Rimowa Koffer mit 25% Rabatt (20% durch Code + 5% Vorkassenrabatt)
227°

Rimowa Koffer mit 25% Rabatt (20% durch Code + 5% Vorkassenrabatt)

623,20€776€-20%Markenkoffer Angebote
20
eingestellt am 15. Jan
Bei Markenkoffer.de gibts 20% Rabatt auf nicht reduzierte Ware. Wenn man per Vorkasse zahlt, gibts weitere 5%. Der Original Cabin S ist damit für 623,20€ zu haben. Es gibt noch weitere Rimowa-Modelle (z. Bsp. Essential Lite, Essential Check-in und Hybrid, die verfügbar sind und bei denen der Code ebenfalls funktioniert)

Ich weiß, dass Rimowa-Deals hier nicht so gern gesehen werden. Wer die Koffer mag wird sich über die Ersparnis freuen, daher bitte beim bewerten fair bleiben.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Rimowa ist durch bei mir bei den Preisen.

War früher ganz klar erste Wahl, habe einige (versch. Größen) aber die spinnen die LVMH. Hab auch schon einen Horizn und Tumi. Beide keine Fehlentscheidungen, zumal der Horizn eine integrierte Powerbank hat
Dealwolf51215.01.2020 10:32

Ist der aus Gold? Oder warum sind die Dinger so teuer


Weil die von LVMH aufgekauft wurden und jetzt nur noch das neureiche asiatische Klientel bedienen wollen. Es wird also im Prinzip alles auf die Marke gesetzt und daran gearbeitet, RIMOWA zu einer High End Luxusmarke umzuwandeln. Natürlich bei immer schwächerer Qualität, da dies nur noch zweitrangig ist.
20 Kommentare
Man darf Prozente nicht addieren, sind 24%.
Ist der aus Gold? Oder warum sind die Dinger so teuer
Dealwolf51215.01.2020 10:32

Ist der aus Gold? Oder warum sind die Dinger so teuer


Weil die von LVMH aufgekauft wurden und jetzt nur noch das neureiche asiatische Klientel bedienen wollen. Es wird also im Prinzip alles auf die Marke gesetzt und daran gearbeitet, RIMOWA zu einer High End Luxusmarke umzuwandeln. Natürlich bei immer schwächerer Qualität, da dies nur noch zweitrangig ist.
FerdiCorleone15.01.2020 10:35

Weil die von LVMH aufgekauft wurden und jetzt nur noch das neureiche …Weil die von LVMH aufgekauft wurden und jetzt nur noch das neureiche asiatische Klientel bedienen wollen. Es wird also im Prinzip alles auf die Marke gesetzt und daran gearbeitet, RIMOWA zu einer High End Luxusmarke umzuwandeln. Natürlich bei immer schwächerer Qualität, da dies nur noch zweitrangig ist.



Praktisch das iPhone unter den Koffern?! Dreimal so teuer bei gleicher bis schlechterer Qualität?!
Hast du kein Rimova dann hast du kein Rimova!
Rimowa ist der Rolls Royce unter den Koffern. Klar sind die teuer, aber ich würde nie wieder was anderes als RIMOWA wollen. Wer einmal einen hat, ist angefixt , ist wirklich so :-)
(Ich beziehe mich auf die Alukoffer, nicht die Reissverschlussdinger aus Kunsstoff).
da würde ich mir eher den Alukoffer von Xiaomi holen


ebay.de/itm…rue
Bearbeitet von einem Moderator "-" 15. Jan
Rimowa ist durch bei mir bei den Preisen.

War früher ganz klar erste Wahl, habe einige (versch. Größen) aber die spinnen die LVMH. Hab auch schon einen Horizn und Tumi. Beide keine Fehlentscheidungen, zumal der Horizn eine integrierte Powerbank hat
Ich kaufe mir auch so ein Teil. Buche gleich einen Flug für 5,50 Euro. Perfekt!
Früher 10 Jahre Garantie. Jetzt nur noch 5 Jahre. Auch bei den Top-Modellen. Ist klar, wohin die Riese geht.
mb1814eb15.01.2020 11:39

Früher 10 Jahre Garantie. Jetzt nur noch 5 Jahre. Auch bei den …Früher 10 Jahre Garantie. Jetzt nur noch 5 Jahre. Auch bei den Top-Modellen. Ist klar, wohin die Riese geht.


Als ob die Garantie irgendwas nutzen würde, sofern man den Koffer aufgibt - dann wird immer auf die Fluggesellschaft verwiesen und die Garantie bringt gar nichts. Zweimal sind mir die Salsa-Koffer nach ziemlich genau 1.5 Jahren kaputt gegangen und ich habe natürlich nur einen Teil des Kaufpreises von der Fluggesellschaft erstattet bekommen
Reisender15.01.2020 11:56

Als ob die Garantie irgendwas nutzen würde, sofern man den Koffer aufgibt …Als ob die Garantie irgendwas nutzen würde, sofern man den Koffer aufgibt - dann wird immer auf die Fluggesellschaft verwiesen und die Garantie bringt gar nichts. Zweimal sind mir die Salsa-Koffer nach ziemlich genau 1.5 Jahren kaputt gegangen und ich habe natürlich nur einen Teil des Kaufpreises von der Fluggesellschaft erstattet bekommen



Klar, aber es gibt auch noch mehr Verwendungszwecke/modi für einen Koffer als Aufgabegepäck bei Flügen. Da ist die Garantie durchaus etwas, das früher bei Rimowa gut war. Handgepäck, Bahnreisende... Mir ist vor 4 Jahren ein damals 8 Jahre alter Plastik-Rimowa kaputt gegangen, Materialermüdung. Wurde repariert.
Los, kommt, haten
Ich habe zwei Rimowa Koffer und bin mit der Qualität sehr zufrieden. Was total überzeugend in den letzten Jahren war: der customer service. Ich habe es noch nie erlebt, dass man so unproblematisch Ersatzteile zugeschickt bekommt bzw im Falle eines Falles der Koffer ausgetauscht wird. Allein dafür lohnt sich schon ein gewisser (!!) r Mehrpreis.

Was jedoch seit ca 2 Jahren bei rimowa passiert, entbehrt jeglicher Basis. Hier wird reine Preispolitik gemacht die nicht mehr den Wert des Koffers geschweige denn dem erstklassigen Kundenservice entspricht. Rimowa hat jeglichen Bezug zur Realität verloren und das Preis-Leistungsverhältnis ist nun absolut nicht mehr stimmig. Ich hoffe dass meine beiden Koffer noch lange halten, aber danach werde ich definitiv wieder andere Marken bevorzugen.
rhastenichgesehn15.01.2020 10:56

Rimowa ist der Rolls Royce unter den Koffern. Klar sind die teuer, aber …Rimowa ist der Rolls Royce unter den Koffern. Klar sind die teuer, aber ich würde nie wieder was anderes als RIMOWA wollen. Wer einmal einen hat, ist angefixt , ist wirklich so :-)(Ich beziehe mich auf die Alukoffer, nicht die Reissverschlussdinger aus Kunsstoff).


Sie haben recht, aber als Handgepäckkoffer würde ich den Essential bevorzugen. Der ist über einen Kilo leichter als der Original Cabin, hat aber die selben Rollen, Griff und Trenner. Dazu kommt, dass ein Cabin Koffer auch nicht so rumgeworfen wird, wie Aufgabegepäck. Wenn man natürlich sowieso nichts ins Handgepäck packt, kann man auch den Original/Classic nehmen.
Als ich früher wöchentlich vom FMO nach München fliegen musste habe ich mir den größten zulässigen Handgepäck-Koffer aus Alu geholt weil ich für 2 Übernachtungen nicht mehr brauchte und keine Lust auf Gepäckausgabe Warteschlage hatte. Der Koffer ist auch nach knapp 15 Jahren noch fast monatlich im Gebrauch für Dienstreisen und zeigt keinerlei Abnutzungserscheinungen. Die einzigen üblichen Verschleissteile sind die Gummirollen und die wurden mir absolut unkompliziert (und kostenlos!) getauscht. Super Service. Zumal ist der Koffer auch absolut wasserdicht.

Für die großen Reisen abseits des Handgepäcks muss ich aber sagen dass mir diese festen Stoff-Koffer oder flexiblen Kunststoffvarianten besser gefallen. Manch einer findet es ja toll wenn der Rimowa "used" aussieht, für mich sieht er aus wie ein Auto mit Seitenschaden das man notdürftig geflickt hat. Die Preise sind auch jenseits von gut und böse, waren sie zwar schon immer, aber ich finde es wird schlimmer.

Handgepäck ja, für normalen Koffer eher nein.
krank.
Also die Preise.
Reisender15.01.2020 11:56

Als ob die Garantie irgendwas nutzen würde, sofern man den Koffer aufgibt …Als ob die Garantie irgendwas nutzen würde, sofern man den Koffer aufgibt - dann wird immer auf die Fluggesellschaft verwiesen und die Garantie bringt gar nichts. Zweimal sind mir die Salsa-Koffer nach ziemlich genau 1.5 Jahren kaputt gegangen und ich habe natürlich nur einen Teil des Kaufpreises von der Fluggesellschaft erstattet bekommen


Wurde bei mir immer ohne größere Diskussion eingeschickt und repariert bzw. getauscht. Was war denn mit den Koffern, dass man sie nicht reparieren konnte und dir nur einen Teil des Kaufpreises erstattet hat?
wenn der koffer teurer ist, als der urlaub...
secret215.01.2020 13:05

Sie haben recht, aber als Handgepäckkoffer würde ich den Essential b …Sie haben recht, aber als Handgepäckkoffer würde ich den Essential bevorzugen. Der ist über einen Kilo leichter als der Original Cabin, hat aber die selben Rollen, Griff und Trenner. Dazu kommt, dass ein Cabin Koffer auch nicht so rumgeworfen wird, wie Aufgabegepäck. Wenn man natürlich sowieso nichts ins Handgepäck packt, kann man auch den Original/Classic nehmen.



als Cabin Luggage habe ich einen Pilotentrolley, also einen Flight Kit Trolley von Rimowa. den nehme ich auch so für 1 Übernachtung woanders. Da passt ein Nachtgewand, Wäsche zum wechseln, Ersatzschuhe, Zeitschriften, Laptop, Badartikel, sowie eine 1, 5 l Flasche Cola rein.
Bearbeitet von: "rhastenichgesehn" 15. Jan
Ultrafear15.01.2020 14:06

Wurde bei mir immer ohne größere Diskussion eingeschickt und repariert b …Wurde bei mir immer ohne größere Diskussion eingeschickt und repariert bzw. getauscht. Was war denn mit den Koffern, dass man sie nicht reparieren konnte und dir nur einen Teil des Kaufpreises erstattet hat?


Risse im Plastikteil - irreparabel. Beim ersten Mal habe ich 120 Euro dazugezahlt, um genau das gleiche Model zu bekommen. Wegen der Preissteigerung wären es dann beim nächsten Mal 200 Euro gewesen, was es mir nicht Wert war - jetzt wird getaped. Teilerstattung des Kaufpreises berechnet den bereits erfolgten Gebrauch und damit Wertverlust.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text