Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Riesenmammutbaum: 3 Liter Topfware / Wuchshöhe 50+cm
3647° Abgelaufen

Riesenmammutbaum: 3 Liter Topfware / Wuchshöhe 50+cm

20,77€50,49€-59%
Expert (Beta)190
Expert (Beta)
eingestellt am 28. MärBearbeitet von:"Obiwaannn"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Riesenmammutbaum (lateinisch: Sequoiadendron giganteum) zählt zu den größten Bäumen der Erde und wird bis zu 95 Meter hoch. Der Stammdurchmesser kann bis zu 17 Meter betragen. Beheimatet ist er in den Westhängen der Sierra Nevada in Kalifornien.

Nicht zu verwechseln übrigens mit dem Urwelt- bzw Küstenmammutbaum.

Aktuell bekommt man das Gewächs als 3 Liter Topfware mit einer Mindestwuchshöhe von 50 Zentimetern bei mypalmshop.de/ für 20,77€ inklusive Versand.

1557264.jpg
Der Vergleichspreis liegt bei 50,49€ auf pflanzmich.de mit Hilfe des Newslettergutscheins. Allerdings gibt es das Produkt etwas größer für etwas weniger auch hier: 47,30€

Es gibt zwei andere Shops die das Produkt zum gleichen Preis verkaufen, u.a. Pflanzenfuchs. Allerdings handelt es sich hierbei letztendlich um den gleichen Shop.

Steckbrief:

  • botanischer Name: Sequoiadendron giganteum
  • andere Namen: Riesenmammutbaum, Riesen-Sequoie, Bergmammutbaum, Wellingtonie
  • gehört in die Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae)
  • Wuchshöhe: 50 bis 95 Meter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 60 bis 90 cm pro Jahr
  • gerader Stamm, mit zunehmendem Alter sehr dick
  • Laub: schuppenförmige, blaugrüne Nadeln
  • Früchte: kleine, rundliche Zapfen
  • Wurzel: meist nicht tiefer als 1 Meter, dafür sehr breit
  • größte bekannte Baumart
  • Alter: bis über 3500 Jahre
  • immergrün

1557264.jpg
Vorkommen:

Die Heimat des Riesenmammutbaumes liegt an den Westhängen der Sierra Nevada in Kalifornien in Höhenlagen zwischen 1350 und 2500 Meter. Dort wächst er in Hainen, sogenannten „Groves“, in voneinander isolierten Talschluchten. Insgesamt gibt es 72 dieser Haine, die zwischen 1 und 1600 Hektar groß sind. Das Gesamtareal des Vorkommens erstreckt sich über einen 420 km langen Streifen, der höchstens 24 km breit ist, und umfasst eine Gesamtbestandesfläche von rund 14.400 Hektar. Der Riesenmammutbaum ist im natürlichen Verbreitungsgebiet eine vom Aussterben bedrohte Art. Heute sind nur noch zwei Drittel der natürlichen Bestände erhalten. Sie stehen zum größten Teil unter Schutz, so in den Nationalparks Yosemite, Sequoia und Kings Canyon sowie in National Forests.

Außerhalb seiner heutigen Heimat ist der Riesenmammutbaum inzwischen durch Pflanzung weltweit verbreitet. In West- und Mitteleuropa wird er seit Mitte des 19. Jahrhunderts als weitgehend winterharter Parkbaum angebaut. Zu den ältesten in Deutschland stehenden Riesenmammutbäumen zählen die Einzelexemplare im Staatspark Fürstenlager und im Schlosspark Altenstein, jeweils als Element eines frühen englischen Landschaftsgartens. In einem Arboretum auf der Insel Mainau ließ Großherzog Friedrich I. von Baden 1864 zahlreiche Exemplare pflanzen.König Wilhelm I. von Württemberg (1816–1864) ließ kurz vor seinem Tod noch Samen nach Württemberg importieren. Es wurden in der sogenannten Wilhelma-Saat 5000–8000 Exemplare herangezogen, von denen noch 35 Exemplare im Mammut-Wäldchen im zoologischen Garten Wilhelma in Stuttgart stehen. Weitere Exemplare aus dieser Saat wurden im ganzen Südwesten Deutschlands verteilt gepflanzt. Davon waren 2014 noch mindestens 132 Exemplare erhalten.

1557264.jpg
Standortansprüche:

Im natürlichen Areal herrschen humide Klimaverhältnisse mit trockenen Sommern und schneereichen Wintern. Die jährlichen Niederschläge reichen von 450 bis 1520 Millimeter. Für das Gedeihen des Riesenmammutbaumes ist es wichtig, dass in den trockenen Sommermonaten ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Das ist mit den zahlreichen und nie versiegenden Quellen und Bächen in den Groves ausreichend gewährleistet. Riesenmammutbäume benötigen aber gut durchlüftete Böden, so dass staunasse Standorte gemieden werden. Bei Wintertemperaturen unter −20 °C und geringer Schneedecke können bei jüngeren Exemplaren Frostschäden auftreten, ältere Bäume ertragen aber auch Temperaturen von bis zu −30 °C.

Pflanzen:

  • Zeitpunkt: Frühjahr oder Herbst
  • bewölkten oder regnerischen Tag aussuchen
  • Pflanzabstand zu Gebäuden: 15 bis 20 Meter
  • eventuell örtliche Begrenzungsrichtlinien beachten
  • Boden tiefgründig auflockern
  • Pflanzloch: dreifache Größe des Wurzelballens
  • Einpflanztiefe: bündig mit Ballenniveau
  • humosen Boden einfüllen und festtreten
  • im Abstand von etwa 50 bis 60 cm einen Graben um das Pflanzloch ziehen
  • Tiefe: 5 bis 10 cm
  • in den ersten Monaten regelmäßig gießen
  • Staunässe und Trockenheit vermeiden

1557264.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Opernsänger28.03.2020 12:08

Würde ja gerne einen spaßeshalber im Wald platzieren


Das wird ein Fest wenn du dann in 200 Jahren das dumme Gesicht vom Förster siehst
oggear5128.03.2020 12:07

100 Stück gekauft um nachbar zu ärgern, danke.


Man sollte sich als Großvater nicht in die Konflikte seiner Enkel mit deren Nachbarn einmischen
100 Stück gekauft um nachbar zu ärgern, danke.
Für den Gästebalkon.
190 Kommentare
100 Stück gekauft um nachbar zu ärgern, danke.
15 bis 20m Abstand da wird es nicht viele Hauseigentümer geben die sich einen pflanzen werden.
oggear5128.03.2020 12:07

100 Stück gekauft um nachbar zu ärgern, danke.


Man sollte sich als Großvater nicht in die Konflikte seiner Enkel mit deren Nachbarn einmischen
Würde ja gerne einen spaßeshalber im Wald platzieren
Opernsänger28.03.2020 12:08

Würde ja gerne einen spaßeshalber im Wald platzieren


Das wird ein Fest wenn du dann in 200 Jahren das dumme Gesicht vom Förster siehst
Sowas gehört in Gärten verboten.
Durch sein Wachstum von etwa einem halben bis einen Meter pro Jahr kann er sehr schnell eine beachtliche Höhe erreichen. Das ist krass schnell
Für den Gästebalkon.
Sind das nicht die mit den gefährlichen langen Wurzeln? Egal, hot für den Sequioa im Garten jetzt, wo man eh nicht mehr verreisen kann...
Ich habe ein paar davon auf dem Balkon im Topf, sehen aus wie normale Koniferen.
In Parks findet man die hier auch oft, aber bei uns werden die nicht so groß, auch wenn man ihnen die 1-2 Tsd. Jahre Zeit geben würde.
senseo471128.03.2020 12:15

Ich habe ein paar davon auf dem Balkon im Topf, sehen aus wie normale …Ich habe ein paar davon auf dem Balkon im Topf, sehen aus wie normale Koniferen.In Parks findet man die hier auch oft, aber bei uns werden die nicht so groß, auch wenn man ihnen die 1-2 Tsd. Jahre Zeit geben würde.


Das ist eine Koniferenart.

Die wachsen relativ schnell. Mein Vater hat vor 6 Jahren einen in den Garten gepflanzt. Der ist jetzt schon ca. 2,5 Meter hoch.
Bearbeitet von: "groeny" 28. Mär
Habe auch überlegt einen zu pflanzen. Aber die Vernunft hat gesiegt

Cooler Deal
Der fehlt noch in meiner Liste, was ich erledigen will
TOP thx @Obiwaannn
Bearbeitet von: "wuehlmausi" 28. Mär
Nicht ein Bild wie das Ding aussieht was man erhält... Cold -egal wie der Preis ist ohne zu wissen was man eigentlich bekommt.
groeny28.03.2020 12:20

Das ist eine Koniferenart.Die wachsen relativ schnell. Mein Vater hat vor …Das ist eine Koniferenart.Die wachsen relativ schnell. Mein Vater hat vor 6 Jahren einen in den Garten gepflanzt. Der ist jetzt schon ca. 2,5 Meter hoch.



Der wird sich noch freuen, wenn der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, weil der Baum auf Nachbars Haus gefallen ist und die
Versicherung aufgrund von Eigenverschulden nicht bezahlen will.
Bearbeitet von: "WasIsLetzePrais" 28. Mär
Nighting28.03.2020 12:27

Nicht ein Bild wie das Ding aussieht was man erhält... Cold -egal wie der …Nicht ein Bild wie das Ding aussieht was man erhält... Cold -egal wie der Preis ist ohne zu wissen was man eigentlich bekommt.


Es sind doch Bilder von den kleinen Plänzchen zu sehen. Nur auf die "Kamera" klicken.
Craig_james7828.03.2020 12:30

Es sind doch Bilder von den kleinen Plänzchen zu sehen. Nur auf die …Es sind doch Bilder von den kleinen Plänzchen zu sehen. Nur auf die "Kamera" klicken.



Oh stimmt... Aber auf die Idee muss mal erstmal kommen...
Warum ist im Deal dann kein Bild dieser Bäumchen?
Nighting28.03.2020 12:31

Oh stimmt... Aber auf die Idee muss mal erstmal kommen... Warum ist im …Oh stimmt... Aber auf die Idee muss mal erstmal kommen... Warum ist im Deal dann kein Bild dieser Bäumchen?


Habe mal eins hinzugefügt...
Wo ist eigentlich dieser Baum, wo man durchfahren kann?
JustPeach28.03.2020 12:37

Wo ist eigentlich dieser Baum, wo man durchfahren kann?


Im Sequoia National Park in Kalifornien. Sofern es diesen Baum noch gibt.
Ein Flachwurzler der sehr sehr groß wird? Viel Spaß damit bei den kommende Orkanen in den nächsten Jahrzehnten.
Sehr beeindruckend in der natürlichen Umgebung.

Trotzdem ist es unglaublich, wie verheerend die Waldbrände in Kalifornien gewütet haben müssen, auch 10 Jahre später sind fast alle Bäume in allen Parks verkohlt (überleben das aber wohl gut durch die Struktur im Innenleben).

25514416-wKenJ.jpg
Bearbeitet von: "unmz1985" 28. Mär
JustPeach28.03.2020 12:37

Wo ist eigentlich dieser Baum, wo man durchfahren kann?


Kannst ja mal die (Bilder-)Suche für :

- Avenue of the Giants
- Redwood Park
- Muir Woods Park/Forest

machen!
Mehr solcher Deals bitte
JustPeach28.03.2020 12:42

Jetzt muss ich dich aber mal tadeln Das Foto ist ein Küstenmammutbaum …Jetzt muss ich dich aber mal tadeln Das Foto ist ein Küstenmammutbaum und hätte hier im Deal nichts zu suchen gehabt Gerade gegoogelt:https://de.wikipedia.org/wiki/Chandelier_Treehttps://www.google.de/maps/place/Drive-Thru+Tree+Park/@39.8585659,-123.7212112,875m/data=!3m2!1e3!4b1!4m5!3m4!1s0x54d4ce21c34ed9f9:0xe28d99d2827b25f!8m2!3d39.8585618!4d-123.7190225


Ups, Danke ;-)
25514540-s06Sr.jpg
25514540-17XG4.jpg
Obiwaannn28.03.2020 12:46

Ups, Danke ;-)


Jetzt hast du es ja wirklich raus genommen Das wollte ich doch gar nicht.
Ein absolut unsinniges Angebot. In welchem normalen Garten hätte denn der Baum die Chance alt zu werden ohne das Haus anzuheben? Das ist eine elende Ressourcenverschwendung. Pflanzt lieber was sinnvolles.
Balduin7328.03.2020 13:28

Ein absolut unsinniges Angebot. In welchem normalen Garten hätte denn der …Ein absolut unsinniges Angebot. In welchem normalen Garten hätte denn der Baum die Chance alt zu werden ohne das Haus anzuheben? Das ist eine elende Ressourcenverschwendung. Pflanzt lieber was sinnvolles.


Was heisst denn normal? Wir haben beispielsweise eine einzeln stehende Obstwiese auf der wir zwei Exemplare geplanzt haben. Darf man jetzt nur noch Angebote erstellen die für möglichst alle interessant sind? ...diese Undankbarkeit macht mich echt traurig.
Wie schützt man die Wurzeln vor Temperaturen unter -20 °C?
Balduin7328.03.2020 13:28

Ein absolut unsinniges Angebot. In welchem normalen Garten hätte denn der …Ein absolut unsinniges Angebot. In welchem normalen Garten hätte denn der Baum die Chance alt zu werden ohne das Haus anzuheben? Das ist eine elende Ressourcenverschwendung. Pflanzt lieber was sinnvolles.


Das ist ne Konifere, so wie millionenfach in Vorgärten als Hecke angepflanzt. Wenn er nach vielen Jahren zu groß wird, dann muss man ihn halt kappen oder fällen, so wie andere Bäume auch oder halt regelmäßig beschneiden.
Meine aus Samen gezogenen Mammuts auf dem Balkon sind nach 5 Jahren gerade mal 60cm hoch und wachsen nur sehr, sehr langsam.

In Sachen Ressourcenverschwendung würde ich bei Schnittblumen und bei Einjahrespflanzen wie Primeln usw. ansetzen oder bei Ikea Zimmerpflanzen, die eine mittlere Lebenserwartung von Monaten bis allenfalls Jahren haben.
Sturmschäden durch Bäume zahlt jeweils die eigene Versicherung nicht die des Baumbesitzers.
einkaeufer10028.03.2020 13:41

Sturmschäden durch Bäume zahlt jeweils die eigene Versicherung nicht die d …Sturmschäden durch Bäume zahlt jeweils die eigene Versicherung nicht die des Baumbesitzers.



Wenn der Baum einen Vorschaden hatte und nicht regelmässig überprüft wurde .....
Stimmt denn der Preisvergleich? Verglichen wird eine Pflanze mit Wuchshöhe 70-80cm mit einer Pflanze von 50cm. Wuchshöhe 70-80 kostet bei dem angeblichen Angebotsshop 34,95 Euro + Versand. Wo ist dann der Deal? Oder sehe ich das falsch?
trunkrider28.03.2020 14:04

Stimmt denn der Preisvergleich? Verglichen wird eine Pflanze mit Wuchshöhe …Stimmt denn der Preisvergleich? Verglichen wird eine Pflanze mit Wuchshöhe 70-80cm mit einer Pflanze von 50cm. Wuchshöhe 70-80 kostet bei dem angeblichen Angebotsshop 34,95 Euro + Versand. Wo ist dann der Deal? Oder sehe ich das falsch?


So...also wenn ich exakt die gleiche Größe nehme dann würde der VGP bei 50,49€ liegen auf pflanzmich.de mit Hilfe des Newslettergutscheins. Was günstigeres finde ich nicht. Daher erscheint mir das hier passender da man ja etwas mehr für weniger bekommt wenn man denn möchte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text