würde ich ja schon als große s …Wohnst wohl an der Zugspitze 11-28 würde ich ja schon als große spannweite empfinden. Und gerade wenn vorne eine kompaktkurbel mit 50-34 drauf ist braucht man die 32 Zähne hinten wenn überhaupt doch wirklich nur bei den richtig steilen Bergen.Und die Sprünge zwischen den Gängen werden dann ja auch immer größer. Denke da ist 11-28 eine gute Wahl für den Normalfahrer


Hmm Zugspitze, da ist die Übersetzung egal, da wäre nur wichtig das das Radl möglichst leicht ist. Da geht nämlich keine Strasse hoch und Du musst es hochtragen -_-.

Aussagen wie diese, hab ich vor 3 Jahren auch gelesen, als ich mir zusätzlich zum MTB ein Rennrad gekauft hab. Da stand dann auch sowas, wer bisl Kondition hat dem reicht locker 50-34 mit 11-28. Also hab ich es so gekauft. Nach einer kurzen Proberunde im Münchner umland, bin ich am nächsten Tag gleich in die Berge. Gemütliche Tour 1.000 Hm mit irgendwas um die 70 km (nicht tragisch das fahr ich aufm MTB auch locker). Einen Teil des Anstieges bin ich schon zig mal mit dem MTB hoch, das ist ein Kinderspiel. Mit dem Rennrad und der Übersetzung bin ich fast nicht hochgekommen, Puls war fast auf max. Hab dann sofort auf 11-32 gewechselt. Am Berg brauch ich das definitiv. Und ich vermute, jemand der in der Preisklasse einkauft, braucht das daher auch.

Die große Masse an Mietrennrädern hat auch 50-34 mit 11-32 . Die Sprünge sind natürlich grösser, aber damit kommt man als normalo auch einen Berg hoch, ohne dabei zu sterben.

Ich bin natürlich kein Supersportler, als unerfahren oder unfit würde ich mich aufm Radl aber nicht bezeichnen.
(max Tagestour dieses Jahr bisher, Mallorca Küstenklassik mit 130 km und 2.500 Hm, mit 11-28 würde ich das nicht schaffen)

Soll nur nochmal eine Erläuterung sein, für diejenigen die sich erstmals ein Rennrad kaufen. Wer Erfahrung hat und schon länger fährt, weiss sowieso was er braucht.
Bearbeitet von: "robxyde" 7. Jul
robxydevor 9 m

Hmm Zugspitze, da ist die Übersetzung egal, da wäre nur wichtig das das R …Hmm Zugspitze, da ist die Übersetzung egal, da wäre nur wichtig das das Radl möglichst leicht ist. Da geht nämlich keine Strasse hoch und Du musst es hochtragen -_-.Aussagen wie diese, hab ich vor 3 Jahren auch gelesen, als ich mir zusätzlich zum MTB ein Rennrad gekauft hab. Da stand dann auch sowas, wer bisl Kondition hat dem reicht locker 50-34 mit 11-28. Also hab ich es so gekauft. Nach einer kurzen Proberunde im Münchner umland, bin ich am nächsten Tag gleich in die Berge. Gemütliche Tour 1.000 Hm mit irgendwas um die 70 km (nicht tragisch das fahr ich aufm MTB auch locker). Einen Teil des Anstieges bin ich schon zig mal mit dem MTB hoch, das ist ein Kinderspiel. Mit dem Rennrad und der Übersetzung bin ich fast nicht hochgekommen, Puls war fast auf max. Hab dann sofort auf 11-32 gewechselt. Am Berg brauch ich das definitiv. Und ich vermute, jemand der in der Preisklasse einkauft, braucht das daher auch. Die große Masse an Mietrennrädern hat auch 50-34 mit 11-3 . Die Sprünge sind natürlich grösser, aber damit kommt man als normalo auch einen Berg hoch, ohne dabei zu sterben.Ich bin natürlich kein Supersportler, als unerfahren oder unfit würde ich mich aufm Radl aber nicht bezeichnen.(max Tagestour dieses Jahr bisher, Mallorca Küstenklassik mit 130 km und 2.500 Hm, mit 11-28 würde ich das nicht schaffen)Soll nur nochmal eine Erläuterung sein, für diejenigen die sich erstmal ein Rennrad kaufen. Wer Erfahrung hat und schon länger fährt, weiss sowieso was er braucht.




Profis nutzen für so einer Tour Epinephrin, um ihre Leistung zu optimieren
Monotypvor 17 m

ja. Man sagt in der Regel bei Alu max. 140Kg. Fahrer und Rad


Ähm, das ist letztendlich vom "schwächsten Glied" abhängig. Laufräder sind hier denk ich meist der kritischste Part. Du solltest drauf achten, das stabile Laufräder verbaut sind. Wenn Du längere Bergabpassagen auch fahren möchtest, würde ich auf vernünftige Bremsen achten.

Maximal Gewicht ist aber nicht Dein Körpergewicht, man nennt das glaub ich "Systemgewicht". Also Gewicht von Dir angezogen + Gewicht Fahrrad + Trinkflaschen + evt. Gewicht Rucksack usw.
Carnologevor 45 m

Suche auch gerade eins, warte aber erstmal die Eurobike ab. Ende Juli kann …Suche auch gerade eins, warte aber erstmal die Eurobike ab. Ende Juli kann man dann schon die neuen Bikes sehen und hoffentlich bestellen. Die Modelle 2018 dürften dann noch mehr im Preis fallen, aber es ist jetzt schon schwierig, etwas in Größe L zu finden.


Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja ganz gute Bikes machen. Aber ich denke ich halte die Augen auf aber Laufe diese Saison noch und schlage dann in der Off Season zu
ghorgivor 48 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Ne, aber vielleicht ne Packung Taschentücher für weinende Autofahrer
gowithflowvor 3 m

Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja …Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja ganz gute Bikes machen. Aber ich denke ich halte die Augen auf aber Laufe diese Saison noch und schlage dann in der Off Season zu


Das habe ich den halben Vormittag schon im Warenkorb. Noch zögere ich. Die Geometrie soll etwas "entspannter" sein. Ansonsten P/L unschlagbar. Habe das Gefühl, mehr wird nicht mehr gehen am Preis. Zum hinfahren sind mir 3h einfach, etwas zu weit.

Also was machen wir? Zuschlagen dank Tour de France Rabatt oder warten.
ghorgivor 53 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Hast du ne Anleitung, wie man kluge Kommentare schreibt? Offenkundig nicht....
gowithflowvor 5 m

Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja …Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja ganz gute Bikes machen. Aber ich denke ich halte die Augen auf aber Laufe diese Saison noch und schlage dann in der Off Season zu


Das Al 7.0 von Canyon würde ich dem hier auch vorziehen.

Ich such übrigens auch grad ein neues. Will aber eins mit Scheibenbremse.
Folgendes hätt ich mir schon fast bestellt.

fahrrad.de/vot…tml

Über Ventee-privee gibts gerade 500 € Gutscheine für 250 €, somit würde das Radl letztendlich 1350 € Kosten. Für ein Carbon-Radl mit Ultegra Ausstattung ein Top Preis find ich. Ähm mir gefällt aber die Farbe nicht -_-.
ghorgivor 1 h, 1 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Stimmt aber dann sollte auch beim Autokauf eine Fahranleitung beigelegt werden. Der Führerschein allein scheint nicht auszureichen.
Force2611vor 44 m

Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen …Was ist das maximale Gewichtslimit? Gehen 110Kg auf 195cm mit kleinen Rennradreifen?


Geht aber nur bis RH 56 für 195 cm zu klein.
roebelfroebelvor 23 m

Ne, aber vielleicht ne Packung Taschentücher für weinende Autofahrer


Am meisten frage ich mich bei dem Streit immer: muss man eigentlich beim Rennradkauf seinen Autoführerschein abgeben? Oder nimmt der Autoverkäufer die Kniescheibe in Zahlung? Ich jedenfalls "bin" nicht Autofahrer oder Radfahrer. Vielmehr fahre ich Rad und Auto, häufig sogar beides innerhalb derselben Stunde. Das würde dem ein oder anderen von den Pöblern denke ich auch ganz gut tun. Gefühlt fehlt es an solcher Erfahrung vor allem denen, die über Radfahrer schimpfen.
ghorgivor 1 h, 12 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Mh... Liegt nem Auto ein Hinweis bei, dass die kleinen rote umrandeten Schilder nicht den Kilometerstand darstellen?
Xiaomi_Jüngervor 46 m

Darf man damit im Strassenverkehr fahren ?


Nein. Du musst noch nen Dynamolicht, 20 Reflektoren und ne dicke fette Klingel dran bauen.
ghorgivor 1 h, 11 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Das könnte an den bescheidenen Radwege liegen, bei denen regelmäßig so halbhohe Randsteine in den Weg gebaut werden, es wechselt laufend zwischen Straße und "Gehweg" oder es sind gar keine Radwege vorhanden. Und so ein geteilter Rad/Fußweg, bei dem einem die Fußgänger laufend in den Weg rennen, ist auch nicht gerade das Wahre. Mit dem Rennrad fährt man in der Regel halt nicht nur 15 km/h. Ich wohne seit kurzem im Raum Trier und so bescheidene Radwege wie hier hab ich selten erlebt. Da brauchen sich die Autofahrer, für die der Steuerzahler überall hin Autobahnen pflastert, auch nicht beschweren, wenn dann jemand auf der Straße fährt. Mofas oder Roller sind dann oft auch nicht mehr viel schneller als ein Radfahrer und bei denen sagt auch keiner was...
gowithflowvor 46 m

Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja …Suche Auch. Canyon hat gerade das AL 7.0 auf 999€ reduziert. Die sollen ja ganz gute Bikes machen. Aber ich denke ich halte die Augen auf aber Laufe diese Saison noch und schlage dann in der Off Season zu


Ich hatte mal ein Canyon Rennrad und würde mir nicht noch mal eins bei denen holen. Damals hatte ich mehrere Probleme mit dem Rad, habe es wieder eingepackt und zum Service geschickt. Als es zurück kam, lag ein Hinweis dabei, dass keine Fehler festgestellt wurden

Edit: Ich suche zur Zeit nach einem Rennrad mit Scheibenbremsen, Shimano 105 und Carbon-Rahmen. Das hier finde ich echt gut, gibt es aber zu diesem Preis nicht mehr in L: Ghost 7.8 LC
Bearbeitet von: "Carnologe" 7. Jul
sp451vor 1 h, 20 m

Nennt sich StVO. Guck mal rein, findest Du spannende Sachen. U.a. wann …Nennt sich StVO. Guck mal rein, findest Du spannende Sachen. U.a. wann Radwege benutzungspflichtig sind (sehr selten).


Bei mir gibt's diese zum Glück fast ausschließlich. Besonders bei Landstraßen wurden gute Radwege (alle mit Schild) nachgerüstet, dennoch scheint es Rennradfahrern an irgendetwas zu fehlen. Deswegen dachte ich an die Anleitung.

Aber schon lustig wieviele gleich gereizt reagieren...evtl liegts doch nicht an der Anleitung
ghorgivor 1 h, 36 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Mit solchen Rädern kann man keine Radwege nutzen, mit einem Rennrad fahre ich min. 30km/h, wenn da Fahrbahnabsenkungen und sonstiges dazwischen ist, ist der Radweg unbenutzbar.
Bearbeitet von: "vomi1011" 7. Jul
ghorgivor 1 h, 54 m

Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen …Liegt da ne Anleitung bei, wie man Radwege nutzt?Das scheint bei solchen Rädern immer zu fehlen.


Diese Räder haben auf Radwegen nichts zu suchen! Geschwindigkeit und Qualität der Radwege passen einfach nicht.

Mit meinem 45er S-pedelec versuchen die Autofahrer mir auch immer den radweg zu zeigen...
Habe mir mittlerweile aber auch abgewöhnt am rechten Fahrbahnrand zu fahren, sondern einfach in der Mitte meiner Spur. So vermeide ich, dass sich die Autofahren genötigt fühlen mich mit 5kmh mehr und 20cm Abstand überholen zu müssen...
Dashcam zur Beweissicherung mittlerweile auch konsequent dabei.
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 7. Jul
V4Mpvor 37 m

Nein. Du musst noch nen Dynamolicht, 20 Reflektoren und ne dicke fette …Nein. Du musst noch nen Dynamolicht, 20 Reflektoren und ne dicke fette Klingel dran bauen.


Gewicht gesehen?

Edit: wann wurde die 11kg Grenze denn abgeschafft?
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 7. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text