Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Amazon-Rum-Angebot z.B. Ron Zacapa 23 Sistema Solera für 38,49€ [Amazon]
325° Abgelaufen

Amazon-Rum-Angebot z.B. Ron Zacapa 23 Sistema Solera für 38,49€ [Amazon]

38,49€48,97€-21%Amazon Angebote
20
eingestellt am 23. MaiBearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon.de bekommt ihr heute das folgende Rum-Angebot:


Ron Zacapa 23 Sistema Solera für 38,49€. ( versandkostenfrei )

1383043.jpg
VGP Idealo 48,97€



DETAILS

  • Ron Zacapa wird aus unbehandeltem Zuckerrohrhonig gebrannt und
    erhält dadurch eine unerreichte Süße und Reinheit; Durch die finale
    Reifung in Sherryfässern erhält er seinen außergewöhnlichen Charakter
  • Aroma: Mandel, Karamell, Zimt, Rosinen, Vanille; Zacapa ist eine
    Mischung aus verschiedenen Rums, die zwischen sechs und 23 Jahren alt
    sind
  • Geschmack: Honigsüßem Buttertoffee, würziger Eiche und Trockenfrüchten, sowie Frucht- und Schokoladennoten
  • Charakter: Dieser bernsteinfarbene Premium Rum ist weich, rund und elegant
  • Sein Geschmack ist so unübertroffen, dass er als erster Rum in
    die Hall of Fame des International Rum Festival aufgenommen wurde





Santa Teresa 1796 für 34,99€. ( versandkostenfrei )

1383043-ETD1C.jpg
VGP Idealo 41,52€




Ebenfalls im Angebot, allerdings nur für Prime-Kunden versandkostenfrei:


1383043-Fxvqd.jpg--> Abuelo Rum 12 Jahre für 26,99€ VGP 29,98€



1383043-tipHo.jpg
--> Bacardi Reserva 8 Anos für 20,99€VGP 27,88€



Zusätzliche Info
Finde den Fehler:
Literpreis hier 55 Euro
Literflasche 49 Euro bei Ebay
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
wyst23.05.2019 08:02

Gutes Argument, das überzeugt mich (y)Du bist was besseres, weil du rum …Gutes Argument, das überzeugt mich (y)Du bist was besseres, weil du rum ohne Zucker trinkst, ist angekommen.


Ich habs schon so oft geschrieben. Da wird man irgendwann müde. Das ist aber natürlich nicht dein Fehler, sorry. Also hier nochmal:
Es geht nicht drum was besseres zu sein, es geht nicht mal um den Geschmack. Der ist immer subjektiv und jeder soll trinken was er mag, kein Problem. Das Problem an der Sache ist, dass diese ganzen Zusatzstoffe wie Zucker, Aromen, Gylcerin, etc. nirgendwo deklariert sind. Das ist einfach eine Täuschung der Kunden, auch wenn es rechtlich leider erlaubt ist. Viele Menschen denken nämlich, Rum müsste so schmecken und Rum wäre grundsätzlich süß. Dann kaufen Sie für viel Geld einen dieser Rums, weil man sich ja mal was besonderes gönnen möchte. Für die allermeisten Menschen bedeutet etwas besonderes und besonders teuer auch gleich gute Qualität. Genau das ist bei Rum aber so gar nicht der Fall. Es gibt nämlich durchaus sehr hochpreisige Rums, welche ordentlich nachbehandelt wurden und im Endeffekt nichts anderes sind als billiger Industrierum wo so lange Zucker und Aroma drauf geschmissen wird, bis es irgendwie schmeckt. Wenn man so etwas bewusst trinkt, ist da überhaupt nichts gegen einzuwenden. Cola wird ja schließlich auch getrunken, nur würde da auch Niemand auf die Idee kommen, dass er da etwas qualitativ hochwertiges erhält.
Der Knackpunkt ist also einfach die fehlende Deklaration. Ich würde nämlich gerne wissen was ich trinke. Bei anderen Lebensmitteln gibts auch eine Zutatenliste, dann sollte Rum da keine Ausnahme bilden. Solange aber weiterhin "Rums" wie Zacapa, Botucal und Co. ohne Deklaration der Inhaltsstoffe verkauft werden, wird es auch immer Jemanden geben der sich darüber auslässt. Und wenns nur ich bin Aber je mehr Leute darauf aufmerksam werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich an dieser Praxis auch irgendwann mal etwas ändert.
Ich gönne dir also gerne deine Süßrums, du scheinst ja auch zu wissen, dass sie eben gesüßt sind. Damit gehörst du aber leider noch zur Minderheit.
20 Kommentare
Schade kein Don Papa
EarGasm23.05.2019 00:59

Schade kein Don Papa


Man nehme eine Flasche Myers Rum, füge je 4 CL Kokos, Karamell und Vanille Sirup hinzu, schüttelt kräftig... Fertig. 0,8l für 15€. Einen besseren Deal wirst du für dieses Zuckergebräu nicht Finden.

Im übrigen, der preiswert guten Rum Sicht -> Mount Gay XO
Immer diese Zucker/Aroma Diskussion. Ist doch vollkommen egal was da drin ist, entscheidend ist es ob das Zeug am Ende schmeckt. Finde die gezuckerte Rums auch besser.

Zum Deal: den zacapa solera hab ich, finde den ok, aber seinen Preis nicht wert.
Literpreis wie immer cold
Bearbeitet von: "Danny_Dick" 23. Mai
wyst23.05.2019 06:37

Immer diese Zucker/Aroma Diskussion. Ist doch vollkommen egal was da drin …Immer diese Zucker/Aroma Diskussion. Ist doch vollkommen egal was da drin ist, entscheidend ist es ob das Zeug am Ende schmeckt. Finde die gezuckerte Rums auch besser.Zum Deal: den zacapa solera hab ich, finde den ok, aber seinen Preis nicht wert.


Und wieder einer der es nicht verstanden hat... Da wundert es mich nicht, dass sich an der Deklaration nichts ändert.
Gl00my23.05.2019 07:40

Und wieder einer der es nicht verstanden hat... Da wundert es mich nicht, …Und wieder einer der es nicht verstanden hat... Da wundert es mich nicht, dass sich an der Deklaration nichts ändert.


Gutes Argument, das überzeugt mich
Du bist was besseres, weil du rum ohne Zucker trinkst, ist angekommen.
Bearbeitet von: "wyst" 23. Mai
Schade, kein El Dorado 12
Ich denke, der Ron Zacapa war mal gut. Dann wurde er gehypet und landete bei Amazon ganz oben, womit die Qualität sinken durfte, weil ihn eh jeder Rum-Noob kauft.
Lieber z.B. den hier: amazon.de/Mou…8-4
wyst23.05.2019 08:02

Gutes Argument, das überzeugt mich (y)Du bist was besseres, weil du rum …Gutes Argument, das überzeugt mich (y)Du bist was besseres, weil du rum ohne Zucker trinkst, ist angekommen.


Ich habs schon so oft geschrieben. Da wird man irgendwann müde. Das ist aber natürlich nicht dein Fehler, sorry. Also hier nochmal:
Es geht nicht drum was besseres zu sein, es geht nicht mal um den Geschmack. Der ist immer subjektiv und jeder soll trinken was er mag, kein Problem. Das Problem an der Sache ist, dass diese ganzen Zusatzstoffe wie Zucker, Aromen, Gylcerin, etc. nirgendwo deklariert sind. Das ist einfach eine Täuschung der Kunden, auch wenn es rechtlich leider erlaubt ist. Viele Menschen denken nämlich, Rum müsste so schmecken und Rum wäre grundsätzlich süß. Dann kaufen Sie für viel Geld einen dieser Rums, weil man sich ja mal was besonderes gönnen möchte. Für die allermeisten Menschen bedeutet etwas besonderes und besonders teuer auch gleich gute Qualität. Genau das ist bei Rum aber so gar nicht der Fall. Es gibt nämlich durchaus sehr hochpreisige Rums, welche ordentlich nachbehandelt wurden und im Endeffekt nichts anderes sind als billiger Industrierum wo so lange Zucker und Aroma drauf geschmissen wird, bis es irgendwie schmeckt. Wenn man so etwas bewusst trinkt, ist da überhaupt nichts gegen einzuwenden. Cola wird ja schließlich auch getrunken, nur würde da auch Niemand auf die Idee kommen, dass er da etwas qualitativ hochwertiges erhält.
Der Knackpunkt ist also einfach die fehlende Deklaration. Ich würde nämlich gerne wissen was ich trinke. Bei anderen Lebensmitteln gibts auch eine Zutatenliste, dann sollte Rum da keine Ausnahme bilden. Solange aber weiterhin "Rums" wie Zacapa, Botucal und Co. ohne Deklaration der Inhaltsstoffe verkauft werden, wird es auch immer Jemanden geben der sich darüber auslässt. Und wenns nur ich bin Aber je mehr Leute darauf aufmerksam werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich an dieser Praxis auch irgendwann mal etwas ändert.
Ich gönne dir also gerne deine Süßrums, du scheinst ja auch zu wissen, dass sie eben gesüßt sind. Damit gehörst du aber leider noch zur Minderheit.
oelfeld23.05.2019 08:42

Ich denke, der Ron Zacapa war mal gut. Dann wurde er gehypet und landete …Ich denke, der Ron Zacapa war mal gut. Dann wurde er gehypet und landete bei Amazon ganz oben, womit die Qualität sinken durfte, weil ihn eh jeder Rum-Noob kauft.Lieber z.B. den hier: https://www.amazon.de/Mount-Gay-Extra-Old-Barbados/dp/B005EPZ4BQ/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=mount+gay&qid=1558593709&s=gateway&sr=8-4


Der hat bei Amazon scheinbar auch keine gute Mischung drin...siehe Bewertungen.
Losthighway23.05.2019 08:54

Der hat bei Amazon scheinbar auch keine gute Mischung drin...siehe …Der hat bei Amazon scheinbar auch keine gute Mischung drin...siehe Bewertungen.


Auf Amazon geb ich da nicht viel...Eher auf Rumkenner aus dem Netz und meine eigene Nase
Leider nur noch mehr Name als Geschmack. Ich rate inzwischen auch davon ab. 😔
Gl00my23.05.2019 08:52

Ich habs schon so oft geschrieben. Da wird man irgendwann müde. Das ist …Ich habs schon so oft geschrieben. Da wird man irgendwann müde. Das ist aber natürlich nicht dein Fehler, sorry. Also hier nochmal:Es geht nicht drum was besseres zu sein, es geht nicht mal um den Geschmack. Der ist immer subjektiv und jeder soll trinken was er mag, kein Problem. Das Problem an der Sache ist, dass diese ganzen Zusatzstoffe wie Zucker, Aromen, Gylcerin, etc. nirgendwo deklariert sind. Das ist einfach eine Täuschung der Kunden, auch wenn es rechtlich leider erlaubt ist. Viele Menschen denken nämlich, Rum müsste so schmecken und Rum wäre grundsätzlich süß. Dann kaufen Sie für viel Geld einen dieser Rums, weil man sich ja mal was besonderes gönnen möchte. Für die allermeisten Menschen bedeutet etwas besonderes und besonders teuer auch gleich gute Qualität. Genau das ist bei Rum aber so gar nicht der Fall. Es gibt nämlich durchaus sehr hochpreisige Rums, welche ordentlich nachbehandelt wurden und im Endeffekt nichts anderes sind als billiger Industrierum wo so lange Zucker und Aroma drauf geschmissen wird, bis es irgendwie schmeckt. Wenn man so etwas bewusst trinkt, ist da überhaupt nichts gegen einzuwenden. Cola wird ja schließlich auch getrunken, nur würde da auch Niemand auf die Idee kommen, dass er da etwas qualitativ hochwertiges erhält.Der Knackpunkt ist also einfach die fehlende Deklaration. Ich würde nämlich gerne wissen was ich trinke. Bei anderen Lebensmitteln gibts auch eine Zutatenliste, dann sollte Rum da keine Ausnahme bilden. Solange aber weiterhin "Rums" wie Zacapa, Botucal und Co. ohne Deklaration der Inhaltsstoffe verkauft werden, wird es auch immer Jemanden geben der sich darüber auslässt. Und wenns nur ich bin Aber je mehr Leute darauf aufmerksam werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich an dieser Praxis auch irgendwann mal etwas ändert. Ich gönne dir also gerne deine Süßrums, du scheinst ja auch zu wissen, dass sie eben gesüßt sind. Damit gehörst du aber leider noch zur Minderheit.



Und welchen empfiehlst Du ?
Nieselpriem23.05.2019 09:56

Und welchen empfiehlst Du ?


Kommt drauf an was du suchst und wie viel Erfahrung du schon hast? Wenn du noch nicht so viele Rums kennst und dich eher als Einsteiger siehst, dann guck mal hier: ruminfo.de/rum…ger
Ansonsten hier ruminfo.de/ueb…ngs und dann einfach nach Wertung sortieren.
Gl00my23.05.2019 10:01

Kommt drauf an was du suchst und wie viel Erfahrung du schon hast? Wenn du …Kommt drauf an was du suchst und wie viel Erfahrung du schon hast? Wenn du noch nicht so viele Rums kennst und dich eher als Einsteiger siehst, dann guck mal hier: https://ruminfo.de/rum-empfehlung-fuer-einsteigerAnsonsten hier https://ruminfo.de/uebersichtstabelle-tastings und dann einfach nach Wertung sortieren.


Nachdem ich mich ein wenig auf den Seiten herumgetrieben habe, bin ich wohl Einsteiger.
Ich werde mal den Einen oder Anderen der Empfehlungsliste probieren.
Danke für den Tipp.
Nieselpriem23.05.2019 10:22

Nachdem ich mich ein wenig auf den Seiten herumgetrieben habe, bin ich …Nachdem ich mich ein wenig auf den Seiten herumgetrieben habe, bin ich wohl Einsteiger. Ich werde mal den Einen oder Anderen der Empfehlungsliste probieren.Danke für den Tipp.


Ich empfehle Botucal. War mein erster Rum, und nach ca 20 anderen die ich probiert habe immer noch der, den ich am liebsten trinke. Ist aber auch ein gesüßter.
Also wenn du z.b. Whiskey magst vielleicht eher nicht der richtige.
wyst23.05.2019 10:44

Ich empfehle Botucal. War mein erster Rum, und nach ca 20 anderen die ich …Ich empfehle Botucal. War mein erster Rum, und nach ca 20 anderen die ich probiert habe immer noch der, den ich am liebsten trinke. Ist aber auch ein gesüßter.Also wenn du z.b. Whiskey magst vielleicht eher nicht der richtige.


Botocal, Plantation diverse, Zacapa und einige Andere kenne ich schon. Mittlerweile empfinde ich diese tatsächlich
als für mich zu süss. Insofern gehe ich jetzt mal einen Schritt weiter.
Gl00my23.05.2019 10:01

Kommt drauf an was du suchst und wie viel Erfahrung du schon hast? Wenn du …Kommt drauf an was du suchst und wie viel Erfahrung du schon hast? Wenn du noch nicht so viele Rums kennst und dich eher als Einsteiger siehst, dann guck mal hier: https://ruminfo.de/rum-empfehlung-fuer-einsteigerAnsonsten hier https://ruminfo.de/uebersichtstabelle-tastings und dann einfach nach Wertung sortieren.



Gute Seite!
Wobei mir aufgefallen ist, dass viele der hochbewerteten (und gleichzeitig bezahlbahren) Rums dort trotzdem sehr stark gezuckert sind (Botucal, Plantaion, etc.). Aber die sehr negative Bewertung des Don Papa überrascht mich doch ein wenig. Hab den zwar noch nicht pur getrunken, aber schon öfter mal im El Presidente und da war der ausgezeichnet.
chris18223.05.2019 13:10

Gute Seite! Wobei mir aufgefallen ist, dass viele der hochbewerteten …Gute Seite! Wobei mir aufgefallen ist, dass viele der hochbewerteten (und gleichzeitig bezahlbahren) Rums dort trotzdem sehr stark gezuckert sind (Botucal, Plantaion, etc.). Aber die sehr negative Bewertung des Don Papa überrascht mich doch ein wenig. Hab den zwar noch nicht pur getrunken, aber schon öfter mal im El Presidente und da war der ausgezeichnet.


Naja hoch ist relativ. Eher so gehobenes Mittelfeld. Für Süßrums sind sie ja auch nicht schlecht, solange einem eben bewusst ist, dass sie nachbehandelt sind und das nichts mehr mit Qualität zu tun hat. Das wird auf der Seite aber denke ich schon ganz gut herausgestellt.
Der Don Papa ist aber wirklich übel. Das lässt sich auch echt nicht mehr schön reden. Schmecken darf er einem selbstverständlich, aber mit Rum hat der einfach überhaupt nichts mehr zu tun.
Sehe ich ähnlich, der Don Papa ist ekelhaft. Hab die komplette Flasche verschenkt. Bekomm ich nicht runter.
Ich trinke auch nur Rum den ich mag, egal wie gehyped was ist. Entweder er schmeckt mir oder halt nicht. "Experten" Meinungen oder Inhaltsstoffe sind mir scheißegal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text