Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Rose Bikes] SHIMANO WH-R501 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz für €79,90
292° Abgelaufen

[Rose Bikes] SHIMANO WH-R501 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz für €79,90

79,90€98,80€-19%Rose Bikes Angebote
18
eingestellt am 3. FebBearbeitet von:"myDealz0r"
*** UPDATE: ***
Nachdem der Preis zwischenzeitlich wieder oben und der LRS nur mit langer Wartezeit lieferbar war, bietet Rose ihn nun wieder für €87,95 an. Zusammen mit dem €10-Newsletter-Gutschein und extrem günstigen €1,95 Versand kommt man so zum Saisonstart immerhin auf insgesamt €79,90 (=ca. €20 billiger als überall sonst). Wie der LRS einzustufen ist, wurde in diesem Thread m.E. stimmig diskutiert.
************************************************************************************************************************************************************************************

Bei Rose Bikes ist der vrmtl. bekannte SHIMANO WH-R501-Laufradsatz im Sonderangebot für €82,95, Versand kostet nur supergünstige €1,95. Registriert man sich für den Newsletter, werden €10 abgezogen, somit insgesamt nur €74,90 inkl. Lieferung mit DHL.

Ich hatte diesen Laufradsatz schon länger beobachtet - und hatte ihn seit Monaten nirgendwo so günstig gesehen. Über die Qualität dieses Laufradsatz möchte ich keinen Glaubenskrieg anzetteln, aber viele Käufer (z.B. bei bike-components) beschreiben diesen Laufradsatz als sehr guten Kompromiß aus Preis, Gewicht und Dauerhaltbarkeit.

Copy & Paste der Details von Rose-Bikes zum Artikel:
- ETRTO: 622 x 15 C
- Vorderrad: 20 Edelstahlspeichen radial
- Hinterrad: 24 schwarze Edelstahlspeichen 2-fach gekreuzt
- Felgenbreite: ca. 20,8 mm/-höhe: ca. 24 mm
- Stahl-Achsen, Stahlfreilaufkörper
- Felge mit Verschleißindikator
- für Sclaverandventil (Mindestlänge: 40 mm)
- 7-/8-/9-/10-fach Shimano HG kompatibel
- Gewicht: VR: ca. 822 g/HR: ca. 1.078 g (ohne Schnellspanner)
- Einbaumaß: VR: 100 mm/HR: 130 mm
- inkl. Schnellspanner mit Aluminiumhebel, Felgenband
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. Mit dem niedrigen Preis erkauft man sich halt ein sehr hohes Gewicht für einen flachen LRS. Beim Bescheinigungen kostet der LRS also viel Spass, aber wenn die Führe erst Mal rollt....
Der nächste Punkt ist mittlerweile kein Problem mehr, sofern man eine aktuelle Schaltgruppe mit mittlerem Käfig fährt. Auf den Freilauf passen keine kleineren 11-Fach Kassetten als 34 Zähne.
Bedeutet also, entweder eine 10-Fach Schaltung mit kleinen Kassetten, oder die ganz neuen 11-Fach Gruppen wie z.b. R7000 und R8000 von Shimano. Die Preiswerteren Vorgänger von Typ 5800 und 6800 lassen sich mit dem LRS nicht verwenden.
18 Kommentare
Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. Mit dem niedrigen Preis erkauft man sich halt ein sehr hohes Gewicht für einen flachen LRS. Beim Bescheinigungen kostet der LRS also viel Spass, aber wenn die Führe erst Mal rollt....
Der nächste Punkt ist mittlerweile kein Problem mehr, sofern man eine aktuelle Schaltgruppe mit mittlerem Käfig fährt. Auf den Freilauf passen keine kleineren 11-Fach Kassetten als 34 Zähne.
Bedeutet also, entweder eine 10-Fach Schaltung mit kleinen Kassetten, oder die ganz neuen 11-Fach Gruppen wie z.b. R7000 und R8000 von Shimano. Die Preiswerteren Vorgänger von Typ 5800 und 6800 lassen sich mit dem LRS nicht verwenden.
Herr_Gerber03.02.2019 23:48

Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. …Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. Mit dem niedrigen Preis erkauft man sich halt ein sehr hohes Gewicht für einen flachen LRS. Beim Bescheinigungen kostet der LRS also viel Spass, aber wenn die Führe erst Mal rollt....Der nächste Punkt ist mittlerweile kein Problem mehr, sofern man eine aktuelle Schaltgruppe mit mittlerem Käfig fährt. Auf den Freilauf passen keine kleineren 11-Fach Kassetten als 34 Zähne.Bedeutet also, entweder eine 10-Fach Schaltung mit kleinen Kassetten, oder die ganz neuen 11-Fach Gruppen wie z.b. R7000 und R8000 von Shimano. Die Preiswerteren Vorgänger von Typ 5800 und 6800 lassen sich mit dem LRS nicht verwenden.


Danke für Ihre Hinweise insbesondere bzgl. der Kassetten, vielleicht nützt das ja einigen Lesern. Wüßten Sie, ob ich bei meiner Recherche Laufradsätze in dieser Preisklasse übersehen habe, die noch mal ein gutes Stück leichter sind?

Ich stelle es mir ansonsten auch eher so vor, daß diese Laufräder eher für nicht ganz so teure Fahrräder auf Alltagsstrecken (wie dem täglichen Weg zur Arbeit) genutzt werden - und daß sie dann eine gute Verbesserung ggü. der Erstausstattung sein könnten (oder halt als erschwingliche "Kilometerfresser", wenn derjenige so viel fährt).

Ich will den Laufradsatz zur Aufwertung eines einfachen Fitness-Bikes mit Rigida DP18-Laufrädern verwenden, die so schwer sind, daß der SHIMANO WH-R501 tatsächlich mehrere hundert Gramm leichter ist. Dieses Fitness-Bike fahre ich auch auf Waldwegen, deshalb erschien mir das Verhältnis von Stabilität und Gewicht gut. Für meinen Einsatzzweck will ich dann eine Shimano Tiagra CS-4800 12-30T-10-fach-Kassette verbauen, das sollte ja passen.

P.S.: Ich sehe natürlich, daß Sie in einer anderen Preisklasse unterwegs sind, wie an Ihrem Profilbild ersichtlich.
Bearbeitet von: "myDealz0r" 4. Feb
Herr_Gerber03.02.2019 23:48

Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. …Die Qualität ist, wenn man nach Stabilität und Haltbarkeit geht, sehr gut. Mit dem niedrigen Preis erkauft man sich halt ein sehr hohes Gewicht für einen flachen LRS. Beim Bescheinigungen kostet der LRS also viel Spass, aber wenn die Führe erst Mal rollt....Der nächste Punkt ist mittlerweile kein Problem mehr, sofern man eine aktuelle Schaltgruppe mit mittlerem Käfig fährt. Auf den Freilauf passen keine kleineren 11-Fach Kassetten als 34 Zähne.Bedeutet also, entweder eine 10-Fach Schaltung mit kleinen Kassetten, oder die ganz neuen 11-Fach Gruppen wie z.b. R7000 und R8000 von Shimano. Die Preiswerteren Vorgänger von Typ 5800 und 6800 lassen sich mit dem LRS nicht verwenden.


Das mit dem Freilauf glaub ich nicht, das ist ja ein altes Modell.

Steht ja auch dabei:

7-/8-/9-/10-fach Shimano HG kompatibel

Also passt alles.
myDealz0rvor 6 h, 40 m

Danke für Ihre Hinweise insbesondere bzgl. der Kassetten, vielleicht nützt …Danke für Ihre Hinweise insbesondere bzgl. der Kassetten, vielleicht nützt das ja einigen Lesern. Wüßten Sie, ob ich bei meiner Recherche Laufradsätze in dieser Preisklasse übersehen habe, die noch mal ein gutes Stück leichter sind?Ich stelle es mir ansonsten auch eher so vor, daß diese Laufräder eher für nicht ganz so teure Fahrräder auf Alltagsstrecken (wie dem täglichen Weg zur Arbeit) genutzt werden - und daß sie dann eine gute Verbesserung ggü. der Erstausstattung sein könnten (oder halt als erschwingliche "Kilometerfresser", wenn derjenige so viel fährt).Ich will den Laufradsatz zur Aufwertung eines einfachen Fitness-Bikes mit Rigida DP18-Laufrädern verwenden, die so schwer sind, daß der SHIMANO WH-R501 tatsächlich mehrere hundert Gramm leichter ist. Dieses Fitness-Bike fahre ich auch auf Waldwegen, deshalb erschien mir das Verhältnis von Stabilität und Gewicht gut. Für meinen Einsatzzweck will ich dann eine Shimano Tiagra CS-4800 12-30T-10-fach-Kassette verbauen, das sollte ja passen.P.S.: Ich sehe natürlich, daß Sie in einer anderen Preisklasse unterwegs sind, wie an Ihrem Profilbild ersichtlich.


Seit wann sietzt man sich denn hier?
Hi ich nutze diesen LRS seit drei Jahren täglich, nun sind die Lager kaputt - sieht gut aus mehr nicht. Für den Dauereinsatz ist meine Empfehlung ein bisschen mehr auszugeben und Mavic fahren.
myDealz0rvor 9 h, 12 m

Danke für Ihre Hinweise insbesondere bzgl. der Kassetten, vielleicht nützt …Danke für Ihre Hinweise insbesondere bzgl. der Kassetten, vielleicht nützt das ja einigen Lesern. Wüßten Sie, ob ich bei meiner Recherche Laufradsätze in dieser Preisklasse übersehen habe, die noch mal ein gutes Stück leichter sind?Ich stelle es mir ansonsten auch eher so vor, daß diese Laufräder eher für nicht ganz so teure Fahrräder auf Alltagsstrecken (wie dem täglichen Weg zur Arbeit) genutzt werden - und daß sie dann eine gute Verbesserung ggü. der Erstausstattung sein könnten (oder halt als erschwingliche "Kilometerfresser", wenn derjenige so viel fährt).Ich will den Laufradsatz zur Aufwertung eines einfachen Fitness-Bikes mit Rigida DP18-Laufrädern verwenden, die so schwer sind, daß der SHIMANO WH-R501 tatsächlich mehrere hundert Gramm leichter ist. Dieses Fitness-Bike fahre ich auch auf Waldwegen, deshalb erschien mir das Verhältnis von Stabilität und Gewicht gut. Für meinen Einsatzzweck will ich dann eine Shimano Tiagra CS-4800 12-30T-10-fach-Kassette verbauen, das sollte ja passen.P.S.: Ich sehe natürlich, daß Sie in einer anderen Preisklasse unterwegs sind, wie an Ihrem Profilbild ersichtlich.


Die gewünschte Kassette passt ohne Probleme.
Einen billigerer Rennrad Systemlaufradsatz ist mir auch nicht bekannt. Allerdings würde ich für den geplanten Einsatzzweck die vorhandenen Felgen behalten. Die DP18 sind erheblich stabiler, zum einen aufgrund des Hochprofil, zum anderen, da diese mit mindestens 32 Speichen eingespeicht sind.
Das ist in Sachen Stabilität nochmal eine ganz andere Klasse, als der filigrane WH-R500 mit seinen 15c Felgen und 24/20 Speichen. Damit würde ich auf keinen Fall ins Gelände gehen. Das kann der vorhandene, sofern gut gebaut, viel besser.
_Hardy_vor 2 h, 42 m

Das mit dem Freilauf glaub ich nicht, das ist ja ein altes Modell.Steht ja …Das mit dem Freilauf glaub ich nicht, das ist ja ein altes Modell.Steht ja auch dabei:7-/8-/9-/10-fach Shimano HG kompatibelAlso passt alles.


Was glaubst Du nicht? Das 11-Fach Kassetten erst ab 34 Zähnen drauf passen? Ist aber so! Für kleinere Kassetten wird ein 11-Fach Road Freilauf benötigt, welcher 1,8mm breiter ist.
@_Hardy_: Ich glaube, der Einwand von "Herr_Gerber" bezog sich auf 11-fach-Kassetten - und insofern entkräftet Ihr Zitat v.d. Rose Bikes-Homepage das nicht.

@roebelfroebel: Siezen ist hier vllt. nicht üblich - aber mir gefällt das persönlich viel besser als der eher ruppige Ton, den ich in vielen Konversationen auf dieser Plattform vorfinde.

@chuck888: Danke für Ihre Rückmeldung, das tut mir leid für Sie. Ich habe den Laufradsatz gerade geordert, deshalb gestatten Sie mir bitte die Rückfrage zum Verständnis: Hatten Sie Zeit/Gelegenheit, die Nabenkonen gelegentlich zu reinigen und zu fetten? Wenn ja, würde es mich erschrecken, daß sie jetzt dennoch verschlissen sind. Wenn nein (klar, aus Zeitmangel, usw. entsteht ja oft das Verständnis, daß Naben keine Pflege bekommen müßten und das einfach aushalten müssen), kann ich natürlich nachvollziehen, daß Sie jetzt besser zu Mavic-Laufrädern mit deren wartungsfreien Industrielagern greifen wollen.

@Herr_Gerber: Danke für Ihre Rückmeldungen, insbesondere bzgl. der Stabilität der DP18-Laufräder. Jetzt sind die Laufräder schon auf dem Postweg und glücklicherweise ist der neue Weg zur Arbeit auch vollständig asphaltiert ... aber ich behalte diesen Einwand im Auge!
OK hab ich falsch gelesen, wer fährt schon 11-Fach
Die Lieferzeit wird inzwischen mit 12 Wochen angegeben - damit ist der Deal zwar noch nicht abgelaufen, aber vermutlich praktisch irrelevant (weil so lange bestimmt kaum jemand warten wollen wird?).
Wer nen 11fach sucht, sollte sich den SHIMANO WH-RS100-CL anschauen. Der sollte wohl mit NL Gutschein bei Rose wohl um 90 Euro zu erwerben sein. Habe mir diesen LRS für die Rolle gegönnt.
Bearbeitet von: "camelrider" 8. Feb
camelridervor 1 h, 2 m

Wer nen 11fach sucht, sollte sich den SHIMANO WH-RS100-CL anschauen. Der …Wer nen 11fach sucht, sollte sich den SHIMANO WH-RS100-CL anschauen. Der sollte wohl mit NL Gutschein bei Rose wohl um 90 Euro zu erwerben sein. Habe mir diesen LRS für die Rolle gegönnt.


Vielen Dank für den Tip! Also wen es interessiert, hier ist gleich der Link.
Avatar
GelöschterUser397056
chuck88804.02.2019 09:16

Hi ich nutze diesen LRS seit drei Jahren täglich, nun sind die Lager …Hi ich nutze diesen LRS seit drei Jahren täglich, nun sind die Lager kaputt - sieht gut aus mehr nicht. Für den Dauereinsatz ist meine Empfehlung ein bisschen mehr auszugeben und Mavic fahren.


Eine Zeitangabe ist nicht aussagekräftig für die Abnutzung. Wie viel KM waren das und wie hoch ist das Gesamtgewicht?
GelöschterUser39705611.02.2019 13:57

Eine Zeitangabe ist nicht aussagekräftig für die Abnutzung. Wie viel KM w …Eine Zeitangabe ist nicht aussagekräftig für die Abnutzung. Wie viel KM waren das und wie hoch ist das Gesamtgewicht?


Jährlich 5000 km, das Gesamtgewicht (Fahrer + Rad und Zuladung) beträgt durchschnittlich 95 Kilogramm.
Belastung sowohl Straße als auch Waldwege. Die Lager wurden jährlich gewartet, neu geschmiert und verkontert.
Avatar
GelöschterUser397056
15 Tausend KM ist schon ordentlich, bei 20 Tausend wären die sowieso am Lebensende, genau wie die Komponenten am Fahrrad.

Für Einsteigerräder nicht so schlecht. Zumal die eher für die Straße gemacht sind.
@vomi1011: Danke für die qualifizierte Rückfrage.

@chuck888: Ich habe keine Erfahrungswerte bzgl. Laufleistungen in dieser Größenordnung, d.h. ich bin meine Schönwetterräder bisher niemals so weit/so viel gefahren. Natürlich würde ich mir ebenso wünschen, daß die Technik länger hält (und laut den Berichten anderer Nutzer über diesen Laufradsatz werden wohl öfter auch deutlich höhere Laufleistungen als Ihre erreicht).

Aus Spaß mußte ich das trotzdem mal kurz überschlagen:
- angenommen Sie haben für den Laufradsatz €100 bezahlt
- bis jetzt haben Sie 15.000km mit dem Laufradsatz zurückgelegt
- nehmen wir an, daß die Lager jetzt so weit verschlissen sind, daß Sie keinen Kilometer mehr damit fahren können (ist es bereits so schlimm?)
-> Ohne Berücksichtigung Ihrer Arbeitsleistung, etc. haben Sie also bis heute 0,7 Cent / Kilometer für den Laufradsatz bezahlt (mit dem Angebotspreis bei Rose wären es 0,5 Cent / Kilometer gewesen)
=> Mir fehlen die Erfahrungswerte und in Foren wird die Laufleistung von Laufradsätzen kontrovers diskutiert - aber das klingt jetzt erst mal nicht ganz furchtbar für mich

Trotzdem natürlich ein guter Punkt von Ihnen: Wer dauerhaft investieren und sehr viel länger damit fahren will, sollte vermutlich ein höherwertiges Produkt wählen.
Bearbeitet von: "myDealz0r" 12. Feb
Taugt dieser LTS als Ersatz für den, der mir am Wochenende geklaut wurde? Habe eine alte Shimano 105er 14Gang Schaltung.
LG
PillenPeter19. Feb

Taugt dieser LTS als Ersatz für den, der mir am Wochenende geklaut wurde? …Taugt dieser LTS als Ersatz für den, der mir am Wochenende geklaut wurde? Habe eine alte Shimano 105er 14Gang Schaltung. LG


Ich denke, es versteht sich von selbst, daß niemand hier wissen kann, was Ihnen da gestohlen wurde (und ob ergo dieser Laufradsatz ein guter Ersatz ist). Ich habe mich ehrlich gesagt sehr über Ihre Frage gewundert.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von myDealz0r. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text