172°
ABGELAUFEN
RIM Blackberry Playbook Tablet (7'' 64 GB Wifi mit Blackberry Tablet OS)

RIM Blackberry Playbook Tablet (7'' 64 GB Wifi mit Blackberry Tablet OS)

EntertainmentRedcoon Angebote

RIM Blackberry Playbook Tablet (7'' 64 GB Wifi mit Blackberry Tablet OS)

Preis:Preis:Preis:179€
Zum DealZum DealZum Deal
1 Monat später - und es ist wieder bei Redcoon zu haben. Die 32GB Version zu 149€ bei Saturn ist ja vorbei. Hier also die Alternative mit doppeltem Speicher und Gratisversand.


7 Zoll (17,8 cm) Multi Touch Display
Auflösung: 1024 x 600 Pixel
2 HD-Videokameras (5+3MP)
1-GHz-Dual-Core-Prozessor
64 GB interner Speicher
1 GB RAM
keine Versandkosten

Vergleichspreis liegt bei ca. 198€, wenn man das Angebot bei Pixmania und Cyberport (+5,99€) zum gleichen Preis mal außer Acht lässt. Wie sich in den letzten Deals gezeigt hat, versendet Redcoon UK Geräte mit beiliegendem Adapter. Das Gerät an sich ist allerdings 1:1 identisch mit dem Deutschen und bietet somit keinerlei Einschränkungen. Übrigens: nur noch 44 Tage bis zum BB10 Release!

8 Kommentare

Taugt das was?

19HRO65

Taugt das was?


Super Tablet hat alles was man braucht aber schwacher Store auch mit Anroide taugt das ding nur Mittel preis sinkt noch weiter.

Ich gebe meins nicht mehr her...
Wenn man sich einmal an die tolle Gestensteuerung vom Playbook gewöhnt hat, wird es echt schwer nen anderes Tablet in die Hand zu nehmen

Bei Pixmania zum gleichen Preis und noch 3,5% (5,26€) Cashback über Qipu möglich:
pixmania.de/de/…tml

Zum Thema "taugt das was" zitiere ich mich mal selbst aus dem Deal, den ich vor knapp 3 Wochen zum BlackBerry Playbook eingestellt hatte:

Wie erwartet kann die virtuelle Tastatur problemlos auf das deutsche QWERTZ-Format umgestellt werden: Man wird bei der Erstinstallation nach "Sprache" und "Land/Gebiet" gefragt. Gibt man hier "Deutsch" bzw. "Deutschland" ein, gibt es keinen Unterschied zu einem für den deutschen Markt bestimmten Gerät; abgesehen vom UK-Stecker am Ladekabel, für den aber ein sehr flacher Adapter beiliegt, der einen qualitativ guten Eindruck macht.Die Hardware ist wirklich überzeugend: Alles prima verarbeitet und fühlt sich "wertig" an. Display ist hell und kontrastreich, der Touchscreen reagiert schnell und zuverlässig. Schön auch, dass RIM Zubehör wie Neopren-Tasche und Putztuch, sowie Netzteil und ein zusätzliches USB-Kabel direkt beilegt.Das Betriebssystem ist ebenfalls nicht zu verachten: Zwar muss man sich bei der Bedienung gegenüber iPad oder Android-Tablets etwas umstellen, aber das geht schnell, und das "Handling" unter Einbeziehung des berührungssensitiven Rahmens ist auch wirklich durchdacht.Etwas enttäuscht bin ich über die Geschwindigkeit: Der Bootvorgang bei ausgeschaltetem Gerät dauert z.B. gestoppte 2,5 Minuten! (iPad: 28 Sekunden; Android-Tablet: 46 Sekunden) - Und auch der Start von vorinstallierten Apps wie dem Mailprogramm dauert etwas länger als ich das von anderen Tablets her gewohnt bin.Und damit komme ich auch schon zum größten Manko, das bereits in den Kommentaren erwähnt wurde: Es gibt zwar eine ganze Menge (auch kostenlose) Apps, aber trotzdem viel, viel weniger als für iOS oder Android. Google Apps (Earth, Mail, Maps, Drive, usw.) sucht man ebenso vergeblich wie eine Kindle- oder eine Skype-App. - WebRadio, kostenlose Fernsehzeitung oder "Yahtzee"-App? - Für iOS oder Android hat man hier viele verschiedene Apps zur Auswahl. Für das Playbook muss man lange suchen, um etwas brauchbares zu finden; wenn man denn überhaupt etwas Passendes findet! - Daher ist dieses Tablet wirklich eher für Business-Anwendungen, sowie Email, Musik, Videos, usw. geeignet.

Nightsurfer

Etwas enttäuscht bin ich über die Geschwindigkeit: Der Bootvorgang bei ausgeschaltetem Gerät dauert z.B. gestoppte 2,5 Minuten!


Richtig, das ist wirklich nervig. Aber die Lösung: Fahre es doch einfach nie komplett runter, nur wenn es sein muss, also z.B. bei OS Updates.

Die Kindle App bekommst Du über Umwege (Sideload) drauf. Falls Dir das nicht bekannt ist, bedien mal die YouTube Suche mit den Worten "install android apps on playbook".
Das klappt zwar nicht bei allen Apps (glaube Skype ging nicht) aber doch bei einigen.
Viel Spaß mit Deinem Playbook, ich finde das Betriebssystem nach wie vor genial und das Tablet an sich verdammt gut verarbeitet. Obwohl ich auch ein Nexus 7 hab, nehm ich das Playbook immer wieder mal gerne in die Hand.

@Nightsurfer Pixmania würde ich persönlich nur wählen, wenn der Rabatt wirklich groß wäre.

LSD2011

@Nightsurfer Pixmania würde ich persönlich nur wählen, wenn der Rabatt wirklich groß wäre.


Ja, das musste ich auch leider feststellen:

Ärgernis 1: Bei der Bestellung wird der Warenkorb mit "Express-Versand", "Premium-Mitgliedschaft", "Newsletter-Anmeldung", usw. zugekleistert, und man muss alles einzeln abwählen. (Der Newsletter kam trotzdem, obwohl ich ihn abgewählt hatte!)

Ärgernis 2: Die Verpackung des Playbooks war weder verschweißt noch versiegelt, und hatte einen 10cm langen Riss, bei dem es sich definitiv NICHT um einen Transportschaden handelt. - Meine Vermutung ist, dass es sich hier um Retouren-Ware handelt, die mir als Neuware verkauft wurde.

Ärgernis 3: Auf meine Reklamation hin wurde mir als "Kompensation" schlappe 5€ angeboten, und auch gleich auf meine Kreditkarte überwiesen, ohne vorher meine Antwort abzuwarten, ob ich nicht lieber die Ware zurückgeben will. - Im eigenen Shop verkauft PIXmania B-Ware als "wie neu" jedoch mit deutlich höherem Preisnachlass.

Mit 10€-Gutschein im November, Qipu und "Kompensation" habe ich unterm Strich jetzt 159€ für das 64GB-Modell bezahlt, und da das Tablet selbst in Ordnung war, bin ich insgesamt nicht unbedingt unzufrieden. Allerdings werde ich bei sicher nicht so schnell wieder bei PIXmania bestellen.

Wieder eine Horrorgeschichte mit dem shop
Dazu sei allerdings gesagt, dass es das Playbook NICHT in versiegelter OVP gibt. Das mit dem Riss in deinem Fall ist allerdings natürlich unschön.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text