[RHEIN-MAIN] ABO der Neuen Wirtschaftszeitung für Rhein-Main - F.A.Z: Metropol für LAU
269°Abgelaufen

[RHEIN-MAIN] ABO der Neuen Wirtschaftszeitung für Rhein-Main - F.A.Z: Metropol für LAU

9
lokaleingestellt am 26. Feb
Die F.A.Z. bringt ein neues, werbefinanziertes Wirtschaftsmagazin heraus, was sich alle "Entscheider" oder "(Klein)Unternehmer" kostenlos abonnieren können.

Denke fürs Gästeklo eine gute Wahl.

Im Original-Text heißt es:

"Sie sind Unternehmer oder Entscheider im Rhein-Main-Gebiet und möchten Metropol regelmäßig kostenfrei lesen? Dann nutzen Sie das nachfolgende Formular."
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Könnte man Mydealz als Firma eintragen
greeko8226. Feb

Könnte man Mydealz als Firma eintragen



selbst wenn, zweite Bedingung wäre nicht erfüllt

6Minutes Media GmbH
Torstr. 164
 10115 Berlin


Oder liegt Berlin mittlerweile im Rhein-Main Gebiet?
Bin mir da nicht sicher, es gab mal Überlegungen die Hauptstadt an einem funktionierenden Flughafen neu aufzubauen weil es schneller gehen sollte als den angefangenen Flughafen fertigzustellen
Bearbeitet von: "norinofu" 26. Feb
Schade ich bin Entscheider aber nur in Berlin, z.B ich entscheide ob ich heute zur Uni gehe oder nicht
Oha, es geht bergab mit der Frankfurter Allgemeine.

Wirklich kritisches wird man in Metropol wohl nicht lesen, eher Jubelarien. Wenn ein Verlag sein Medium kostenlos abgibt, hat schon wer anderes dafür bezahlt. Im Zweifelsfall die bejubelten Unternehmen im Heft.
Danke für die Info.
Mal sehen ob die Landwirtschaft als Firma gelten lassen.
tja mal sehen ob ich 'Entscheider' genug bin
Shebang26. Feb

Oha, es geht bergab mit der Frankfurter Allgemeine.Wirklich kritisches …Oha, es geht bergab mit der Frankfurter Allgemeine.Wirklich kritisches wird man in Metropol wohl nicht lesen, eher Jubelarien. Wenn ein Verlag sein Medium kostenlos abgibt, hat schon wer anderes dafür bezahlt. Im Zweifelsfall die bejubelten Unternehmen im Heft.

Steht ja schon in der Beschreibung - werbefinanziertes Wirtschaftsmagazin
Davon abgesehen ,dass das Blatt wirklich schlecht ist (ich habe unfreiwillig ein Abo von einer Kollegin vererbt bekommen) steht ausdrücklich, dass es für Privatpersonen 4,50 pro Ausgabe kostet.
Also entweder an die Firma schicken lassen und Ärger riskieren wegen privater Post oder sein lassen.
Auf jeden Fall ist *das* kein Freebie im eigentlichen Sinn.
norinofu26. Feb

selbst wenn, zweite Bedingung wäre nicht erfüllt6Minutes Media G …selbst wenn, zweite Bedingung wäre nicht erfüllt6Minutes Media GmbH Torstr. 164
 10115 BerlinOder liegt Berlin mittlerweile im Rhein-Main Gebiet?Bin mir da nicht sicher, es gab mal Überlegungen die Hauptstadt an einem funktionierenden Flughafen neu aufzubauen weil es schneller gehen sollte als den angefangenen Flughafen fertigzustellen


Hat aber dennoch geklappt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text