25°
ABGELAUFEN
Revue Thommen Automatik Fliegerchronograph 15060.6533 anstatt € 1700 für € 491,97 @amazon
Revue Thommen Automatik Fliegerchronograph 15060.6533 anstatt € 1700 für € 491,97 @amazon

Revue Thommen Automatik Fliegerchronograph 15060.6533 anstatt € 1700 für € 491,97 @amazon

Preis:Preis:Preis:491,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Und noch was schickes,

diesmal wenigstens ein guter Hersteller.
Für eine Revue Thommen Automatik Chrono ein sehr guter Preis.

Uhrendetails
Marke: Revue Thommen
Modellnummer: Fliegerchronograph
Artikelnummer: 15060.6533
Form des Gehäuses: rund
Glas: Saphirglas
Anzeige: Chronograph
Armbandschließe: Dornschließe
Gehäusematerial: Edelstahl
Gehäusedurchmesser: 42 Millimeter
Höhe des Gehäuses: 15 Millimeter
Armbandmaterial: Leder
Breite des Armbands: 20 Millimeter
Armbandfarbe: schwarz
Zifferblattfarbe: weiss
Funktion der Lünette: Tachymeterring
Kalenderfunktion: Tag - Datum
Besondere Merkmale: Stoppuhr
Uhrwerk: Automatik
Wasserdichtigkeitszertifizierung: 10 bar
Wasserdicht bis: 100 m

abgelaufen
- svigo

Beste Kommentare

Müsste ein Valjoux 7750 Kaliber (Werk) haben, das ist ein klasse Deal. Das Uhrwerk ist fast schon so viel Wert, das kostet allein schon ca. 350-400€.
Regulär fangen Valjoux 7750 - Chronos erst bei rund 800€ an...TOP.

32 Kommentare

Müsste ein Valjoux 7750 Kaliber (Werk) haben, das ist ein klasse Deal. Das Uhrwerk ist fast schon so viel Wert, das kostet allein schon ca. 350-400€.
Regulär fangen Valjoux 7750 - Chronos erst bei rund 800€ an...TOP.

Der "Listenpreis" ist eher Phantasie. Real dürfte der normale "Strassenpreis zwischen 900 und 1200€ liegen. Trotzdem ein fetter Rabatt.

Na klar - UVP 1700... Dausendzwohunnert Euro gespart!

Die wichtigste technische Angabe fehlt übrigens: welches Werk ist da drin?

xsjochen

Müsste ein Valjoux 7750 Kaliber (Werk) haben,



Woher hast Du das? Wenn ein 7750er drin wär, wäre es ein Schnäppchen, sofern man auf RT steht...

Edit: Also ich habe nix gefunden. Wenn da wirklich ein Valjoux drin wäre, wäre es ganz bestimmt erwähnt. Ich tippe eher auf irgendein ETA-Werk.

xsjochen

Müsste ein Valjoux 7750 Kaliber (Werk) haben, das ist ein klasse Deal. Das Uhrwerk ist fast schon so viel Wert, das kostet allein schon ca. 350-400€.Regulär fangen Valjoux 7750 - Chronos erst bei rund 800€ an...TOP.


Hast du dafür eine Quelle?

Schönes Teil. Sind aber wohl nur noch 2 Stück da, also beeilen. Der letzte Monat hatte leider für mich viel zuviele Tage.

Ist das eigentlich eine seriöse (bekannte) Marke für Uhren? Amazon bietet eigentlich alle Uhren der Marke sehr weit unter UVP an. Ich wollte mir eigentlich bald eine Citizen Automatik mit jap. Uhrwerk holen.

Revue Thommen ist im Vergleich zu sehr sehr vielen Marken die Amazon anbietet KEIN China Schrott ... richtig gute marke !!!!

RT ist hochwertig, habe selbst nen Flieger Chrono von denen. Ausgehend von den Totalisatoren sollte es ein 7750 sein, was anderes verbauen die imho bei den Modellen auch nicht.

Verfasser

Shodan

Ist das eigentlich eine seriöse (bekannte) Marke für Uhren? Amazon bietet eigentlich alle Uhren der Marke sehr weit unter UVP an. Ich wollte mir eigentlich bald eine Citizen Automatik mit jap. Uhrwerk holen.



Never! Auf jeden Fall ne richtige Uhr, bevor ich eine Seiko hole.#

Sei mir nicht böse, richtige Uhren kommen aus der Schweiz.

GrafKokxxx

Revue Thommen ist im Vergleich zu sehr sehr vielen Marken die Amazon anbietet KEIN China Schrott ... richtig gute marke !!!!



Na ja - richtig gut? Beim Valjoux 7750 gehören sie zu den günstigsten Anbietern. Sie glänzen halt auch mit extrem hohen UVPs und daher extrem hohen Rabatten...

Verfasser

Vergleiche es mit Rolex oder Breitling...da ist es nix besonderes.
Vergleiche es mit Seiko, Casio & co. da ist es der Hammer!

Ich hab die seeehr ähnliche Revue Thommen Aviator Chrono, da ist ein 7750 drin.

Mit Seiko verglichen ist die aktuelle Firma Revue Thommen wirklich Murks.

Was würden die Uhrenexperten denn bis 600€ für eine Automatik empfehlen? Die Uhr soll v.a. sehr robust und präzise sein. Ich hatte bisher die Citizen PROMASTER für schlanke 200€ im Auge.

Verfasser

@shodan: Tja, ist viel subjektiv. Japaner sind nicht meins.

@shodan
ich würde eine SINN empfehlen. Klassisch schlicht und aus Deutschland.

Shodan

Was würden die Uhrenexperten denn bis 600€ für eine Automatik empfehlen? Die Uhr soll v.a. sehr robust und präzise sein. Ich hatte bisher die Citizen PROMASTER für schlanke 200€ im Auge.



Ah angefixt Schau mal bei uhrforum.de vorbei.

Preis ist nichts Besonderes. Kostet neu bei Ebay auch nur EUR 499,- (Bilder sind identisch)

cgi.ebay.de/Swi…654

bremen

Mit Seiko verglichen ist die aktuelle Firma Revue Thommen wirklich Murks.



Nichts gegen ne Seiko 7, aber der Vergleich ist völliger Schwachsinn, selten sowas dummes gehört, das sind völlig verschiedene Qualitäts-Klassen. Das ist wie "Verglichen mit nem Nissan Micra ist ein Lotus Elise wirklich Murks".

Verfasser

Naja, jedenfalls wissen wir nun das es ein 7750er ist.

ortsov

Preis ist nichts Besonderes. Kostet neu bei Ebay auch nur EUR 499,- (Bilder sind identisch)http://cgi.ebay.de/Swiss-Made-Revue-Thommen-Pilot-Pro-Automatikchronograph-/250762921556?pt=DE_Kleidung_Schmuck_Accessoires_Uhren_Armbanduhren&hash=item3a62a28654



Trotzdem die günstigste Art an einen gut verarbeiteten 7750-Chrono zu kommen. Selbst gute gebrauchte 7750-Chronos von unbekannten Herstellern gehen in der Bay nicht unter 300€ weg, oft dann aber rund 10 Jahre alt. Und dann steht eigentlich erstmal ein Service an, ne Reinigung, Justage und neu Ölen.
Kommt unterm Strich aufs gleiche heraus.
Deshalb HOT

Verfasser

Trotzdem die günstigste Art an einen gut verarbeiteten 7750-Chrono zu kommen. Selbst gute gebrauchte 7750-Chronos von unbekannten Herstellern gehen in der Bay nicht unter 300€ weg, oft dann aber rund 10 Jahre alt. Und dann steht eigentlich erstmal ein Service an, ne Reinigung, Justage und neu Ölen.
Kommt unterm Strich aufs gleiche heraus.
Deshalb HOT[/quote]

Und genau deshalb hab ich den Deal gepostet:
hukd.mydealz.de/dea…418

uhr.info/pro…tml

Chronograph mit Valjoux 7750 Kaliber für 399 €, einzig der Name "Uhr" ist gelinde gesagt doof.

Verfasser

Und ausverkauft.

So mies wird der Deal dann wohl nicht gewesen sein meine Herren.

bremen

Mit Seiko verglichen ist die aktuelle Firma Revue Thommen wirklich Murks.


Jaja, keine Ahnung haben, sich aber mit gesunden Halbwissen schön weit aus dem Fenster lehnen ! Such mal nach z. B. einer Seiko Marinemaster. Unter 1500€ ist da auch gebraucht selten was zu haben - und das zu Recht. RT ist (seit Grovana) mittlerweile ein guter und günstiger "Einschaler" schweizer Werken, die Uhren werden bei 123tv, amazon und ebay angeboten. Kein Lotus, eher Golf 3.
Ein RT- und Seiko-Besitzer

bremen

Mit Seiko verglichen ist die aktuelle Firma Revue Thommen wirklich Murks.


Jaja, keine Ahnung haben, sich aber mit gesunden Halbwissen schön weit aus dem Fenster lehnen ! Such mal nach z. B. einer Seiko Marinemaster. Unter 1500€ ist da auch gebraucht selten was zu haben - und das zu Recht. RT ist (seit Grovana) mittlerweile ein guter und günstiger "Einschaler" schweizer Werken, die Uhren werden bei 123tv, amazon und ebay angeboten. Kein Lotus, eher Golf 3.
Ein RT- und Seiko-Besitzer

Steinhart kann man sonst auch noch empfehlen

Ich kann Kemmner Uhren empfehlen. Viel Uhr für wenig Geld. Verkauft bei Ebay unter dem Namen Erkahund

bremen

Mit Seiko verglichen ist die aktuelle Firma Revue Thommen wirklich Murks.




Sorry, ich dachte du meintest den Seiko-Massenmarkt. Wenn es um günstige Automatikuhren geht kommt man ja kaum an der 7 vorbei.
Trotzdem sehe ich nun wirklich keinerlei Qualitätsunterschied zwischen Revue Thommen und Seiko Chronos. RT sind wirklich klasse verarbeitet.

Ich kann übrigens SINN seeeehr empfehlen. Da legt man aber das doppelte bis dreifache an, mit nem Lemania Kaliber auch das vierfache. Trotzdem ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die haben im Uhrentest aber auch 10 von 10 Punkten in Verarbeitung bekommen - wie Rolex.

Der angegebene Listenpreis ist absurd hoch. Kein Mensch würde für diese Uhr fast soviel bezahlen wie für eine günstige IWC oder Rolex. Rolex und IWC bauen ihre Uhren in Manufaktur zusammen und sind daher nicht zu vergleichen mit Produzenten, die einfach nur ein Gehäuse um ein 08/15 Industrieuhrwerk herumbauen oder in Billiglohnländern herumbauen lassen. Ein Industrieuhrwerk, wie ETA oder Valjoux kann ja durchaus recht ordentlich sein. Dafür aber eine Listenpreis von €1.700 anzusetzen, schafft erst die "Luft" um vermeintliche Rabatte von 'zig Prozent anzubieten und dabei noch richtig gut Kohle zu machen.
Wer eine günstigere mechanische Qualitätsuhr sucht, sollte mal einen Blick auf beispielsweise Omega werfen. Die von manchen Postern vielgeschmähten Seiko oder Citizen Uhren sind tadellose Alltagsuhren, wenn man mit dem Design leben will.

Naja, eine Omega Seamaster PO fängt auch erst bei 2900€ an. Gut beim grauen für 2300€ zu bekommen. Günstig ist das nicht. Und Omega mit ihrem 8500 Kaliber... ein Traum.

ossyris

Der angegebene Listenpreis ist absurd hoch. Kein Mensch würde für diese Uhr fast soviel bezahlen wie für eine günstige IWC oder Rolex. Rolex und IWC bauen ihre Uhren in Manufaktur zusammen und sind daher nicht zu vergleichen mit Produzenten, die einfach nur ein Gehäuse um ein 08/15 Industrieuhrwerk herumbauen oder in Billiglohnländern herumbauen lassen. Ein Industrieuhrwerk, wie ETA oder Valjoux kann ja durchaus recht ordentlich sein. Dafür aber eine Listenpreis von €1.700 anzusetzen, schafft erst die "Luft" um vermeintliche Rabatte von 'zig Prozent anzubieten und dabei noch richtig gut Kohle zu machen.Wer eine günstigere mechanische Qualitätsuhr sucht, sollte mal einen Blick auf beispielsweise Omega werfen. Die von manchen Postern vielgeschmähten Seiko oder Citizen Uhren sind tadellose Alltagsuhren, wenn man mit dem Design leben will.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text