ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB Gaming Maus
267°Abgelaufen

ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB Gaming Maus

109,99€142,07€-23%Amazon Angebote
10
eingestellt am 26. Nov 2017
Idealo Preis, nächster Preis bei knapp 142€, ansonsten UVP bei 150€ (Amazon)


Mit Besonderheiten wie:
Ladestation, kabellos / kabelgebunden, Owl-Eye Optischer Sensor, 12.000 dpi) schwarz

Spezifikationen:

  • ROCCAT Owl-Eye optischer Sensor unerschütterliche Präzision mit 12000 dpi
  • Next-Gen Tasten-Layout mit analogem X-Celerator Daumenschalter + Fin-Switch
  • Konkurrenzlose Wireless-Technologie null Lag: 1000 Hz Polling-Rate + 20h Batterie
  • Ladestation & Kabel: LEDs zeigen Batterie- und Lade-Status an
  • 32-Bit Prozessor + 512 KB Speicher für die schnelle Speicherung und Ausführung von Makros

Außerdem kompatibel mit Windows 10
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Guter Preis.
Bin voll, ich hoffe ich bereue es morgen nicht.
Hot. Hab die Maus selber seit gut 3 Wochen im Einsatz und sehr zufrieden damit. Nur nervig das die Maus gut 1h vor sich hin leuchtet bis sie endlich in Standby geht. Und beim Laden ist Dauerleuchten angesagt. Da hilft nur 1 zusätzliches Profil ohne Beleuchtung zu erstellen.
Lohnt sich das so viel Geld für eine Maus auszugeben?
MaximusDecimusMeridius26. Nov 2017

Lohnt sich das so viel Geld für eine Maus auszugeben?


Nein. Du zahlst eigentlich nur für die Beleuchtung und den Namen.
MaximusDecimusMeridius26. Nov 2017

Lohnt sich das so viel Geld für eine Maus auszugeben?


Prinzipiell nein. Jeder sollte schon Prioritäten setzen. Wenn man wirklich täglich über mehrere Stunden hinweg die Maus benutzt, sei es fürs Gaming oder what ever, dann lohnt sich diese Investition. Außerdem sollte die Maus auch ergonomische Aspekte haben, sodass die Hand nach mehreren Stunden nicht weh tut.
Ob der Aufpreis für eine Wireless Maus dann doch lohnend ist, kann nur jeder für sich entscheiden.
Grundsätzlich ist eine solide Maus mit USB Verbindung die beste Wahl, vor allem, wenn extra Buttons existieren.
MaximusDecimusMeridius26. Nov 2017

Lohnt sich das so viel Geld für eine Maus auszugeben?


Bis zu ungefähr 50-60€ ja. Alles darüber ist unnötiger Luxus, wobei man halt immernoch ein paar Unterschiede merkt. Aber im Prinzip bist du mit einer guten 50-60€ Maus top bedient.
Hatte die Leadr 1 Woche und dann wieder zurück gegeben.

Bin ständig an den Zusatztasten mit meinen Fingern gekommen da die Mausklickfläche durch die Tasten zu kompakt geraten ist. Auch ist das Material sehr Schweiß und Fettanfällig, sprich nach zwei drei mal längerem nutzen sieht man schon die ersten stellen.

Hauptproblem ist aber das die Leadr auch wenn die Station nur 30 cm von der Maus entfernt ist gerne mal Ruckelt. Nervig ist auch wie die Maus in die Ladestation gesteckt werden muss.

Habe mir im Endeffekt für 67€ über Amazon Warehouse die aktuellste Razer Mamba Chroma geholt und fahre damit DEUTLICH besser.
Hm, du vergleichst eine kabellose Maus mit einer kabelgebundenen?
Fjanrsklg26. Nov 2017

Prinzipiell nein. Jeder sollte schon Prioritäten setzen. Wenn man wirklich …Prinzipiell nein. Jeder sollte schon Prioritäten setzen. Wenn man wirklich täglich über mehrere Stunden hinweg die Maus benutzt, sei es fürs Gaming oder what ever, dann lohnt sich diese Investition. Außerdem sollte die Maus auch ergonomische Aspekte haben, sodass die Hand nach mehreren Stunden nicht weh tut. Ob der Aufpreis für eine Wireless Maus dann doch lohnend ist, kann nur jeder für sich entscheiden.Grundsätzlich ist eine solide Maus mit USB Verbindung die beste Wahl, vor allem, wenn extra Buttons existieren.


Ich habe eine 15 € Bluetooth Maus die ich viel benutze und bin eigentlich happy

Aber wegen der Buttons, kann man da zum Beispiel auch Aufgaben (Fette Schrift, Schriftfarbe ect.) innerhalb von Open Office draufprogrammieren?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text