RICOH SP C252DN Farb-Laserdrucker (A4, Drucker, Duplex, WLAN, USB) [Office-Partner]
558°Abgelaufen

RICOH SP C252DN Farb-Laserdrucker (A4, Drucker, Duplex, WLAN, USB) [Office-Partner]

99€138,99€-29%Office-Partner Angebote
17
aktualisiert 20. Jul (eingestellt 14. Jun)
Update 1
Der Drucker ist mit dem Gutscheincode HSRS25 wieder bei Office-Partner verfügbar!
//timtim
Hi Zusammen,

aktuell bekommt ihr den RICOH SP C252DN Farb-Laserdrucker für nur 99€ ohne Versandkosten!

Gebt einfach im Warenkorb den Gutscheincode ein:

HSRS25

PVG laut Idealo 138,99€


Beschreibung

Ricoh SP C252dn – Farb-Laserdrucker mit lebendigen Farben und niedrigen Betriebskosten
Der Ricoh C252dn bietet alle Vorteile des Farbdrucks, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Das produktive und umweltfreundliche Drucksystem ist für Profis und mittlere Arbeitsgruppen ausgelegt. Dabei kombiniert der C252dn hochwertige Farbe mit Zuverlässigkeit und niedrigen Betriebskosten.

Highlights des Ricoh SP C252dn:
Hohe Druckauflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi
Schnelle Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 Seiten pro Minute
Integrierte Duplexeinheit
Kabellose Netzwerkkonnektivität
Einfaches Drucken von unterwegs über die Ricoh Smart Device & Scan App.
Kompakte Maße: 40 x 45 x 32 cm
Exzellente Druckeigenschaften beim Farblaserdrucker Ricoh SP C252dn
Der Farblaserdrucker von Ricoh erstellt mit einer hohen Geschwindigkeit von bis zu 20 Seiten pro Minute Ausdrucke in herausragender Qualität mit einer Auflösung von 2.400 x 600 dpi. Die Aufwärmphase des Druckers benötigt nur 30 Sekunden, wonach die erste Seite dann mit einer Ausgabegeschwindigkeit von 14 Sekunden ausgegeben wird.
Der Ricoh hat ein hohes monatliches Druckvolumen von bis zu 65.000 Seiten.

Dank der CPU und dem 128 MB Speicher wird Ihr PC oder Ihre Netzwerkverbindung auch bei größeren Druckjobs nicht langsam.

Flexible Anschlussmöglichkeiten für komfortable Drucksteuerung
Der Ricoh SP C252dn lässt sich ganz einfach über Ethernet oder WLAN in Ihr Netzwerk integrieren. Alternativ können Sie den Drucker auch per USB Kabel direkt mit Ihrem PC verbinden. Mit der Smart Device Print & Scan App von Ricoh können Sie einfach von unterwegs und von Ihrem Smartphone oder Tablet drucken.
Zudem unterstützt der Ricoh Laserdrucker „PictBridge“. PictBrige ist ein Standard, wodurch sich Bilder direkt von einer Kamera drucken lassen, ohne den PC einsetzen zu müssen.

Komfortables Papiermanagement beim Ricoh SP C252dn
Der Ricoh Farblaserdrucker hat eine Standardpapierkapazität von bis zu 251 Blatt (Papierkassette und Bypass) und lässt sich optional auf 751 Blatt erweitern. Folgende Papierformate mit einem Gewicht von 60 – 160 g/m² lassen sich in die Papierkassette einlegen: A4, A5, A6, B5 und B6. Bedrucken Sie ganz einfach zahlreiche Medien: Normalpapier, Mitteldickes Papier, Dickes Papier, Recyclingpapier, Farbpapier, Briefbogen, Vorgedrucktes Papier, Dünnes Papier, Etikettenpapier, Umschläge, Bond, Registerkarten.

Alle weiteren Details zum Ricoh SP C252dn entnehmen Sie bitte dem Original PDF-Datenblatt.

Druckgeschwindigkeit s/w: bis 20 Seiten/min
Druckgeschwindigkeit Farbe: bis 20 Seiten/min
Druckertyp: Drucker
Druckart: Laser
Farbe: Farbe
Automatischer Duplexdruck:
Max. Papierformat: A4
Max. Standard-Papierzufuhr: bis 250 Blatt
WLAN:
USB:
Ethernet / LAN:
Auflösung: 2400 x 600 dpi
Max. zusätzliche Papierzuführungen: 1
Verbrauchsmaterialien: getrennte Trommel- und Tonereinheit
Interner Speicher: 128 bis 256 MB
Energiesparmodus:
Stromverbrauch im Standby: bis 25 Watt
Stromverbrauch im Betrieb: ab 850 Watt
Gehäusefarbe des Geräts: Grau
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
17 Kommentare
Suche schon so lange nach einen vernünftigen Drucker aber man wird einfach nicht fündig, wenn man einen preisgünstigen haben möchte. Hier scheitert es wieder an der Patrone
was ein Mist... hatte auch schon gedacht, hier ist was passendes. aber bei den Tonerpreisen...
Hossa. Tonerpreis für den Nachbau geht noch. Aber der standby Verbrauch ist ja heftig.
Hat jemand Erfahrung mit einem bezahlbaren Farb-Laser, bei dem die Tonerpreise humaner sind?
dormeschvor 7 m

Hat jemand Erfahrung mit einem bezahlbaren Farb-Laser, bei dem die …Hat jemand Erfahrung mit einem bezahlbaren Farb-Laser, bei dem die Tonerpreise humaner sind?



Schließe mich ebenfalls an
dormeschvor 15 m

Hat jemand Erfahrung mit einem bezahlbaren Farb-Laser, bei dem die …Hat jemand Erfahrung mit einem bezahlbaren Farb-Laser, bei dem die Tonerpreise humaner sind?



Suche da auch schon ne halbe Ewigkeit was vernünftiges, mein s/w Drucker von Brother hält sehr gut seit vielleicht 10j. nur 1x Toner gewechselt, suche sowas in Farbe, evtl. mit Multifunktion.
Ich hab mir letztes Jahr den Oki aus meinem Deal geholt:
mydealz.de/dea…049

Bin zufrieden damit.Der Drucker ist zwar teurer geworden,dafür gibt es jetzt Fremdtoner den kompletten Satz für <100€

Ich hab zwei Drucker im Einsatz,für schwarz/weiss nehm ich noch meinen im Unterhalt spottbilligen Kyocera FS-1030D.
Bearbeitet von: "0_v_0" 14. Jun
Nicht vergessen, dass die Toner aber auch für ca 6000 Seiten halten. Da relativiert sich der hohe Preis schnell wieder
MartinMarsianovor 20 h, 42 m

Hossa. Tonerpreis für den Nachbau geht noch. Aber der standby Verbrauch …Hossa. Tonerpreis für den Nachbau geht noch. Aber der standby Verbrauch ist ja heftig.


Laut RICOH Product Sheet ist der Standby Verbrauch 3,8W...
Hat leider kein AirPrint, oder?
buttermichivor 2 h, 5 m

Laut RICOH Product Sheet ist der Standby Verbrauch 3,8W...


Ok, mein Samsung hat 2 W. Ich hatte jetzt auch nur in die Dealbeschreibung geschaut.
Und immer schön die Heizung sichern, wenn ihr paar Wochen nicht druckt.
Obs Ricoh noch lange geben wird...
Imaxxvor 39 m

Obs Ricoh noch lange geben wird...


erzähl uns mehr
Nino199114. Jun

Suche schon so lange nach einen vernünftigen Drucker aber man wird einfach …Suche schon so lange nach einen vernünftigen Drucker aber man wird einfach nicht fündig, wenn man einen preisgünstigen haben möchte. Hier scheitert es wieder an der Patrone


Das ist keine Patrone, sondern eine Kartusche!
thanerosvor 9 h, 57 m

erzähl uns mehr


War mal eine Vorzeigefirma, mittlerweile gehts da nur noch drunter und drüber, die fahren dermaßen viele Verluste ein das "Ricoh Deutschland" wohl bald verkauft wird an ein anderes Unternehmen.
Was das letztendlich für Altgeräte bedeutet in punkto Service kann ich natürlich nicht sagen.
Das Modell ist übrigends extrems beschissen zu reparieren, also selber machen is da nix und wenn Serviceleistungen in anspruch genommen werden sollten nach der Garantiezeit wirds dementsprechend teuer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text