(Restaurierte) Stummfilme im Stream/Download @arte
670°Abgelaufen

(Restaurierte) Stummfilme im Stream/Download @arte

48
eingestellt am 26. Apr 2015
DLCs in den ersten Kommentaren. Streams über den Link zum Deal.

„ARTE Cinema [präsentiert] ab sofort jeden Monat vier Filme der 1910er und 20er Jahre. Jeweils ein Film wird monatlich gegen einen neuen getauscht.
Zusätzlich finden Sie online Interviews mit Cineasten und Restauratoren sowie spannende Hintergrunddossiers zur Produktionsgeschichte, die die Vielfalt des Genres und des frühen Kinos offenbaren – vom Kunstfilm über Trash bis zum Experimentalfilm.“
– arte MAGAZIN 5/2015, S. 7

Über die Software MediathekView sind die Filme leider nicht verfügbar.

Für die SuFu:
Arte, cinema.arte.tv/stu…ilm, Untertitel, UT, OF, OmU, Buster Keaton – The General (Der General), Sergei Eisenstein – Bronenossez Potjomkin (Panzerkreuzer Potemkin), David Wark Griffith – Intolerance (Intoleranz), Friedrich Wilhelm Murnau & Emil Jannings – Der letzte Mann

Beste Kommentare

Verfasser

8114006-WF3r2

Die Nibelungen – Restaurierte viragierte Fassung mit Originalmusik:
Die Nibelungen, Teil 1 – Siegfried.mp4
Die Nibelungen, Teil 2 – Kriemhilds Rache.mp4
Etwa 5,6 GB
DLC (Download Link Container)

Handlung:
„Der Film folgt im Wesentlichen der klassischen Nibelungen-Saga: Im ersten Teil Siegfried geht es um den strahlenden Helden Siegfried: wie er Brünhilde für Gunter besiegt, Kriemhild freit und schließlich das Opfer von Hagens Intrige wird. Im zweiten Teil Kriemhilds Rache erlebt das Publikum die dunkle Seite der Tragödie, die im Inferno des brennenden Hofes von Etzel endet.“
– arte

Rezension:
„Obwohl als Export- und Prestigeobjekt ‚deutscher Kultur‘ gedacht, schuf Lang kein nationalistisches Heldendenkmal, sondern ein düsteres, konsequent stilisiertes Fresko des sich schicksalhaft vollziehenden Untergangs, in dem nicht Liebe und Treue, sondern Hass und Rache die Triebfedern sind. Im ersten Teil dominieren statuarische Starre und dekoratives Pathos, der zweite wird von ornamentalen Massenszenen und überlebensgroßen Todesvisionen geprägt. Die Personen bleiben dabei in geometrische Bildkompositionen und architektonische Bildkompositionen eingebunden, wodurch ein Höchstmaß an optischer Strenge und suggestiver Raumwirkung erzielt wird.“
– Lexikon des internationalen Films

Bewertung:
IMDb 8/10

Filmdaten:
Jahr: 1924
Länge: 270 Minuten
FSK: 6
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Regie: Fritz Lang

Preisvergleich:
Kein Streaming Anbieter (Netflix usw.)
DVD/Blu-ray ca. 13 € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
cinema.arte.tv/de/…ied
cinema.arte.tv/de/…che
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Nibelungen_(1924)
imdb.com/tit…75/
imdb.com/tit…74/
werstreamt.es/fil…gen

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

Die Filme sind über einen längeren Zeitraum abrufbar, aber jeden Monat wird ein Film ausgetauscht.

In den ersten Kommentaren finden sich die zum Start verfügbaren Filme.

Außerdem laufen weitere Stummfilme vom 04.-25.05.2015 im linearen TV Programm:
presse.arte.tv/api…pdf

=================================================================

Neben Youtube o.ä. wohl die klassische Anlaufstelle für Stummfilme & Filmklassiker:
archive.org/det…lms
archive.org/det…lms

=================================================================

Tipps:
Das Tool "JDownloader": jdownloader.org
Das Tool "MediathekView": http://zdfmediathk.sourceforge.net/
MediathekView How-to: hukd.mydealz.de/div…079
Diskussion MediathekView vs. wget vs. JDownloader: hukd.mydealz.de/fre…439
TV #1: hukd.mydealz.de/fre…693
TV #2: hukd.mydealz.de/fre…500
TV #3: hukd.mydealz.de/fre…729
Radio #1: hukd.mydealz.de/fre…286
Radio #2: hukd.mydealz.de/fre…684
Radio #3: hukd.mydealz.de/fre…344
Und last but not least DER Drogerieschnäppchenclip schlechthin von Jan Böhmermann und sein #blitzgreek Song.

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

5908393-63zrX

Körkarlen (Der Fuhrmann des Todes):
Der Fuhrmann des Todes.mp4 (UT) oder: Der Fuhrmann des Todes.mp4 (OF)
Je etwa 1,5 GB
DLC für z.B. JDownloader (UT Fassung)

Handlung:
„Der Film basiert auf der gleichnamigen Novelle der schwedischen Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf. […] In der Silvesternacht erbittet die junge, todkranke Heilsarmee-Schwester Edit von ihren Gefährten Maria und Gustafsson einen letzten Wunsch: dass sie David Holm an ihr Sterbebett bringen. David, ein heruntergekommener Alkoholiker, betrinkt sich währenddessen mit zwei Saufkumpanen auf einem Friedhof. Er berichtet von seinem früheren Freund Georges, der ihm einst die Legende vom Fuhrmann des Todes erzählte. Diese besagt, dass die letzte Person, die im alten Jahr stirbt, vom Tod verpflichtet wird, für die Dauer des Folgejahres die Seelen der Verstorbenen in seiner Kutsche einzusammeln, bis die Bürde am Ende des Jahres auf eine neue Person übertragen wird.“
– Wikipedia

Rezension:
„Eine eindrucksvolle filmische ‚Schauerballade‘, basierend auf dem Roman von Selma Lagerlöf. Innerhalb der komplexen Erzähl- und Rückblendenstruktur treffen mystische Elemente auf realistische Szenen, die soziale Missstände infolge der Industrialisierung anprangern. Dank großer emotionaler Momente entfaltet sich der Film trotz der eher pädagogisch-lehrstückhaften Botschaft atmosphärisch dicht.“
– Lexikon des internationalen Films

Bewertungen:
Rottentomatoes 100%
IMDb 8/10

Filmdaten:
Jahr: 1921
Länge: 107 Minuten
FSK: 6
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Von und mit: Victor Sjöström

Preisvergleich:
Kein VoD (Leihe)
DVD/Blu-ray ca. 50,- € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fuhrmann_des_Todes_(1921)
rottentomatoes.com/m/t…ge/
imdb.com/tit…64/
archive.org/det…ige

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!
48 Kommentare

Verfasser

Die Filme sind über einen längeren Zeitraum abrufbar, aber jeden Monat wird ein Film ausgetauscht.

In den ersten Kommentaren finden sich die zum Start verfügbaren Filme.

Außerdem laufen weitere Stummfilme vom 04.-25.05.2015 im linearen TV Programm:
presse.arte.tv/api…pdf

=================================================================

Neben Youtube o.ä. wohl die klassische Anlaufstelle für Stummfilme & Filmklassiker:
archive.org/det…lms
archive.org/det…lms

=================================================================

Tipps:
Das Tool "JDownloader": jdownloader.org
Das Tool "MediathekView": http://zdfmediathk.sourceforge.net/
MediathekView How-to: hukd.mydealz.de/div…079
Diskussion MediathekView vs. wget vs. JDownloader: hukd.mydealz.de/fre…439
TV #1: hukd.mydealz.de/fre…693
TV #2: hukd.mydealz.de/fre…500
TV #3: hukd.mydealz.de/fre…729
Radio #1: hukd.mydealz.de/fre…286
Radio #2: hukd.mydealz.de/fre…684
Radio #3: hukd.mydealz.de/fre…344
Und last but not least DER Drogerieschnäppchenclip schlechthin von Jan Böhmermann und sein #blitzgreek Song.

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

5837661-f4D0C

The General (Der General):
The General (Der General).mp4
Etwa 1,3 GB
DLC für z.B. JDownloader

Handlung:
„Der General (Originaltitel The General) ist eine 1926 gedrehte epische Filmkomödie von und mit Buster Keaton. Der Film spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges und basiert auf dem historisch verbürgten Andrews-Überfall vom 12. April 1862. Der Lokomotivführer Johnnie Gray nimmt einsam die Verfolgung seiner von nordstaatlichen Spionen entführten Lokomotive General auf. Mit Hartnäckigkeit und Erfindungsreichtum gelingt es ihm, sowohl seine Maschine als auch die Gunst seines geliebten Mädchens Annabelle Lee zurückzuerobern.“
– Wikipedia

Rezensionen:
„Muss man ein Meisterwerk breit kommentieren? Laufen Sie ganz schnell, um es sich anzusehen.“
– Der französische Filmhistoriker Georges Sadoul

„[Buster Keaton] als vollkommenen Komiker und vollkommenen Regisseur.“
– Phillipp Stiasny

Bewertungen:
Rottentomatoes 93%
IMDb 8,3/10

Filmdaten:
Jahr: 1926
Länge: 78 Minuten
FSK: 6
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Von und mit: Buster Keaton

Preisvergleich:
Watchever -Flatrate- (Leihe)
Amazon 3,99 € (Leihe)
DVD/Blu-ray ca. 6,75 € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_General_(1926)
rottentomatoes.com/m/1…al/
imdb.com/tit…25/
werstreamt.es/fil…al/

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

5837662-I72vQ

Bronenossez Potjomkin (Panzerkreuzer Potemkin):
Panzerkreuzer Potemkin.mp4
Etwa 700 MB
DLC für z.B. JDownloader

Handlung:
„Die Handlung lehnt sich sehr frei an die tatsächlichen Ereignisse des russischen Revolutionsjahres 1905 an, der Meuterei der Besatzung des russischen Kriegsschiffs Knjas Potjomkin Tawritscheski gegen deren zaristische Offiziere. Die Bezugnahme auf eine gescheiterte Revolution in einem Propagandafilm ist schlüssig, wenn man die leninistische Revolutionstheorie berücksichtigt: der aufbegehrenden Masse fehlten demnach die für das Gelingen notwendigen Berufsrevolutionäre und die Kaderpartei, als die sich später die Bolschewiki erweisen würden.“
– Wikipedia

Rezension:
„Eine bis dahin unbekannte Rhythmik und Dynamik des Schnitts macht den Revolutionsfilm zu einem besonders eindringlichen Werk, das die Herrschenden und Beherrschten polemisch kontrastiert und den Zuschauer über den Weg der Emotionen zu politischen Erkenntnissen führen will. Nicht nur filmhistorisch, sondern auch als Lehrstück für filmische Agitation interessant.“
– Lexikon des internationalen Films

Bewertungen:
Rottentomatoes 100%
IMDb 8/10

Filmdaten:
Jahr: 1925
Länge: 70 Minuten
FSK: 12
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Regie: Sergei Eisenstein

Preisvergleich:
Watchever -Flatrate- (Leihe)
realeyz 2,95 € (Leihe)
DVD/Blu-ray ca. 11,50 € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
de.wikipedia.org/wik…kin
rottentomatoes.com/m/b…in/
imdb.com/tit…48/
werstreamt.es/fil…in/

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

5837665-vrktn

Intolerance (Intoleranz):
Intolerance (Intoleranz).mp4 (UT)
oder:
Intolerance (Intoleranz).mp4 (OF)
Je etwa 1,5 GB
DLC für z.B. JDownloader (UT Fassung)

Handlung:
„Intoleranz (Originaltitel: Intolerance) ist ein Spielfilm von David Wark Griffith aus dem Jahre 1916 mit pazifistischer Grundtendenz. Er gilt als Meisterwerk des Stummfilms. […] Der Film besteht aus vier ineinander verwobenen Handlungssträngen, die jeweils durch das Thema der menschlichen Intoleranz in allen Formen verbunden sind und zeigen, welche Folgen die Intoleranz in der Menschheitsgeschichte von jeher hatte. Die einzelnen Zeiten sind symbolisch durch die Gestalt einer „ewigen Mutter“, nach einer Vorlage von Walt Whitman, die beständig eine Wiege schaukelt, verknüpft. Immer wieder und immer schneller wird im Verlaufe des Filmes zwischen den einzelnen Episoden gewechselt.“
– Wikipedia

Rezension:
„Griffiths Stummfilm-Klassiker wurde nicht nur durch seine gigantomanische Entstehungsgeschichte berühmt, sondern auch dank seiner zur damaligen Zeit unkonventionelle Bildsprache und Erzählstrategie, die stilbildenden Charakter hatte. Der Film liegt nun in einer hervorragend restaurierten, viragierten Fassung mit vorzüglich komponierter neuer Musik vor.“
– Lexikon des Internationalen Films

Bewertungen:
Rottentomatoes 97%
IMDb 8/10

Filmdaten:
Jahr: 1916
Länge: 197 Minuten
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Regie: David Wark Griffith

Preisvergleich:
DVD/Blu-ray 5,99 bis ca. 31,- € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Intoleranz_(Film)
rottentomatoes.com/m/1…ce/
imdb.com/tit…64/

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

5837666-hxyLz

Der letzte Mann:
Der letzte Mann.mp4
Etwa 1,5 GB
DLC für z.B. JDownloader

Handlung:
„Ein alternder Hotelportier verrichtet seinen Dienst an der Tür des „Hotel Atlantic“ in Berlin. Als er eines Tages beim Abladen eines schweren Koffers einen Schwächeanfall erleidet, wird er vom Hoteldirektor mit Verweis auf sein hohes Alter in die Herrentoilette versetzt. Der Portier verkraftet diese Demütigung nicht. Des Nachts entwendet er seine alte Uniform und führt nun ein Doppelleben: Tagsüber verrichtet er traurig seinen Dienst in der Hoteltoilette. Nach Feierabend zieht er sich heimlich die Uniform an, um seiner Familie und seinen Nachbarn vorzuspielen, es sei alles wie früher.“
– Wikipedia

Rezension:
„Ein Hotelportier sinkt zum Toilettenmann herab, ein Schicksal, das er nicht verkraften kann. Seinen Leidensweg schildert der expressionistische Stummfilm […] in künstlerischer Regie mit meisterlichen Bildern und hervorragendem Spiel bis hin zu den Chargen.“
– Lexikon „Filme im Fernsehen“

Bewertungen:
Rottentomatoes 100%
IMDb 8,1/10

Filmdaten:
Jahr: 1924
Länge: 90 Minuten
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Regie: Friedrich Wilhelm Murnau
Mit: Emil Jannings

Preisvergleich:
Watchever -Flatrate- (Leihe)
DVD/Blu-ray ca. 16,- € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_letzte_Mann_(1924)
rottentomatoes.com/m/l…gh/
imdb.com/tit…64/
werstreamt.es/fil…ut/

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

HOT

Tolle Beschreibung !

Mann kann zu der Liste der Downloader noch AtresDownloader hinzufügen .. Klappt auch immer ziemlich zuverlässig

Verfasser

Kigo1

Tolle Beschreibung ! AtresDownloader


die beschreibung ändere ich gleich noch.

AtresDownloader kenne ich nicht. der hier? atresdownloader.softonic.com

Kigo1

Tolle Beschreibung ! AtresDownloader



Ich wusste dass es ironisch ankommen wird - sollte es aber nicht -sry

Ja das ist das richtige Programm - hier die eigentliche Projektseite:
code.google.com/p/a…er/

Verfasser

kam es auch nicht. trotzdem werde ich die beschreibung gleich ändern (bevor ich noch ärger kriege).

Hallo, danke für die Info.

Die Presse Info scheint aber falsch verlinkt zu sein, bei mir öffnet sich nur "Strafsache Luther" von 2014. Der war dann wahrscheinlich kein Stummfilm?

Wow, vielen Dank. The General ist ein Klassiker !

Danke

Es bei mir ist der Ton fehlerhaft!!!111

Und gerade deswegen ein Hot!

Verfasser

Einname

Die Presse Info scheint aber falsch verlinkt zu sein


danke! war ein zahlendreher drin. sry! presse.arte.tv/api…pdf

Klasse – super aufbereitet, vielen Dank!

Danke. Wird der Deal (auch in den Kommentaren) noch ergänzt, wenn weitere Filme dazukommen?

Verfasser

ja, das habe ich eigentlich vor. daher habe ich auch kein ablaufdatum gesetzt.

allerdings wären hinweise in den kommentaren sehr willkommen, immer wenn arte einen film austauscht.

Ok, alles klar, dann reicht ja denke ich, wenn ich den Thread abonniere, um immer auf dem laufenden zu sein.

ein wirklich vorbildlicher Deal, wären alle anderen deals auf mydealz doch nur halb so gut geschrieben

also Der General war schonmal ein sehr schöner Klassiker THX
aber was genau sollen denn die DLCs sein ? oO

Super! Vielen Dank für den Hinweis. Wird Zeit ein paar Klassiker nachzuholen

Auch gute Idee mit den Stichwörtern für die Suchfunktion. Fehlt eigentlich noch Metropolis als der Klassiker.

neeed

also Der General war schonmal ein sehr schöner Klassiker THX aber was genau sollen denn die DLCs sein ? oO



das sind "downloadanweisungen" für den jdownloader.

neeed

s.o.



Schon klar, aber sind das Zusatzdateien, z.B. Making of, oder einfach nur die Filme?

neeed

s.o.



ich würde sagen nur der Film selber. Der Begriff DLC aus dem gamesbereich für addons hat damit nichts zutun.

Verfasser

es ist häufig praktisch wenn der download nicht über den browser läuft. schön im hintergrund ohne irgendwas zu blockieren. auf unterschiedliche geschwindigkeiten oder gar unterbrechungen bei der verbindung zum arte server braucht man nicht mehr zu achten, da kümmert sich die software drum.

allgemein bemühe ich mich die DLCs nicht zu überfrachten, andererseits soll es nach möglichkeit ein nettes paket ergeben.

bei den stummfilmen ist jeweils der film und das filmplakat enthalten.

in einem anderen freebie bspw. finden sich im downloadcontainer alle folgen einer serienstaffel, eine bilddatei und ein PDF zur serie. hukd.mydealz.de/fre…165 (noch verfügbar bis 02.05.2015).

Die Filme werden sich vermutlich nur wenige anschauen, aber der Deal ist spitze.

Naruto

ein wirklich vorbildlicher Deal, wären alle anderen deals auf mydealz doch nur halb so gut geschrieben



Ganz genau. Ultimativ hot! Besten Dank!

Cool, es ist noch so lang hin bis zu den Bonner Stummfilmtagen, da kann man die Zeit gut damit überbrücken
[Fehlendes Bild]

Danke!
Hilft sehr beim schauen der IMDb Top 250 Filme (Der General: Platz 135)...

Hammer!

Definitiv Hot!

Danke, sehr gut aufbereitet und man merkt immer wieder, was man an arte hat!!

Danke für den Deal bzw Hinweis!

Für die Mühe extra eingeloggt für HOT

Hot! Danke für die tolle Zusammenstellung!

Verfasser

5908393-63zrX

Körkarlen (Der Fuhrmann des Todes):
Der Fuhrmann des Todes.mp4 (UT) oder: Der Fuhrmann des Todes.mp4 (OF)
Je etwa 1,5 GB
DLC für z.B. JDownloader (UT Fassung)

Handlung:
„Der Film basiert auf der gleichnamigen Novelle der schwedischen Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf. […] In der Silvesternacht erbittet die junge, todkranke Heilsarmee-Schwester Edit von ihren Gefährten Maria und Gustafsson einen letzten Wunsch: dass sie David Holm an ihr Sterbebett bringen. David, ein heruntergekommener Alkoholiker, betrinkt sich währenddessen mit zwei Saufkumpanen auf einem Friedhof. Er berichtet von seinem früheren Freund Georges, der ihm einst die Legende vom Fuhrmann des Todes erzählte. Diese besagt, dass die letzte Person, die im alten Jahr stirbt, vom Tod verpflichtet wird, für die Dauer des Folgejahres die Seelen der Verstorbenen in seiner Kutsche einzusammeln, bis die Bürde am Ende des Jahres auf eine neue Person übertragen wird.“
– Wikipedia

Rezension:
„Eine eindrucksvolle filmische ‚Schauerballade‘, basierend auf dem Roman von Selma Lagerlöf. Innerhalb der komplexen Erzähl- und Rückblendenstruktur treffen mystische Elemente auf realistische Szenen, die soziale Missstände infolge der Industrialisierung anprangern. Dank großer emotionaler Momente entfaltet sich der Film trotz der eher pädagogisch-lehrstückhaften Botschaft atmosphärisch dicht.“
– Lexikon des internationalen Films

Bewertungen:
Rottentomatoes 100%
IMDb 8/10

Filmdaten:
Jahr: 1921
Länge: 107 Minuten
FSK: 6
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz
Von und mit: Victor Sjöström

Preisvergleich:
Kein VoD (Leihe)
DVD/Blu-ray ca. 50,- € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fuhrmann_des_Todes_(1921)
rottentomatoes.com/m/t…ge/
imdb.com/tit…64/
archive.org/det…ige

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!

Verfasser

arte.tv/sites/default/files/atoms/image/opa/058366-000_1767159_32_200.jpg" alt="058366-000_1767159_32_200.jpg">

Die Stadt der Millionen. Ein Lebensbild Berlins (Dokumentarfilm):
Die Stadt der Millionen.mp4
Etwa 1,5 GB
DLC für z.B. JDownloader

Handlung:
„Zwei Jahre vor Walther Ruttmanns "Berlin. Die Symphonie der Großstadt" aus dem Jahr 1927 entstand "Die Stadt der Millionen. Ein Lebensbild Berlins" von Adolf Trotz, ein Ufa-Kulturfilm, der aufgrund seines authentischen Bildmaterials ein wertvolles Dokument von Berlin Mitte der 1920er Jahre darstellt. […]
Der 85-minütige Film (1925) ist das erste abendfüllende Stadtporträt Berlins und zeigt den Alltag in ganz unterschiedlichen Vierteln der Stadt: hier großstädtisch und mondän, dort volkstümlich und mit Hang zu kleinbürgerlicher Gemütlichkeit. Der Ufa-Film vermittelt das Lebensgefühl von Berlin nach der überstandenen Wirtschaftskrise Mitte der 1920er Jahre.“
arte.tv

Bewertungen:
IMDb 7/10
Amazon 3,3/5

Filmdaten:
Jahr: 1925
Länge: 80 Minuten
Qualität: 1280 x 720, 16:9, AAC 125 Kbps, 48 KHz

Preisvergleich:
DVD/Blu-ray ca. 12,- bis 14,- € (Kauf)

Quellen und weitere Infos:
imdb.com/tit…95/
cinema.arte.tv/de/…ins

Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erbeten!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text