715°
ABGELAUFEN
ROLLEI 22550 XS Wild Cat Schwebe Stativ, Mediamarkt [Ebay]
ROLLEI 22550 XS Wild Cat Schwebe Stativ, Mediamarkt [Ebay]

ROLLEI 22550 XS Wild Cat Schwebe Stativ, Mediamarkt [Ebay]

Preis:Preis:Preis:13€
Zum DealZum DealZum Deal
Kamerastibilisierer für kleinere Actioncams, Systemkameras, Smartphones usw.
Höhe offen bis 240 mm


Das Zusammenspiel von Kugelgelenk-Aufhängung und Gegengewicht sorgen bei


fließenden Bewegungen für eine individuell einstellbare Balance von


Actioncams und Kompaktkameras mit 1/4“-Gewinde sowie von Smartphones.


Auf der gummierten Positionsschiene mit 1/4“-Schraube lassen sich


Kompaktkamera, Smartphone oder Actioncam schnell austarieren und sicher


befestigen. Die praktische Schienenführung tariert Kamera und


Gegengewicht ebenfalls optimal aus und sorgt für einen sicheren Halt.


Der Softgriff aus Schaumstoff absorbiert Schweiß und garantiert einen


perfekten Grip. Es garantiert eine weiche und geschmeidige Kameraführung


bei Freihandaufnahmen – Richtungswechsel und Erschütterungen werden


weitgehend ausgeglichen.

Idealo vergleich 24,11€ plus Versand

Beste Kommentare

Ich bin absolut begeistert von der kleinen Steadycam hier. Natürlich ist das nichts halbes und nichts ganzes, allerdings drehe ich weder hochaufwändige Dokumentationen für den BBC mit meinem Handy, noch sind meine Privataufnahmen bei den internationalen Filmfestspielen in Toronto zu begutachten - von daher, und pardon für diese Worte, scheiße ich auf etwaige Gimbals und Steadycams für 100+€.

Für private Zwecke also mehr als ausreichend, und genau deshalb bekommt meine Olle so ein Teil auch zu Weihnachten.
Bearbeitet von: "Darki" 6. Nov 2016
43 Kommentare

vor gut zwei stunden mal bestellt.

Taugt das was?

Carlito11111vor 2 m

Taugt das was?



Lese dir die Amazon-Bewertungen durch. Fuer den Preis ist das ihmo ganz ok.
Bearbeitet von: "Apep" 6. Nov 2016

Carlito11111vor 3 m

Taugt das was?


Für Kameras >300g nein

Mit einer Eos M3 nicht benutzbar?

Mal mitgenommen...Dankeschön

jewgenijvor 18 m

Für Kameras >300g nein

​wenn man das gegengewicht, z.b. mit einem magneten, erhöht, vielleicht schon.

geht das mit gopro bzw sj4000?

roteteufel.devor 19 m

​wenn man das gegengewicht, z.b. mit einem magneten, erhöht, vielleicht schon.


Genau den selben Gedanken hatte ich auch.
13 Euro ist ja unschlagbar billig, wenn man überlegt, dass proffessionelle Steadycams locker mal über 1k kosten!
Da habe ich mich immer schon gefragt, was an so simpler Technik so teuer sein soll!

Mir schwebt da die Anbringung eines Motors mit 3 oder 4 Drehgewichten vor, so dass eine DRallstabilisierung erreicht wird, die erheblich größer ist, als es das kleine vorhandene Gewicht erlauben würde.
Bearbeitet von: "YoYoYo" 6. Nov 2016

LaBusevor 20 m

geht das mit gopro bzw sj4000?


ja, mithilfe des Schraubgewindes. Brauchst dann halt so ne Adapterhalterung mit Schraubgewinde für die Cams. Ist auch in der Artikelbeschreibung abgebildet.

Habe ich schon heute morgen bestellt, dachte den Deal gibt's schon, weil sich gleich alle wie die Geier auf die WOW Angebote stürzen...

Verfasser

Treibe-mich-selbst-in-den-Ruin-Schnappervor 11 m

Habe ich schon heute morgen bestellt, dachte den Deal gibt's schon, weil sich gleich alle wie die Geier auf die WOW Angebote stürzen...



Tja auch ein später Geier, fängt mal ein Wurm :-)

Diese Artikel sind nicht verfügbar. Möglicherweise wurden sie bereits gekauft oder die Angebote sind nicht mehr gültig.

Scheint laut den Amazon-Bewertungen (die ganzen Vine-Leute mit den 4 und 5 Sternen lasse ich außen vor) ziemlicher Schrott zu sein, was bei dem Preis nicht verwundert.

ist das ding mit stativgewinde zb für motorrad?

Ich glaube das kann man für gelegentliche Privatpornos auch gut verwenden. Mal näher angucken

Würde nie wieder ein mechanische stabilitätshilfe kaufen. nur noch 3 achsen elektronische Gimbal-stative. man hat nur ärger damit...

Apepvor 1 h, 44 m

Lese dir die Amazon-Bewertungen durch. Fuer den Preis ist das ihmo ganz ok.


Ich finde sowas schrecklich. Hatte mir mal so eines gekauft...bis zu einem gewissen Grad ist es benutzbar, aber sobald man sich etwas mehr bewegt schleudert es die Kamera in alle ecken hin und her wie ein Pendel...da verlass ich mich lieber auf die digitale Bildstabilisierung vom Windows Movie Maker

jojoachimvor 8 m

Würde nie wieder ein mechanische stabilitätshilfe kaufen. nur noch 3 achsen elektronische Gimbal-stative. man hat nur ärger damit...


Dji Osmo ist ganz ok

jojoachimvor 18 m

Würde nie wieder ein mechanische stabilitätshilfe kaufen. nur noch 3 achsen elektronische Gimbal-stative. man hat nur ärger damit...



Weil?

jojoachimvor 31 m

Würde nie wieder ein mechanische stabilitätshilfe kaufen. nur noch 3 achsen elektronische Gimbal-stative. man hat nur ärger damit...



Habe sowas durchaus schon...meins lässt sich aber leider nicht mit einem Schutzgehäuse benutzen. Dieses mechanische schon. Wir werden sehen...
Bearbeitet von: "daDADings" 6. Nov 2016

spart euch das geld. mit so billig-steadycams wird man nicht glücklich. das ding fliegt nach 1-2 mal benutzen in die tonne weil das ergebnis unbefriedigend ist. wer was vernünftiges (mechanisches) will sollte sich mal nach solidluuv umschauen. kostet natürlich einen ordentlichen batzen mehr - dafür passt dann auch das ergebnis.

grobianvor 32 m

spart euch das geld. mit so billig-steadycams wird man nicht glücklich. das ding fliegt nach 1-2 mal benutzen in die tonne weil das ergebnis unbefriedigend ist. wer was vernünftiges (mechanisches) will sollte sich mal nach solidluuv umschauen. kostet natürlich einen ordentlichen batzen mehr - dafür passt dann auch das ergebnis.


Die Dinger sind doch noch gar nicht lieferbar, oder? Und für den Preis müssen sie dann natürlich auch mindestens ein 20x besseres Ergebnis als dieses Billig-Rollei liefern.

YoYoYovor 2 h, 59 m

Mir schwebt da die Anbringung eines Motors mit 3 oder 4 Drehgewichten vor, so dass eine DRallstabilisierung erreicht wird, die erheblich größer ist, als es das kleine vorhandene Gewicht erlauben würde.



Gibt es doch schon längst mit Motor hier:
mydealz.de/dea…202

Das Teil für 13 Euro wird bei euch in der Schublade verroten, nach 1-2 mal ausprobieren.
Bearbeitet von: "lomycude" 6. Nov 2016

Von Diener, Hans-Jürgen am 10. März 2016


Leider hat mich die Funktion nicht zufriedengestellt.

Dazu die Begründung: Ich habe eine Sony RX-100 und konnte diese mit Hilfe der Gewichte auch schnell und einfach ausbalancieren.

Wenn ich nun aber mit dem Filmen beginne und mich mit der Kamera bewege (vorwärts gehe) passieren zwei Ding, die mich stören: zum einen wackelt die Kamera in der Horizontalen (als würde man auf einem Schiff den Horizont filmen) und beim Schwenken bleibt die Position zunächst gerade aus, um dann über die Schwenkbewegung hinaus zu gehen, sodass man umständlich hin und her schwenkt.

Nun kann man diesem Problem wohl begegnen mit einer Aussparung für den Daumen, die die Position fixiert. Das funktioniert zwar, allerdings ist dann die eigentliche Funktion unwirksam.

Da ich nicht ausschließen will, dass ich mit dem Wild Cat einfach nicht klar gekommen bin, habe ich meine Erfahrung so geschildert, wie ich sie wahrgenommen habe. Deshalb der Zusatz "FÜR MICH" nicht das richtige.
Bearbeitet von: "lomycude" 6. Nov 2016

Ich bin absolut begeistert von der kleinen Steadycam hier. Natürlich ist das nichts halbes und nichts ganzes, allerdings drehe ich weder hochaufwändige Dokumentationen für den BBC mit meinem Handy, noch sind meine Privataufnahmen bei den internationalen Filmfestspielen in Toronto zu begutachten - von daher, und pardon für diese Worte, scheiße ich auf etwaige Gimbals und Steadycams für 100+€.

Für private Zwecke also mehr als ausreichend, und genau deshalb bekommt meine Olle so ein Teil auch zu Weihnachten.
Bearbeitet von: "Darki" 6. Nov 2016

lomycudevor 43 m

Gibt es doch schon längst mit Motor hier:https://www.mydealz.de/deals/rollei-gimbal-g4-683202Das Teil für 13 Euro wird bei euch in der Schublade verroten, nach 1-2 mal ausprobieren.



Vermutlich hast du Recht.
Habe mir das Gerät noch mal genauer angeschaut... es wäre prinzipiell eine gute Ausgangsbasis für einen EIgenbau, aber ich denke, oben unterhalb der Halterung ist zu wenig PLatz, um einen Mod anzubringen... ich denke aber weniger an einen elektronisch geregelten Gimbal, sondern an ein kreiselstabilisiertes Gerät.

Das scheint mir flexbiler im Einsatz. einfach ein Gewicht, was in schneller Rotation läuft und damit ähnlich einem Kreisel die Position der Cam fixiert.
Bearbeitet von: "YoYoYo" 6. Nov 2016

Darkivor 20 m

Ich bin absolut begeistert von der kleinen Steadycam hier. Natürlich ist das nichts halbes und nichts ganzes, allerdings drehe ich weder hochaufwändige Dokumentationen für den BBC mit meinem Handy, noch sind meine Privataufnahmen bei den internationalen Filmfestspielen in Toronto zu begutachten - von daher, und pardon für diese Worte, scheiße ich auf etwaige Gimbals und Steadycams für 100+€.Für private Zwecke also mehr als ausreichend, und genau deshalb bekommt meine Olle so ein Teil auch zu Weihnachten.

​so siehts aus!
immer diese überflüssigen kommentare von besseren (profi)teilen. natürlich fahr ich mit nem merceds besser als mit nem dacia aber ich mir nur letzteren leisten möchte, ist das doch voll ok. bringt mich auch von a nach b!

roteteufel.devor 2 m

​so siehts aus! immer diese überflüssigen kommentare von besseren (profi)teilen. natürlich fahr ich mit nem merceds besser als mit nem dacia aber ich mir nur letzteren leisten möchte, ist das doch voll ok. bringt mich auch von a nach b!


Wenn ich nun aber mit dem Filmen beginne und mich mit der Kamera bewege (vorwärts gehe) passieren zwei Dinge, die mich stören: zum einen wackelt die Kamera in der Horizontalen (als würde man auf einem Schiff den Horizont filmen) und beim Schwenken bleibt die Position zunächst gerade aus, um dann über die Schwenkbewegung hinaus zu gehen, sodass man umständlich hin und her schwenkt.

Nun kann man diesem Problem wohl begegnen mit einer Aussparung für den Daumen, die die Position fixiert. Das funktioniert zwar, allerdings ist dann die eigentliche Funktion unwirksam.

Bin auch mal gespannt ob das mit meinem Handy gut funktioniert...

@lomycude
hab ich oben schon gelesen und beeindruckt mich erstmal nicht, weil ich nicht weiss mit welcher kamera er seine versuche gestartet hat und ob er überhaupt das teil richtig bedient hat. für meine zwei drei aufnahmen im jahr wird es das teil schon tun und wenn nicht, werd ich an diesen 13€ auch nicht sterben.

roteteufel.devor 3 m

@lomycude hab ich oben schon gelesen und beeindruckt mich erstmal nicht, weil ich nicht weiss mit welcher kamera er seine versuche gestartet hat und ob er überhaupt das teil richtig bedient hat. für meine zwei drei aufnahmen im jahr wird es das teil schon tun und wenn nicht, werd ich an diesen 13€ auch nicht sterben.


Mit Sony RX100, steht alles oben.
Ich habe ja vor einem Jahr auch so eine billig-Lösung probiert und gleich zurückgeschickt. Dann für 150€ den G4 Plus Gimbal gekauft, und seitdem kann ich problemlos auf dem Fahrrad, Auto, per Hand völlig ruhig-laufende Videos erstellen.

iDiotvor 4 h, 42 m

Mit einer Eos M3 nicht benutzbar?


Also, nicht wenn du manuell fokusieren willst/musst.

David_ZRBvor 1 h, 59 m

Die Dinger sind doch noch gar nicht lieferbar, oder? Und für den Preis müssen sie dann natürlich auch mindestens ein 20x besseres Ergebnis als dieses Billig-Rollei liefern.

hab mein solidluuv seit knapp nem monat. offiziell zu kaufen gibt es das noch nicht. erst werden die kickstarter backer beliefert. denke aber, dass in naher zukunft auch so erhältlich sein wird. vorbestellen kann man ja schon.

Cooler Deal, danke!

lomycudevor 2 h, 42 m

Mit Sony RX100, steht alles oben. Ich habe ja vor einem Jahr auch so eine billig-Lösung probiert und gleich zurückgeschickt. Dann für 150€ den G4 Plus Gimbal gekauft, und seitdem kann ich problemlos auf dem Fahrrad, Auto, per Hand völlig ruhig-laufende Videos erstellen.



Hast du einen Link zu dem Gimbal?

Dieser Artikel ist nicht vorrätig.



tingel7vor 1 h, 50 m

Hast du einen Link zu dem Gimbal?


Aktuell nicht, suche mit Google nach Rollei G4 Plus Gimbal oder Feiyu-Tech G4 Gimbal.
Hier ein Test:


Und hier ein Test wie es im Hüpfen aussieht (ab 2:10 Minute):

Bearbeitet von: "lomycude" 7. Nov 2016

jojoachimvor 7 h, 59 m

Würde nie wieder ein mechanische stabilitätshilfe kaufen. nur noch 3 achsen elektronische Gimbal-stative. man hat nur ärger damit...

Erzähl das bitte mal einer steadycaM Op und lass dir ein paar große Unterschiede erklären

lomycudevor 6 h, 50 m

Aktuell nicht, suche mit Google nach Rollei G4 Plus Gimbal oder Feiyu-Tech G4 Gimbal.Hier ein Test:[Video] Und hier ein Test wie es im Hüpfen aussieht (ab 2:10 Minute):[Video]


Danke! Und das Teil ist kompatibel mit einer RX100? Sieht eher so aus, als wäre es nur für kleine und leichte Actioncams.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text