229°
[REWE Center] ARDBEG Angebot
25 Kommentare

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Guter Preis und Omnomnom

Guter Preis. Whisky-Newbies zur Beachtung: SEHR rauchiger Whisky, nicht jedermanns Sache.

leckerschmecker

33,33 Euro, das ist ja mal ' Schnapszahl

YamYam

whow, gigantische Ersparnis!

taugt

Turboschotte

whow, gigantische Ersparnis!



Das liegt daran, dass der Ardbeg-Whisky schon "von Haus aus" vernünftig ausgepreist ist. Da sind keine so großen Margen.

P.S.: Zumindest "Wow" sollte man richtig schreiben können.

Turboschotte

whow, gigantische Ersparnis!


Wenn es dich nicht interessiert kauf es nicht!
Wenn es jedem egal wäre ob er hier und da ein paar Euro sparen kann würde es diese Community nicht geben du wurst.

MeinLieblings Whisky HOT

also ich weiss nicht.

der ardbeg ten war mal DER whisky für mich, aber die aktuelle abfüllung war der komplette reinfall. Sehr scharf und billig. Früher war er vollmundig und ölig. Ich glaueb gelesen zu haben dass die vor paar jahren neue brennblasen, die ja den geschmack hauptsächlich ausmachen, installiert haben. weiss es aber nicht mit sicherheit.

der 2010 war TOP
2014 Flop

dann doch lieber einen laphroaig quarter cast zu dem geld.

Verkostungstest vom 2014er der mein eindruck bestätigt

Der zuverlinkende Text

ThomasStuttgart

der ardbeg ten war mal DER whisky für mich, aber die aktuelle abfüllung war der komplette reinfall. Sehr scharf und billig. Früher war er vollmundig und ölig.



Jaja, früher war alles besser. Die typische Einbildung älterer Whiskytrinker.

Der Laphroig ist NOCH rauchiger, überdies weniger komplex. Beim Ardbeg besteht gerade der Reiz im Clash zwischen Rauch und Süße.

habe mir diese Woche ne Flasche für 36€ gekauft. bin sehr zufrieden. am Anfang leicht süss und dann schön rauchig. meines Erachtens leckerer als lagavulin und günstiger. als nächstes werd ich mal man caol ila probieren. der soll auch was können

ThomasStuttgart

also ich weiss nicht. der ardbeg ten war mal DER whisky für mich, aber die aktuelle abfüllung war der komplette reinfall. Sehr scharf und billig. Früher war er vollmundig und ölig. Ich glaueb gelesen zu haben dass die vor paar jahren neue brennblasen, die ja den geschmack hauptsächlich ausmachen, installiert haben. weiss es aber nicht mit sicherheit. der 2010 war TOP 2014 Flop dann doch lieber einen laphroaig quarter cast zu dem geld. Verkostungstest vom 2014er der mein eindruck bestätigt Der zuverlinkende Text



Selbst wenn sie vor ein paar Jahren die Brennblasen veraendert haben war das noch nicht vor 10 Jahren. Darueber hinaus hat Ardbeg immer wieder gute Jahrgaenge dabei, auch in juengerer Zeit (z.B. 2007, 2010, 2012, 2013), und hat nicht ganz so den Verfall wie z.B. der Laphroaig 10. Vielleicht hat sich auch einfach dein Geschmack veraendert ...?

kappla

MeinLieblings Whisky HOT


Das ist aber schon mein Lieblings Whisky X)

Wo hast Du das Angebot gesehen. Ich kann's nicht finden.

Wo hast Du das Angebot gefunden? Ich finde im Netz keinen Ardbeg bei REWE.

Preis ist gut.

hab den letztens für ein Kumpel beim duty free shop in Hamburg für 35€ das Liter bezahlt, war von 50€ reduziert.

Ich empfehle bei Islay auch den Kilchoman. Sehr junger, aber überaus toller Whisky! Hab bis vor kurzem viele Islay getrunken, mittlerweile reizen mich aber andere Regionen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text