[Rhein-Main-Gebiet] Einen Tag zahlen, drei Tage fahren!
1640°Abgelaufen

[Rhein-Main-Gebiet] Einen Tag zahlen, drei Tage fahren!

43
lokaleingestellt am 13. Dez 2017
Auch dieses Jahr bietet der Rhein-Main-Verkehrsverbund wieder ein Weihnachtsticket an: Wer im Zeitraum vom 24. bis 26. Dezember eine RMV-Tages- oder Gruppentageskarte kauft, kann diese während der gesamten Weihnachtsfeiertage für beliebig viele Fahrten nutzen.

Eine Tages- oder Gruppentageskarte kaufen, drei Tage fahren
Und so funktioniert's: Beim RMV-Weihnachtsangebot wird die zeitliche Gültigkeit der Tageskarte und der Gruppentageskarte erweitert. Das heißt: Wer am 24. Dezember eine (Gruppen-)Tageskarte kauft, kann damit auch am 25. und 26. Dezember fahren, ohne nochmals bezahlen zu müssen.
Und wer die Karte „erst“ am 25. Dezember erwirbt, hat immer noch doppelt Freude daran. Ohne weitere Kosten gilt sie auch am 26. Dezember.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit, schöne Erlebnisse und Unternehmungen!

Überall erhältlich
RMV-Tages- und Gruppentageskarten gibt es in allen RMV-Vertriebsstellen, als HandyTicket, an allen Fahrkartenautomaten sowie bei den Busfahrerinnen und Busfahrern.
Bitte beachten Sie: Das Weihnachtsangebot gilt nicht für Fahrten in die Übergangstarifgebiete und nicht für das Hessenticket.

Bei Verspätungen über 10 Minuten was oft genug vorkommt im RMV Gebiet die 10 Minuten Garantie nicht vergessen zu nutzen.
rmv.de/c/d…ie/

Wiki:
de.wikipedia.org/wik…und
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.
Genial für alle die massiv verspätet oder garnicht bei den Verwandten an den Feiertagen erscheinen wollen.
Nicht schlecht
Was mich beim RMV schon immer genervt hat sind die Ticketautomaten

Die alten auf dem Dorf waren sogar so genial, wenn man nicht sofort das Geld passend hatte wurde der gesamte Kaufvorgang während der Zahlung abgebrochen und das Geld nicht wieder ausgegeben
RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten Kundenservice, fast wie o2. Außerdem ist die Bürokratie für Zeitkarten atemberaubend (schlecht).
43 Kommentare
Nicht schlecht
Was mich beim RMV schon immer genervt hat sind die Ticketautomaten

Die alten auf dem Dorf waren sogar so genial, wenn man nicht sofort das Geld passend hatte wurde der gesamte Kaufvorgang während der Zahlung abgebrochen und das Geld nicht wieder ausgegeben
Grenth13. Dez 2017

Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die …Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die Ticketautomaten


hat der rmv auch gemerkt das die schlecht sind deshalb werden alle an S-Bahn- und Regionalzughalten im RMV-Gebiet bis zum Frühjahr 2018 ausgetauscht
rmv.de/c/d…en/
Grenth13. Dez 2017

Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die …Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die TicketautomatenDie alten auf dem Dorf waren sogar so genial, wenn man nicht sofort das Geld passend hatte wurde der gesamte Kaufvorgang während der Zahlung abgebrochen und das Geld nicht wieder ausgegeben


Ich empfehle die RMV App, insbesondere RMV smart
Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.
RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten Kundenservice, fast wie o2. Außerdem ist die Bürokratie für Zeitkarten atemberaubend (schlecht).
Genial für alle die massiv verspätet oder garnicht bei den Verwandten an den Feiertagen erscheinen wollen.
Auto oder Fahrrad. Öffis sind mittlerweile die teuerste Alternative...
Shebang14. Dez 2017

RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten …RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten Kundenservice, fast wie o2. Außerdem ist die Bürokratie für Zeitkarten atemberaubend (schlecht).


Und für eine Erstattung immer erst zur Hauptwache (natürlich vorzugsweise mit der Bahn) zu müssen ist auch eine Zumutung!
Grenth13. Dez 2017

Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die …Nicht schlechtWas mich beim RMV schon immer genervt hat sind die TicketautomatenDie alten auf dem Dorf waren sogar so genial, wenn man nicht sofort das Geld passend hatte wurde der gesamte Kaufvorgang während der Zahlung abgebrochen und das Geld nicht wieder ausgegeben


Besonders gut In der Kombination mit einem Automaten der eine bestimmte Münze immer wieder ausspuckt und man keine andere hat...
Das gibt es bei der Bahn auch immer mal wieder, wenn die Verspätung zu groß wird, dass es über Mitternacht geht oder man irgendwo liegen bleibt.
nanamo14. Dez 2017

Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem …Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.


Wenn man keine Jahreskarte hat, sieht man echt schlecht aus. Eine Einzelfahrt kostet inzwischen mindestens 2,15€ das ist nicht normal..
RMV - Rechne mit Verspätung

3 Tage RMV genießen? Aber wenn man auf so perverses Zeug steht, kann man es sich zum Fest wenigstens günstig geben

Hot, auch wenn ich auf dieser Hochzeit nicht tanzen werde :-)
Bearbeitet von: "BlankerHans" 14. Dez 2017
markus0014. Dez 2017

Eine Einzelfahrt kostet inzwischen mindestens 2,15€ das ist nicht normal..


süß... Hannover: 2.60
Xer014. Dez 2017

süß... Hannover: 2.60


Heilbronn 2.40
Also mittlerweile finde ich die rmv Preise gar nicht schlecht. Vor allem mit RMVsmart und RMVsmart 50 (alle tickets 50% des normalpreises).
nanamo14. Dez 2017

Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem …Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.


Es ist echt lächerlich. Hin und zurück in die Nachbarstadt (die Fahrt dauert 10 Minuten) kostet mich 11,60€
zebirke114. Dez 2017

Es ist echt lächerlich. Hin und zurück in die Nachbarstadt (die Fahrt d …Es ist echt lächerlich. Hin und zurück in die Nachbarstadt (die Fahrt dauert 10 Minuten) kostet mich 11,60€


Und die Leute in Berlin meckern über Monatskarten für etwas über 60 Euro, wobei sie 24 std alles nutzen können
Finde das System mit dem eticket mist. Brauche 2 x wochentickets und musste mir extra so ein Ding holen.. Dann bekommt man das auch nur wenn man es nicht Sonntags oder ganz früh morgens versucht.. Ansonsten haben die ganzen vertriebsstellen noch nicht auf.. Dürfte deshalb extra einmal eine einzelfahrt buchen um mir dann in Frankfurt eine Wochenkarte für die komplette Woche zu holen... Einzelfahrt 15,50.. Wochenkarte 79,60... Finde den Fehler
Chaotenstar14. Dez 2017

Und für eine Erstattung immer erst zur Hauptwache (natürlich vorzugsweise m …Und für eine Erstattung immer erst zur Hauptwache (natürlich vorzugsweise mit der Bahn) zu müssen ist auch eine Zumutung!


Gibt mehr als nur die eine RMV Stelle
Ich fahre immer ganz entspannt nach Bad Homburg. Nix los, innert 5 mins mein Geld. Ich bin sehr dankbar, dass der RMV das überhaupt anbietet. Das ist mit Hamburg einmalig in Deutschland, wobei Hamburg die schlechtere Garantie hat, jedoch sind die Züge im RMV Gebiet aber jeden Tag verspätet
Mir wären pünktliche Züge lieber.
Bearbeitet von: "ellop" 14. Dez 2017
nanamo14. Dez 2017

Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem …Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.


Das liegt daran, dass in Deutschland leider falsch subventioniert wird.. Ich hoffe, dass in unserem schönen "ich pendle jeden Tag 40km allein in meinem SUV zur Arbeit"-Land ein Umdenken stattfindet
Kann ich die Tageskarte auf dem Handy kaufen, wenn ich RMVsmart 50 gebucht habe? Geht mir jetzt nicht um die 50% Prozent. Ich krieg es nur nicht hin eine Tageskarte in der App zu buchen.
Gäbe es nicht das billige Ticket für Azubis, für 365€ des ganze Jahre Würde ich auch nie freiwillig Bahn fahren
NiklasReith14. Dez 2017

Gäbe es nicht das billige Ticket für Azubis, für 365€ des ganze Jahre Würd …Gäbe es nicht das billige Ticket für Azubis, für 365€ des ganze Jahre Würde ich auch nie freiwillig Bahn fahren


Das ist schon mega günstig, vor allem gilt das im gesamten RMV Gebiet. Da habt ihr uns gegenüber einen Vorteil.
ellop14. Dez 2017

Das ist schon mega günstig, vor allem gilt das im gesamten RMV Gebiet. Da …Das ist schon mega günstig, vor allem gilt das im gesamten RMV Gebiet. Da habt ihr uns gegenüber einen Vorteil.


Gibt es aber auch erst seit diesem Jahr. Davor musste man ganz normal teure Monatskarten kaufen.
Einzelfahrt Frankfurt sind 2,90€!
Shebang14. Dez 2017

RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten …RMV: 1 Tag fahren, drei Tage zahlen. Der RMV hat den unfreundlichsten Kundenservice, fast wie o2. Außerdem ist die Bürokratie für Zeitkarten atemberaubend (schlecht).


Da gebe ich Dir Recht.
Der RMV ist ein arroganter Verein. Noch nicht einmal die Fahrplanauskunft im Internet taugt etwas. Wenn ich andere Gebiete und Städte sehe, dann haben die noch viel Nachholbedarf.
Und die Preise......total überteuert

Und das Thema o2.....
Da merkt man, daß ein guter Preis das Netz nicht verbessert. Für mich leider das schlechteste Netz. Ich werde jetzt auch wechseln, in den letzten 10 Jahren ist das Netz immer schlechter geworden.
ellop14. Dez 2017

Das ist schon mega günstig, vor allem gilt das im gesamten RMV Gebiet. Da …Das ist schon mega günstig, vor allem gilt das im gesamten RMV Gebiet. Da habt ihr uns gegenüber einen Vorteil.


Das ist genial günstig. Ungewöhnlich für RMV.
Allerdings fahren nachts nur wenige bis keine öffentlichen Verkehrsmittel. Genau dann, wenn Azubis und ältere Schüler heim kommen möchten. Mag in Frankfurt vielleicht besser sein, aber da wohnt nur ein kleiner Teil der Nutzer
markus0014. Dez 2017

Wenn man keine Jahreskarte hat, sieht man echt schlecht aus. Eine …Wenn man keine Jahreskarte hat, sieht man echt schlecht aus. Eine Einzelfahrt kostet inzwischen mindestens 2,15€ das ist nicht normal..


In Leipzig leider 2,6€
nanamo14. Dez 2017

Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem …Die Tickets sind mittlerweile einzeln so teuer das es billiger ist mit dem Auto zu fahren. Als ich letztens nach Darmstadt auf den Weihnachtsmarkt mit dem Bus fuhr, ist mir erstmal die Kinnlade runter gefallen. Dabei wohne ich nur 8km entfernt.


Schau dir mal die RMV Smart App an. Da zahlt man nur was man tatsächlich fährt. Die ist echt gut. z.B. Zahlt man in Moment einmalig 5 EUR für 4 Wochen und dann für jede Fahrt nur die Hälfte.
arsten14. Dez 2017

Kann ich die Tageskarte auf dem Handy kaufen, wenn ich RMVsmart 50 gebucht …Kann ich die Tageskarte auf dem Handy kaufen, wenn ich RMVsmart 50 gebucht habe? Geht mir jetzt nicht um die 50% Prozent. Ich krieg es nur nicht hin eine Tageskarte in der App zu buchen.


Ich glaube da gibt es keine Tageskarten! Die Idee ist ja, dass man nur zahlt was man wirklich fährt! Das geht ja bei einer Tageskarte nicht.
Andenkurti14. Dez 2017

Das ist genial günstig. Ungewöhnlich für RMV.Allerdings fahren nachts nur w …Das ist genial günstig. Ungewöhnlich für RMV.Allerdings fahren nachts nur wenige bis keine öffentlichen Verkehrsmittel. Genau dann, wenn Azubis und ältere Schüler heim kommen möchten. Mag in Frankfurt vielleicht besser sein, aber da wohnt nur ein kleiner Teil der Nutzer


Mit dem neuen Fahrplan fahren die Sbahnen die ganze Nacht, natürlich aber nur eingeschränkt. Meine S5 zb fährt nun jede Stunde und die Nachtbusse für den Hintertaunus gibt es auch noch. Also da kann man wirklich nicht meckern. Ist nun mal ein eher kleines Gebiet und nicht wie in Hamburg und Umgebung und selbst da wird der Verkehr nach Schleswig-Holstein Nachts komplett eingestellt.
Ich weiß nicht, in welchem Gebiet du wohnst, aber man muss das natürlich an das Nutzungsverhalten anpassen. Geisterbeförderungen braucht man wirklich nicht.
Bearbeitet von: "ellop" 14. Dez 2017
WookWook14. Dez 2017

Gibt es aber auch erst seit diesem Jahr. Davor musste man ganz normal …Gibt es aber auch erst seit diesem Jahr. Davor musste man ganz normal teure Monatskarten kaufen.Einzelfahrt Frankfurt sind 2,90€!


Gut, kann ich nichts dazu sagen. Ich habe eine Jahreskarte, zahle nur 10 Monate und bekomme noch 50% vom AG dazu. Für das Geld fahre ich nicht mit dem Auto, auch wenn ich oft Verspätungen habe und länger brauche. Aber den Stress durch Frankfurt mit dem Auto oder den täglichen Horrorfilm auf der A5 brauche ich dann auch nicht.
ellop14. Dez 2017

Mit dem neuen Fahrplan fahren die Sbahnen die ganze Nacht, natürlich aber …Mit dem neuen Fahrplan fahren die Sbahnen die ganze Nacht, natürlich aber nur eingeschränkt. Meine S5 zb fährt nun jede Stunde und die Nachtbusse für den Hintertaunus gibt es auch noch. Also da kann man wirklich nicht meckern. Ist nun mal ein eher kleines Gebiet und nicht wie in Hamburg und Umgebung und selbst da wird der Verkehr nach Schleswig-Holstein Nachts komplett eingestellt.Ich weiß nicht, in welchem Gebiet du wohnst, aber man muss das natürlich an das Nutzungsverhalten anpassen. Geisterbeförderungen braucht man wirklich nicht.




Naja, probier es mal Richtung Vogelsberg von FFM aus
Haha ne ne. Ich brauch ein bisschen Zivilisation ^^
xabera14. Dez 2017

Ich glaube da gibt es keine Tageskarten! Die Idee ist ja, dass man nur …Ich glaube da gibt es keine Tageskarten! Die Idee ist ja, dass man nur zahlt was man wirklich fährt! Das geht ja bei einer Tageskarte nicht.



Da gibt es keine Tageskarten, das stimmt. Mit RMVsmart 50% bezahlt man aber z.B. für eine Einzelfahrt Wiesbaden/Mainz nur 1,10€ oder auf dem Land nur 0,95€, das lohnt sich dann oft schon wenn man nicht so oft pro Tag fährt.
altaso14. Dez 2017

Auto oder Fahrrad. Öffis sind mittlerweile die teuerste Alternative...


Kommt auch auf die Distanz und ggf. weitere Kosten, z.B. fürs Parken, an.
Aber die monetären Anreize für den öffentlichen Nahverkehr halten sich sehr in Grenzen.

Das wäre mal eine Stellschraube mit der man auch was für Klima und die Luftqualität bewirken kann und nciht nur mit Elektroautos.
alibaba32114. Dez 2017

Kommt auch auf die Distanz und ggf. weitere Kosten, z.B. fürs Parken, …Kommt auch auf die Distanz und ggf. weitere Kosten, z.B. fürs Parken, an.Aber die monetären Anreize für den öffentlichen Nahverkehr halten sich sehr in Grenzen.Das wäre mal eine Stellschraube mit der man auch was für Klima und die Luftqualität bewirken kann und nciht nur mit Elektroautos.


Öffis sind einfach unattraktiv geworden. Bevor ich überlegen muss, was Parken evtl kostet oder das Ticket und ich online erstmal durch den Tarifdschungel muss oder oder oder... steig ich lieber gleich ins Auto oder aufs Fahrrad und fahre einfach los... Kurze Strecken das Fahrrad (kostenlos und gesund) und weite Strecken sowie Einkäufe mit dem Auto.

Mir ist das System der Öffis mit "Tarifgebieten und Zonen" einfach zu kompliziert. Komm darauf nicht klar.. Vermutlich kauf ich noch ungewollt eine Zone weniger, weil es einfach zu kompliziert ist, und werde dann noch als Schwarzfahrer gecatcht und darf mal eben ein Volltank abdrücken.

Also mich hat das System einfach aufgrund der Komplexität und ständigen jährlichen Preiserhöhungen verloren...
Bearbeitet von: "altaso" 14. Dez 2017
Einzelpreise im ÖPNV sind tatsächlich meistens sehr teuer. Aber wehr ein Monatsticket hat und damit täglich zur Arbeit fährt, der hat schon deutliche Vorteile. Wenn ich sehe, was bei uns für ein Verkehr morgens ist, da bin ich froh mit den Öffis unterwegs zu sein. Nutze das Ticket dann natürlich auch in der Freizeit.
Klar, auf dem Land ist der ÖPNV nie so gut ausgebaut wie in der STadt. Dafür hat man dort andere Vorteile.

Das Angebot 1 Tag zahlen, 3 fahren finde ich jedenfalls sehr gut.
WookWook14. Dez 2017

Gibt es aber auch erst seit diesem Jahr. Davor musste man ganz normal …Gibt es aber auch erst seit diesem Jahr. Davor musste man ganz normal teure Monatskarten kaufen.Einzelfahrt Frankfurt sind 2,90€!


Monatskarte vorher bei mir bis nach Frankfurt 140€
altaso14. Dez 2017

Öffis sind einfach unattraktiv geworden. Bevor ich überlegen muss, was P …Öffis sind einfach unattraktiv geworden. Bevor ich überlegen muss, was Parken evtl kostet oder das Ticket und ich online erstmal durch den Tarifdschungel muss oder oder oder... steig ich lieber gleich ins Auto oder aufs Fahrrad und fahre einfach los... Kurze Strecken das Fahrrad (kostenlos und gesund) und weite Strecken sowie Einkäufe mit dem Auto.Mir ist das System der Öffis mit "Tarifgebieten und Zonen" einfach zu kompliziert. Komm darauf nicht klar.. Vermutlich kauf ich noch ungewollt eine Zone weniger, weil es einfach zu kompliziert ist, und werde dann noch als Schwarzfahrer gecatcht und darf mal eben ein Volltank abdrücken.Also mich hat das System einfach aufgrund der Komplexität und ständigen jährlichen Preiserhöhungen verloren...




Ich will einfach Uber mit Ride Sharing. Easy und günstig. Der ÖPNV und speziell der RMV haben den Schlag nicht gehört. Da läuft nichts und das ist auch noch teuer.

Alleine wer auf die Idee gekommen ist, dass die Kontrolleure beim RMV Uniform tragen müssen, gehört nach Offenbach geschickt.

War wahrscheinlich der Fahrgast Verband Pro Schwarzfahren, damit Kontrolleure rechtzeitig erkannt werden. Für die zahlende Kundschaft werden schön die Preise erhöht.
Danke für den Deal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text