263°
Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm
Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm
Home & LivingChain Reaction Cycles Angebote

Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm

Preis:Preis:Preis:175€
Zum DealZum DealZum Deal
Ziemlicher Knallerpreis. Bei idealo etwa bei 283 Euro, aus UK dann mit gratis Versand für 175.

13 Kommentare

Wichtig dazu zu sagen: 150mm drop, 430mm Gesamtlänge, altes Modell von 2016 und ne stealth version d.h. Kabelverlegung im Rahmen. Das muss bzw. sollte beim Rahmen schon vorbereitet sein. Sonst lieber ne non stealth nehmen.

Preis ist ansonsten hot für das Ding!
Bearbeitet von: "lolzi" 17. Mai

Hat die die Schnellkupplung für eine Montage ohne entlüften?

150 mm Travel dürfte bei vielen zu lang sein. ist eigentlich nur was für sehr große Leute mit einem Rahmen bei dem das Sitzrohr relativ kurz ist. Bei mir (1,82m, Ghost Kato FS7, Rahmen L) passt gerade so eine 125 mm Crankbrothers Highline. Und die Highline ist ausgefahren noch etwas kurzer von Sattel zu Oberkante Sitzrohr als die 125er Reverb.
Will heißen: Vorher genau ausmessen ob das passt! Der Preis ist gut aber es bringt nix wenn ihr dann beim treten die Knie überstreckt.
@Timothee77 Ich glaube man muss sie nach dem Montieren befüllen und entlüften. Das Kit ist soweit ich weiß dabei.

@Timothee77 : Laut Bild hat sie die Schnellkupplung, allerdings geht es fast noch besser, die Fernbedienung vorsichtig rauszuschrauben, dann den roten Stopfen der dabei ist auf die Leitung zu schrauben und dann die Leitung zu verlegen. Dabei aufpassen dass man den hebel der Fernbedienung nicht drueckt. Wenn verlegt, rote kappe wieder raus, Remote reinschrauben und montieren.
Musste danach noch nie entlueften, ausserdem kann man dann auch gleich die Leitung kuerzen (einfach mit nem Cutter abschneiden an gewuenschter Laenge - Lenkereinschlag beachten - und dann auf die Gekuerzte Leitung die remote wieder drauf)

elphilvor 15 m

@Timothee77 : Laut Bild hat sie die Schnellkupplung, allerdings geht es …@Timothee77 : Laut Bild hat sie die Schnellkupplung, allerdings geht es fast noch besser, die Fernbedienung vorsichtig rauszuschrauben, dann den roten Stopfen der dabei ist auf die Leitung zu schrauben und dann die Leitung zu verlegen. Dabei aufpassen dass man den hebel der Fernbedienung nicht drueckt. Wenn verlegt, rote kappe wieder raus, Remote reinschrauben und montieren.Musste danach noch nie entlueften, ausserdem kann man dann auch gleich die Leitung kuerzen (einfach mit nem Cutter abschneiden an gewuenschter Laenge - Lenkereinschlag beachten - und dann auf die Gekuerzte Leitung die remote wieder drauf)


Danke für den Tip. Das Kürzen der Leitung ohne Entlüften muss ich mal ausprobieren...

Omibusvor 48 m

150 mm Travel dürfte bei vielen zu lang sein. ist eigentlich nur was für s …150 mm Travel dürfte bei vielen zu lang sein. ist eigentlich nur was für sehr große Leute mit einem Rahmen bei dem das Sitzrohr relativ kurz ist. Bei mir (1,82m, Ghost Kato FS7, Rahmen L) passt gerade so eine 125 mm Crankbrothers Highline. Und die Highline ist ausgefahren noch etwas kurzer von Sattel zu Oberkante Sitzrohr als die 125er Reverb.Will heißen: Vorher genau ausmessen ob das passt! Der Preis ist gut aber es bringt nix wenn ihr dann beim treten die Knie überstreckt.@Timothee77 Ich glaube man muss sie nach dem Montieren befüllen und entlüften. Das Kit ist soweit ich weiß dabei.



150mm Absenkung für viele zu lang? Nur wenn man zu große Rahmen fährt. In meinen Rahmen mit der Größe M passt eine 170er Reverb perfekt. Und ich habe nur eine 83er Schrittlänge. 150mm passt für die meisten Leute. Ich habe nur eine Person im Bekanntenkreis, dem eine 150er zu lange ist. 125mm ist zu wenig für richtig steiles Gelände... Und nein, ein M-Rahmen ist mir nicht zu klein. Ich bin 1,78 und der Rahmen passt perfekt für mich.

Die Erklärung mit zu lang ist Unsinn!. Das Traveln ist ja nur wichtig beim technisch bergab fahren und entsprechende Räder haben nen niedriges sitztohr. Ich würde sogar 170 nehmen und bin nur 185cm groß. Danke auch für den Tipp des entlüftend!

DeadMeatvor 1 h, 2 m

150mm Absenkung für viele zu lang? Nur wenn man zu große Rahmen fährt. In m …150mm Absenkung für viele zu lang? Nur wenn man zu große Rahmen fährt. In meinen Rahmen mit der Größe M passt eine 170er Reverb perfekt. Und ich habe nur eine 83er Schrittlänge. 150mm passt für die meisten Leute. Ich habe nur eine Person im Bekanntenkreis, dem eine 150er zu lange ist. 125mm ist zu wenig für richtig steiles Gelände... Und nein, ein M-Rahmen ist mir nicht zu klein. Ich bin 1,78 und der Rahmen passt perfekt für mich.


Die 125er sind die meistverkauften meines Wissens nach. Crankbrothers hat die Highline auch erst nur in 125 mm gebracht und erst ein Jahr drauf weitere Längen nachgeschoben. Wäre ja dumm nicht die meistverkaufteste als erstes zu bringen. Mag sein, dass bei Downhill Bikes mit mehr Federweg etc auch der Rahmen dann anders ist und man hier längere Stützen verbauen kann. Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass man sich hier nicht blind drauf verlassen kann, dass die 150 er bei einem passt, erst recht wenn man wie ich ein Allmountain fährt. Vor zwei Jahren waren, als ich gekauft habe, viele Bikes komplett ausverkauft. Mein Ghost hatte der Händler nur noch in L da und da ich zwischen M und L liege, war ich ganz froh dass es gepasst hat. Ich könnte evtl auch einen M Rahmen fahren und da würde auch eventuell die 150er passen.

Achja und @Timothee77 Absenkbare Sattelstützen sind eben nicht NUR beim reinen Downhill von Vorteil sondern gerade wenn man oft zwischen rauf und runter wechselt und eben nicht jedes mal manuell den Sattel absenken will. Wenn ich mit dem Lift hoch fahre und dann 15 min runter, brauche ich nicht zwingend eine Variostütze in meinen Augen.
Bearbeitet von: "Omibus" 17. Mai

Omibusvor 9 m

Die 125er sind die meistverkauften meines Wissens nach. Crankbrothers hat …Die 125er sind die meistverkauften meines Wissens nach. Crankbrothers hat die Highline auch erst nur in 125 mm gebracht und erst ein Jahr drauf weitere Längen nachgeschoben. Wäre ja dumm nicht die meistverkaufteste als erstes zu bringen. Mag sein, dass bei Downhill Bikes mit mehr Federweg etc auch der Rahmen dann anders ist und man hier längere Stützen verbauen kann. Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass man sich hier nicht blind drauf verlassen kann, dass die 150 er bei einem passt, erst recht wenn man wie ich ein Allmountain fährt. Vor zwei Jahren waren, als ich gekauft habe, viele Bikes komplett ausverkauft. Mein Ghost hatte der Händler nur noch in L da und da ich zwischen M und L liege, war ich ganz froh dass es gepasst hat. Ich könnte evtl auch einen M Rahmen fahren und da würde auch eventuell die 150er passen.Achja und @Timothee77 Absenkbare Sattelstützen sind eben nicht NUR beim reinen Downhill von Vorteil sondern gerade wenn man oft zwischen rauf und runter wechselt und eben nicht jedes mal manuell den Sattel absenken will. Wenn ich mit dem Lift hoch fahre und dann 15 min runter, brauche ich nicht zwingend eine Variostütze in meinen Augen.



In welchem Dowhiller fährt man eine Variostütze?
Und natürlich sollte man prüfen ob die Stütze passt von den Abmessungen.
Allmountain-bikes gibts es aber fast gar nicht mehr. Trailbikes sind jetzt mode. Federweg wie Allmountain, aber Geometrie (lang, flach) wie moderne Enduros.
Die klassischen Allmountain sind so gut wie ausgestorben.
Trailbikes:
mtb-news.de/new…es/

DeadMeatvor 11 m

In welchem Dowhiller fährt man eine Variostütze?Und natürlich sollte man pr …In welchem Dowhiller fährt man eine Variostütze?Und natürlich sollte man prüfen ob die Stütze passt von den Abmessungen.Allmountain-bikes gibts es aber fast gar nicht mehr. Trailbikes sind jetzt mode. Federweg wie Allmountain, aber Geometrie (lang, flach) wie moderne Enduros.Die klassischen Allmountain sind so gut wie ausgestorben.Trailbikes:http://www.mtb-news.de/news/2017/05/15/prolog-vergleich-test-8-guenstige-trailbikes/


Guter Hinweis, hab mich schon gewundert warum niemand mehr von Allmountain spricht ;-) Ok dann nehm ich meine Aussage teilweise zurück. Dennoch gibts diese Bikes ja noch nicht so lange. 2015 zumindest war das noch so wie ich es beschreibe. Also jeder mit einem etwas "älteren" Bike sollte jedenfalls genau messen...

Omibusvor 2 h, 12 m

150 mm Travel dürfte bei vielen zu lang sein. ist eigentlich nur was für s …150 mm Travel dürfte bei vielen zu lang sein. ist eigentlich nur was für sehr große Leute mit einem Rahmen bei dem das Sitzrohr relativ kurz ist. Bei mir (1,82m, Ghost Kato FS7, Rahmen L) passt gerade so eine 125 mm Crankbrothers Highline. Und die Highline ist ausgefahren noch etwas kurzer von Sattel zu Oberkante Sitzrohr als die 125er Reverb.Will heißen: Vorher genau ausmessen ob das passt! Der Preis ist gut aber es bringt nix wenn ihr dann beim treten die Knie überstreckt.@Timothee77 Ich glaube man muss sie nach dem Montieren befüllen und entlüften. Das Kit ist soweit ich weiß dabei.



In der Artikel - Beschreibung steht explizit, dass die Stütze ohne Entlüftungskit kommt. - Ob man nach der Montage entlüften muss oder nicht ist manchmal Glücksache (werkseitig nicht gut befüllt) und eben auch eine Frage des Geschicks. Ich würde auch immer am Remote die Leitung trennen und dann eben dort auch passend kürzen wie oben beschrieben.

Ob 150mm Absenkung in den Rahmen passt oder nicht lässt sich nie einfach sagen, da die Sitzrohre un terschiedlich lang sind.

Bei dem einen Rahmenhersteller ist Größe M halt ein 485mm Sitzrohr, ich habe aber z.B. auch ein Rad in L mit 450mm Sitzrohr. Also Pauschalaussagen alá passt auf jeden Fall sind Quatsch.
Ausserdem spielt dann noch die Kurbellänge, Pedaldicke und Sattelbauhöhe eine Rolle.

Bei der Stütze handelt es sich noch nicht um das 2017er Modell mit den verbesserten Dichtungen - also kann man sich drauf einstellen, dass das IFP irgendwann mal Luft zieht und die Stütze absackt.

Ratboyvor 1 h, 58 m

Bei der Stütze handelt es sich noch nicht um das 2017er Modell mit den …Bei der Stütze handelt es sich noch nicht um das 2017er Modell mit den verbesserten Dichtungen - also kann man sich drauf einstellen, dass das IFP irgendwann mal Luft zieht und die Stütze absackt.


Völlig richtig. Würde ich beim Kauf definitiv in die Waagschale werfen

ich wäre auf der suche nach einer günstigen in 170mm

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text