Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon Amazon 133,57€ Warehouse Deal
77°Abgelaufen

Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon Amazon 133,57€ Warehouse Deal

17
eingestellt am 9. Aug 2017Bearbeitet von:"alexdergreat"
Im Moment gibt es bei Amazon das Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon mit Tischstativ und Popschutz als Warehouse Deal für 133,57€

Mein altes hatte den Geist aufgegeben und die geringfügigen Schönheitsfehler sind meist wirklich nur in der VERPACKUNG, meine Erfahrung bisher.


Idealo 190€+
idealo.de/pre…on+
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
Gebraucht/Warehouse sollte schon in den Dealtitel. Sonst gibts was auf die Finger von der Mydealz Polizei
Avatar
GelöschterUser230400
Hast Du einen Radiosender?? Ist das auch für Funkamateure einsetzbar?
GelöschterUser2304009. Aug 2017

Hast Du einen Radiosender?? Ist das auch für Funkamateure einsetzbar?


nein aber ein Podcast und da macht sich ein gutes Mikro eben auch, ob es für Funk was taugt, keine Ahnung
short_round9. Aug 2017

Gebraucht/Warehouse sollte schon in den Dealtitel. Sonst gibts was auf die …Gebraucht/Warehouse sollte schon in den Dealtitel. Sonst gibts was auf die Finger von der Mydealz Polizei


meine Erfahrung ist, dass es oft eine beschädigte Verpackung ist und nicht gebraucht, wie es hier ist kann ich aber nicht sagen, ist notiert fürs nächste mal
Zustand des Artikels (Gebraucht!) gehört in den Titel!
SchniPoGemSa9. Aug 2017

Zustand des Artikels (Gebraucht!) gehört in den Titel!


okay, erledigt
Also das gabs schon oft genug für ca. 110 in den Warehouse Deals, kein besonderer Preis!
Gabs sogar für ca 100€ NEU damals... also eher cold für mich
samsaara9. Aug 2017

Gabs sogar für ca 100€ NEU damals... also eher cold für mich


okay, hatte bisher nur 1x den vollen Preis bezahlt und für 100 oder 110€ gibt es da im Moment eben nicht, für mich ist es immer noch besser als der volle Preis
samsaara9. Aug 2017

Gabs sogar für ca 100€ NEU damals... also eher cold für mich

ich glaub das verwechselst du mit was anderem. 100€ neu hab ich noch nie gesehn. es gab einmal n preisfehler bei amazon, wo vielleicht 5 leute eins gekriegt haben.
Bearbeitet von: "alan_smithee" 9. Aug 2017
alan_smithee9. Aug 2017

ich glaub das verwechselst du mit was anderem. 100€ hab ich noch nie gesehn


für den Preis würde ich glaube gleich 2 kaufen
Gab es für 5€ mehr schon mal neu

14599655-2UV3A.jpgHabe es aber zurück geschickt damals, da ich keinen wirklichen unterschied gemerkt habe zu meinem anderen Mikro.
Bearbeitet von: "Aroo" 9. Aug 2017
Gibt es öfter für ca 115€ neu in den Amazon Blitzangeboten und einmal im Februar zum Tiefpreis von 99€ direkt bei Amazon. Momentan ist der Preis "ok", wenn man es aber nicht dringend braucht: abwarten!

Habe es übrigens selber, für ein USB Mikrofon ist es super! Pegel in Windows auf 70-80, nicht zu weit weg stellen, vielleicht noch einen Mikrofon-Arm dazu kaufen und man kommt super damit klar. Alternativ wäre z.B. das Blue Yeti in derselben Preisklasse mit ähnlicher Tonqualität ca. Sieht aber echt kacke aus

LG
Die Funktionsweise eines USB/XLR Mikrofons ist die gleiche wenn du bei ner Niere bleibst. Warum also sollte es schlechter sein nur weil es USB hat? Lediglich der Anschluss bringt Vor/Nachteile mit.
Falscher Preisvergleich ... gibt es bei Amazon für 162 neu.
Fruit_Loop9. Aug 2017

Die Funktionsweise eines USB/XLR Mikrofons ist die gleiche wenn du bei ner …Die Funktionsweise eines USB/XLR Mikrofons ist die gleiche wenn du bei ner Niere bleibst. Warum also sollte es schlechter sein nur weil es USB hat? Lediglich der Anschluss bringt Vor/Nachteile mit.

Du bist halt zumindest auf den Vorverstärker angewiesen, der im USB-Mikrofon verbaut ist. Einen direkten alternativen XLR-Anschluss hat das Mikro wohl nicht, sondern eine Auskoppelung nach dem Vorverstärker.

Über USB nutzt du dann auch noch den eingebauten DA-Wandler, der nur 16-bit bietet, was ich für Rode eigentlich enttäuschend finde. Für Podcast ohne großen Anspruch ist das sicher wurscht, für Musiker aber sehr dürftig.

Es gibt für den Hersteller auch keinen Grund, ein richtig hochwertiges USB-Mikrofon zu produzieren. Für Sprachaufnahmen wie Podcasts ist das nicht notwendig und für brauchbare Musikaufnahme wäre der USB-Anschluss kontraproduktiv.

In vielen Programmen kann man nur eine Audioquelle als Input angeben. Wenn das ein USB-Mikrofon ist, kann man nur einen Kanal (oder zwei bei Stereo-Mikrofonen) gleichzeitig aufnehmen, an einem guten Audio-Intjerface kann man aber x Mikrofone (Instrumente etc.) anschließen und x Kanäle gleichzeit in individuelle Spuren aufnehmen.

Edit: sorry schon wieder vergessen: das ändert nichts daran, ob der Preis verglichen mit anderen Angeboten gut ist. Und wenn es zur Zeit der günstigste Preis ist, dann ist der Deal natürlich hot.
Bearbeitet von: "Sokkel" 9. Aug 2017
Ohje....
----> vid.me/GG1Ob

"In vielen Programmen kann man nur eine Audioquelle als Input angeben."
Muss aber ein altes Schrott-Programm sein, selbst gratis Tools wie OBS können das seit Jahren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text