Ritchey WCS Trail 30 Tubeless MTB Laufradsatz 27,5 Zoll (650B) VR 15x100mm HR 12x142mm oder 10x135mm
939°Abgelaufen

Ritchey WCS Trail 30 Tubeless MTB Laufradsatz 27,5 Zoll (650B) VR 15x100mm HR 12x142mm oder 10x135mm

376,95€549,99€-31%ZweiradStadtler Angebote
37
eingestellt am 25. Dez 2017
Hallo zusammen, bei Zweirad Stadler gibt es aktuell den RitcheyWCS Trail 30 Laufradsatz in 27,5" (650B) für 369€ zzgl. Versand.

Technische Daten:

27,5" (650B)
25mm Maulweite
Centerlock Bremsscheibenaufnahme
Gewicht 1627g
VR QR15 15x100mm
HR X12 12x142mm oder 10x135mm

Tests:

Mountain Bike 1/2016 - "überragend" Testsieger
Bike 9/2015 - "sehr gut" Platz 3 von 8
mtb 6/2014 - "Testsieger Trail"
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man keine 2,7" fahren will.
Bearbeitet von: "jazznova99" 25. Dez 2017
37 Kommentare
25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC Bikes. Mein Canyon hat trotz nicht allzu üppigem Federweg schon eine 30er Maulweite. Dadurch rollt sogar ein MountainKing richtig satt und griffig. Sollte man nicht unterschätzen. Wenn der neue Felgen gehabt hätte, wäre ich aber vielleicht schwach geworden.
sehr gut - leider gerade ein paar Bremsen gekauft...
Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man keine 2,7" fahren will.
Bearbeitet von: "jazznova99" 25. Dez 2017
Wahnsinn!
815934580-lXFEK.jpgPasst das auch für mein Fahrrad?
jazznova9925. Dez 2017

Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man k …Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man keine 2,7" fahren will.


Zumal sich die grundlegenden Eigenschaften von Aluminium in den letzten 20 Jahren (vielleicht auch länger) nicht geändert haben. (Soll heißen: Man kann nicht plötzlich breitere, gleichermaßer Dellen- und Riss-unanfälligere Felgen bauen, die das Gleiche wiegen.) Breitere Maulweite schön und gut, aber 25mm innen ist völlig ok, für alles bis 2,5".
Aber die Vorderachse ist doch im Angebot nur 100 mm breit, oder übersehe ich etwas? Wäre ja sonst auch komisch, wenn vorne Boost-Standard und hinten nicht.
DeeBee25. Dez 2017

Aber die Vorderachse ist doch im Angebot nur 100 mm breit, oder übersehe …Aber die Vorderachse ist doch im Angebot nur 100 mm breit, oder übersehe ich etwas? Wäre ja sonst auch komisch, wenn vorne Boost-Standard und hinten nicht.


Ja. Hab mich auch gewundert.
12die425. Dez 2017

25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC …25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC Bikes. Mein Canyon hat trotz nicht allzu üppigem Federweg schon eine 30er Maulweite. Dadurch rollt sogar ein MountainKing richtig satt und griffig. Sollte man nicht unterschätzen. Wenn der neue Felgen gehabt hätte, wäre ich aber vielleicht schwach geworden.


Canyon spectral mit 30er innenweite bei custom dt Felgen ist jetzt auch nicht das traumbike schlechthin.
DeeBee25. Dez 2017

Aber die Vorderachse ist doch im Angebot nur 100 mm breit, oder übersehe …Aber die Vorderachse ist doch im Angebot nur 100 mm breit, oder übersehe ich etwas? Wäre ja sonst auch komisch, wenn vorne Boost-Standard und hinten nicht.


Danke, für den Hinweis.
Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals wohl 1000 Euro wert. Heute bestimmt das Doppelte. Jetzt gammelt es seit 15 Jjahren in der Garage herum, weil hier im Hause kein Interesse besteht.
umadbro25. Dez 2017

Canyon spectral mit 30er innenweite bei custom dt Felgen ist jetzt auch …Canyon spectral mit 30er innenweite bei custom dt Felgen ist jetzt auch nicht das traumbike schlechthin.


Hat ja auch keiner behauptet.
Macht aber Spass und hat eine sehr sinnhafte und runde Ausstattung.
jazznova9925. Dez 2017

Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man k …Früher war jeder mit 19mm Maulweite glücklich - 25mm passt doch wenn man keine 2,7" fahren will.


Ja 25 sind dicke ausreichend.
Für den Preis kaufe ich ein ganzes Fahrrad.
kiu7725. Dez 2017

Für den Preis kaufe ich ein ganzes Fahrrad.


Beeindruckend. Wer hätte gedacht, daß es tatsächlich Qualitätsunterschiede bei 'Fahrradkomponenten' gibt...
kiu7725. Dez 2017

Für den Preis kaufe ich ein ganzes Fahrrad.


Schön für dich!

Komme zwar eher aus dem Rennradbereich, freue mich aber über jeden Bikedeal hier. Von daher...bitte mehr davon!
Ich versteh nur Fahrrad.
Scheiße und ich dachte ich bin ein Nerd...
12die425. Dez 2017

25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC …25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC Bikes. Mein Canyon hat trotz nicht allzu üppigem Federweg schon eine 30er Maulweite. Dadurch rollt sogar ein MountainKing richtig satt und griffig. Sollte man nicht unterschätzen. Wenn der neue Felgen gehabt hätte, wäre ich aber vielleicht schwach geworden.


Bla bla, Nicht mal 25 braucht man bis ca 2.5er Breite. Im downhill worldcup werden auch heute noch eher schmale Felgen mit breiten Reifen gefahren. Breite Felgen können in Kurven auch Nachteile haben durch die eckige Reifenform, wobei es mittlerweile ein paar Reifen gibt, die an diese Felgenbreiten angepasst sind.
Den xm1501 gibt es ab und an im Ausverkauf. Mehr als ausreichende 22.5 Breite und noch etwa leichter als der hier.
nis7356125. Dez 2017

https://a.partner-versicherung.de/click.php?partner_id=87332&ad_id=15&deep=kredit


Gerade den selben Spam beim Snowboard Deal gesehen. Was soll der Scheiss?
399 eur für 142er breite.
Klatsch26. Dez 2017

Bla bla, Nicht mal 25 braucht man bis ca 2.5er Breite. Im downhill …Bla bla, Nicht mal 25 braucht man bis ca 2.5er Breite. Im downhill worldcup werden auch heute noch eher schmale Felgen mit breiten Reifen gefahren. Breite Felgen können in Kurven auch Nachteile haben durch die eckige Reifenform, wobei es mittlerweile ein paar Reifen gibt, die an diese Felgenbreiten angepasst sind.Den xm1501 gibt es ab und an im Ausverkauf. Mehr als ausreichende 22.5 Breite und noch etwa leichter als der hier.


Hat du eine breite Felge überhaupt schon Mal gefahren?? Klingt nach einem Nein. Natürlich gibt es noch viel breitere Reifen, wir z.B. die Syntace 40mm. Die mit non-plus Reifen zu fahren, ist natürlich Unsinn. Beim Downhill geht es wiederum darum ein möglichst robustes Laufrad zu haben. Und, dass eine 500g Felge, die schmaler baut noch etwas härter im Nehmen ist als eine genauso schwere Breite Felge sollte hoffentlich klar sein.
12die425. Dez 2017

25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC …25er Maulweite wäre mir zu schmal inzwischen. Das haben ja heute schon XC Bikes. Mein Canyon hat trotz nicht allzu üppigem Federweg schon eine 30er Maulweite. Dadurch rollt sogar ein MountainKing richtig satt und griffig. Sollte man nicht unterschätzen. Wenn der neue Felgen gehabt hätte, wäre ich aber vielleicht schwach geworden.


Klingt so, als dürfte ich mit 19er Weite auf meiner Enduro keinen Hügel mehr runterkommen. In Wirklichkeit klappt das in den Alpen ganz famos :-)
Hans.Dampf26. Dez 2017

Klingt so, als dürfte ich mit 19er Weite auf meiner Enduro keinen Hügel m …Klingt so, als dürfte ich mit 19er Weite auf meiner Enduro keinen Hügel mehr runterkommen. In Wirklichkeit klappt das in den Alpen ganz famos :-)


19er auf einem Enduro ist wirklich Oldschool - muss aber nicht schlecht sein. Trotzdem hättest du in 99% der Fälle mit einer breiteren Felge und etwas weniger Luftdruck (das hängt ja zusammen, da der Durchmesser des Reifen breiter wird, wenn er auf einer breiteren Felge montiert wird) ein ganzes Stück mehr Grip, weil der Reifen flächiger auf dem Untergrund aufsitzt und mehr Stollen nebeneinander im Eingriff sind.
Selbst mein Specialized Epic S-Works von 2010 hatte schon 20er Maulweite.
schwachkopp325. Dez 2017

Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals …Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals wohl 1000 Euro wert. Heute bestimmt das Doppelte. Jetzt gammelt es seit 15 Jjahren in der Garage herum, weil hier im Hause kein Interesse besteht.


Nomen est omen.
12die426. Dez 2017

19er auf einem Enduro ist wirklich Oldschool - muss aber nicht schlecht …19er auf einem Enduro ist wirklich Oldschool - muss aber nicht schlecht sein. Trotzdem hättest du in 99% der Fälle mit einer breiteren Felge und etwas weniger Luftdruck (das hängt ja zusammen, da der Durchmesser des Reifen breiter wird, wenn er auf einer breiteren Felge montiert wird) ein ganzes Stück mehr Grip, weil der Reifen flächiger auf dem Untergrund aufsitzt und mehr Stollen nebeneinander im Eingriff sind.Selbst mein Specialized Epic S-Works von 2010 hatte schon 20er Maulweite.



Ich habe irgendwie nie Probleme mit dem Grip. Weder auf dem Enduro mit 22,5mm noch auf dem Hardtail mit 19mm Maulweite. Deshalb mache ich mir auch keine Gedanken ob mir eine breitere Felge noch mehr Grip bieten könnte.
12die426. Dez 2017

19er auf einem Enduro ist wirklich Oldschool - muss aber nicht schlecht …19er auf einem Enduro ist wirklich Oldschool - muss aber nicht schlecht sein. Trotzdem hättest du in 99% der Fälle mit einer breiteren Felge und etwas weniger Luftdruck (das hängt ja zusammen, da der Durchmesser des Reifen breiter wird, wenn er auf einer breiteren Felge montiert wird) ein ganzes Stück mehr Grip, weil der Reifen flächiger auf dem Untergrund aufsitzt und mehr Stollen nebeneinander im Eingriff sind.Selbst mein Specialized Epic S-Works von 2010 hatte schon 20er Maulweite.


Gerade noch einmal geschaut: sind 21mm auf der Ryde MC1. Zugegeben, das ist keine Enduro-Felge. Aber sie hält und erfüllt das Ziel, eine Enduro mit <11kg zu fahren. Hobby halt :-)
Hans.Dampf26. Dez 2017

Gerade noch einmal geschaut: sind 21mm auf der Ryde MC1. Zugegeben, das …Gerade noch einmal geschaut: sind 21mm auf der Ryde MC1. Zugegeben, das ist keine Enduro-Felge. Aber sie hält und erfüllt das Ziel, eine Enduro mit <11kg zu fahren. Hobby halt :-)


Klar, kann man machen. Ich hab auch lange Zeit möglichst leicht gebaut. Aber für einen Alpencross will ich was robustes, sorglose. Da sind Leichtbau Komponenten nicht die beste Wahl, finde ich. Darum auch der Wechsel von. 9kg Race Fully hin zu einem soliden Spaß-AM Bock.
schwachkopp325. Dez 2017

Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals …Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals wohl 1000 Euro wert. Heute bestimmt das Doppelte. Jetzt gammelt es seit 15 Jjahren in der Garage herum, weil hier im Hause kein Interesse besteht.


Ich biete dir 3,50€
schwachkopp325. Dez 2017

Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals …Wir haben vor 15 Jahren ein Rennrad von Kodak in gelb gewonnen. War damals wohl 1000 Euro wert. Heute bestimmt das Doppelte. Jetzt gammelt es seit 15 Jjahren in der Garage herum, weil hier im Hause kein Interesse besteht.


Warum soll das Rennrad 15 Jahre später das doppelte Wert sein? Eher die Hälfte
Danke für den Bike Deal
Klatsch26. Dez 2017

Bla bla, Nicht mal 25 braucht man bis ca 2.5er Breite. Im downhill …Bla bla, Nicht mal 25 braucht man bis ca 2.5er Breite. Im downhill worldcup werden auch heute noch eher schmale Felgen mit breiten Reifen gefahren. Breite Felgen können in Kurven auch Nachteile haben durch die eckige Reifenform, wobei es mittlerweile ein paar Reifen gibt, die an diese Felgenbreiten angepasst sind.Den xm1501 gibt es ab und an im Ausverkauf. Mehr als ausreichende 22.5 Breite und noch etwa leichter als der hier.


DH-Fahrer fahren in der Regel auch ziemlich robuste und schwere Mäntel, welche bei wenig Druck und schmalerer Felge nicht so leicht zum wegknicken neigen. Im Enduro-Segment verbaut man gerade hinten dann ja eher leichtere Mäntel. Auf meinem Enduro war standardmäßig ein Hans dampf montiert, auf ner dt xm1501 Felge mit 22,5er Maulweite. Leider kann ich mit dieser Kombi hinten nicht weniger als 1,8 Bar fahren, weil der Reifen sonst in Kurven weggnickt. In Anliegern mit hoher Kompression besonders nervig. Wenn ich aber mit ca. 1,5 Bar fahre, klebt das Bike wesentlich besser am Untergrund und verleiht so mehr Grip + Traktion. Ich werde mir also zunächst einen etwas schmaleren und stabileren Mantel holen, um ihn mit weniger Druck fahren zu können und auf lange Sicht definitiv auf breitere Felgen umsteigen.
kiu7725. Dez 2017

Für den Preis kaufe ich ein ganzes Fahrrad.


Du könntest sogar noch Geld übrig haben für einen mydealz-günstigen Flug nach China und dort stellvertretend für uns alle einen Sack Reis umkippen.
nulldev27. Dez 2017

Du könntest sogar noch Geld übrig haben für einen mydealz-günstigen Flug na …Du könntest sogar noch Geld übrig haben für einen mydealz-günstigen Flug nach China und dort stellvertretend für uns alle einen Sack Reis umkippen.


da fühlt sich aber jemand auf den Schlips getreten. Ich mein, bei sovielen Profis hier müsste die nächste WM doch sicher in deutscher Hand sein, oder? Wieso braucht Otto-Normalradfahrer unbedingt Profi-Equipment für viel Geld. Das ist ne Sache für Spezialisten. Und zwar für welche, die dreimal im Sommer Fußgänger mit überhöhter Geschwindigkeit auf schmalen Waldwegen auf die Nerven gehen.
Für mich ist das ungefährt so wie ein mit Profiwerkzeug ausgestatteter Hobby-Bastlekeller, mit dem gelegentlich mal ne Schraube nachgezogen oder ein Loch in die Wand gebohrt wird, also voll überzogen.
kiu7727. Dez 2017

Wieso braucht Otto-Normalradfahrer unbedingt Profi-Equipment für viel Geld.


Es soll Leute geben die nicht nur auf gut ausgebauten Forstautobahnen unterwegs sind. Wenn ich mit einem 400€ Bike hier meinen Hometrail runter ballere kann ich mit Glück das Rad danach wegwerfen. Wenn ich Pech habe fliegt es mir vorher schon um die Ohren.

kiu7727. Dez 2017

Und zwar für welche, die dreimal im Sommer Fußgänger mit überhöhter Gesc …Und zwar für welche, die dreimal im Sommer Fußgänger mit überhöhter Geschwindigkeit auf schmalen Waldwegen auf die Nerven gehen.

Erfahrungsgemäß sind hier die einzigen Fußgänger die sich über zu schnelle Biker aufregen auch genau die die vorher stur die Klingel ignoriert und sich keinen Millimeter zur Seite bewegt haben. Davon abgesehen würde mich mal brennend interessieren was denn im Wald eine "überhöhte Geschwindikgkeit" ist.
EndOfSilence27. Dez 2017

Es soll Leute geben die nicht nur auf gut ausgebauten Forstautobahnen …Es soll Leute geben die nicht nur auf gut ausgebauten Forstautobahnen unterwegs sind. Wenn ich mit einem 400€ Bike hier meinen Hometrail runter ballere kann ich mit Glück das Rad danach wegwerfen. Wenn ich Pech habe fliegt es mir vorher schon um die Ohren. Erfahrungsgemäß sind hier die einzigen Fußgänger die sich über zu schnelle Biker aufregen auch genau die die vorher stur die Klingel ignoriert und sich keinen Millimeter zur Seite bewegt haben. Davon abgesehen würde mich mal brennend interessieren was denn im Wald eine "überhöhte Geschwindikgkeit" ist.


Es mag ein paar Leute geben, die so ein Rad halbwegs professionell oder auch ambitioniert hobbymäßig auf speziellen Strecken nutzen. Die mögen sich solch überteuertes Spezialgerät kaufen. Für den Rest ist es Protzerei.
Und das sind mir die Richtigen: Zu schnell ist alles, was Fußgänger wegklingeln möchte. Wenn der Weg schmal ist gibt es keinerlei Recht (außer das des Stärkeren), einen Fußgänger zum Aufdieseitespringen zu nötigen. Fahrräder haben im Wald keinerlei Vorrechte. Notfalls gilt: Absteigen, vorbeischieben und weiter.
kiu7727. Dez 2017

Zu schnell ist alles, was Fußgänger wegklingeln möchte.


Also jeder Radfahrer der schneller als Schrittgeschwindigkeit fahren möchte
kiu7727. Dez 2017

Zu schnell ist alles, was Fußgänger wegklingeln möchte. Wenn der Weg sc …Zu schnell ist alles, was Fußgänger wegklingeln möchte. Wenn der Weg schmal ist gibt es keinerlei Recht (außer das des Stärkeren), einen Fußgänger zum Aufdieseitespringen zu nötigen.


Ich nötige niemanden dazu auf die Seite zu springen sondern signalisiere lediglich meinen Wunsch zu überholen. In der Regel sind die Wege auch ausreichend breit, nur bringt mir das nichts wenn ein Fussgänger genau in der Mitte geht oder zwei oder mehr Leute nebeneinander bzw. versetzt laufen. Die meisten kommen dieser bitte auch nach und nicht wenige bedanken sich sogar dafür dass man geklingelt hat. Die anderen müssen sich in der Regel eher an die eigene Nase fassen statt sich über die Biker aufzuregen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text