180°
ABGELAUFEN
Rösle Messerblock 7-teilig für 55,90 @ iBOOD

Rösle Messerblock 7-teilig für 55,90 @ iBOOD

Home & LivingIBOOD Angebote

Rösle Messerblock 7-teilig für 55,90 @ iBOOD

Preis:Preis:Preis:55,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei iBOOD ist heute ein 7-teiliger Messerblock von Rösle im Angebot.
Ich habe keine Ahnung wie gut oder schlecht das Teil ist, man findet nirgendwo Infos oder Vergleichspreise.

Bei Amazon steht der unbestückte Messerblock alleine für 39,95€ drin, hier gibt es also für 15€ noch folgendes dazu:

Kochmesser 20 cm
Tranchiermesser 20 cm
Allzweckmesser 12,8 cm
Brotmesser 20 cm
Gemüsemesser 12,8 cm
Stahlstab zum Schärfen
Küchenschere

Die Messer sind wohl angeblich geschmiedet, handgefertigt und aus hochwertigem 15% Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl hergestellt.

Rösle baut, glaubt man den Amazon-Rezensionen zu anderen Produkten der Marke, eigentlich recht hochwertige Sachen.
Da ich leider zu dem Block und den Messern nirgendwo Infos gefunden habe, will ich mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Bedenkt man, dass man hier je Bestandteil 8€ zahlt kann es selbstverständlich kein High-End-Messerblock sein. Für die Erstausstattung scheint er aber sehr gut geeignet zu sein.

Wie immer: 5% Qipu nicht vergessen.
qipu.de/cas…od/

Man muss etwas Geduld mitbringen, iBOOD versendet erst ab 29. November. Das kann aber erfahrungsgemäß auch mal länger dauern.

31 Kommentare

rosle.600.jpg

"Bääähhh... nur was für ahnungslose Fastfood-Deppen! Ein richtiges Messer alleine kostet schon mehr als der Schrott! Ich muß es wissen, ich bereite täglich mein Leberwurstbrot mit einem japanischen Super-Duper-Messer für 450 Euro zu! Bin nämlich ein ganz toll ambitionierter Amateur-Koch!"

Das mal vorab, um ca. 70% der Beiträge vorzugreifen.

"Bääähhh... nur was für ahnungslose Proz-Deppen! So viel Geld für ein Stück Blech, für über 50 EUR kaufe ich mir ein Auto, aber doch kein Messer! Da bezahlt man doch wieder nur den Namen! Ich bin viel schlauer als alle andere und schneide mit meinem 20 Cent Messer sogar Edelstahl wie Butter! (oder war es umgekehrt?) EGAL! Kostet Geld -> ist scheiße. Wer was anderes sagt ist doof und will sich nur darstellen hier!"

Das Brotmesser kostet schon fast soviel und wenn man die anderen Sachen dazunrechnet scheint das wirklich sehr günstig zu sein:
grillfuerst.de/Roe…b4e

Also dem Foto nach zu urteilen, ist das schon ein schönes Set. Der Messerblock sieht hochwertig aus, ebenso die Messer. Aber ich kenne mich da nicht so aus, der Kropf ist bei mir schon Qualitätsmerkmal genug

Für die Messer muss man aber nochmal was Geld in die Hand nehmen, um ein Schärfwerkzeug zu kaufen. Am besten einen Wasserstein.

Der Block ist schön, aber ob die Messer etwas tauen, kann man so nicht sagen. Ich schwöre auf Messer von Dreizack, sind aber auch sauteuer.

Deal ist jedenfalls hot!

Pazifal

Das Brotmesser kostet schon fast soviel und wenn man die anderen Sachen dazunrechnet scheint das wirklich sehr günstig zu sein:http://www.grillfuerst.de/Roesle-Brotmesser-20-cm.php?xd41d8=1d49cf3f2428f9481bbadc9cddb9bb4e


Das sind nicht die gleichen Messer. Wie ich schon geschrieben habe, man findet selbst die abgebildeten Messer in keinem Preisvergleich.

Bei Grillfürst gibt es einen Gutschein der für das gesamte Rösle Sortiment gilt. grillfuerst.de/Roe…php
War gestern im Newsletter. 5€ab 50€, 10€ Rabatt ab 100€ und 20€ ab 200€
Gutscheincode Weihnachten2012

Woraus sich wohl die 2-jährige Garantie bezieht. Die Schärfe? Wobei dann natürlich die Frage wäre, wie man einen Mangel definieren sollte :-)

BTW: Der Preis scheint hot zu sein (wobei der UVP wohl eher ein Mondpreis ist). Allerdings sind mir diese Komplettangebote für extrem günstiges Geld immer etwas suspekt und nur von einer Abbildung kann ich nichts über die Quali sagen. Allgemein gilt bei Kochmessern aber (meiner MEinung nach): Lieber für 2 oder drei Messer 60-70 € investieren (teilw. sind die Rewe-Aktionen mit den Zwilling-Messern ganz ordentlich), als 60-70€ für einen Messerblock mit 6,7 oder mehr Messern ausgeeben. Aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.

hier sind einige bilder zum set, falls einige unentschlossene mich einegschlossen sich zu einer entscheidung schließen möchten. schlusswort: schließlich

ebay.de/itm…dec

Beim Schnäppchenfuchs hat in den Kommentaren jemand einen Flyer von einer Prämienaktion bei Edeka hochgeladen. Das sind genau die Messer, die UVP steht auch da. Über die Qualität sagt das leider auch nichts aus.
dsc05314uate90ywv.jpg

Ich glaube ich bestelle es mir einfach, so schlecht kann es ja nicht sein. Da ich bisher ALLES mit einem 1€-Steakmesser schneide, ist das in jeder Hinsicht ein Fortschritt und für 50€ wohl ein guter Einstieg.

spinpoint

Woraus sich wohl die 2-jährige Garantie bezieht. Die Schärfe? Wobei dann natürlich die Frage wäre, wie man einen Mangel definieren sollte :-)BTW: Der Preis scheint hot zu sein (wobei der UVP wohl eher ein Mondpreis ist). Allerdings sind mir diese Komplettangebote für extrem günstiges Geld immer etwas suspekt und nur von einer Abbildung kann ich nichts über die Quali sagen. Allgemein gilt bei Kochmessern aber (meiner MEinung nach): Lieber für 2 oder drei Messer 60-70 € investieren (teilw. sind die Rewe-Aktionen mit den Zwilling-Messern ganz ordentlich), als 60-70€ für einen Messerblock mit 6,7 oder mehr Messern ausgeeben. Aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.


Ich bin mit meinen ganz zufrieden
amazon.de/G%C…mr0
Der Magnetmesserblock kommt noch dazu.
Aber bei dem Deal hier ist die Preis/Gegenwertrelation natürlich exorbitant besser!

Bei Amazon gibt es gerade auch den Einsteiger-Messerblock von WMF für 64,44€ statt irgendwas über 70€, ist vielleicht auch ganz okay. Hier fehlt dann leider die Schere und der Wetzstahl, aber dafür hat man WMF, was auch immer das heißen mag.

Rösle steht i.d.R. immer noch für Qualität. Das man hier keine Schärfe wie bei einem Chroma-Messer erwarten kann ist klar, Rösle ist halt kein dedizierter Messer-Spezialist.

Mit dem Block allerdings ein schickes Set - die Messer kann man dann ja nach und nach austauschen X)

thiemob

Bei Amazon gibt es gerade auch den Einsteiger-Messerblock von WMF für 64,44€ statt irgendwas über 70€, ist vielleicht auch ganz okay. Hier fehlt dann leider die Schere und der Wetzstahl, aber dafür hat man WMF, was auch immer das heißen mag.



Die Blocks sehen bei beiden Sets fast gleich aus, sogar das Logo ist an der gleichen Stelle. Kommen wahrscheinlich bei aus der gleichen Fabrik...

Ergänzung: Und wenn selbst bei offiziellen Produktfoto das Logo schief aufgeklebt ist, gibt mir das, was die Qualität angeht, doch etwas zu denken

ebay.de/itm…dec

könnte das hier sein. Nur für den Fall, dass ihr ein paar weitere Bilder braucht!

thiemob

Beim Schnäppchenfuchs hat in den Kommentaren jemand einen Flyer von einer Prämienaktion bei Edeka hochgeladen. Das sind genau die Messer, die UVP steht auch da. Über die Qualität sagt das leider auch nichts aus.Ich glaube ich bestelle es mir einfach, so schlecht kann es ja nicht sein. Da ich bisher ALLES mit einem 1€-Steakmesser schneide, ist das in jeder Hinsicht ein Fortschritt und für 50€ wohl ein guter Einstieg.


So eine Logik verstehe ich nicht. Warum von einem Messer auf fünf? Kauf dir Stück für Stück von Victorinox ein Chefmesser, ein petty knife (guckste bei Google, keine Ahnung wie das auf Deutsch heißt), ein Brotmesser und evtl. ein Spickmesser. Und entweder nen Schleifstein oder üb mit dem Wetzstahl (insofern du mechanisch begabt bist, sollte beides leicht sein). Aber dran denken, der Wetzstahl richtet den Grat nur auf, er "schleift" keinen neuen Grat.

Jungs, bei jeder Prämienaktion verkaufen hersteller wie Rösler, WMF, Villeroy&Boch ihren guten Namen.
Die Produkte sind wirklich ok, aber lasst euch nicht von den UVPs blenden.
Im Fachhandel sind diese Serien NICHT zu finden und werden speziell für die Bonusaktionen aufgelegt. Dh. Die Qualität ist deutlich schlechter, als bei richtigen Markenwaren.
Trotzalledem sind es für den Hausgebrauch super Messer, aber bitte nicht mit den richtigen vergleichen. Ich habe mir mal so welche von V&B gekauft, 10€ mehr. Bin sehr zufrieden damit.

P.S. In den meisten Kochschulen wird auf solch Messer zurückgegriffen, weil sie Preisleistungssieger sind.

kreuzherz

Jungs, bei jeder Prämienaktion verkaufen hersteller wie Rösler, WMF, Villeroy&Boch ihren guten Namen. Die Produkte sind wirklich ok, aber lasst euch nicht von den UVPs blenden. Im Fachhandel sind diese Serien NICHT zu finden und werden speziell für die Bonusaktionen aufgelegt. Dh. Die Qualität ist deutlich schlechter, als bei richtigen Markenwaren. Trotzalledem sind es für den Hausgebrauch super Messer, aber bitte nicht mit den richtigen vergleichen. Ich habe mir mal so welche von V&B gekauft, 10€ mehr. Bin sehr zufrieden damit. P.S. In den meisten Kochschulen wird auf solch Messer zurückgegriffen, weil sie Preisleistungssieger sind.


Ich bezweifel ganz stark, dass das French Culinary Institute oder Le Cordon Bleu hunderte 7er-Messerblöcke kauft...

kreuzherz

Jungs, bei jeder Prämienaktion verkaufen hersteller wie Rösler, WMF, Villeroy&Boch ihren guten Namen. Die Produkte sind wirklich ok, aber lasst euch nicht von den UVPs blenden. Im Fachhandel sind diese Serien NICHT zu finden und werden speziell für die Bonusaktionen aufgelegt. Dh. Die Qualität ist deutlich schlechter, als bei richtigen Markenwaren. Trotzalledem sind es für den Hausgebrauch super Messer, aber bitte nicht mit den richtigen vergleichen. Ich habe mir mal so welche von V&B gekauft, 10€ mehr. Bin sehr zufrieden damit. P.S. In den meisten Kochschulen wird auf solch Messer zurückgegriffen, weil sie Preisleistungssieger sind.



Ich denke Kreuzherz sprach hier nicht von New York oder Paris, sondern von der Berufsschule bei Dir ums Eck.

Ich finde das Angebot hot, Prämienware hin oder her ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text