"Reservekanister" für das Elektroauto nun 49% billiger
-343°Abgelaufen

"Reservekanister" für das Elektroauto nun 49% billiger

23
eingestellt am 7. Feb 2017
Das Elektroauto kann sich bekanntlich nicht so recht bei uns durchsetzen.
Zum einen liegt das an der hohen Anschaffungssumme, die durch eine Kaufprämie von 4000 € von dem BAFA gemildert wird.
Zum anderen sicher an der berechtigten Befürchtung, mit seinem flotten Elektrostromer aus Saftmangel liegen zu bleiben.

Hier schafft nun der "Batterielader 421C" erfolgreich Abhilfe.
Er eignet sich hervorragend zum Laden und Schnellladen, falls die Fahrzeugbatterie nicht die erhoffte Reichweite erreicht und man auf dem Standstreifen zwischenparken muss.

Gerade in der kälteren Jahreszeit kommt es zum Teil zu dramatischen Reichweiteverlusten, die nun mit dem "Batterielader 421C" kein Problem mehr darstellen.

Das formschöne Gerät ist mit extragroß dimensionierten Rädern ausgestattet und so kann es komfortabel überall mit hinterher gezogen werden.

Dank dem übersichtlichen Bedienfeld ist der "Batterielader 421C" auch für Laien und blutige Anfänger geeignet.
959568.jpg
Sollte dennoch mal eine Sicherung durchbrennen, so ist bereits in der Grundausrüstung ein ausreichendes Set an Sicherungen enthalten.
959568.jpg
Diese unbezahlbare Sicherheit vor "In der Pampa stehen und keine Ladestation dabei haben" gibt es diese Woche bei Norma zu einem noch nie da gewesenen Preis.
Statt der sonst zurecht verlangten 189 € bekommt man diesen Reservekanister auf zwei Rollen nun für sensationell günstige 94,99 €!

959568.jpg
Zusätzliche Info
NORMA 24 Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
deru2le7. Feb 2017

Ich verstehe noch nicht ganz, was das mit E-Autos zu tun hat.

​Er hat bei der Beschreibung wohl etwas falsch verstanden
Kommt bestimmt bald ne Powerbank von Xiaomi fürs E Auto. Ich würde warten.
Verfasser
Nockel7. Feb 2017

Kofferraum vom E-Smart voll


Auch daran haben die Entwickler gedacht. Dafür sind die extragroß dimensionierten Rädern, damit es überall komfortabel hinterher gezogen werden kann.

13377706-uCRuC.jpg
Bearbeitet von: "Bluemchenwiese" 7. Feb 2017
Don't Feed the Troll!
Der er dealersteller will wohl mit aller Gewalt witzig sein.
Toll gemacht, Bub.

Jetzt wieder ab ins Klassenzimmer, sonst frägt sich deine Lehrerin, wo du bleibst.
23 Kommentare
Kofferraum vom E-Smart voll
Ich verstehe noch nicht ganz, was das mit E-Autos zu tun hat.
deru2le7. Feb 2017

Ich verstehe noch nicht ganz, was das mit E-Autos zu tun hat.

​Er hat bei der Beschreibung wohl etwas falsch verstanden
Naja...der Vergleichspreis liegt bei 104,94€ inkl. Versand
Das Marketing-Blablablub hätte man sich in der Beschreibung auch sparen können
Keine Ahnung wo Du so unterwegs bist, aber bei uns hier sind die Standstreifen noch nicht mit Steckdosen ausgestattet
"Reservekanister" für das E-Auto

Sind neuerdings Steckdosen in den Leitpfosten?
Sonst fehlt hier noch der 15PS Stromgenerator...

Aber das Teil reicht um im Winter einen Traktor oder Bagger zu starten (wenn eine Steckdose in der Nähe ist)
Bearbeitet von: "Brinki" 7. Feb 2017
Nockel7. Feb 2017

Kofferraum vom E-Smart voll



Und das Witzige: Mit diesem Gerät kannst du den Fahrakku noch nicht mal aufladen.
Autsch, FAIL
Kommt bestimmt bald ne Powerbank von Xiaomi fürs E Auto. Ich würde warten.
Verfasser
Nockel7. Feb 2017

Kofferraum vom E-Smart voll


Auch daran haben die Entwickler gedacht. Dafür sind die extragroß dimensionierten Rädern, damit es überall komfortabel hinterher gezogen werden kann.

13377706-uCRuC.jpg
Bearbeitet von: "Bluemchenwiese" 7. Feb 2017
Don't Feed the Troll!
Der er dealersteller will wohl mit aller Gewalt witzig sein.
Toll gemacht, Bub.

Jetzt wieder ab ins Klassenzimmer, sonst frägt sich deine Lehrerin, wo du bleibst.
Brinki7. Feb 2017

"Reservekanister" für das E-AutoSind neuerdings Steckdosen in den …"Reservekanister" für das E-AutoSind neuerdings Steckdosen in den Leitpfosten? Sonst fehlt hier noch der 15PS Stromgenerator...Aber das Teil reicht um im Winter einen Traktor oder Bagger zu starten (wenn eine 16A CEE Steckdose in der Nähe ist)


Wie kommst du drauf, dass man dafür eine CEE Steckdose braucht?
Verfasser
oceanic8157. Feb 2017

Don't Feed the Troll! Der er dealersteller will wohl mit aller Gewalt …Don't Feed the Troll! Der er dealersteller will wohl mit aller Gewalt witzig sein. Toll gemacht, Bub. Jetzt wieder ab ins Klassenzimmer, sonst frägt sich deine Lehrerin, wo du bleibst.


Ich bin die Lehrerin!
Bluemchenwiese7. Feb 2017

Ich bin die Lehrerin!


Das würde wiederum den peinlichen Versuch witzig zu sein erklären.
Und die technische Ahnungslosigkeit.
Bearbeitet von: "rapaLLa" 7. Feb 2017
Dieser unbezahlbare ganze E-Auto Mist, wo kommt den der Strom her? in NRW jedenfalls ausse Braunkohle, voll Öko ja?
Ich finde es auch nicht besonders lustig aber diese Beschreibung der "Lehrerin" ist mir lieber als manch "witziger" Gummipuppen etc Deal von einem Schüler.
Da der Preis jedoch weder hot noch cold ist, enthalte ich mich der Stimme
Verfasser
rapaLLa7. Feb 2017

Das würde wiederum den peinlichen Versuch witzig zu sein erklären. Und die …Das würde wiederum den peinlichen Versuch witzig zu sein erklären. Und die technische Ahnungslosigkeit.


Nix Ahnungslosigkeit, das ist doch alles so einfach erklärt, dass sogar ich es verstehe.
oceanic8157. Feb 2017

Wie kommst du drauf, dass man dafür eine CEE Steckdose braucht?



durch die "8 kW Netzleistung"

aber jetz habe ich mir mal die Anleitung angesehen,
guede.com/sys…pdf
da steht etwas von 1300W Aufnahmeleistung und es sit nur ein normaler Stecker abgebildet
(also doch keine CEE Steckdose notwendig, wobei, 1300W steht nur im deutschen Teil, danach nur noch 800W, schon komisch
Bin hier wohl auf die Werbung hereingefallen
Die 8 kW können rund 2 Sekunden abgerufen werden, danach sollte ein Typ B Automat auslösen,
da dann der Motor normalerweise schon dreht, sollte das aber kein Problem sein.

Verfasser
Brinki7. Feb 2017

durch die "8 kW Netzleistung"aber jetz habe ich mir mal die Anleitung …durch die "8 kW Netzleistung"aber jetz habe ich mir mal die Anleitung angesehen, http://www.guede.com/sys/dl/85074_ml.pdfda steht etwas von 1300W Aufnahmeleistung und es sit nur ein normaler Stecker abgebildet (also doch keine CEE Steckdose notwendig, wobei, 1300W steht nur im deutschen Teil, danach nur noch 800W, schon komisch Bin hier wohl auf die Werbung hereingefallenDie 8 kW können rund 2 Sekunden abgerufen werden, danach sollte ein Typ B Automat auslösen,da dann der Motor normalerweise schon dreht, sollte das aber kein Problem sein.


Ja genau, setzen, Eins!
Gebannt
So ein Teil kann sinnig sein.

Ich kenne jemanden, der installiert jetzt Photovoltaik, dann besorgt er sich einen Stromspeicher (20 kw/h). Und dann tankt er den Strom aus dem selbst generierten Strom. Eine autarke Lösung. KfW fördert das mit 0 % Zinsen und 10 Jahre aufwärts Laufzeit (Darlehen).

Rechnet sich! Photovoltaik kostet ca. 15 TDE, Stromspeicher nochmal 14 TDE. Mehrwertsteuern gibt es zurück. Einkommensteuer reduziert sich durch die Verluste, die man mit den positiven Einkünften verrechnen kann.

Nicht ganz so dumm... und so ein Teil ist dann wirklich zwar groß, aber vielleicht sinnig...
Bluemchenwiese7. Feb 2017

Ich bin die Lehrerin!


Weiß das dein Betreuer
Bearbeitet von: "abug" 7. Feb 2017
Wie lange kann ich damit mein Nexus 5 laden, um Pokemon zu spielen?
Verfasser
gumby7. Feb 2017

Wie lange kann ich damit mein Nexus 5 laden, um Pokemon zu spielen?


Vermutlich mehrere Jahr!
Praktischerweise kannst Du die etwas größere Powerbank dann auch super als Sitzbank nutzen;
das geht mit den kleinen Dingern von Xiaomi natürlich nicht so gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text