Risiko-LV über Qipu/asstel abschließen mit Gewinn (Laufzeit 1 Jahr, keine Kündigung nötig)
184°Abgelaufen

Risiko-LV über Qipu/asstel abschließen mit Gewinn (Laufzeit 1 Jahr, keine Kündigung nötig)

104
eingestellt am 16. Mär 2013
Über Qipu gibt es bei asstel für den Online-Abschluss einer Risiko-LV zur Zeit 96 Euro Cashback. Laufzeit ein Jahr auswählen (keine Kündigung notwendig), Mindestversicherungssumme 5000 Euro. Versicherungsbeitrag ist natürlich unterschiedlich je nach Alter, Geschlecht und Familienstand. Bei mir sind es z.B. 13,40 Euro --> macht also 82,60 Gewinn.

Hinweis: Man landet von Qipu aus zunächst bei asstel auf der Seite für eine Haftpflichtversicherung, dann unten auf "Unternehmen" und dann auf "Leben" klicken.

Nochwas: Hier geht es nicht um die Versicherung selber, sondern nur um den Gewinn/Cashback, also bitte keine Kommentare wie "Risiko-LV braucht man nicht", "Versicherungssumme zu gering", "Versicherer mag ich nicht" etc. - es ist eine Art selbstkündigender Schubladenvertrag!

Beste Kommentare

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..


Da hat jemand den Deal nicht verstanden oO
Avatar

GelöschterUser169409

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..

- Wir als geldgeile Armleuchter!

MasO_RocA

Kann jemand ein kurzes Statement abgeben wie genau man seinen Gesundheitstatus erklären muss?



Wenn ich sowas schon lese oO Du bist Dir aber schon im klaren darüber, das Du gerade einen Lebensversicherungsvertrag abschließt?! Hier flattern bei einigen mal wieder wegen 80 Eiern die Synapsen durcheinander.

Wenn ich dann noch mehrfach von Privatinsolvenzen lese, dann schließt sich der Kreis und es ergibt alles wieder Sinn X)

So eine Risikoversicherung über ein Jahr macht natürlich auch extrem Sinn...

104 Kommentare

Interessante Idee!

......

ivan1996

wo siehst du das mit den 5000?


weniger als 5000 nimmt der Rechner bei der Berechnung nicht an!

14€ jährlich, haha...wird nachher direkt gebucht

Avatar

GelöschterUser169409

Klingt gut, ich hab nur das Gefühl, man übersieht da irgendwas... Aber ich bin auch ein wenig paranoid.

interessant fuer die hinterbliebenen

ivan1996

wo siehst du das mit den 5000?



hatte das falsch verstanden - dachte man muss laut qipus konditionen mindestens 5000 wählen

Zuverlässigkeit angegeben als schlecht..

Cashback wird nur an Neukunden gezahlt.

Also nichts für welche die vor kurzem den Haftpflicht Cashback+Amazon GS abgegriffen haben... ?!

hukd.mydealz.de/dea…949

Da wird sich eine 6-köpfige Familie freuen...6x 80€ einsacken. Hmmm, lecker.

Gilt nur für Asstel-Neukunden oder "Lebensversicherungs"-Neukunden? Habe da im Dezember eine Zahnzusatzversicherung abgeschloßen...

So eine Risikoversicherung über ein Jahr macht natürlich auch extrem Sinn...

beneschuetz

Da wird sich eine 6-köpfige Familie freuen...6x 80€ einsacken. Hmmm, lecker.



kann ich über 1 qipu-account meine ganze family anmelden?

Michael777

Gilt nur für Asstel-Neukunden oder "Lebensversicherungs"-Neukunden? Habe da im Dezember eine Zahnzusatzversicherung abgeschloßen...



dito - schließe mich der Frage auch an; dann wäre es auch Interessant für mich.

Außerdem:

Was wäre, wenn eine zweite "gescheite" RLV abgeschlossen wird? Ist das unabhängig davon oder kann es da Probleme geben?

Paternosta

So eine Risikoversicherung über ein Jahr macht natürlich auch extrem Sinn...



Der Burn-Out kann einen auch plötzlich als Student treffen

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..

zuverlässigkeit - schlecht, COLD!

Avatar

GelöschterUser169409

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..

- Wir als geldgeile Armleuchter!

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..


Da hat jemand den Deal nicht verstanden oO

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..



Die Frage die sich hier nur stellt ist, ob es sich auf die anderen Verträge auswirkt, falls man bei dem Laden doch mal einen Anspruch (z. B. ZZV) geltend machen möchte.

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.

beneschuetz

Da wird sich eine 6-köpfige Familie freuen...6x 80€ einsacken. Hmmm, lecker.


Natürlich nicht

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Das mit der Schufaprüfung ist falsch. Wurde bei mir abgelehnt!

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Bei mir nicht... Vllt. wurdest du aufgrund deines Alters/Gesundheitsstatus abgelehnt?


Kann jmd. bei facebook Asstel fragen, wie genau sie "Neukunde" definieren? Hab die schon letztens etwas bei facebook gefragt, möchte aber nicht nochmal mit denen sprechen, weil dieser Versicherungsabschluss etwas merkwürdig wirken würde...

ivan1996

Natürlich nicht



Das wollt ich schon schreiben!! X)

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Sollte trotzdem keine Rolle spielen bei Neubürgen. Eine negative Boni ist eine Sache, keinen Eintrag zu haben, eine andere. Es gibt ja auch Ausländer, die hier neu im Lande sind, und auch keine SChufaeinträge haben.

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Ne liegt an der Schufa. Haftpflicht wurde auch wegen Schufa abgelehnt...

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Sorry dein Beitrag verwirrt mich. Wie kommst du jetzt auf die Schufa von Ausländern?

Energiekugel

Sorry dein Beitrag verwirrt mich. Wie kommst du jetzt auf die Schufa von Ausländern?



Weil ich erläutern möchte, was eine Rolle spielt. Du hast schlechte Boni, daher Ablehnung. Neue Leute haben weder gute noch schlechte Boni, da sie keine Einträge haben. Somit spielt die Schufaabfrage bei neuen Leuten keine Rolle. Natürlich gibt es auch Deutsche ohne Schufaeinträge, z.B. ein alter Sack, der nach 50 Jahren wieder in die Heimat zurückkehrt.

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.



Ist denn dein Score wirklich so schlecht? Ich bin Student und wurde bisher nirgends abgelehnt, auch nicht bei Asstel. Vllt. wählst du einen anderen Abbuchungszeitraum. Statt monatlich, z.B. Viertel-, halb-oder Ganzjährlich bezahlen.

Michael777

Ist denn dein Score wirklich so schlecht? Ich bin Student und wurde bisher nirgends abgelehnt, auch nicht bei Asstel. Vllt. wählst du einen anderen Abbuchungszeitraum. Statt monatlich, z.B. Viertel-, halb-oder Ganzjährlich bezahlen.



Ja ist er... Bin wegen ca. 3000 Euro vor ein 3 Jahren in die Privatinsolvenz (hatte mir mein damaliger Schuldenberater dringenst angeraten)

Deswegen nen Score von 5%

Nun ja. Ist nur Lustig Handyverträge gibts trotzdem ohne Probleme und auch nen TV für 1500 könne ich bei amazon auf Rechnung zahlen

cold gibts schon seid oktober bei qipu

beneschuetz

Das weiß ich nicht. Aber zur Not kann jedes Familienmitglied ein Qipu Account haben. Da keine Kü notwendig und auch keine Schufaprüfung, wäre theoretisch auch mein Hamster versicherbar. Aber das mache ich natürlich nicht.




jede versicherung diem an abschliesst schauen die in die schufa egal welcher anbieter, haste schulden oder zuviele negative einträge wirsste abgelehnt, auch bei kfz und lebensversicherungen so, denn du zahlst ja monatlich oder jährlich und die wollen halt ungern geschisse haben, richtig so ;()

ich kenne mich in solchen sachen gar nicht aus.
ich wähle laufzeit 1 jahr und dann ist es auch beendet?
nicht das sich das verlängert...

Es ist die Frage, ob die so blöd sind, den Vertrag anzunehmen...Ein Jahr Laufzeit, bei 5000 Schadenssumme, ich glaube nicht...

Michael777

Ist denn dein Score wirklich so schlecht? Ich bin Student und wurde bisher nirgends abgelehnt, auch nicht bei Asstel. Vllt. wählst du einen anderen Abbuchungszeitraum. Statt monatlich, z.B. Viertel-, halb-oder Ganzjährlich bezahlen.




wgene 3000 euro in privatinsolvenz? wird dir kein gericht genehmigen, denn wenn du 50 euro im monat zurück zahlen würdest wärsst du nach 6 jahren auch schuldenfrei,ich weiss wovon ich rede, habe vor 2 jahren meine beantragt, die läuft noch 4 jahre, danach biste deine schulden zwar gerichtlich los wenns gut geht, aber die bleiben noch 3 jahre lang in der schufa gespeichert und jede entfernung kostet geld, ausser du schreibst nach der insolvenz die gläubiger an ob sie einverstanden sind das aus der schufa zu entfernen, dann gehts flotter nach 1 jahr.

ich habe 30000 euro schulden gehabt, teils selbst verschuldet mit 18 jahren handy verträge gehabt und so weiter, oder andere leutz auf meinen namen bestellt etc.

aber bei deinen 3000 euro lehnt jedes gericht ab, falls du arbeitet findest und über 1030 euro verdienst nehmen sie dir von dem was du drüber bist 50% somit hätte deine insolvenz ja keinen nützen. und kostet ja auch noch ca. 1200 euro für die 6 jahre die du danach ja auch noch bezahlen musst, wenn du nicht kannst können die dich wie bei der prozesskostenhilfe 4 jahrel ang anschreiben du musst einkommen offenlegen, nach den 4 jahren biste die gerichts und anwaltskosten auch los.

Welcher Deal? Die Seele für 80€ verkaufen?

Rich88

Welcher Idiot schließt einen RiskioLV mit einer Summe von 5.000€ ab..

Michael777

Ist denn dein Score wirklich so schlecht? Ich bin Student und wurde bisher nirgends abgelehnt, auch nicht bei Asstel. Vllt. wählst du einen anderen Abbuchungszeitraum. Statt monatlich, z.B. Viertel-, halb-oder Ganzjährlich bezahlen.



Ich bin in 3 Jahren durch Restschuldbefreiung ist durch.
2010 eröffnet
2011 aufgehoben
2011 Restschuldbefreiuung angekündigt.

Waren bei mir auch nur 3 Gläubiger (LBB Berlin, Neckermann und Otto)

Ich war damals arbeitslos und habe zog Bewerbunge ohne erfolg geschrieben. Wie geschrieben mein Schuldenberater hat das als einzigste Möglichkeit gesehen. Es gab nen Vergleich mit 2000 Euro nur den hatte die LBB abgelehnt. (Ist auch der einzigste Gläubiger der in der Schufa steht)

Bin jetzt seit 1,5 Jahren in meiner 2. Ausbildung

edit: Bei mir belaufen sich die Kosten für Insolvenz und Anwalt auf ca. 2500 Euro!


Das heist ich zahle "NUR" diese 2500 Euro.
Von den 3 Gläubigern hatte keiner was angemeldet.

Also bei mir hat es bisher mit qipu alles geklappt, obwohl schon Asstel Kunde( Haftpflicht, Risiko-LV, Zahnzusatz) Denke also, dass sie das mit dem Neukunde nur auf die abzuschließende Versicherung bezieht!

Rich88

Welcher Deal? Die Seele für 80€ verkaufen?



Nicht verkaufen, versichern!

Trotzdem ein zumindest fragwürdiger "Deal". Mit Versicherern scherzt man nicht, denn wenn man auf Sie angewiesen ist, ist häufig auch eine Portion Kulanz mit im Spiel, da will ich dann nicht als "Spaßkunde" oder "Abgreifer" dastehen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text