Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Rossmann App Sagrotan Wäsche-hygienespüler mit Coupon+10%
1441° Abgelaufen

Rossmann App Sagrotan Wäsche-hygienespüler mit Coupon+10%

1,61€2,79€-42%ROSSMANN Angebote
74
eingestellt am 1. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

ab morgen ist der Sagrotan Wäschehygienespüler für 2,79 im Angebot. Mit dem folgenden Coupon (1 Euro) und den 10% die ihr in der Rossmann App findet kommt ihr auf 1,61.
Der Coupon ist aus der Rossiliste, wird bisher immer wieder verlängert. Coupon in die Rossmann App scannen, 10% aktivieren und los gehts.


1487104-iW7DP.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht.

das Zeug ist nicht wirklich gut für die Umwelt
Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt sparen. Wie bereits erwähnt könnt ihr euch durch eine Wäsche die heiß genug gewaschen wird das Zeug sparen und auch sonst nützen die 99,9% bei krankheitsauslösenden Erregern überhaupt nichts. Daher ist das Zeug nur ein "Hygienespüler" und weder RKI noch VAH gelistet.
Zum Vergleich, bei einer korrekt durchgeführten chemisch-desinfizierenden Reinigung nach RKI wird eine Keimminderung von 99,9999% erreicht. Hier findet die Liste der vom Robert Koch-Institut (RKI) geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren: edoc.rki.de/bit…d=y
vitja_lu01.12.2019 21:05

bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht …bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht wirklich gut für die Umwelt


Dein datenmüll den Du im Internet verbreitest auch nicht
Ich wollte hier keinen Streit auslösen. Da mein Vater nach einem Krankenhausaufenthalt mit MRSA nach Hause kam, wurde mir ein Hygienespüler von der Wundversorgung empfohlen und wäre froh gewesen wenn ich ihn damals so günstig bekommen hätte.
Desweiteren denke ich das jegliches chemisches Reinigungsmittel schädlich für die Umwelt ist darum gehts hier nur leider gar nicht. Ich finde es gut das darauf hingewiesen wird, dennoch sollte jeder für sich selbst entscheiden dürfen.
74 Kommentare
Astrein !!!
bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht.

das Zeug ist nicht wirklich gut für die Umwelt
vitja_lu01.12.2019 21:05

bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht …bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht wirklich gut für die Umwelt


Warum?
Mehrmals einlösbar?
donkon101.12.2019 21:54

Mehrmals einlösbar?


Mit der Rossmann App nein, wenn du ihn mehrfach verwenden möchtest könntest du beispielsweise nach der App Parallel Space schauen, diese klont alle Apps die du klonen möchtest. Parallel Space kannst du jederzeit zurücksetzen um immer wieder neu einzuscannen
Bearbeitet von: "candypoker" 1. Dez 2019
Mit der Rossmann App nur einmal einlösbar, hat sich grad ein Fehler eingeschlichen Sorry!
Bearbeitet von: "candypoker" 1. Dez 2019
vitja_lu01.12.2019 21:17

https://mobil.stern.de/gesundheit/gesundheits-mythen/tatsache-oder-trugschluss-gehoeren-hygienespueler-zu-jedem-waschgang--3691980.html


Brauch man nicht.
bleichmittelhaltigen Vollwaschmittelpulver reicht aus.
TheChosenOne118301.12.2019 22:14

Brauch man nicht. bleichmittelhaltigen Vollwaschmittelpulver reicht aus.


Ja, vor allem bei Farbwäsche oder?
cyberathlete01.12.2019 22:18

Ja, vor allem bei Farbwäsche oder?


Vollwaschmittelpulver gibt es auch für Buntwäsche
TheChosenOne118301.12.2019 22:14

Brauch man nicht. bleichmittelhaltigen Vollwaschmittelpulver reicht aus.


Genauso ist es.
vitja_lu01.12.2019 21:05

bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht …bitte nur verwenden, wenn man es wirklich braucht. das Zeug ist nicht wirklich gut für die Umwelt


Dein datenmüll den Du im Internet verbreitest auch nicht
psychochonder01.12.2019 22:52

Dein datenmüll den Du im Internet verbreitest auch nicht


Spam hier nicht rum.

entweder hast du was schlichtes oder gar nichts
rate ich von ab. extrem starker "Frischeduft", der in der Wäsche bleibt. Nehme den günstigeren komplett duftlosen, der regulär ~2,45 und gelegentlich für unter 2 zu haben ist (abzüglich Rabatte)
Ach, Hygiene-Spüler. So ein Marketing-bla. Die meisten Bakterien überleben 60°C bei hohem pH wert nicht. Sonst hätte ich ja ständig ne Bindehaut Entzündung, wenn man zb Unterhosen und Kopfkissen wäscht. Vllt sinnvoll, wenn jmd ne autoimmun-Erkrankung hat oder so.
Bearbeitet von: "hail_zoidberg" 1. Dez 2019
Ich wollte hier keinen Streit auslösen. Da mein Vater nach einem Krankenhausaufenthalt mit MRSA nach Hause kam, wurde mir ein Hygienespüler von der Wundversorgung empfohlen und wäre froh gewesen wenn ich ihn damals so günstig bekommen hätte.
Desweiteren denke ich das jegliches chemisches Reinigungsmittel schädlich für die Umwelt ist darum gehts hier nur leider gar nicht. Ich finde es gut das darauf hingewiesen wird, dennoch sollte jeder für sich selbst entscheiden dürfen.
hail_zoidberg01.12.2019 23:45

Ach, Hygiene-Spüler. So ein Marketing-bla. Die meisten Bakterien überleben …Ach, Hygiene-Spüler. So ein Marketing-bla. Die meisten Bakterien überleben 60°C bei hohem pH wert nicht. Sonst hätte ich ja ständig ne Bindehaut Entzündung, wenn man zb Unterhosen und Kopfkissen wäscht. Vllt sinnvoll, wenn jmd ne autoimmun-Erkrankung hat oder so.


Woher kommt die Bindehautentzündung bein gemeinsamen Waschen von Unterhosen und Kopfkissen? Wenn du keine Clamydien oder Gonorrhoe (Tripper) hast, ist eine Schmierinfektion quasi unmöglich. Und ja, es gibt Bakterien, die 60 Grad und hohen pH-Wert überleben, wenn das auch vermutlich nicht wirklich relevant ist.

Ich geb bei jeder dritten oder vierten Hemd-Wäsche was dazu, die wasche ich immer bei 30 oder 40 Grad, und das verhindert, dass die Hemden immer wieder mal anfangen zu muffeln.

Color-Vollwaschmittel enthält übrigens - aus gutem Grund - kein Bleichmittel. Daher kann die Zugabe eines Hygienereinigers bei muffeliger Wäsche schon mal Sinn machen, wenn man die Fasern nicht heiß waschen darf. Trotzdem würde ich das Zeug nicht jedes Mal zugeben, das ist echt giftig für die Umwelt und die Kläranlagenbetreiber eine totale Farce.
Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt sparen. Wie bereits erwähnt könnt ihr euch durch eine Wäsche die heiß genug gewaschen wird das Zeug sparen und auch sonst nützen die 99,9% bei krankheitsauslösenden Erregern überhaupt nichts. Daher ist das Zeug nur ein "Hygienespüler" und weder RKI noch VAH gelistet.
Zum Vergleich, bei einer korrekt durchgeführten chemisch-desinfizierenden Reinigung nach RKI wird eine Keimminderung von 99,9999% erreicht. Hier findet die Liste der vom Robert Koch-Institut (RKI) geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren: edoc.rki.de/bit…d=y
Hot, danke!
Nerdpfleger02.12.2019 00:34

Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt s …Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt sparen. Wie bereits erwähnt könnt ihr euch durch eine Wäsche die heiß genug gewaschen wird das Zeug sparen und auch sonst nützen die 99,9% bei krankheitsauslösenden Erregern überhaupt nichts. Daher ist das Zeug nur ein "Hygienespüler" und weder RKI noch VAH gelistet. Zum Vergleich, bei einer korrekt durchgeführten chemisch-desinfizierenden Reinigung nach RKI wird eine Keimminderung von 99,9999% erreicht. Hier findet die Liste der vom Robert Koch-Institut (RKI) geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren: https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/5723/2017_Article_ListeDerVomRobertKoch-Institut.pdf?sequence=1&isAllowed=y


Ich kann nur das wiedergeben was mir empfohlen wurde. Was ja ebenfalls von Fachpersonal kam. Ob richtig oder falsch kann ich nicht beurteieln denn damals ging es nur darum alles zu tun um es nicht noch schlimmer zu machen bzw einzudämmen.
Ich kann auch nicht beurteilen ob es was gebracht hat oder eben nicht.
Ein Hoch auf kommende Allergien. Sagrotan - das letzte Drecks zeuchs
Wenn man seine Jeans maximal schonen möchte, ist das eine Möglichkeit, wenn man kalt waschen möchte und fast ohne Waschmittel aber trotzdem alles abtöten will?
candypoker01.12.2019 22:00

Mit der Rossmann App nein, wenn du ihn mehrfach verwenden möchtest …Mit der Rossmann App nein, wenn du ihn mehrfach verwenden möchtest könntest du beispielsweise nach der App Parallel Space schauen, diese klont alle Apps die du klonen möchtest. Parallel Space kannst du jederzeit zurücksetzen um immer wieder neu einzuscannen


Muss man ja trotzdem mit Email sich anmelden, denn ohne die lässt sich kein 10% rabbat wählen
Nein muss man nicht. Der erste 10% Coupon funktioniert nur mit Anmeldung, das ist richtig. Wenn du weiter runter scrollst steht dann nicht mehr „freischalten“ sondern „aktivieren“. Bei mir werden von freischalten und aktivieren jeweils 2 angezeigt. Wähle einen mit „aktivieren“ aus, dann müsste es klappen.

Wenn du nach dem Einkauf dann in deinen Einstellungen auf Daten löschen gehst, kannst du das alles so oft du willst wiederhole
Bearbeitet von: "candypoker" 2. Dez 2019
MarkMaibach02.12.2019 01:34

Wenn man seine Jeans maximal schonen möchte, ist das eine Möglichkeit, w …Wenn man seine Jeans maximal schonen möchte, ist das eine Möglichkeit, wenn man kalt waschen möchte und fast ohne Waschmittel aber trotzdem alles abtöten will?


Ja. Ich wasche meine Wäsche nie heißer als 30 Grad und benutze deswegen immer ein bisschen No-Name Hygienespüler bei jedem Waschgang
einszwo1001.12.2019 23:27

rate ich von ab. extrem starker "Frischeduft", der in der Wäsche bleibt. …rate ich von ab. extrem starker "Frischeduft", der in der Wäsche bleibt. Nehme den günstigeren komplett duftlosen, der regulär ~2,45 und gelegentlich für unter 2 zu haben ist (abzüglich Rabatte)


Gibt den auch als „sensitive“, der riecht nicht so. Aber trotzdem nochmal einen spülgang danach, damit er wieder raus geht.
Weiß nicht, was dieser "Deal" auf der Hauptseite zu suchen hat? Das gibt es mindestens einmal im Monat bei Rossmann für den Preis.
Schön die kack schlüpper waschen
Sorry dafür
Nerdpfleger02.12.2019 00:34

Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt s …Ich bin u.a. Pflegefachkraft für Hygiene und das Zeug könnt Ihr euch echt sparen. Wie bereits erwähnt könnt ihr euch durch eine Wäsche die heiß genug gewaschen wird das Zeug sparen und auch sonst nützen die 99,9% bei krankheitsauslösenden Erregern überhaupt nichts. Daher ist das Zeug nur ein "Hygienespüler" und weder RKI noch VAH gelistet. Zum Vergleich, bei einer korrekt durchgeführten chemisch-desinfizierenden Reinigung nach RKI wird eine Keimminderung von 99,9999% erreicht. Hier findet die Liste der vom Robert Koch-Institut (RKI) geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren: https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/5723/2017_Article_ListeDerVomRobertKoch-Institut.pdf?sequence=1&isAllowed=y


Du wirst mit Sicherheit recht haben, dass es keinem Krankenhaus-Standard entspricht. Aber damit Sportbekleidung wieder frisch wird ist das Zeug echt spitze!
Wer - wie ich - jahrelang nur eine Waschmaschine mit max 30°C hatte (ich war im Ausland), der wird Hygienespüler mehr als zu schätzen wissen. Und an weiße Wäsche kam gelegentlich ein paar Schuss Chlor..

Für die Umwelt sicherlich unschön, aber in nem Meeting wie muffige Wäsche zu riechen, geht auch nicht.
Nur zur Info, das Wasser der meisten Waschmaschinen erreicht bei eingestellten 60° diese Temperatur gar nicht.
Da läuft mein Sackrotan
Gute Zusammenfassung zur Thematik:
codecheck.info/new…204

Würde es allein wegen der Allergiegefahr nicht verwenden, schon gleich dreimal nicht für Baby-Wäsche.
Wichtig gegen Muff ist, die Waschmaschine immer mal wieder (z.B. immer, wenn man unterwäsche wäscht) auf 60 Grad laufen zu lassen (möglichst nicht im Öko-Programm). Dann klappt’s auch mit der dauerhaften 30 Grad-Wäsche von Hemden und Co.
Bei gesteigerten hygienischen Bedürfnissen und kann Bleiche, wie schön erwähnt, eine Option sein. Entweder als Bestandteil des Voll-Waschmittels oder in separat wie zB. OxyAction und wie sie alle heißen
INU.ID02.12.2019 06:48

Nur zur Info, das Wasser der meisten Waschmaschinen erreicht bei …Nur zur Info, das Wasser der meisten Waschmaschinen erreicht bei eingestellten 60° diese Temperatur gar nicht.


Im Öko bzw Eco Programm... da erreichen einige Maschinen diverser Hersteller (für ein gutes Energielabel aka. A+++) tatsächlich in Tests nachgewiesen nicht die nötigen Temperaturen, bzw die eingestellten Sollwerte. Dies trifft nicht zwingend auf die übrigen Programme zu! Kochwäsche bleibt bei allen getesteten Maschinen eine Wäsche bei 90Grad (ca).
Was ich damit sagen will: diese Schummelei ist nervig (empfehle die eigene Maschine im Sparprogramm einmal selber zu prüfen mit einem Thermometer), trifft aber nur den Anwenderkreis, der primär das jeweils beworbene Sparprogramm bei einem von dieser „Energiekostenoptimierung“ betroffenen Maschine. Bei uns war diesebezüglich alles gut trotz A+++, aber es hilft natürlich auch einmal den Hersteller mit solchen Fragen zu „nerven“. Und es sind nicht die meisten Maschinen an sich, sondern einige im jeweiligen Sparprogramm, wollte das relativieren.
Im Übrigen ist, wie hier bereits genannt wurde eine regelmäßige Reinigung der Waschmaschine (auch Geschirrspülmaschine!) mit einem komplementären pH Wert sinnvoll, Essig oder auch Zitronensäure hilft ebenso gegen Bakterien in Kombination mit einer „Selbst-Reinigung“ der Maschine bei Max. Temperatur. Einmal im Monat ggf. 2 mal und Kalk ist kein großes Problem am Heizer...
Da war die Domol Aktion 2+1 vorige Woche günstiger
gehört aus dem Verkauf, ganz einafch
Danke ... hat geklappt
Iguanodon02.12.2019 08:40

Im Öko bzw Eco Programm... da erreichen einige Maschinen diverser …Im Öko bzw Eco Programm... da erreichen einige Maschinen diverser Hersteller (für ein gutes Energielabel aka. A+++) tatsächlich in Tests nachgewiesen nicht die nötigen Temperaturen, bzw die eingestellten Sollwerte. Dies trifft nicht zwingend auf die übrigen Programme zu! Kochwäsche bleibt bei allen getesteten Maschinen eine Wäsche bei 90Grad (ca). Was ich damit sagen will: diese Schummelei ist nervig (empfehle die eigene Maschine im Sparprogramm einmal selber zu prüfen mit einem Thermometer), trifft aber nur den Anwenderkreis, der primär das jeweils beworbene Sparprogramm bei einem von dieser „Energiekostenoptimierung“ betroffenen Maschine. Bei uns war diesebezüglich alles gut trotz A+++, aber es hilft natürlich auch einmal den Hersteller mit solchen Fragen zu „nerven“. Und es sind nicht die meisten Maschinen an sich, sondern einige im jeweiligen Sparprogramm, wollte das relativieren.



Genau das ist der Grund warum die Öko oder Eco Programme wenig Sinn machen außer bei wenig verschutzter Wäsche. Es gibt noch einen Grund gegen diese Programme, die Maschinen und auch die Abflusssysteme setzen sich mit der Zeit zu ( Mit Biofilm ). Für die Maschine und das Abflusssystem sind die Standard Programme deswegen besser. Auch sollte man Weiße Wäsche / Handtücher ab und an mit 90 Grad waschen. Dann hält die Maschine auch 10 Jahre plus x.
Auch bei der Geschirrspülmaschine die nur alle 3 Tage läuft immer auf 65 Grad kein Öko ist jetzt 19 Jahre alt noch nichts dran gewesen. Auch das Abflussrohr der Spüle musste ich nur ein mal in der Zeit reinigen und gleich alle Dichtungen neu machen.
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 5. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text