Roccat Kone XTD Optical Maus, Tasten: 8, Taster: Omron, 6400dpi, 1000Hz, Sensor: Avago ADNS-S3988, anthrazit, Multicolor-Beleuchtung (Alternate)
257°Abgelaufen

Roccat Kone XTD Optical Maus, Tasten: 8, Taster: Omron, 6400dpi, 1000Hz, Sensor: Avago ADNS-S3988, anthrazit, Multicolor-Beleuchtung (Alternate)

9
eingestellt am 6. Jun 2017Bearbeitet von:"Lykaner"
Preisvergleich 67,90 Euro

Bedienung: Rechtshänder • Tasten: 8 (gesamt), 2 (haupt), 3 (oben), 2 (links), 1 (Scrollrad) • Scrollrad: 4-Wege • Abtastung: LED-rot/IR • Auflösung: 6400dpi, reduzierbar • Sensor: Avago ADNS-S3988 • Taster: Omron • Abfragerate: 1000Hz, einstellbar auf 500/250/125Hz • Beleuchtung: Multi-Color (RGB) • Anbindung: kabelgebunden (1.8m), USB • Stromversorgung: USB • Abmessungen (BxHxT): 75x40x130mm • Gewicht: 119g • Besonderheiten: Gewichtsmagazin, Onboard-Speicher, Textilkabel, Daumenauflage
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Ich habe zwar keine Ahnung von dieser konkreten Maus und wenn man keine Ahnung hat, F...
Aber die Beschreibung mit Tastern von einem Markenhersteller klingt gut. Endlich mal eine langlebige Maus, nachdem meine alte Logitech viel zu früh den Geist aufgegeben hat.
Die Maus ist echt top, leider auch mit Schwächen.
Habe die seit 1jahr im Einsatz cs:go (supreme). Der Laser ist für meinen Geschmack etwas zu empfindlich was staubkörner angeht. Dachte erst es liegt ein Defekt vor. Bei dem 2ten Geräte leider das gleiche. Das Maus Rad was so viele feiern finde ich nach Eingewöhnung (viel schwerer) immer noch ungenau es rastet zwar ein aber manchmal liegt er genau zwischen den beiden ein rast stellen und nach 2-3mal klicken fällt sie vor oder zurück, dadurch wechselt man ungewollt die Waffe was für mich ein no go ist und gezwungen war, das waffenwechseln über die Tastatur zu verüben.
Ja ich habe hohe Ansprüche aber würde mir lieber wieder eine logitech kaufen (hatte vorher eine mx518 und war vorher höchst zufrieden)
Ich hatte die Maus auch mal, habe dann auf die Logitech g403 gewechselt und neulich die Roccat Kone Pure owl eye geholt und die neuen finde ich echt gut bearbeitet, nur leider kam die Maus mir etwas zu klein vor, sie ist zwar noch Okay von der Größe her, aber die neue Maus Roccat Kone EMP ist etwas größer und ich denke mal auch genau optimal für meine Handgröße sie kostet leider 80 Euro aber ich investiere lieber 35€ mehr, weil die neuen besser verarbeitet sind. Ich fand nämlich die seitentasten von der XTD etwas hart und kantig.
Super Deal, vielen Dank!
Nachdem meine Roccat Kone XTD gestern mal wieder etwas zu hart gegen den Schrank "gefallen" ist, kann ich somit mal den anderen Sensor testen.
Der Preis ist fantastisch, ich habe vor vielen Jahren für meine XTD Max noch 100€ blechen müssen. Die Maus liegt fantastisch in der Hand, dabei konnte mir jeder meiner Freunde der sie getestet hat, zustimmen. Sie verzeiht einem auch die ein oder andere Misshandlung. Sollte das Mausrad mal durchbrechen (Kinderkrankheit) ist es mit einem Kreuzschlitz und 3 Minuten Arbeitsaufwand wieder repariert.
Ich habe die XTD schon seit mehreren Jahren und bin wirklich enorm zufrieden. Probleme mit Staub hatte ich bisher keine (oder ich spüre sie einfach nicht), die Tasten und das Mausrad finde ich prima. Von mir aus eine klare (subjektive) Empfehlung!
Ex-Monster6. Jun 2017

Ich habe zwar keine Ahnung von dieser konkreten Maus und wenn man keine …Ich habe zwar keine Ahnung von dieser konkreten Maus und wenn man keine Ahnung hat, F...Aber die Beschreibung mit Tastern von einem Markenhersteller klingt gut. Endlich mal eine langlebige Maus, nachdem meine alte Logitech viel zu früh den Geist aufgegeben hat.


Naja, die Omron Taster sind fast überall drin. Selbst in der Logitech M100 für 9€ sind die verbaut. Mir ist nach einem Jahr der in der linken Maustaste meiner G402 kaputt gegangen.
Würde ich nie wieder kaufen. Nach einem Jahr und ein paar "Reparaturen" (https://youtu.be/sRsGg6v9YX8) ist das gute Stück dort gelandet, wo es hingehört: Auf den Müll!
Die Roccat Kone ist von der Haptik sehr geil, von der Qualität leider bis heute nicht ihr Geld wert.
Der ADNS-S3988 ist immerhin ein überarbeiteter ADNS-9800 Lasersensor für Razer, aber als Lowsenser ich würde trotzdem einen LED 3310 oder Logitechs Version 3366 einem Lasersensor vorziehen. Schon alleine aufgrund der geringeren Anfälligkeit. Wer High-Sens zockt könnte aber hiermit glücklich werden, da die Beschleunigung höher ist.

Hatte drei verschiedene Kone Revisionen bis ich kein Bock mehr auf Defekte hatte und zu Corsair bin.
Defekte u.A. Sensor, das viel zu dünne Kabel, Mausrad, Maustaster, die ganze Maus war ne Baustelle.
Aktuell hab ich ne Zowie (Gehört jetzt zu BenQ). Bei den Switches ist man zum Glück mittlerweile bei Omron gelandet und auch das Vier-Wege-Mausrad scheint weniger anfälliger als früher zu sein, Kabel ist wohl auch mittlerweile gesleeved. Von Roccat halte ich trotzdem Abstand, bin ein gebranntes Kind.
Bearbeitet von: "chillerholic" 6. Jun 2017
Ein dickes hot von mir!
Was die Ergonomie angeht, sind die Kone XTD Modelle mMn mit das beste was es auf dem Markt gibt für mittelgroße bis große Hände und die samtweiche, aber trotzdem genug Grip liefernde Oberfläche ist einmalig....Urlaub für die rechte Hand. :-)

ABER:

ich hatte vor kurzem eine XTD Max Customization gekauft und musste sie leider zwei mal umtauschen, da die linke Maustaste zu viel Spiel hatte...ein nicht ganz unbekanntes Problem bei den Modellen. Nun versuche ich mein Glück mit der XTD Optical.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text