Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Revolut - ausgewählte Bestandskunden?] Kostenlose virtuelle "Einmal"-Kreditkarte (virtual disposable card)
664° Abgelaufen

[Revolut - ausgewählte Bestandskunden?] Kostenlose virtuelle "Einmal"-Kreditkarte (virtual disposable card)

100
eingestellt am 27. MärBearbeitet von:"einszwo10"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

[Edit]: möglicherweise nur personalisiert für bestimmte Bestandskunden, die eine eMail bekommen haben
[Edit 2]: Es scheint nicht für alle Kunden möglich zu sein, aber viele berichten, dass es auch ohne eMail kostenlos möglich ist. Also einfach ausprobieren, ob ihr eine virtuelle Einweg-Karte (die sind rosa) kostenlos hinzufügen könnt. Vorher am besten die App auf die neueste Version bringen, hat bei manchen wohl auch geholfen

Eben eine eMail von Revolut bekommen. Anscheinend werden jetzt auch für Kunden im kostenlosen "Standard-Plan" die sogenannten "virtual disposable cards" angeboten.
Man braucht ein bestehendes Revolut-Konto. Bei Online-Zahlungen kann man diese virtuelle Kreditkarte verwenden (in meinem Fall Mastercard). Der Unterschied im Vergleich zu einer normalen virtuellen Karte (die immer schon kostenlos war) ist, dass sich nach jeder Zahlung die Kartennummer ändert. Man hat also so mehr Sicherheit, wenn man viel im Internet bestellt (was ja jetzt viele tun), da die Kartennummer nur einmal gültig ist. Selbst wenn die Kartennummer durch Leaks o.ä. in falsche Hände gerät, kann damit keine Zahlung mehr durchgeführt werden, da sie ja schon nach der jeweiligen Zahlung "entwertet" wurde. Andere Sicherheitsmerkmale wie sofortige App-Benachrichtigung und CVV-Code greifen natürlich weiterhin. Die jeweils aktuell gültige Kartennummer der virtuellen Karte wird einem in der App angezeigt.
Zusätzliche Info
Revolut Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
gabs schon immer.
einszwo1027.03.2020 14:49

war aber nicht schon immer kostenlos. Ob es wirklich erst seit heute ist …war aber nicht schon immer kostenlos. Ob es wirklich erst seit heute ist oder schon länger, weiß ich nicht, aber als ich das letzte Mal geguckt hatte, musste man dafür im kostenpflichtigen "Premium Plan" sein


habe ich seit Jahren kostenlos im basic Standard... insofern
100 Kommentare
gabs schon immer.
GeraspelteYuka27.03.2020 14:46

gabs schon immer.



war aber nicht schon immer kostenlos. Ob es wirklich erst seit heute ist oder schon länger, weiß ich nicht, aber als ich das letzte Mal geguckt hatte, musste man dafür im kostenpflichtigen "Premium Plan" sein
Weiß jmd, ob man auf diesem Weg auch eine länderspezifische Kartennummer bekommen kann? Bräuchte eine USA-lokalisierte Karte. Revolut ist aber zumindest was die physische Kafte betrifft britisch.
einszwo1027.03.2020 14:49

war aber nicht schon immer kostenlos. Ob es wirklich erst seit heute ist …war aber nicht schon immer kostenlos. Ob es wirklich erst seit heute ist oder schon länger, weiß ich nicht, aber als ich das letzte Mal geguckt hatte, musste man dafür im kostenpflichtigen "Premium Plan" sein


habe ich seit Jahren kostenlos im basic Standard... insofern
humpelbein27.03.2020 14:51

Weiß jmd, ob man auf diesem Weg auch eine länderspezifische Kartennummer b …Weiß jmd, ob man auf diesem Weg auch eine länderspezifische Kartennummer bekommen kann? Bräuchte eine USA-lokalisierte Karte. Revolut ist aber zumindest was die physische Kafte betrifft britisch.


glaube ich nicht.
humpelbein27.03.2020 14:51

Weiß jmd, ob man auf diesem Weg auch eine länderspezifische Kartennummer b …Weiß jmd, ob man auf diesem Weg auch eine länderspezifische Kartennummer bekommen kann? Bräuchte eine USA-lokalisierte Karte. Revolut ist aber zumindest was die physische Kafte betrifft britisch.



ich meine, dass meine normale virtuelle (nicht-Einweg) Karte auch britisch ist, zumindest wird zB bei Amazon als Währung GBP vorgeschlagen
Bei mir kostet sie 5,99...
snooky_dealz27.03.2020 14:52

Bei mir kostet sie 5,99...



schade, dann scheint es vielleicht ein personalisiertes Angebot für die, die eine eMail bekommen haben, zu sein
einszwo1027.03.2020 14:52

seit Jahren? Unter https://www.revolut.com/de-DE/unsere-preise steht …seit Jahren? Unter https://www.revolut.com/de-DE/unsere-preise steht nachwievor, dass es nur ab "Premium" dabei ist


ich habe noch nie dafür zahlen müssen.
Danke konnte mir einen erstellen.
Bearbeitet von: "DBallZ" 27. Mär
GeraspelteYuka27.03.2020 14:54

ich habe noch nie dafür zahlen müssen.



du bist sicher, dass du die virtuelle Einweg-Karte und nicht die normale virtuelle Karte meinst? Die letztere war schon immer kostenlos, das stimmt. Bei der ändert sich aber die Kartennummer nicht nach jeder Zahlung
Ich habe gerade aktiviert
einszwo1027.03.2020 14:56

du bist sicher, dass du die virtuelle Einweg-Karte und nicht die normale …du bist sicher, dass du die virtuelle Einweg-Karte und nicht die normale virtuelle Karte meinst? Die letztere war schon immer kostenlos, das stimmt. Bei der ändert sich aber die Kartennummer nicht nach jeder Zahlung


das kann sein. Meinte die Virtuelle, die allerdings fast genauso verwendet werden kann.
Bei mir auch kostenlos. Dankeschön
Bei denen des nicht geht evtl die App aktualisieren? War bis vor kurzem definitiv kostenpflichtig...
WWWorm27.03.2020 14:59

Bei mir auch kostenlos. Dankeschön Bei denen des nicht geht evtl die …Bei mir auch kostenlos. Dankeschön Bei denen des nicht geht evtl die App aktualisieren? War bis vor kurzem definitiv kostenpflichtig...


stimmt aktualisieren hats gebracht.
Jetzt auch gerade aktiviert. Vielen Dank.
Auch nach Aktualisierung wird mir 5,99 angezeigt. Hab aber auch schon eine normale virtuelle VISA drin.
GeraspelteYuka27.03.2020 15:02

stimmt aktualisieren hats gebracht.


mist, doch nicht. Die verlangen 5,99.
Sweet, jetzt habe ich alle 3 Kartenoptionen komplett gratis.

An die bei denen es nicht funktioniert: Ihr wählt schon Einwegkarte anstatt virtuelle Karte aus?
Bearbeitet von: "TabulaRazor" 27. Mär
TabulaRazor27.03.2020 15:21

Sweet, jetzt habe ich alle 3 Kartenoptionen komplett gratis.An die bei …Sweet, jetzt habe ich alle 3 Kartenoptionen komplett gratis.An die bei denen es nicht funktioniert: Ihr wählt schon Einwegkarte anstatt virtuelle Karte aus?


ja, die rosa Karte.
Danke ging bei mir jetzt auch.
Geklappt! Danke
Kann seit Monaten im Basic Plan eine neue virtuelle Einwegkarte erstellen, wenn ich die alte lösche.

Edit: Nochmal zur Klarstellung. Virtuelle Karte nutzen, löschen und wieder eine neue erstellen und fertig. Man hat ja noch seine Plastikkarte, die kann man dann als dauerhaftes Zahlungsmittel nutze.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 27. Mär
hier war's gratis, vielen Dank! Und es ist eine Mastercard.
Ein Newsletter o.ä. ist hier auch nicht abonniert.

Vor ca. 3 Monaten waren die virtuellen Einmalkarten bei mir definitiv nicht gratis
Bearbeitet von: "Michalala" 27. Mär
FerdiCorleone27.03.2020 15:43

Kann seit Monaten im Basic Plan eine neue virtuelle Einwegkarte erstellen, …Kann seit Monaten im Basic Plan eine neue virtuelle Einwegkarte erstellen, wenn ich die alte lösche.


ich habe eine virtuelle Karte und keine virtuelle Einwegkarte. Wenn ich die virtuellen nehme, kostet es 5,99.
Hat geklappt - Danke
Einfach mit Google pay online bezahlen, dann ändert sich die Nummer auch immer.
Möglicherweise liegt der Unterschied in Mastercard und Visa. Ich habe schon lange ein Revolut Konto mit Mastercard, und dort sind die virtuellen Karten (auch einmalkarten) schon immer kostenlos meiner Erinnerung nach.
Also ich habe erst seit kurzem eine Revolut VISA im Basic Plan und konnte von Anfang unbegrenzt virtuelle "Wegwerfkarten" erstellen. Dauerhafte virtuelle Karten werden mir auch als kostenlos angezeigt, "aber nur solange der Vorrat reicht".
Geile Sache ... Nur eine Mail bekommen, dass die APP einen neuen Look bekommen soll/hat ... nix im Bezug auf die virtuellen Einwegkarten.
Konnte die Einwegkarten aber grade problemlos und kostenlos aktivieren ...

Nun hab ich physikalische MasterCard, Visa und Maestro und eine virtuelle Visa und virtuelle Einweg Visa ... ich mag Revolut immer mehr ... nutze es aber auch schon seit Jahren fast täglich!
Weiß jemand wie bei Einweg-KK mögliche Rückerstattungen gehandhabt werden?
Ich konnte soeben eine virtuelle "Einmal" Karte mit Basic Visa hinzufügen? War es immer so?
Bearbeitet von: "psyborg" 27. Mär
Hat ohne E-Mail bei mir geklappt, top. Einfach in der App nachgeschaut und gratis erstellt.
Mr_Kesuke_Miyagi27.03.2020 16:17

Weiß jemand wie bei Einweg-KK mögliche Rückerstattungen gehandhabt werden?



das habe ich mich auch schon gefragt. Ich weiß, dass man auf jeden Fall auch auf eine deaktivierte/"eingefrorene" Karte Rückerstattungen bekommen kann, obwohl ja von der keine Zahlungen getätigt werden können. Also denke ich, dass es bei einer Einweg-KK auch keine Probleme gibt, aber sicher bin ich natürlich nicht.
Also bei der Farbe ist es gut, dass man die Karte direkt entsorgen kann.
Danke für den Hinweis, habe keine E-Mail bekommen, aber die Karten sind auch bei mir verfügbar.
Hat geklappt, danke für den Hinweis.
Klappt, neben der normalen virtuellen ist jetzt als zweite Karte die Einwegkarte im Konto. Dann brauch ich jetzt nicht mehr nach jeder Zahlung beim China Händler eine neue virtuelle Karte erstellen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text