171°
ABGELAUFEN
Resttickets ab 34,50 für Chris de Burgh und Nena Live auf der Loreley 26.07.2014@groupon

Resttickets ab 34,50 für Chris de Burgh und Nena Live auf der Loreley 26.07.2014@groupon

EntertainmentGroupon Angebote

Resttickets ab 34,50 für Chris de Burgh und Nena Live auf der Loreley 26.07.2014@groupon

Preis:Preis:Preis:34,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier was für kurzentschlossene ...

Nena muß man gesehen haben, die rockt mal so richtig die Bühne ... ist bei mir in der Nähe habe meine Karten *leider* schon länger ...

Viel Spaß ...

Man kann wählen zwischen:
1 Karte in der PK 4 für das „Picknick Concert“ am 26.07.2014
34,50 statt 59,90

1 Karte in der PK 3 für das „Picknick Concert“ am 26.07.2014
41,50 statt 66,90

1 Karte in der PK 2 für das „Picknick Concert“ am 26.07.2014
46,50 statt 71,90

1 Karte in der PK 1 für das „Picknick Concert“ am 26.07.2014
52,50 statt 76,90

8 Kommentare

und Nena?? neeee las mal

Da gehe ich doch lieber zu Helene Fischer,
die sieht wenigstens gut aus.

Rattanwut

Da gehe ich doch lieber zu Helene Fischer, die sieht wenigstens gut aus.



wenn man dann mal überhaupt Karten kriegt :-/

Was kommt als nächstes? Die Wildecker Herzbuben?

Rattanwut

Da gehe ich doch lieber zu Helene Fischer, die sieht wenigstens gut aus.

Nena nicht? Find ich schon, auch abgesehen davon, daß die eine noch nichtmal geboren war, als die andere schon weltweit bekannt war. Also mit den Schlagerfutzis könnteste mich jagen, besonders mit dieser und der anderen, die optisch auf verrucht macht. Und musikalisch und persönlich vergleichen kann man das noch viel weniger. Nicht, daß Nena nicht auch Balladen und Schlagerhaftes hätte, aber sie rockt auch echt, während Helene Fischer nur ihre zusammenkopierte Show herunterzuziehen scheint. Und Authentizität ist jedenfalls bei Nena nach wie vor gegeben, hab die letztes Jahr per Gelegenheit beim Frankfurter Hochhausfest gesehen. Kann ich eigentlich nur weiterempfehlen und wie sie mit den dort und dann zahlreich anwesenden Kindern umgegangen ist war superklasse.

Chris de Burgh hingegen kann man seit "Lady in Red" nur noch in der Pfeife rauchen. Vorher war erträglich bis angenehm, aber das war zuviel Erfolg auf einmal.

was kostet eine Karte denn normal?

Vorsichtigsein

was kostet eine Karte denn normal?

Steht auf der Angebotsseite: 60 Euro. (-:=

Johannes Oerding wird auch da sein. Als semantisches Bindeglied zwischen Schnulzenchris und Rockomanena mag das durchaus passen. Aber was die knorke Ina Müller an dem findet müsste mir mal jemand erklären - schnarchig, konventionell und mit modischer Gefühligkeit. Nit för Kooche!

Naja, andererseits ist ihre eigene, für sie beauftragte Musik auch deutlich unterhalb ihres eigenen Niveaus.Und das, obwohl Sponanität und Frechheit ja ihre Naturell ist und sie mit ihrem vorherigen Kabarettliederduo gut vorgelegt hatte. Aber um die geht's ja hier auch garnicht und Nena kann man sich jedenfalls nach wie vor gut ansehen und anhören. (-:=

Vorsichtigsein

was kostet eine Karte denn normal?



ich habe grad die Preise ergänzt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text