55°
ABGELAUFEN
[REWE CENTER] Technaxx 720p IP-Überwachungskamera TX24 für nur 79€
10 Kommentare

..................

naja amazonbewertung ist mies!

leckmaul

naja amazonbewertung ist mies!



Na klar, das ist billigster Komplettbau-Mist.
Was willst du denn in der Überwachungstechnik mit 720p?
Da kauf ich mir für 20€ das Kamera-Modul für den Pi und habe nicht nur deutlich überlegenere Bildqualität, sondern bin auch nicht von irgendwelcher Schrottsoftware abhängig.

leckmaul

naja amazonbewertung ist mies!



das dachte ich mir auch!

Nardo25

Da kauf ich mir für 20€ das Kamera-Modul für den Pi



bitte mal verständlich. Meinst was mit Raspberry Pi?

Nardo25

Da kauf ich mir für 20€ das Kamera-Modul für den Pi



Ja, da gibt es ein spezielles Modul, was man an den Pi stecken kann.
Da hat man natürlich nicht den Luxus einer USB-Kamera und ein langes Kabel, so dass man sie überall hinstellen könnte aber dafür ist die Qualität jeder Webcam weit, weit überlegen.
Es wurde auch schon ein Nachfolger vorgestellt, da hat man dann 8MP für 25€.
Aber auch das alte Modell mit 5MP ist meiner Logitech C920 Webcam deutlich voraus.

Nardo25

Ja, da gibt es ein spezielles Modul, was man an den Pi stecken kann. Da hat man natürlich nicht den Luxus einer USB-Kamera und ein langes Kabel, so dass man sie überall hinstellen könnte aber dafür ist die Qualität jeder Webcam weit, weit überlegen. Es wurde auch schon ein Nachfolger vorgestellt, da hat man dann 8MP für 25€. Aber auch das alte Modell mit 5MP ist meiner Logitech C920 Webcam deutlich voraus.


also, ich bin ja auch großer Fan vom Raspberry und selber bauen... aber den Raspberry + kamera Module als Alternative für eine fertige Kamera mit Infrarot LEDs + IP65 vorzuschlagen ist doch etwas fehl am Platz mMn. schließlich kostet der Raspberry mit Kamera Modul + Netzteil + SD + ... fast genauso viel wie diese Kamera und man hat dann erstmal nur ne Platine ohne jeglichen Schutz.
dass diese Kamera nicht an teure Überwachungskameras, die mehr als das Doppelte kosten, ran kommt, ist wohl auch jedem klar.
wenn man aber klein anfangen möchte lässt sich mit dieser Kamera, die ja anscheinend auch einfach via IP-Stream abgerufen werden kann, wohl relativ einfach eine kleine Haus Überwachung aufbauen, ohne gleich ein Vermögen auszugeben

die schaut auf dem foto schon scheisse aus wie wird sie wohl in echt sein

Hat die schon jemand ausprobiert?

wenn man nicht gerade arbeitslos ist, hat man für die elende Einrichtung eines PIs überhaupt keine Zeit, schon gar nicht mit Camera.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text