Roccat Kone XTD optical (Avago ADNS-S3988) Gaming Mouse 6400 dpi, 8 Tasten , RGB Beleuchtung, (Alternate@ZackZack)
183°Abgelaufen

Roccat Kone XTD optical (Avago ADNS-S3988) Gaming Mouse 6400 dpi, 8 Tasten , RGB Beleuchtung, (Alternate@ZackZack)

4
eingestellt am 8. Maiheiß seit 8. Mai
Preisvergleich 67,50



Die Kone XTD Optical Maus bietet Gamern, die einen optischen Sensor
bevorzugen, überragende Präzision. Der DPI ist von 50-6400 DPI frei
verstellbar. Mit der ROCCAT Adjustable Distance Control Unit (ADCU) kann
man die Lift-Of Distanz seinen Bedürfnissen anpassen. Mit der
Easy-Shift[+] Technologie kann jede Taste mit einer zweiten Funktion
belegt werden und liefert somit einen deutlichen Vorteil durch die große
Auswahl an nützlichen Tastenbelegungen. Dank des ergonomischen Designs
ist die Kone XTD Optical sowohl für FPS-Veteranen als auch
Gaming-Neulinge geeignet. Die Kone XTD Optical Maus ist mit einem
ultrasoliden 4D Titan Wheel ausgestattet und bietet auch nach längerer
Belastung volle Stabilität und höchste Präzision.

• Tasten: 8 (gesamt), 2 (haupt), 3 (oben), 2 (links), 1 (Scrollrad)
• Scrollrad: 4-Wege
• Abtastung: LED-rot/IR
• Auflösung: 6400dpi, reduzierbar
• Sensor: Avago ADNS-S3988
• Taster: Omron
• Abfragerate: 1000Hz, einstellbar auf 500/250/125Hz
• Beleuchtung: Multi-Color (RGB)
• Anbindung: kabelgebunden (1.8m), USB
• Stromversorgung: USB
• Abmessungen (BxHxT): 75x40x130mm
• Gewicht: 119g
• Besonderheiten: Gewichtsmagazin, Onboard-Speicher, Textilkabel, Daumenauflage

4 Kommentare

also ich hab mir die damals für 70€ gekauft, als das noch der unschlagbare tiefstpreis war...

bin sehr zufrieden! kann jedem, der große hände hat oder jedem, der einfach nicht mit der handfläche auf dem mousepad rumrutschen bzw hängenbleiben will, empfehlen.

das user interface der config software ist sehr angenehm und die farben sehen auch stark aus.

tasten und mausrad funktionieren auch nach ca 2 jahren intensivsten zocken wunderbar und reagieren blitzschnell und lassen keine klicks aus.

einzige, was mir negativ auffällt, ist der abnutzungseffekt durch "schwitzige" finger... die oberfläche wird natürlich mit der zeit beansprucht und man kann leider mittlerweile genau sehen, wo meine finger genau "positioniert" sind. da wo meine handballen die maus dauerhaft berühren (habe eine mischung aus "palm und claw grip" löst sich sogar die beschichtung am rand zum glanzmaterial.

dpi fastswitch unterhalb des mausrads ist bei bestimmten shootern wie z.b. battlefield (fahrzeuge) sinnvoll, kann aber ja mittlerweile bei vielen games auch ingame angesteuert werden...

abtastung des untergrunds erfolgt über eine raue oberfläche oder ein mousepad...auf meinem ikea holztisch mit sehr glatter (lackierter?) oberfläche funktioniert sie zwar, jedoch fließt der mauszeiger hier mal etwas schneller, mal etwas langsamer...und das innerhalb der gleichen bewegung! daher nur auf mousepad zu empfehlen!

doppelte belegung der tasten ist bei mir jetzt nicht wirklich nötig, trotzdem kann man die tasten auch in ihrer standard belegung anpassen, was bei der daumentaste z.b. sehr praktisch ist bei großen händen.

ich für meinen teil habe die gewichte ganz raus gelassen, weil ich es bevorzuge, eine leichte, aber griffige maus zu haben, die dann sanft über das mousepad gleiten kann.

das mauskabel ist top verarbeitet und ist strapazierfähig. kein kabelbruch ansatzweise zu erkennen!

eindeutige kaufempfehlung für jeden anspruchsvollen gamer und jeden mit großen händen!
Bearbeitet von: "Dinozzo89" 8. Mai

Ich habe mir vor genau 3 Jahren bei ZackZack die Maus gekauft. Bin bis heute sehr zufrieden damit und kann diese nur jedem empfehlen. Werde mir noch eine holen falls meine dann irgendwann einmal Kaputt geht.

Verfasser

Ich habe die Mouse selber und mir ebenfalls noch eine für meine Tochter bestellt, kann auch nur Gutes berichten.

Nach keinem Jahr kaputt gegangen (Doppelklickproblem -> Google) wie ebenso die Tastatur (Enter-Taste ist die Nase weggebrochen). Roccat verweigerte den Austausch, weil ab dem halben Jahr die Beweislastumkehr gilt. Ich Pech gehabt und 180 Euro auf den Müll geworfen. Ich bin geheilt!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text