Rösle Knoblauchpresse 20 € Amazon
163°Abgelaufen

Rösle Knoblauchpresse 20 € Amazon

35
eingestellt am 11. Sep 2015heiß seit 11. Sep 2015
Bei Amazon gibt es gerade die sehr gute Knobi-Presse von Rössle für 20 €. Versandkosten entfallen mit Prime oder Buchtrick. Laut Preisvergleich mit Idealo spart man 7,80 €.

35 Kommentare

Top Presse... meine Frau ist begeistert...

Rösle ist eh top...

Preis ist hot... obwohl immer noch teuer...

Puh, finde ich für eine presse schon sportlich.

Hmm... der Preisvergleich hinkt aber wenn man sich die weiteren Angebote bei Amazon anschaut...

Diese für den halben Preis tut es mindestens genauso gut. Und der Einsatz ist zum saubermachen auch rausnehmbar.

Also eigentlich bin ich ja ein Verfechter der "Knoblauch wird NICHT gepreßt" Fraktion!!
Aber bei "Jamies 15 Minutes" macht Oliver das auch immer!! Und vor Allem MIT SCHALE!!
Vielleicht sollte ich langsam umdenken?!?!?

Schlicki

Diese für den halben Preis tut es mindestens genauso gut. Und der Einsatz ist zum saubermachen auch rausnehmbar.



Hab auch so eine mit nem Einsatz aus irgend nem Supermarkt gekauft. Wenn man damit Knoblauch presst drückt es nur einen geringen Teil durch und der Rest quillt ungepresst an den Seiten raus. Müll auf gut deutsch. Ist diese auch so?

meine von Ikea erfüllt ihren zweck voll und ganz für einen Bruchteil..

JulsG

Puh, finde ich für eine presse schon sportlich.


Diese Presse hat man ein Leben lang, daher ist der Preis eher schon sehr günstig.

Schlicki

Diese für den halben Preis tut es mindestens genauso gut. Und der Einsatz ist zum saubermachen auch rausnehmbar.



Ist wohl eine sehr subjektive Meinung.

Seit einem Jahr im Einsatz. Da gibt es nichts mehr zu verbessern.
Preis ist gut. Habe die damals für 4,20€ bekommen. 20€ ist sie aber auch wert

DirkBenedikt

Also eigentlich bin ich ja ein Verfechter der "Knoblauch wird NICHT gepreßt" Fraktion!! Aber bei "Jamies 15 Minutes" macht Oliver das auch immer!! Und vor Allem MIT SCHALE!! Vielleicht sollte ich langsam umdenken?!?!?



Hab diese Streiterei nie verstanden. Pressen ist doch auch sauberer und geht schneller (auch mit Schale so wie JO das meistens macht).

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn!
Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.



soll aber auch Leute geben, die stehen gelegentlich auf aggressiven Knoblauch...

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.


Gibt keine belegbare Studie darüber. Ist nur ein "Gerücht" von irgendwelchen Show-Köchen.

Vor ein paar Tagen schon für den Preis gekauft. Ist wohl der Standardpreis. Enthalte mich mal.

20€ für ne Knoblauchpresse? Nein Danke, da schneide ich ihn lieber.

Bei dem Preis muss man aber verdammt viel Knoblauch pressen um das zu rechtfertigen...

Super Presse! Seit etwa 5 Jahren im Einsatz und seehr zufrieden!

Knoblauch pressen oder schneiden?

Kommt ganz auf das Gericht an! Verallgemeinern kann man das nicht. Beides hat seine Berechtigung.

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.


Bei Knoblauch noch nicht getestet, auch weil ich in eher zum Kochen verwende, aber bei Zwiebeln ist der Unterschied zwischen Zerkleinern in einem Hacker oder Schneiden mit einem scharfen Messer gewaltig. Da riecht man schon den Unterschied...

Wer Knoblauch presst, der "verfeinert" auch Maggi-Soßen.

Jetzt mal ehrlich, wozu braucht man so etwas?
Knoblauch wird entweder:
a) zerdrückt und mit Schale in den Topf
b) geschält, entkeimt und zerkleinert mit dem Messer

Und man spart sich den Abwasch der Presse.


JulsG

Puh, finde ich für eine presse schon sportlich.



Wenn du die Presse 60 Jahre nutzt. Dann kann sie ja ruhig 500 Euro kosten, weil dann kostet sie pro Lebensmonat gerade mal 0,69 eurocent ein richtiger schnappaaahhhh

AlUkAcKbaR

Genau so schauts aus. Das ist wirklich nur ein stumpfes Blabla. Man muss sich mal überlegen welchen chemischen UNTERSCHIED das Schneiden und Pressen machen soll X)


Na, ganz so einfach ist es wohl doch nicht. Wer sagt denn, dass nur chemische Eigenschaften hier eine Rolle spielen? Möglicherweise ist beim Pressen die Oberfläche des Knoblauchs viel größer.

Übrigens steht sogar in der Produktbeschreibung zu dieser Presse: "Am intensivsten schmeckt Knoblauch, wenn die Zehen durch eine Presse gedrückt werden."

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.



Wenn man den Knoblauch in Richtung Osten schneidet schmeckt der auch viel mehr nach DDR. Ja ne is klar

appeld

Wer Knoblauch presst, der "verfeinert" auch Maggi-Soßen. Jetzt mal ehrlich, wozu braucht man so etwas? Knoblauch wird entweder: a) zerdrückt und mit Schale in den Topf b) geschält, entkeimt und zerkleinert mit dem Messer Und man spart sich den Abwasch der Presse.


Wie entkeimst du? Mit Chlor?

oh je,
unsere Presse ist sehr wertig, seit mindestens 5 Jahren im Einsatz, diesen kann man zum reinigen auch rausnehmen (haha Wortspiel) aus sehr schön gebürsteten Edelstahl und hat 1-2 € gekostet
p.s. außer rund statt eckig ist meist besser zum reinigen..
ich enthalte mich, kann ja sein, dass alle Mydealzer hier kräftig sparen

ach ja übrigens von ikea glaub ich..

appeld

Wer Knoblauch presst, der "verfeinert" auch Maggi-Soßen. Jetzt mal ehrlich, wozu braucht man so etwas? Knoblauch wird entweder: a) zerdrückt und mit Schale in den Topf b) geschält, entkeimt und zerkleinert mit dem Messer Und man spart sich den Abwasch der Presse.




Messer?

Snuff

oh je,unsere Presse ist sehr wertig, seit mindestens 5 Jahren im Einsatz, diesen kann man zum reinigen auch rausnehmen (haha Wortspiel) aus sehr schön gebürsteten Edelstahl und hat 1-2 € gekostet p.s. außer rund statt eckig ist meist besser zum reinigen..ich enthalte mich, kann ja sein, dass alle Mydealzer hier kräftig sparen



Die hatte ich auch aber nach ca 3 Jahren fing am Griff die Beschichtung an sich zu lösen.

Hab mir vor drei Wochen die von Tchibo für 10 € geholt und bin bis jetzt recht angetan. Meine Schwägerin hat die seit Jahren und ist total zufrieden.

Hab seit Jahren eine von Ikea und die ist spitze, tut was sie soll, mit herausnehmbaren Einsatz zum sauber machen, zu einem Bruchteil des Preises...

Tipp: Ne Scheibe Schwarzbrot mit Butter bestreichen, darauf dann eine gepresste Knoblauchzehe verteilen und zum Schluss ein bisschen Salz drauf – schmeckt richtig gut!

Kommentar

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.


Klar macht das n Unterschied. Knobi oxidiert und verändert dadurch seinen Geschmack.
Wenn dus hackst, gibst du dem sauerstoff viel weniger angriffsfläche.

Beste Presse

HaBeBo

Knoblach presst man nicht, man schneidet ihn! Durch das pressen wird der knoblauch im geschmack aggressiver und seine gute, bekömmliche Note kommt nicht zur Geltung.



Ahso, ja du schneidest Knoblauch, verarbeitest ihn und hast es in 20 Sekunden sogar schon gegessen? Mein Respekt, für die Logik.

Das is kein Humbug, gib mal nem Allergiker einen Apfel einmal püriert und einmal im Ganzen. Ist du ihn im Ganzen, bekommst du deine Probleme, aber sobald du ihn püriert hast z.B. in nem Smoothie merkst du nichts, da die allergenen Eiweiße genauso an der Luft oxidieren und zerstört werden, und zwar direkt.

Kostet jetzt 15,99€ bei Amazon, kannst deinen Deal aktualisieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text