Retourgerät: Sony VAIO VPCEB3Z1E/BQ
-71°Abgelaufen

Retourgerät: Sony VAIO VPCEB3Z1E/BQ

699,01€ARLT Angebote
8
eingestellt am 22. Mai 2011
normalpreis 999,-

39,37 cm (15,5") Display, Intel Core i5 460M (2,53GHz), 4GB RAM, 500GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1024MB, DVD+/-R Brenner (liest Blu-Ray), Windows 7 Home Premium 64-Bit

Zustand:

leichte Gebrauchsspuren an der Aussenseite des Displaydeckels

Bei diesem Retourgerät handelt es sich um ein reduziertes, voll funktionsfähiges Einzelstück, welches gar nicht oder nur kurzzeitig in Gebrauch war. Selbstverständlich erhalten Sie auf diesen Artikel 12 Monate Gewährleistung und 18 Monate Herstellergarantie ab Kaufdatum.
Adresse und Kontaktdaten der Garantiegeber finden Sie hier (Garantiegeber).

8 Kommentare

Endlich mal ne geile Auflösung!

Ordentliches Notebook mit sehr gutem Display - wenn auch glozzy.
Zu dem Preis leider kein Schnäppchen, besonders wenn man bedenkt, dass es ein Gebrauchtgerät und Auslaufmodell ist. Gab es zudem vor ein paar Wochen für 715 Euro neu.

Zitat von Notebookcheck:

Laut GPU-Z taktet der Chip mit 450 und der DDR3-Speicher mit 790 MHz. Sony hat sich also wie beim EB1S1E/BJ für ein Heruntertakten des Kerns entschieden. Während alle anderen Anbieter wie Acer, Toshiba, Dell oder HP die HD 5650 im Kern mit 550 MHz takten (Ausnahmen 600 MHz), muss das EB3 mit weniger Performance auskommen.



Hatte selbst so ein Notebook der E-Serie mit 5650, man merkt den geringen Takt der GPU recht deutlich
youtube.com/wat…FSw
youtube.com/wat…w-U
youtube.com/wat…WU0

penna

Ordentliches Notebook mit sehr gutem Display - wenn auch glozzy.Zu dem Preis leider kein Schnäppchen, besonders wenn man bedenkt, dass es ein Gebrauchtgerät und Auslaufmodell ist. Gab es zudem vor ein paar Wochen für 715 Euro neu.



Können Sie link zum Deal geben, wo es für 715€ verkauft hat?

@User5001:
Es sollte doch möglich sein, mit entsprechender Software (Afterburner, etc.) nachzuhelfen, oder?

@aaho:
Sorry, schon zu lange her. Kann mich nicht erinnern, welcher Händler es war.
Zumindest gibt es aktuell das gleiche Modell mit stärkerer CPU für 775 Euro (qipu-Cashback bereits angerechnet) hier:
easynotebooks.de/xan…408

penna

@User5001:Es sollte doch möglich sein, mit entsprechender Software (Afterburner, etc.) nachzuhelfen, oder?



Hm, bei vielen hat das funktioniert, bei vielen aber auch nicht, häufig lief sie nichtmal innerhalb der Spezifikationen von AMD, d.h. nicht auf den Taktraten die sie in anderen Notebooks hat. Zudem kann man eine normal getaktete ja ebenfalls übertakten, somit wird sie immer schneller sein als die im Sony, die mit Glück gerade mal Normalniveau erreicht.

Das Ding whined bestimmt ganz dolle.
Deshalb gings auch Retoure.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text