344°
ABGELAUFEN
[REWE Bayern] Therme Erding 2 Personen für 50 Euro statt mindestens 62 Euro

[REWE Bayern] Therme Erding 2 Personen für 50 Euro statt mindestens 62 Euro

Reisen

[REWE Bayern] Therme Erding 2 Personen für 50 Euro statt mindestens 62 Euro

Preis:Preis:Preis:50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei allen REWEs in Bayern gibt es ab morgen 04.07 Therme Erding Gutscheine zu kaufen.
Dabei handelt es sich um 2 Tageskarten für die Therme ohne Sauna, VitalOase, aber inklusive dem Feiertags- und Wochendzuschlag. Gültig sind die Gutscheine bis 30.06.2017

Somit spart man mindestens 12 Euro im Vergleich zu den 2 Tageskarten zu je 31 Euro, wenn man am Wochende geht spart man sogar 20 Euro.

7 Kommentare

Sehr schöne und große Therme. Finde aber die kleinere in Sinsheim wesentlich angenehmer

Solary

Es gäbe da die Möglichkeiten von undsparen.de:http://www.undsparen.de/gutscheine/6593/THERME-ERDING/4-Std.-zahlen---1-Tag-bleiben



Ist natürlich ein sehr guter Tipp, leider nur 1 mal pro Jahr kaufbar.

Das mit dem SAT1 Wochenende ist natürlich richtig günstig, ob es da wohl auch richtig voll wird?
Immerhin spielen Glasperlenspiel und auch es gibt noch einige andere Aktionen.
Bearbeitet von: "ChrisKing" 13. September

erdinger autohot

Wer von Euch ist denn dort regelmäßig und über die Jahre hinweg? Ich für meinen Teil habe das Gefühl, dass die Therme immer mehr an Wertigkeit verliert und gleichzeitig die Preise immer weiter steigen. 4 Jährige zahlen den vollen Preis. Da ist man beim Eintritt am Wochenende mit einem 100er dabei. Mit dem Eintritt bekommt man noch nicht einmal eine Liege sicher. Als Familie essentiell.

Eine Pizza (ist zwar Wagenrad-Größe, aber geschmacklich echt ... ) für 15€ finde ich schon heftig. Waren gestern im Bayern-Park und die Pizza dort für 5,50€ ist zwar auch kein Hochgenuss, aber eben nur ein drittel.

Wenn also die Familie am Sonntag dann 150-200€ ausgegeben hat, frage ich mich, ob da die gelieferte Leistung mit dem Preis im Einklang steht. Oder und darum geht es mir eigentlich: Hat es sich gefühlt stark verschlechtert.

Mir ist schon klar, dass das Wellenbad und Hotel gegen finanziert werden muss und solange das Ding voll ist, auch nichts gegen höhere Preise spricht, aber ich für meinen Teil sehe es nicht mehr als Highlight an, sondern als nasse Massenabfertigung.

Tester9911

Wer von Euch ist denn dort regelmäßig und über die Jahre hinweg? Ich für meinen Teil habe das Gefühl, dass die Therme immer mehr an Wertigkeit verliert und gleichzeitig die Preise immer weiter steigen. 4 Jährige zahlen den vollen Preis. Da ist man beim Eintritt am Wochenende mit einem 100er dabei. Mit dem Eintritt bekommt man noch nicht einmal eine Liege sicher. Als Familie essentiell. Eine Pizza (ist zwar Wagenrad-Größe, aber geschmacklich echt ... ) für 15€ finde ich schon heftig. Waren gestern im Bayern-Park und die Pizza dort für 5,50€ ist zwar auch kein Hochgenuss, aber eben nur ein drittel. Wenn also die Familie am Sonntag dann 150-200€ ausgegeben hat, frage ich mich, ob da die gelieferte Leistung mit dem Preis im Einklang steht. Oder und darum geht es mir eigentlich: Hat es sich gefühlt stark verschlechtert. Mir ist schon klar, dass das Wellenbad und Hotel gegen finanziert werden muss und solange das Ding voll ist, auch nichts gegen höhere Preise spricht, aber ich für meinen Teil sehe es nicht mehr als Highlight an, sondern als nasse Massenabfertigung.



Meiner Meinung nach ist die Therme Erding halt einfach kein Familienbad.
Da geht man entweder als Jugendlicher hin um im Galaxy zu rutschen oder als Erwachsener um zu saunieren.
Der normale Thermenbereich ist doch nichts besonderes und das Geld dann ohnehin nicht wert.

Falls das mal anders war, hat sich wahrscheinlich einfach die Zielgruppe der Therme verschoben oder die "Massenabfertigung" kommt durch das Wachstum.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text