-31°
Romper stomper bluray eventuell lokal?
4 Kommentare

Ist der nicht indiziert?

Ein toller Film.Ich persönlich finde den Preis aber dennoch dreist knapp 20 Euro für ne Bd sowas unterstütze ich persönlich nicht

Geoffrey Wright erhielt Ende der 1980er Jahre durch die Presseberichterstattung über rassistische Überfälle in Australien die Idee für den Film. Nachdem er einige Interviews mit Naziskinheads geführt hatte, schrieb er die erste Drehbuchfassung, die er dann aber wieder verwarf. Die zweite Fassung konnte er zunächst nicht drehen und schob stattdessen den Kurzfilm Loverboy vor, um sein Talent unter Beweis zu stellen und Geld von der Filmförderung zu erhalten. Ursprünglich sollte Metal Skin zuerst gedreht werden, doch durch den Einsatz der Filmförderung konnte Romper Stomper dann realisiert werden.[1]

Der Film Romper Stomper wurde wegen seiner expliziten Gewaltdarstellungen weltweit heftig kritisiert. Dies führte dazu, dass er beispielsweise in Kanada nicht vertrieben werden durfte – bis Russell Crowe berühmt wurde. Auch in Deutschland sollte er ursprünglich nicht veröffentlicht werden. Die dann doch publizierte, etwas geschnittene FSK-18-Videokassette und die heutige Uncut-DVD sind seit dem 31. März 1994 in Deutschland indiziert. Im Juli 2012 wurde der Film vorzeitig vom Index gestrichen und erhielt am 4. September des Jahres von der FSK keine Jugendfreigabe, womit der Film nicht mehr indiziert werden kann.

Daniel Pollock (Davey) beging nach einer Beziehung mit Jacqueline McKenzie (Gabe) Selbstmord. Russell Crowe widmete ihm das Lied The Night That Davey Hit the Train vom Album **** Life or Clarity.

Wo den 20€ der kostet 13,99 dreist ist es nicht zu lesen und zu Voten... Habe den Film selten günstiger gesehen

Alle die nicht in Döhren wohnen können den auch für 14,99 bei cyber-pirates.org bestellen...

Jetzt wollen sie auf einmal 5€ versand haben, eben wurde mir die Bestellung noch im letzten Schritt für 14,99 angezeigt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text