80°
ABGELAUFEN
Ricoh Aficio SP C231N Farblaserdrucker nur heute bei ibood.de
Ricoh Aficio SP C231N Farblaserdrucker nur heute bei ibood.de

Ricoh Aficio SP C231N Farblaserdrucker nur heute bei ibood.de

Preis:Preis:Preis:127,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Marke: Ricoh
Typ: Aficio SP C231N
Druckgeschwindigkeit: Vollfarbe: 20 Druckseiten pro Minute, S/W: 20 Druckseiten pro Minute
Aufwärmzeit: unter 48 Sekunden
Kleine Stellfläche
Technologie: 4-Trommel-Tandemverfahren (1 pro Farbe)
Laserstrahlscannen, elektro-fotografisches Druckverfahren
Ausgabegeschwindigkeit erste Seite: Vollfarbe: unter 14 Sekunden; S/W: unter 14 Sekunden
30.000 Seiten pro Monat
Prozessor: CPU 300 MHz
Druckersprache/-auflösung: PCL5c, PCL6, PostScript® 3: 600 x 600 dpi/ 1.200 x 600 dpi äquivalent/2.400 x 600 dpi äquivalent
Speicher: Standard: 128 MB, Maximal: 640 MB
Treiber: PCL5c, PCL6, PostScript 3: Windows 2000/XP/Vista/Server 2003/Server 2008, Macintosh OS X (Native) v.10.2.8 - 10.5
Schriftarten: PCL/PostScript® 3: 80 Schriftarten (Auf dem SP C231N läuft nicht das echte PostScript®, sondern eine Emulation)
Netzwerkprotokoll: TCP/IP, AppleTalk, IPX/SPX
Unterstützte Netzwerke: Windows® 2000/XP/Vista/Server 2003/Server 2008, Macintosh OS X (Native) v.10.2.8 - 10.5, Novell® Netware 4.x oder höher
Schnittstelle: Standard: Ethernet 10 base-T/100 base-TX, USB 2.0
Papiereinzugkapazität: Standard: 1 x 250-Blatt-Papierkassette, 1-Blatt-Bypass, Maximal: 751 Blatt (mit optionalem Papierfach)
Papierausgabekapazität: Maximal: 150 Blatt
Papierformat: Papiermagazine: A6 - A4, Bypass: A6 - A4, Optionales Magazin: A4
Papiergewicht: Papiermagazine: 60 - 160 g/m², Bypass: 60 - 160 g/m², Duplexmagazin: 60 - 105 g/m²
Medien: Normal, Recycling, Hochglanz, Dick, Dünn, Etiketten, Farbiges Papier, Vorbedruckt, Vorgelocht, Briefbogen, Bondpapier, Registerkarten, Umschläge.Optionales Magazin: Normal, Recycling, Dünn, Farbiges Papier, Vorbedruckt, Vorgelocht, Briefbogen.
Toner: C, M, Y: 6.000 (lange Reichweite) - 2.500 (kurze Reichweite) Seiten; K: 6.500 (lange Reichweite) - 2.500 (kurze Reichweite) Seiten
Resttonerbehälter : 25.000 Druckseiten/Flasche
Stromversorgung: 220 - 240 V, 50 - 60 Hz
Stromverbrauch: Maximal: 1,3 kW oder weniger
Energiesparmodus: 15 W oder weniger
Gewicht: unter 23 kg
Versandgewicht: 28 kg
Abmessungen (B x T x H): 400 x 450 x 320 mm
Im Lieferumfang: Toner-Starter-Kit
Kein USB- oder Druckerkabel im Lieferumfang enthalten
Nur 1 Artikel pro Bestellung
Garantie: 2 Jahre
Versand voraussichtlich innerhalb von 7 Werktagen (Mo-Fr).

Im Internet konnte ich nur Preise ab 199 € finden, von daher denke ich, dass der Vergleichspreis recht gut ist. Leider konnte ich keine Tests zu dem Drucker finden.

14 Kommentare

Der Preis scheint wirklich gut.
Leider sind die Toner schweineteuer. Schwarz um 90 EUR und jede Farbe nochmal ab 110 EUR für kompatible Toner oO

auf druckkosten.de ist als recht günstig eingestuft in bezug auf druckkosten.

Stromverbrauch Maximal 1,3 kW oder weniger oO

Original Toner für 6500 Seiten für ~85€ inkl Versand
ihr-tintenshop.de/Art…1gh
~0,013 Cent/Seite nicht schlecht!

Admin

Beachten, dass der mitgelieferte TOner für nur 1000 Seiten reicht.

Mein Farblaser von Dell braucht auch 1kw, wenn er druckt, das ist wohl "normal" bei den Dingern.
Und wenn das Toner-Kit 200 EUR kostet, ist das nicht günstig sondern überteuert.
Den ich bei mir stehen habe, hat Toner-Kits für 50 EUR.

Da find ich den Energiesparmodus mit 15 W viel schlimmer, der sollte unter 3 W liegen

diese diskussion um die toner-preise...

wenn ein kit 100 euro kostet aber nur für 1500 seiten ist, das andere set 200 euro kostet aber für 6000 seiten ist...
wer kann rechnen? bitte melden?

das ist ja das schöne am lasertoner, der trocknet nicht ein!
es zählt also nur der preis pro seite.

wobei ich diese verfluchte mitgelieferte erstbefüllung bei allen herstellern eine unverschämtheit finde!!!

wie kommst du auf 200€?

ich komme in der summe auf ~400€ für einen Satz für dieses gerät.

dat war nur ne bespiel. beides kostet am ende gleich viel. thrawn schreibt, dass sein toner 50 tecken kostet... aber welche seitenzahl sein gerät schafft, schreibt er nicht...

ich geb zu, dass ich kein bock hatte es auf das hier im posting erwähnte gerät nachzurechnen... :-)

aber ohne preis pro seite ist jeder vergleich kein vergleich.
das ich auch nicht bös gemeint, aber so kann man nicht sehen, ob günstig oder nicht. und das ist hier schliesslich das wichtigste!

viel entscheidender ist, so finde ich: welcher mydealzer ist bereit 400€uronen um sich tonermäßig einmal vollständig auszustatten ?
das können/wollen wohl die wenigsten hier. da kannst du 1 oder 2 cent pro seite sparen, aber die kröten stecken erstmal im wahrsten sinne des wortes in deinem drucker .

Naja statt den Toner zu wechseln, einfach den gesamten Drucker wechseln ?? Aberr wie meine Vorgänger schon erwähnt haben, die Erstbefüllung ist ein Witz....:|

ich denke langfristig :-)
nen laser kaufst du einmal und hast ihn dann eigentlich min 5 jahre stehen. da sind seitenpreise eigentlich das wichtigste. und da scheint das gerät hier ganz ok zu sein.

@fakkbiggiman: du hast ja recht. nur fällt mir immer öfter auf, dass kommentare abgegeben werden mit denen man "nichts" anfangen kann.
post zu nem deal. comment: "ich hab hier ein ähnliches gerät, naja - ein fast so ähnliches gerät, naja - zumindest sieht es so ähnlich aus, aber mein gerät war viel günstiger und der deal hier ist fürn arsch"

DerBaron

Original Toner für 6500 Seiten für ~85€ inkl Versand[url=http://www.ihr-tintenshop.de/Artikel/TONER-SPC310BK?rid=1gh]http://www.ihr-tintenshop.de/Artikel/TONER-SPC310BK?rid=1gh[/url]~0,013 Cent/Seite nicht schlecht!


Das ist aber nur schwarz und nicht ein Tonersatz.

@DerBaron
EURO

tobeor

diese diskussion um die toner-preise...wenn ein kit 100 euro kostet aber nur für 1500 seiten ist, das andere set 200 euro kostet aber für 6000 seiten ist...wer kann rechnen? bitte melden?das ist ja das schöne am lasertoner, der trocknet nicht ein!es zählt also nur der preis pro seite.wobei ich diese verfluchte mitgelieferte erstbefüllung bei allen herstellern eine unverschämtheit finde!!!



Ich finde sowohl 100 als auch 200 teuer. Ein komplettes Tonerkit für meinen ex-Farblaser hat mich 18 EUR inkl Versand gekostet.
Dummerweise war er nach einem Jahr kaputt (was nicht an dem Toner lag, sondern an der Mechanik). Hätte ich kurz vorher ein 400 EUR Kit gekauft, hätte ich mich doch ziemlich geärgert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text