130°
ABGELAUFEN
[ROSE / Amazon] Teasi one² Wander - & Fahrradnavigationsgerät mit Europakarte

[ROSE / Amazon] Teasi one² Wander - & Fahrradnavigationsgerät mit Europakarte

ElektronikAmazon Angebote

[ROSE / Amazon] Teasi one² Wander - & Fahrradnavigationsgerät mit Europakarte

Preis:Preis:Preis:111,75€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG laut Idealo: 123 EUR
Tagesangebot bei Rose inkl. Versand --> Amazon hat nachgezogen.


Keine Riesenersparnis, kann sich aber sehen lassen (Bestpreis) und es gibt für das Geld nichts vergleichbares. Nutzerreviews sind auch gut.


Deal-Link führt zu ROSE.

Link zu Amazon: amazon.de/dp/…0R8

Teasi-Webseite: teasi.eu/start/


Herstellerangaben:

HARDWARE
• SiRF Atlas V Prozessor (664 MHz)
• Microsoft Windows CE .Net 6.0 Core
• Ca. 8,8 cm (3, 5") transflektives Display
• Auflösung: 480x800 Pixel
• 128 MB DDR2-RAM / 4 GB Flash-Speicher
• Erweiterbarer Speicher via microSD (bis zu 32GB)
• Festeingebauter wiederaufladbarer Li-Polymer 2.300 mAh Akku; Akkulaufzeit ca. 10-12h (je nach Einsatz der Hintergrund-beleuchtung)
• Spritzwassergeschütztes Gehäuse (nach IPX5)
• Abmessungen (LxBxT): 11,14cm x 6,38cm x 2,1cm
• Gewicht (ohne Halterung): 139g

SOFTWARE
• Spezielle Outdoor-Navigationssoftware (OSM-Karten onboard)
• Turn-by-Turn Navigation mit Karte und Pfeil auch auf Feld-, Wald- und Wanderwegen
• Abbiegeanweisung mit Umschaltung von Tripcomputer auf Karten-anzeige
• Routenneuberechnung bei Falschabbiegen
• Integrierter, umfangreicher Tripcomputer inkl. GPS-Kompass (alle wichtigen Daten inkl. grafischem Streckenverlauf, Höhen- und Geschwindigkeitsprofil)
• Detaillierter Track-Recorder
• Export/Import von GPX-Routen
• TEASI tour: Deine Ziele wie im Reiseführer — Erstelle und teile Routen mit POIs inkl. Beschreibung und Bildern zur Route
• 2 User-Modes: Basic Mode (normaler, voller Menüzugriff) und Easy Mode (reduzierte Menüs)
• Mehrere Profile speicherbar (Fußgänger, Stadtrad, Mountainbike, Rennrad)
• Profilabhängiges Routing (z.B. Treppen für Fußgänger oder keine ungeteerten Wege bei Rennrad)
• Fitnessfunktion: zeit-, entfernungs- und kalorienabhängige Routenplanung
• Community-Upload (z.B. bikemap.net u.a.)
• Speicher-Freigabe als Aufforderung (z.B. wenn zu wenig Restspei-cher für laufende Aktionen frei bleiben würde)
• Speicherung der letzten 5 aktiven Routen

VORINSTALLIERTE LÄNDER
• Andorra
• Österreich
• Belgien
• Kroation
• Tschechische Republik
• Dänemark
• Finnland
• Frankreich
• Deutschland
• Gibraltar
• Ungarn
• Irland
• Italien
• Liechtenstein
• Luxemburg
• Monaco
• Niederlande
• Norwegen
• Polen
• Portugal
• SanMarino
• Slowakische Republik
• Slowenien
• Spanien
• Schweden
• Schweiz
• Vatikanstaat

LÄNDER ERHÄLTLICH ÜBER TEASI tool
• Albanien
• Weißrussland
• Bosnien-Herzegowina
• Bulgarien
• Estland
• Republik Mazedonien
• Griechenland
• Island
• Kosovo
• Lettland
• Litauen
• Malta
• Moldawien
• Montenegro
• Rumänien
• Russland
• Serbien
• Türkei
• Ukraine
• Großbritannien

LIEFERUMFANG
• Navigationssystem
• Fahrradlenkerhalterung
• 220V USB-Adapter
• USB Daten-/Ladekabel
• Kurze Bedienungsanleitung

18 Kommentare

Dieses Navi habe ich auch und bin damit zufrieden. Hot!

Vorteil ggü nem Handy?

MistressCOL

Vorteil ggü nem Handy?


Regen, Matsch, Akkulaufzeit bei Navigation, Display bleibt immer an, usw.

Ganz gutes objektives Video dazu: youtube.com/wat…8w4

Ich würde an mein Mountainbike niemals mein teures iPhone 6S befestigen, da hätte ich echt Verlustängste X)

mir reicht nen Smartphone mit zb Komoot & nen Bluetooth Headset zum Navigieren lassen

marckbln

mir reicht nen Smartphone mit zb Komoot & nen Bluetooth Headset zum Navigieren lassen


Die App ist echt gut.
Hab auch das Smartphone als Backup immer dabei.

Ich bin aber mit dem Mountainbike oft auf Entdeckungstour und auch auf ziemlich rauen Stecken unterwegs.
Da weiß ich ein robustes und witterungsbeständiges Navi am Lenker, dass mir permanent zeigt, was um mich rum los ist zu schätzen.

Zum Preis. Es geht Preiswerter.

guter-rat-abo.de/zei…ht2

Das ganze dann unter Abo Prämien für 99€

Zum Gerät. Bin sehr zufrieden. Software wird stetig verbessert und weiterentwickelt. Preis Leistung ist Top. Im Vergleich zu Garmin ebenbürtig. Diverse Schwächen (fester Akku) machen den Preisunterschied mehr als wett.

Ich will bzw. muss noch etwas zur Wetterbeständigkeit loswerden: ich habe es einige Male im Regen benutzt, darunter auch ein Tag mit mittelstarkem Dauerregen. Unter dem Display hat sich Kondenswasser gebildet. Die nächsten Tage war es leicht regnerisch, also nicht der Rede Wert. Eine Tour 6h mit Dauerregen, zeitweise monsunartig hat das Teasi dann endgültig zerschossen. Ich dachte, dass es regendicht sei, wurde aber eines Besseren belehrt.

Für bisschen Regen und Matsch super geeignet, aber im Dauerregen definitiv fehl am Platz. Für gemütliche Sonntagstouren-Schönwetterfahrer aber irrelevant.

Weiterer Vorteil ggü. einem Handy: super Halterung und wenn du eine Tagestour mit >6h fährst, dann macht ein Handy wohl eher schlapp, wohingegen dieses Gerät noch Akkuleistung hat und man am Abend nicht mit leerem Handy irgendwo ist (ja, es gibt auch Powerbanks).

amazon zieht mit

gibt es denn eine gute Alternative mit austauschbarem Akku? Oder eine Lösung mit zusätzlichem externen Akku, wo ihr Empfehlungen habt?

Django58

gibt es denn eine gute Alternative mit austauschbarem Akku? Oder eine Lösung mit zusätzlichem externen Akku, wo ihr Empfehlungen habt?


Es gibt einen extra Akku Pack mit Halterung für den Teasi mit extra Fahrradleuchte integriert.:
amazon.de/SMA…TF8

Bestpreis ist es nicht, gabs schon mal für unter 110,- trotzdem hot.

Bezüglich der Wettertauglichkeit. Spritzwasser Geschütz ist nicht gleichbedeutend mit strahlwasser. Das steht aber so sowohl und der Bda als auch auf der Homepage. Wer es dann übertreibt ist somit selbst schuld.

Bei Amazon WHD gibt es gerade noch ein paar Geräte für 95€.
Hab mir da mal eins bestellt.

der_rheinlaender

Bezüglich der Wettertauglichkeit. Spritzwasser Geschütz ist nicht gleichbedeutend mit strahlwasser. Das steht aber so sowohl und der Bda als auch auf der Homepage. Wer es dann übertreibt ist somit selbst schuld.


Wie meinst Du das? IPX5 ist doch Strahlwasser-Schutz

andoga

Ich will bzw. muss noch etwas zur Wetterbeständigkeit loswerden: ich habe es einige Male im Regen benutzt, darunter auch ein Tag mit mittelstarkem Dauerregen. Unter dem Display hat sich Kondenswasser gebildet. Die nächsten Tage war es leicht regnerisch, also nicht der Rede Wert. Eine Tour 6h mit Dauerregen, zeitweise monsunartig hat das Teasi dann endgültig zerschossen. Ich dachte, dass es regendicht sei, wurde aber eines Besseren belehrt. Für bisschen Regen und Matsch super geeignet, aber im Dauerregen definitiv fehl am Platz. Für gemütliche Sonntagstouren-Schönwetterfahrer aber irrelevant. Weiterer Vorteil ggü. einem Handy: super Halterung und wenn du eine Tagestour mit >6h fährst, dann macht ein Handy wohl eher schlapp, wohingegen dieses Gerät noch Akkuleistung hat und man am Abend nicht mit leerem Handy irgendwo ist (ja, es gibt auch Powerbanks).

Naja - wir haben 2016 - inzwischen haben Handys enorm aufgeholt. Ich nutze Handy problemlos mit OSMAND / Komoot und komme locker auch durch lange Tagestouren, Akku ist kein Prob, man starrt ja nicht 6h nonstop aufs Display, und Ziplock / Handykondom / wasserdichte Jacke reicht mir gegen Regen. Halterung brauch ich nicht, nehm bei Bedarf nen BT Headset.

andoga

Ich will bzw. muss noch etwas zur Wetterbeständigkeit loswerden: ich habe es einige Male im Regen benutzt, darunter auch ein Tag mit mittelstarkem Dauerregen. Unter dem Display hat sich Kondenswasser gebildet. Die nächsten Tage war es leicht regnerisch, also nicht der Rede Wert. Eine Tour 6h mit Dauerregen, zeitweise monsunartig hat das Teasi dann endgültig zerschossen. Ich dachte, dass es regendicht sei, wurde aber eines Besseren belehrt. Für bisschen Regen und Matsch super geeignet, aber im Dauerregen definitiv fehl am Platz. Für gemütliche Sonntagstouren-Schönwetterfahrer aber irrelevant. Weiterer Vorteil ggü. einem Handy: super Halterung und wenn du eine Tagestour mit >6h fährst, dann macht ein Handy wohl eher schlapp, wohingegen dieses Gerät noch Akkuleistung hat und man am Abend nicht mit leerem Handy irgendwo ist (ja, es gibt auch Powerbanks).


2016? Dein Kleiderschrank bedarf einer Generalüberholung ;-)

So kannst du natürlich auch gegen Autonavis argumentieren und deren weiteren Sinn in Frage stellen. Autonavis haben sich etabliert, Fahrradnavis hingegen zählen noch zu den Nischenprodukten und werden es noch lange Zeit bleiben.

Diese Geräte haben definitiv ihre Daseinsberechtigung, auch wenn es günstigere Lösungen per Handy gibt (Annahme man hat ein geeignetes Handy). Sonst könnte man auch unter jeden iPod/mp3 Player schreiben, dass Handys auch die Funktionen können, Kompasse und günstige Kameras werden ja auch noch massig verkauft.

Hab das Ding und bin super zufrieden! Top Preis!

Ich habe meins heute erst wieder zurück geschickt. Mir gefiel die Routenauswahl nicht. Habe paar Routen. Also einfache von A nach B getestet. Der hat mich immer auf einem Radweg direkt neben einer Bundesstraße geschickt. Könnte man keine Alternative "schöne" an Bundesstraßem vermeiden Route auswählen, obwohl ich wusste das es Alternative Routen gibt abseits von Großen Straßen. Abgesehen davon ist das Gerät sehr langsam.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text