-126°
ABGELAUFEN
"Rohrperle" für 0,005€ (0,5 Cent/Liter) bei Wasserversorger (Deutschland) bundesweit
"Rohrperle" für 0,005€ (0,5 Cent/Liter) bei Wasserversorger (Deutschland) bundesweit
  1. Essen & Trinken

"Rohrperle" für 0,005€ (0,5 Cent/Liter) bei Wasserversorger (Deutschland) bundesweit

Preis:Preis:Preis:0,05€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: best ab 13 Cent/Liter Quellbrunn Mineralwasser bei Aldi.Weitere Informationen und links: siehe 1.Kommentar

Produktmerkmale / Beschreibung

Leitungswasser Marke "Rohrperle"

Nährwertangaben

Leitungswasser

Menge pro 100 Gramm

Kalorien 0

Fettgehalt 0 g\x09

Gesättigte Fettsäuren 0 g\x09

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0 g\x09

Einfach ungesättigte Fettsäuren 0 g\x09

Cholesterin 0 mg\x09

Natrium 4 mg\x09

Kohlenhydrate 0 g\x09

Ballaststoffe 0 g\x09

Zucker 0 g\x09

Protein 0 g\x09

Vitamin A\x090 IU\x09Vitamin C\x090 mg

Kalzium\x093 mg\x09 Eisen\x090 mg

Vitamin D\x090 IU\x09Vitamin B6\x09 0 mg

Vitamin B12\x090 µg\x09Magnesiu 1 mg



Leitungs­wasser wird strenger kontrolliert als natürliches Mineral­wasser



Wasser­versorger müssen ihr Wasser regel­mäßig unter­suchen. Im Hinblick auf Keime gilt das für große Betriebe mehr­mals täglich. Somit ist es das am strengsten kontrollierte Lebens­mittel in Deutsch­land. Es muss von so guter Qualität sein, dass jemand es sein Leben lang täglich trinken kann, ohne davon krank zu werden. Für Wasser aus der Leitung gelten deutlich mehr Vorschriften als für Mineral­wasser: etwa Grenz­werte für Pestizide und Uran.

Beste Kommentare

Das ist doch Allgemeinbildung und kein Deal

spam

und wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für leitungswasser?

Bei "Rohrperle" habe ich, auch in Anbetracht der Uhrzeit, auf etwas Versautes gehofft.

42 Kommentare

Das ist doch Allgemeinbildung und kein Deal

DIVERSES ?!

deal? neee,. richtig aber kalt!

Bei "Rohrperle" habe ich, auch in Anbetracht der Uhrzeit, auf etwas Versautes gehofft.

Leider nicht bei uns.
Arsch von Vermieter, kack Rohre und n Wassertest den ich dann zur Not vor Gericht nutzen könnte kostet 120€ und dann noch Gerichtskosten. :-(
Also am Ende leider doch Aldi oder schnell umziehen. :-(

1stPhoenix

Leider nicht bei uns.Arsch von Vermieter, kack Rohre und n Wassertest den ich dann zur Not vor Gericht nutzen könnte kostet 120€ und dann noch Gerichtskosten. :-(Also am Ende leider doch Aldi oder schnell umziehen. :-(



Tests verordnet die Stadt und werden auch nur nach Verordnung durchgeführt!

UND: Es sind meistens nicht die Rohre im Haus selber, welche in den letzten 25-30 Jahren verbaut wurden, sondern die verlegten (und teilweise undichten) Leitungen der öffentlichen Hand, welche Marode sind.

UND2: Die Tests werden, soweit ich mich richtig erinnere, immer in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umgelegt, somit zahlst du diese IMMER.

UPDATE: hat bei uns ca. 400€ gekostet, auf die Einheit runter gebrochen waren es einmalig ~50€
Bearbeitet von: "emilkl" 29. Jul 2016

Schnapperfuchs

Bei "Rohrperle" habe ich, auch in Anbetracht der Uhrzeit, auf etwas Versautes gehofft.


Oder etwas bieriges, z.B. ein rohrgäriges Bier.

Oh Gott, ich muss unbedingt ins Bett...

1stPhoenix

Leider nicht bei uns.Arsch von Vermieter, kack Rohre und n Wassertest den ich dann zur Not vor Gericht nutzen könnte kostet 120€ und dann noch Gerichtskosten. :-(Also am Ende leider doch Aldi oder schnell umziehen. :-(



Also das Wasser aus der öffentlichen Hand wurde getestet und ist gut weil neue Rohre erst vor 2 Jahren verlegt.
Ab Hausanschluss ist die aber nicht mehr verantwortlich und Vermieter interessiert es nicht das Wasser ab und an riecht und morgens auch manchmal bräunlich ist er verweist weiter an öffentliche Hand. Sind bei uns leider ziemlich sicher die Rohre im Haus aber solange ich mich nicht mit Beweisen beschwere, passiert nix. :'-(

1stPhoenix

Leider nicht bei uns.Arsch von Vermieter, kack Rohre und n Wassertest den ich dann zur Not vor Gericht nutzen könnte kostet 120€ und dann noch Gerichtskosten. :-(Also am Ende leider doch Aldi oder schnell umziehen. :-(



prüfe hier, ob deine Stadt dabei ist und tobe dich dann dort im meckern aus!
Bearbeitet von: "emilkl" 29. Jul 2016

Verfasser





perception

Das ist doch Allgemeinbildung und kein Deal

Nureindeal

DIVERSES ?!

Schnapperfuchs

Bei "Rohrperle" habe ich, auch in Anbetracht der Uhrzeit, auf etwas Versautes gehofft.

famdu

deal? neee,. richtig aber kalt!

Schnapperfuchs

Bei "Rohrperle" habe ich, auch in Anbetracht der Uhrzeit, auf etwas Versautes gehofft.



Hoffe ich konnte zur allabendlichen Unterhaltung ein bisschen beitragen.
"Rohrperle" is übrigens ne Erfindung von Stiftung Warentest

perception

Das ist doch Allgemeinbildung und kein Deal


und warum wird dann so ein "Deal" so hot?
mydealz.de/dea…365
Bearbeitet von: "soheissichjetzt" 29. Jul 2016

humbug - cold

spam

und wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für leitungswasser?

Deal-Jäger

Wasser ist nicht gleich Wasser. Aber danke für den Preisvergleich - sicherlich für alle Interessant

jeannedarc

spamund wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für leitungswasser?


In Leitungswasser sind auch Mineralien enthalten. Aber auf die enthaltenen Mineralien kann man getrost verzichten. Dafür
kann man sich bei gekauftem Mineralwasser auf viele Keime freuen!

Und dein Beitrag ist SPAM!

Verfasser

jeannedarc

spamund wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für … spamund wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für leitungswasser?

jeannedarc

spamund wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für … spamund wer nimmt denn bitte mineralwasser als preisvergleich für leitungswasser?



Wie dumm die Leute Hier sind. Einfach erschreckend.
10681687-uPEfJ

Hast Nichts begriffen!

famdu

Wie dumm der ersteller diese beitrages ist, Einfach erschreckend!!!


dealpreis ist falsch! weil mind. das 20fache des frischwasserpreis als abwasserpreis auf der rechnung erscheint!

famdu

dealpreis ist falsch! weil mind. das 20fache des frischwasserpreis als abwasserpreis auf der rechnung erscheint!


Wo lebst du denn?
Bei mir kosten 1000l Rohrperle 2,08€ + 2,55€ Abwasser = 4,63€ also noch günstiger als im Deal angegeben!

Überall im TV und im Internet wird angesprochen wie gut und billig doch das Leitungswasser ist.

Wieso zur Hölle spricht niemand über den Geschmack?!

Ich finde Leitungswasser schmeckt echt beschissen, so rein es auch sein mag. Es gibt 2-3 Marken von Mineralwasser die mir richtig gut schmecken, und dann trinke ich natürlich auch viel mehr, ob da jetzt mehr Mineralien drin oder nicht drin sind ist mir egal.

Ich kann doch nicht der einzige sein dem es so geht, oder?

Ich hab hier eine Wasserhärte von knapp 23. Die Brühe kommt schon weiß aus der Leitung. Ich weiß, dass Kalk nicht ungesund ist - im Gegenteil. es schmeckt aber einfach Scheiße.

Merkwürdiger Deal..Das wäre so als würde man die Luft in den Bergeb oder an der See als Deal erstellen...:|

Ich komm auf einen Preis von 0,00294 € pro Liter bei unserer Stadt. (:|

jfknyc

Merkwürdiger Deal..Das wäre so als würde man die Luft in den Bergeb oder an der See als Deal erstellen...:|



Oder ein Steak mit irgendeiner Nährwertpampe. Klar ist letzteres bestimmt gesünder, billiger und zudem umweltschonender. Aber es schmeckt halt nicht. Und solange Wasser ein Lebensmittel ist, muss es mir schmecken!

jfknyc

Merkwürdiger Deal..Das wäre so als würde man die Luft in den Bergeb oder an der See als Deal erstellen...:|



Wenn es im Vergleich dazu immerwieder Deals gäbe, bei denen Berg-/Seeluft in Plastikflaschen zu horrenden Preisen angeboten würde und man Berg und Seeluft zu einem viel Geringeren Preis von einem lokalen Versorger per Standleitung direkt ins Haus geliefert bekommen würde hättest du sogar recht.
Und auch dann würden die Städter darauf hinweisen, dass es bei ihnen nur Stadtluft vom lokalen Versorger gibt. Für alle anderen, die es bisher nicht wussten, wäre es aber eine brauchbare Info.
Bei uns ist die Wasserqualität perfekt, die Leitungen im Stadtgebiet sind, da es Gottseidank noch keine Privatisierung in diesem Bereich gibt auch weitestgehend in Schuss und trotzdem kaufen die Leute massenweise Wasser aus Plastikflaschen. Das liegt nicht nur an maroden Leitungen innerhalb des Hauses. Daher dürfte diese Info doch hoffentlich für einige ein Deal sein. Scheint genug Leute zu geben, denen das nicht bekannt ist...

Wasser muß ja kalt sein, aber -26° wäre mir zu kalt

Leitungswasser ist definitiv hot, man spart das Schleppen und es wird regelmäßig kontrolliert. Empfehlenswird sind Wasserfilter, selbst einfache Kohlefilter die man einmal monatlich wechselt ermöglichen perfektes Tee und Kaffeearoma und Filtern zusätzlich ev. Vorhandene Schadstoffe zum Großteil heraus...


Moderator

Ich habe hier einige Beiträge gelöscht. Haltet euch bitte an die Netiquette.

Bearbeitet von: "mydealz_mutti" 29. Jul 2016

Mugen

Überall im TV und im Internet wird angesprochen wie gut und billig doch das Leitungswasser ist. Wieso zur Hölle spricht niemand über den Geschmack?!Ich finde Leitungswasser schmeckt echt beschissen, so rein es auch sein mag. Es gibt 2-3 Marken von Mineralwasser die mir richtig gut schmecken, und dann trinke ich natürlich auch viel mehr, ob da jetzt mehr Mineralien drin oder nicht drin sind ist mir egal. Ich kann doch nicht der einzige sein dem es so geht, oder?




This. Reinheit gut und schön, aber in München schmeckt es beschissen. Ich vermute, es liegt am hohen Härtegrad.

idur

Leitungswasser ist definitiv hot, man spart das Schleppen und es wird regelmäßig kontrolliert. Empfehlenswird sind Wasserfilter, selbst einfache Kohlefilter die man einmal monatlich wechselt ermöglichen perfektes Tee und Kaffeearoma und Filtern zusätzlich ev. Vorhandene Schadstoffe zum Großteil heraus...



Auf keinen Fall. Damit bringst du nur Keime ins Wasser.

idur

Leitungswasser ist definitiv hot, man spart das Schleppen und es wird regelmäßig kontrolliert. Empfehlenswird sind Wasserfilter, selbst einfache Kohlefilter die man einmal monatlich wechselt ermöglichen perfektes Tee und Kaffeearoma und Filtern zusätzlich ev. Vorhandene Schadstoffe zum Großteil heraus...



Richtig, und gesparte Kohle zum Vergleich zum Mineralwasser verballerst dann in Wasserfilter raus und schleppst die verbrauchten Filter zur Tonne.

Was bringt dir das beste "Leitungswasser" wenn du Bleirohre im Haus hast?

Im Ernst, wenn die Rohre in der Altbauhütte scheiße sind, naja, ob es dann noch so lecker ist^^

Vitamin Chlor ist ja auch nur im Leitungswasser, im Mineralwasser ist keins, deswegen trinke ich regelmäßig Leitungswasser, damit ich kein Chlormangel bekomme

trinkwasser-info.com/was…er/

Das Gesundheitsamt bei uns in der Stadt gibt kostenlose Sets zum Wassertesten raus. Die untersuchen das Wasser und geben dir Rückmeldung, ob z. B. Blei enthalten ist. Musste aber sagen, dass eine Schwangere bei uns im Haushalt ist.

Also ich finde den Beitrag nett und lustig. Es kann doch nicht schaden, auch mal an solche "Selbstverständlichkeien" zu erinnern.

Verfasser

Sokkel

Also ich finde den Beitrag nett und lustig. Es kann doch nicht schaden, auch mal an solche "Selbstverständlichkeien" zu erinnern.



-100°? Kann nicht sein. Wäre "meine Rohrperle" schon längst gefroren. Also bitte mal abändern in 1-17°. + natürlich.

serolo

Das Gesundheitsamt bei uns in der Stadt gibt kostenlose Sets zum Wassertesten raus. Die untersuchen das Wasser und geben dir Rückmeldung, ob z. B. Blei enthalten ist. Musste aber sagen, dass eine Schwangere bei uns im Haushalt ist.



Hm, für die Test ist eine genau Vorgehensweise wichtig, z.B. Standzeit in den Leitungen und so, was wurde den alles geprüft, oder gabs nur die Info "alles Bestens"?

Sokkel

Also ich finde den Beitrag nett und lustig. Es kann doch nicht schaden, auch mal an solche "Selbstverständlichkeien" zu erinnern.



Luft gibt es kostenlos, in Wäldern gibt es besonders gute Luft kostenlos, soll man jetzt einen Deal für super saubere kostenlose Luft aufmachen? Zumal man ja nichtmal aussuchen kann, was für einen Wasserversorger man wählt. Das ist kein Deal, Ersparnis 0,00.

Ok. Der Ersteller macht sonst gut Dealz. Also am besten wegspamen^^
Bearbeitet von: "Versuchender" 29. Jul 2016

Sei ein Hipster - hol dein Wasser aus Berlin!

Soll jeder halten wie er meint... ich finde es langweilig...
Übrigens trinke ich seit 2010 ausschließlich Leitungswasser mit Mineralkonzentraten aus dem Fitnessbereich.
Positiv - man spart Geld und krank bin ich auch noch nicht geworden, schmeckt besser als mit Mineralwasser.
Negativ - habe Zahnstein davon bekommen

idur

Leitungswasser ist definitiv hot, man spart das Schleppen und es wird regelmäßig kontrolliert. Empfehlenswird sind Wasserfilter, selbst einfache Kohlefilter die man einmal monatlich wechselt ermöglichen perfektes Tee und Kaffeearoma und Filtern zusätzlich ev. Vorhandene Schadstoffe zum Großteil heraus...



So ein Quatsch, es geht um 1,50€/Monat...

idur

Leitungswasser ist definitiv hot, man spart das Schleppen und es wird regelmäßig kontrolliert. Empfehlenswird sind Wasserfilter, selbst einfache Kohlefilter die man einmal monatlich wechselt ermöglichen perfektes Tee und Kaffeearoma und Filtern zusätzlich ev. Vorhandene Schadstoffe zum Großteil heraus...



Beweis oder Vermutung...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text