123°
Roland CM 110 - 2.1 Monitor PA System

Roland CM 110 - 2.1 Monitor PA System

ElektronikMusik Store Angebote

Roland CM 110 - 2.1 Monitor PA System

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einer Soundlösung für meinen Drum-Computer, bin ich auf dieses 2.1. Soundsystem von Roland gekommen.

Preis lt. Idealo liegt bei 386 EUR oder höher (UVP 409 EUR).

Music Store Köln bietet es für 149 EUR an, inkl. Express Versand.

Es handelt sich hierbei um einen aktiven Subwoofer und zwei Satelliten Lautsprecher, insgesamt 100 Watt. Es gibt auch eine 200 Watt Ausführung, die aber um einiges teurer kommt; wenn man natürlich die Idealo-Preise heranzieht.

Hier mal die Eckdaten von der Roland Homepage:

2.1 Kanal-Systeme mit druckvollem Klang und großem Frequenzumfang.
Custom-Lautsprecher mit Schutzschaltung für Eingangssignale mit großem Dynamikumfang oder kontinuierlich hohem Pegel (Synthesizer, V-Drums etc.).
Flexible Anschlussmöglichkeiten für Musikinstrumente wie V-Drums, Keyboards und Stage Pianos sowie Audioproduktions-Geräte, Audio Player und Home Entertainment-Systeme.
Drei Eingangskanäle: Digital, Stereo-Miniklinke und Cinch.
Symmetrische XLR-Eingänge zum Anschließen von beispielsweise einem externen Mixer, um die Eingangskanäle zu erweitern.

Ein guter Test findet sich bei amazona.de/tes…em/. Kritisiert wird hauptsächlich das hohe Eigenrauschen. Muss man halt selber austesten, ob es stört oder nicht.

Etwas vergleichbares in dieser Preislage habe ich auf die Schnelle nicht finden können, ausgenommen ein Fame Produkt von Music Store, welches aber nicht die Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten bietet und auch sonst etwas mager aussieht.

11 Kommentare

Sieht hot aus.

Nur das PA im Titel passt mir nicht so ganz

günstig ja, viel für´s geld auch ja -
leider für das anspruchsvolle Ohr mist.
Für ein Billig-E-Drum oder dessen Nutzer evtl. eine gute Wahl.
Entweder ne Nummer Besser oder falls eh Mietwohnung und nicht so laut ein par wirklich vernünftige Kopfhörer

.. Ich kann leider mit Kopfhörern nicht wirklich arbeiten ... ich bin auch noch auf der Suche nach ner kleinen Abhöre bis 300-400€ ... Wenn jemand was gutes (Preis-/Leistung) weiß wäre ich dankbar

Ist sowas auch als "normales" 2.1 System zum Zocken zu gebrauchen? Optical In hat es ja, soviel ich gesehen habe...

Ist der Monitor so klein oder die Boxen so groß?!

neri

.. Ich kann leider mit Kopfhörern nicht wirklich arbeiten ... ich bin auch noch auf der Suche nach ner kleinen Abhöre bis 300-400€ ... Wenn jemand was gutes (Preis-/Leistung) weiß wäre ich dankbar


Arbeite seit Jahren mit den KRK RP6 RoKit G2 --- sehr gute Abhöre.

Die G2 gibt es nicht mehr... ich würde aber vermuten das die G3 nicht schlechter sind. Gibts im Set bei Thomann für 399€

neri

.. Ich kann leider mit Kopfhörern nicht wirklich arbeiten ... ich bin auch noch auf der Suche nach ner kleinen Abhöre bis 300-400€ ... Wenn jemand was gutes (Preis-/Leistung) weiß wäre ich dankbar


Schau oder hör dir mal die Yamaha HS-8 an.

neri

.. Ich kann leider mit Kopfhörern nicht wirklich arbeiten ... ich bin auch noch auf der Suche nach ner kleinen Abhöre bis 300-400€ ... Wenn jemand was gutes (Preis-/Leistung) weiß wäre ich dankbar



bald kommen von Behringer die K-Serie raus - die sollen super werden: behringer.com/EN/…spx

ansonsten sind genelecs immer super: genelec.com/

die Yamahas sind halt weit verbreitet ... vom Sound und der Ortung her aber nicht so der Brüller ... aber für den Preis schon ganz cool!

HS8 bzw. HS7 sehen sehr gut aus

neri

.. Ich kann leider mit Kopfhörern nicht wirklich arbeiten ... ich bin auch noch auf der Suche nach ner kleinen Abhöre bis 300-400€ ... Wenn jemand was gutes (Preis-/Leistung) weiß wäre ich dankbar



Das sind wuchtige dinger..

So - heute geliefert, ausgepackt und vollstens zufrieden!

Brummgeräusche: Für mich Fehlanzeige. Da ist selbst das Boss Netzteil vom Drumcomputer lauter. Erst wenn man direkt am Subwoofer lauscht, hört man ein leises Brummen. Und da sind die Ohren schon direkt am Holz.
Klang: knackig, sauber. So würde ich den Sound beschreiben. Die Klangregelung (Höhen, Tiefen) ist sehr wirksam und gibt viel Spielraum; dazu kann man den Subwoofer noch zusätzlich tiefdrehen - passt alles.
Lautstärke: das komplette Spektrum ist nutzbar; egal ob leise oder (zu) laut - der Sound leidet nicht darunter. Wer´s darauf anlegt, bringt Einrichtungsgegenstände zum vibrieren.
Optik/Haptik: Bestens verarbeitet, keinerlei Mängel feststellbar. Alles matt lackiert - echt klasse. Satelliten sehen klasse aus, silber schimmernde Lautsprecher, sehr sinnvoll ist die Abdeckung.

Für das Geld ein Hammerteil. Selbst den Idealo-Preis würde ich als ein gutes P/L Verhältnis ansehen. Und jetzt für über 230 EUR weniger. Mehr für weniger geht nicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text