125°
Ricoh Aficio SG 2100N Geljet Drucker für 29,90€ Comtech kostenloser Versand

Ricoh Aficio SG 2100N Geljet Drucker für 29,90€ Comtech kostenloser Versand

ElektronikComtech Angebote

Ricoh Aficio SG 2100N Geljet Drucker für 29,90€ Comtech kostenloser Versand

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
War auf der Suche nach einem günstigen Drucker für Zuhause und bin beim stöbern soeben auf den Ricoh Geljet für 29,90 Euro bei Comtech gestoßen.

Der Vergleichspreis liegt im Internet bei ca 39.90 Euro (laut idealo).

Amazon Bewertungen sind bei 4,5/5 Sternen.

Für den kleinen Pfenning ist das also ganz gut und nicht wirklich viel. Erfahrungswerte kann ich natürlich erst später in den Kommentaren posten.



Beschreibung:

GELJET: Kostengünstige Farbe für jede Anforderung
Möchten Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern kostengünstige, qualitativ hochwertige Farbdokumente zur Verfügung stellen? Mit dem Aficio SG 2100N ist dies möglich. Dieser innovative GELJET-Drucker hat eine kleine Stellfläche, eine einfache Netzwerkkonnektivität und ist vollständig von vorne bedienbar. Er arbeitet mit der schnelltrocknenden Liquid Gel-Technologie von Ricoh und vereinfacht so den Farbdruck für Geschäfte, Unternehmen und Home Offices.

Der Vorteil des GELJET
GELJET-Drucker verwenden ein schnelltrocknendes, viskoses und pigmentbasiertes Liquid Gel, das nicht das Papier durchdringt und schnell trocknet. Es liefert auch auf Normalpapier qualitativ hochwertige Farbe zu niedrigen Kosten.

Einzigartiger ECOnomy Color
Im ECOnomy Color-Modus könnenGELJET zwischen Text undBildern unterscheiden - Text wird in tiefem Schwarz gedruckt, während die Farbdichte von Bildern um die Hälfte reduziert wird. Auf diese Weise erhalten Sie Farbdokumente zu fast den gleichen Kosten wie Schwarzweiß.

Anwenderfreundliches Design
Der Zugriff auf das Bedienfeld und die Papierzufuhr sowie der Austausch des Verbrauchsmaterials sind ganz einfach von vorne möglich. Damit findet der SG 2100N fast überall Platz. Die USB- und die Netzwerkkonnektivität, sowie die einfache Einstellung für Briefumschläge direkt im Druckertreiber-Fenster sind besonders einfach.

Hohe Produktivität
Genießen Sie schnellen Druck mit der SG 2100N: Ihr erster Farbdruck ist in nur 6,5 Sekunden fertig. Mit einer kontinuierlichen Ausgabegeschwindigkeit von bis zu 29 Seiten pro Minute deckt dieser Drucker das schnelle Arbeitstempo Ihres Unternehmens ab.

Bequemlichkeit im Büro
Der SG 2100N ist netzwerkfähig und enthält ein 250-Blatt-Papiermagazin als Standard. Mit einer einmaligen monatlichen Spitzenauslastung von 10.000 Drucken ist dieser Farbdrucker Ihr Hochgeschwindigkeits-Geschäftspartner.

Umweltfreundlich und kosteneffizient
Die GELJET spiegeln mit ihrem teilweise recyclingfähigen und aus pflanzenbasiertem Kunststoff hergestellten Gehäuse, schadstofffreien Materialien und energiesparenden Funktionen das Engagement von Ricoh im Bereich Umweltschutz wieder. GELJET verbrauchen 90 % weniger Strom als ein Farblaserdrucker, wodurch nicht nur die CO2-Emissionen reduziert werden - auch Ihre TCO sinkt auf diese Weise.

Funktionsmerkmale und Vorteile:
Hohe Produktivität: Druckgeschwindigkeit bis zu 29 Seiten pro Minute
Schnell trocknende Liquid Gel technology von Ricoh: Eine scharfe Bildqualität auf Normalpapier
Einzigartiger ECOnomy Color: Farbdokumente zu fast den gleichen Kosten wie Schwarzweiß
Anwenderfreundliches Design: Voller Zugriff von vorn möglich
Umweltfreundlich: Zum Teil aus pflanzenbasiertem Kunststoff hergestellt sowie schadstofffreien Materialien
Niedriger Stromverbrauch: Niedrige Gesamtbetriebskosten für den Besitzer
Netzwerkfähig
Technische Daten:
ALLGEMEIN:
Aufwärmzeit: 35 Sekunden
Ausgabegeschw. 1. Seite: Vollfarbe: 6,5 Sekunden, SW: 5,5 Sekunden
Durchgängige Ausgabegeschwindigkeit: Vollfarbe: 29 Seiten/Minute, SW: 29 Seiten/Minute
ISO-Geschwindigkeit: Vollfarbe: 12 Seiten/Minute, SW: 12 Seiten/Minute
Speicher: 32 MB
Einm. monatl. Spitzenauslast.: 10.000 Drucke pro Monat
Abmessungen (B x T x H): 399 x 360 x 212,5 mm
Gewicht: 9,5 kg
Stromversorgung: 220 - 240 V, 50/60 Hz
DRUCKER:
Druckersprache: Standard: RPCS-Raster
Druckauflösung: 3.600 x 1.200 dpi
Schnittstelle: Standard: USB 2.0, Ethernet 10 BaseT/100 Base-TX
Netzwerkprotokoll: TCP/IP
Windows-Umgebungen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2003, Windows Server 2008
Mac OS Umgebungen: Macintosh OS X v10.5 oder höher
PAPIERVERARBEITUNG:
Empfohlenes Papierformat: A4, A5, A6, B5, B6
Papiereinzugskapazität: Standard: 250 Blatt
Papierausgabekapazität: Standard: 100 Blatt
Papiergewicht: Standard-Papiermagazin(e): 60 - 163 g/m²
BETRIEBSDATEN:
Stromverbrauch: Betriebsleistung: 22,8 W, Timer Energiesparmodus: 1,06 W
VERBRAUCHSMATERIAL:
Gel-Kartuschen-Kapazität (geringe Ergiebigkeit): Schwarz: 600 Drucke (GC-41KL), Cyan: 600 Drucke (GC-41CL), Magenta: 600 Drucke (GC-41ML), Gelb: 600 Drucke (GC-41YL)

Herstellerservice:
24 Monate

9 Kommentare

Danke daß Du uns die "Gelddrucker"-Kommentare erspart hast X)

Hab den jetzt auch seit etwa 1,5 Jahren. Bisher nichts eingetrocknet (wenignutzer, da sonst Laser), Nachbaupatronen (Satz=30-40eur, höhere Kapazität als Starterset) laufen prima.
Ein Fotodrucker ist er nicht gerade, aber um mal ein CD-Cover zu drucken langt's.

Wenn jemand nen Preistipp für ein Ersatz-Tintenreservoir hat (das wäre nämlich teurer als der Drucker hier): her damit.

dmarc73

Danke daß Du uns die "Gelddrucker"-Kommentare erspart hast X) Hab den jetzt auch seit etwa 1,5 Jahren. Bisher nichts eingetrocknet (wenignutzer, da sonst Laser), Nachbaupatronen (Satz=30-40eur, höhere Kapazität als Starterset) laufen prima. Ein Fotodrucker ist er nicht gerade, aber um mal ein CD-Cover zu drucken langt's. Wenn jemand nen Preistipp für ein Ersatz-Tintenreservoir hat (das wäre nämlich teurer als der Drucker hier): her damit.




Danke für den Erfahrungsbericht.

Bei mir wird der Drucker eh nur ewig rumstehen bis er 1-3 mal verwendet wird um ne Kündigung oder mal ein Chefkoch Rezept auszudrucken.

Dafür sollte der schon ein bisschen reichen

Hmmmmm....habe den Drucker zwar bereits aber evtl. wäre ein neuer Drucker die günstigste Option um an neue Original-Kartuschen zu kommen?

Mika0815

Hmmmmm....habe den Drucker zwar bereits aber evtl. wäre ein neuer Drucker die günstigste Option um an neue Original-Kartuschen zu kommen?


Im Prinzip ja, aber der 2100er hat stark abgespeckte Patronen. Die Nachbauteile haben deutlich mehr Tinte. Anders sieht's beim Tintenauffangbehälter aus - so gesehen sind 4 Starterpatronen + Auffangbehälter für 29,99 ein Schnapper.

dmarc73

Im Prinzip ja, aber der 2100er hat stark abgespeckte Patronen. Die Nachbauteile haben deutlich mehr Tinte. Anders sieht's beim Tintenauffangbehälter aus - so gesehen sind 4 Starterpatronen + Auffangbehälter für 29,99 ein Schnapper.



Hast Du eine Empfehlung für Alternativpatronen? Ist das dann auch ähnlich schnell trocknende Geltinte? Bin mit dem Gerät als reines Office-Arbeitstier eigentlich sehr zufrieden, für Fotos aber weniger zu gebrauchen.

Ich hab die Patronen von VLBW geholt als ich Rakutenpunkte über hatte, gibts auch bei Amazon für rund 34eur.
Hab bisher keine Nachteile wahrgenommen, in Sachen Langzeitfarbstabilität der Ausdrucke haben die meisten Refills aber Schwächen - dazu kann ich aber *noch* nichts berichten.

dmarc73

Im Prinzip ja, aber der 2100er hat stark abgespeckte Patronen. Die Nachbauteile haben deutlich mehr Tinte. Anders sieht's beim Tintenauffangbehälter aus - so gesehen sind 4 Starterpatronen + Auffangbehälter für 29,99 ein Schnapper.



In einem Test zum SG2100 wurde orakelt dass die Starterpatronen eigentlich mehr Inhalt haben sollten als die normalen "low capacity" Patronen die man für den SG2100 kaufen kann, da man eine nicht unbeträchtliche Tintenmenge zum füllen der Schläuche braucht. Frage mich nur ob die Starterpatronen irgendwie kodiert sind dass ein späterer Einsatz nicht mehr möglich ist bzw. dass der Drucker meint er müsse wieder die Schläuche füllen. Hat jemand evtl. mal Starterpatronen als Ersatz für eine leere Patrone verwendet und kann dazu was sagen?

Hallo,

ich suche auch einen günstigen Drucker für zuhause.
Zufällig kann dieser hier nicht einscannen?

Patronen kosten im Internet für diesen Drucker 20 Euro pro Farbe. 4 Stück braucht man, macht 80 Euro ein neuer Satz. Wo kauft ihr die denn?

Als Wenig Drucker nicht zum empfehlen, drucke nur alle paar Wochen mal was und mit der Starter Patrone konnte ich vielleicht gerade mal 30 Seiten drucken dann waren schon alle Farben leer...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text