170°
ABGELAUFEN
[Rotopino.de] Makita DTM51Z (Solo)
[Rotopino.de] Makita DTM51Z (Solo)
  1. Haushalt & Garten

[Rotopino.de] Makita DTM51Z (Solo)

Preis:Preis:Preis:129,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Preis inkl. Versand (6,- €) und inkl. Transaktionskosten (1,69 € Paypal)

Produkteigensschaften:
- Leicht
- Ergonomische Bauweise
- Angenehmes Arbeiten in verschiedenen Positionen
- Werkzeugloser Wechsel der Einsatzwerkzeuge

Technische Details:
- Akkuspannung: 18V
- Kompatibel mit Akkus: 1.3/1.5/3.0/4.0/5.0Ah
- Schwingzahl: 6000-20000/min
- Oszillationswinkel links und rechts: 1,6°
- Abmessungen (LxBxH): 324x80x122mm
- Gewicht: 2kg


Lieferumfang
- Innensechskantschlüssel
- Ohne Akku und Ladegerät geleifert

Vergleichspreis bei eBay 166,95€ (Idealo)

Beste Kommentare

Verfasser

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



Lesen sollte man können....

Es geht hier um die Maschine und nicht um das Zubehör oder soll ich nun auch bei jedem anderen Angebot auch hinschreiben, was bei Kaffeemaschinen der Kaffee kostet und der Liter Wasser?
27 Kommentare

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold

Verfasser

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



Lesen sollte man können....

Es geht hier um die Maschine und nicht um das Zubehör oder soll ich nun auch bei jedem anderen Angebot auch hinschreiben, was bei Kaffeemaschinen der Kaffee kostet und der Liter Wasser?

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



was fürn Quatsch. Sologeräte richten sich selbstverständlich an Leute, die schon andere Geräte aus dem entsprechenden Ökosystem haben (alsi auch Akkus und Ladegeräte).
du bist nicht die Zielgruppe für diesen Deal.

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



Deine aussage ergibt keinen sinn. Kaffee und wasser bei ner kaffeemaschine ist wie schrauben bei nem akkubohrer. Kaufst du eine Bohrmaschine ohne Kabel? Oder eine Kaffeemaschine ohne Kabel?

Verfasser

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



Makita Kaffee-Maschine ohne Kabel und Makita Akkuschrauber ohne Kabel....

sehr stark!
Leider nicht im Makpac -> Systainer mit Einlage muss man sich dann separat kaufen, kommt nochmal etwa 50€

eigentlich ist es ja "nur" der günstigste Preis bei idealo. Aber Ersparnis zum nächsten ist gut.
Allerdings sollte man beachten, dass rotopino seinen Geschäftssitz in Polen hat:
ROTOPINO.PL S.A.
Towarowa 36
85-746 Bydgoszcz
Polen

Das ist z.B. für die Gewährleistung relevant. Auch bei der Herstellergarantie von Makita kann das Probleme geben.
Makita Deutschland kann diese ablehnen und an Makita Polen verweisen.
makita.de/fil…pdf

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold



Also ich hab immer mehr Kabel als Gerät daheim. Wenn es die Maschine billiger machen würde, würde ich ne Kaffeemaschine ohne Kabel kaufen, Ohne Verpackung und ohne Anleitung. Wandert eh alles in den Müll.

Bei Werkzeugen ist es zum Glück üblich, dass es maschinen ohne Akku und Ladegerät gibt, neben Komplettsets oder Bundels mit anderen Maschinen. Wenn man nicht total neu ist in dem Bereich weiß man dass und weiß dann entweder was das Zubehör kostet oder hat selbiges daheim. Und wenn nicht macht man sich schlau! Mit Google ist das wahrscheinlich gar nicht mal so anstrengend wie in einem Schnäppchenforum ne sinnlose Diskussion zu führen.

norinofu

eigentlich ist es ja "nur" der günstigste Preis bei idealo. Aber Ersparnis zum nächsten ist gut. Allerdings sollte man beachten, dass rotopino seinen Geschäftssitz in Polen hat: ROTOPINO.PL S.A. Towarowa 36 85-746 Bydgoszcz Polen Das ist z.B. für die Gewährleistung relevant. Auch bei der Herstellergarantie von Makita kann das Probleme geben. Makita Deutschland kann diese ablehnen und an Makita Polen verweisen. http://www.makita.de/fileadmin/user_upload/Garantie-Bedingungen.pdf



Polen ist Mitglied in der EU, da muss man sich aus verbraucherrechtlichen Gründen überhaupt keine Sorgen machen.

Also ich habe letztes mal zugeschlagen und kann bestätigen das sowohl der Versand, als auch die Rechnungsstellung aus Polen erfolgen.

Also der Hinweis auf die Garantie könnte durchaus gerechtfertigt sein.

Kommentar

norinofu

eigentlich ist es ja "nur" der günstigste Preis bei idealo. Aber Ersparnis zum nächsten ist gut. Allerdings sollte man beachten, dass rotopino seinen Geschäftssitz in Polen hat: ROTOPINO.PL S.A. Towarowa 36 85-746 Bydgoszcz Polen Das ist z.B. für die Gewährleistung relevant. Auch bei der Herstellergarantie von Makita kann das Probleme geben. Makita Deutschland kann diese ablehnen und an Makita Polen verweisen. http://www.makita.de/fileadmin/user_upload/Garantie-Bedingungen.pdf



Also zumindest bei der Verlängerung auf 3 Jahre hilft einem kein EU Recht, das ist eine freiwillige Zusatzleistung die Makita durchaus auf das Land des Erwerbes einschränken kann

norinofu

eigentlich ist es ja "nur" der günstigste Preis bei idealo. Aber Ersparnis zum nächsten ist gut. Allerdings sollte man beachten, dass rotopino seinen Geschäftssitz in Polen hat: ROTOPINO.PL S.A. Towarowa 36 85-746 Bydgoszcz Polen Das ist z.B. für die Gewährleistung relevant. Auch bei der Herstellergarantie von Makita kann das Probleme geben. Makita Deutschland kann diese ablehnen und an Makita Polen verweisen. http://www.makita.de/fileadmin/user_upload/Garantie-Bedingungen.pdf



Von ner Garantieverlängerung war ja auch nicht die Rede sondern von der Geltendmachung von Ansprüchen aus regulärer Garantie und Gewährleistung.

Sollte Makita das tatsächlich einschränken wäre es aber natürlich ein Nachteil, der in die Dealbeschreibung sollte.

Leider ohne Koffer

Werkzeug scheint auch zu fehlen, oder?

POLEN ? Na und. EU Land und obendrein sehr Kundenfreundlich, also nicht nur verkaufstechnisch, auch die Beratung stimmt. Idem Tchechische Republik und die Slovakei. Also ich kann nicht klagen, meckern kann jeder, jeden Tag.

sebbbel2014

Was ist mit dem Netzteil? Wie soll ich ohne Netzanschluss laden /arbeiten? Wieviel kostet der Akku und /oder Netzteil zusätzlich? Welche Leistung hat das Gerät? Für mich cold


dummes Geschwätz....so Leute wie dich sollte man hier sperren und rauswerfen wenn ich schon sowas als erstes Kommentar lese.

kein einzigen Deal bis jetzt gepolstert aber andere Dealz die du nicht peilst als cold bezeichnen.

Da steht nur ein Modellname - was ist denn der Gattungsbegriff für dieses Gerät?

Tesserakt

Da steht nur ein Modellname - was ist denn der Gattungsbegriff für dieses Gerät?



Falls der Typus Multifunktionswerkzeug nichts sagt....

hier die Antwort...(horror)

youtube.com/wat…ghg

Tesserakt

Da steht nur ein Modellname - was ist denn der Gattungsbegriff für dieses Gerät?


Das ist ein Oszillationswerkzeug, wie z.B. der Fein Multimaster.

ChrisJ17

Polen ist Mitglied in der EU, da muss man sich aus verbraucherrechtlichen Gründen überhaupt keine Sorgen machen.


Hab ich auch nicht gesagt.
Klar hat man 2 Jahre Gewährleistung. Aber mit Beweislastumkehr nach 6 Monaten (zumindest in DE, ob Polen das besser geregelt hat, weiß ich nicht). Wenn das Ding kaputt ist, muss es also zurück zum Händler.
Die Garantie hingegen ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Für diese kann der Hersteller versch. Bedingungen aufstellen, wie z.B. Makita Deutschland das eben für Käufer mit Sitz in Deutschland für Geräte beim autorisierten Fachhandel einschränkt.
Amazon gehört übrigens auch nicht zu den autorisierten Fachhändlern, z.B. Makita AT betont das ausdrücklich.
Hast du nun ein Gerät in Polen oder einem anderen EU Land gekauft und Makita DE repariert es trotzdem kostenlos, ist das Kulanz.

Unglaublich was für hohle Flöten hier posten. Müllt den Deal nicht mit sinnlosem Zeug voll. Es handelt sich um ein Makita SOLO Gerät. JEDER der für sowas in Frage kommt weiss was das bedeutet. Keine Akkus, kein Koffer, kein Ladegerät - PUNKT.

Die gleiche dämliche Diskussion haben wir bei jedem Prime Deal. Der dümmste Affe hinterm Mond sollte mittlerweile lesen können...

Hot für den Preis, Cold an die Flöten die hier posten dürfen.

Übrigens hat Rotopino derzeit immer wieder Bestpreise bei Makita. Habe gestern eine DSS610Z Solo um 133€ gekauft und damit gute 20€ unter Bestpreis.

ChrisJ17

Von ner Garantieverlängerung war ja auch nicht die Rede sondern von der Geltendmachung von Ansprüchen aus regulärer Garantie und Gewährleistung. Sollte Makita das tatsächlich einschränken wäre es aber natürlich ein Nachteil, der in die Dealbeschreibung sollte.



Reguläre Garantie? Gesetzlich geregelt ist nur die Gewährleistung. Auf die hast du Anspruch. EU weit im Land des Händlers da er dein Vertragspartner ist.
Garantie des Herstellers gegenüber dem Endkunden ist eine freiwillige Leistung, egal ob mit Verlängerung oder nicht und die kann eingeschränkt werden, wie er Hersteller möchte.

ChrisJ17

Von ner Garantieverlängerung war ja auch nicht die Rede sondern von der Geltendmachung von Ansprüchen aus regulärer Garantie und Gewährleistung. Sollte Makita das tatsächlich einschränken wäre es aber natürlich ein Nachteil, der in die Dealbeschreibung sollte.



Es ist ja super, dass du in BGB Schuldrecht aufgepasst hast und ich kann auch verstehen, dass man sein Wissen mal kundtun möchte, aber nicht alle sind so unwissend wie ein Drittsemester Jurist glauben mag

Hättest du die Konversation davor gelesen, hättest du gesehen, dass ich mit regulärer Garantie einfach nur die meinte, die man nicht durch ein Programm von Makita auf 3 Jahre aufstockt.

Darüber hinaus bleibt meine Aussage darauf reduziert, dass man sich innerhalb der EU keine Sorge um die Durchsetzung seiner Ansprüche Sorgen machen muss, unabhängig wo der Vertragspartner sitzt und wer die Garantie gibt.

Weiß einer was der Unterscheid zu diesem ist??

amazon.de/Mak…3FC

ChrisJ17

Es ist ja super, dass du in BGB Schuldrecht aufgepasst hast und ich kann auch verstehen, dass man sein Wissen mal kundtun möchte, aber nicht alle sind so unwissend wie ein Drittsemester Jurist glauben mag



Hm, ich glaub du verwechselt uns beide

Jedenfalls schau nochmal nach dem Unterschied Garantie und Gewährleistung.

Hättest du die Konversation davor gelesen, hättest du gesehen, dass ich mit regulärer Garantie einfach nur die meinte, die man nicht durch ein Programm von Makita auf 3 Jahre aufstockt.



Den Ball spiel ich mal zurück.Hier ein Auszug aus den Garantiebedingungen von Makita DE:

Für alle Geräte mit CE-Kennzeichen, die zum Sortiment der Makita Werkzeug GmbH Deutschland gehören, gilt: Die Garantiezeit beträgt 12 Monate nach Kaufdatum für gewerbliche Nutzer und 24 Monate für private Verbraucher. Innerhalb dieser Zeit übernimmt die Makita Werkzeug GmbH im Fall eines Material- oder Herstellungsfehlers die Kosten einer Instandsetzung und den kostenlosen Ersatz der defekten Teile.


Also ganz einfach. Anhand der Seriennummer erkennt man, für welchen Markt das Werkzeug bestimmt war. Nicht Deutschland - keine Garantie.
Es steht dir natürlich frei das Gerät an Makita Polen zu schicken und dort deine Ansprüche (Garantie) geltend zu machen oder beim Händler in Polen (Gewährleistung).

Darüber hinaus bleibt meine Aussage darauf reduziert, dass man sich innerhalb der EU keine Sorge um die Durchsetzung seiner Ansprüche Sorgen machen muss, unabhängig wo der Vertragspartner sitzt und wer die Garantie gibt.



Klar kannst du deine Ansprüche geltend machen und auch durchsetzen. Das habe ich nicht in Frage gestellt (hättest du meinen ersten Post richtig gelesen). Ich hatte nur erwähnt, dass der Geschäftssitz nicht Deutschland ist und das Auswirkungen auf die Gewährleistung hat. Du musst nämlich das Werkzeug nach Polen schicken.

Spannend wird es auch, welches Recht beim Kauf angewendet wird. Da gibt es die Rechtswahl. Der Händler kann angeben, nach welchem Recht er dir Waren verkauft. Z.B. Sitz des Unternehmens. Wenn er von seiner Wahl keinen Gebrauch macht, dann gilt das Recht aus dem Land des Verbrauchers.

Erklär doch mal, wie und vor allem wo ich die Ansprüche durchsetzen kann? - ich möchte mir keine Sorgen machen.

Mir geht es nicht um den 08/15 Fall, bei dem klar ist, dass das ein Defekt ist. Eher um den Mangel der einem Totalschaden nahe kommt am Ende der Gewährleistung und man sich mit dem Händler nicht einig wird.
Denn eigentlich nur dann sind Gewährleistungs- und Garantiebedinungen interessant.

ChrisJ17

Es ist ja super, dass du in BGB Schuldrecht aufgepasst hast und ich kann auch verstehen, dass man sein Wissen mal kundtun möchte, aber nicht alle sind so unwissend wie ein Drittsemester Jurist glauben mag

Hättest du die Konversation davor gelesen, hättest du gesehen, dass ich mit regulärer Garantie einfach nur die meinte, die man nicht durch ein Programm von Makita auf 3 Jahre aufstockt.

Für alle Geräte mit CE-Kennzeichen, die zum Sortiment der Makita Werkzeug GmbH Deutschland gehören, gilt: Die Garantiezeit beträgt 12 Monate nach Kaufdatum für gewerbliche Nutzer und 24 Monate für private Verbraucher. Innerhalb dieser Zeit übernimmt die Makita Werkzeug GmbH im Fall eines Material- oder Herstellungsfehlers die Kosten einer Instandsetzung und den kostenlosen Ersatz der defekten Teile.

Darüber hinaus bleibt meine Aussage darauf reduziert, dass man sich innerhalb der EU keine Sorge um die Durchsetzung seiner Ansprüche Sorgen machen muss, unabhängig wo der Vertragspartner sitzt und wer die Garantie gibt.



Wenn ein Händler in Deutschland seinen Gewährleistungsverpflichtungen nicht nachkommen möchte dann gehst du zu einem Anwalt. Denjenigen möchte ich sehen, der sich den Stress macht und eigenhändig klagt (oder wieso fragst du danach, wie du deine Ansprüche durchsetzen kannst !? ^^). Und es ergeben sich keine Unterschiede, wenn der Händler im Ausland sitzt Der Grund dafür ist, dass durch zahlreiche EU-Richtlinien das Kaufrecht innerhalb der EU stark vereinheitlicht wurde und eine Benachteiligung im Warenverkehr aufgrund des Wohnsitzes zudem gegen die Grundfreiheiten verstoßen würde.

Ein Beispiel: Deine Bedenken zu der 6-monatigen Beweislastumkehr: überflüssig. Sieh dir dazu Artikel 5 folgender Richtlinie an (RL: 1999/44/EG).

Nicht mehr und nicht weniger habe ich mit meinem kurzen Kommentar (für den Laien) gesagt. Mir ging es eigentlich nur darum, dem mydealzer zu erklären, dass dein richtiger Hinweis auf Polen hier keine Nachteile mit sich bringt. Ob nun Makita Polen oder Deutschland, polnischer Händler oder deutscher. Es macht in der heutigen EU keinen Unterschied.

Das nächste mal bitte zweimal überlegen, anstatt mir in überheblicher Art und Weise zu unterstellen, ich würde den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie nicht kennen. So lang ist mein Examen nämlich nicht her

ChrisJ17

Wenn ein Händler in Deutschland seinen Gewährleistungsverpflichtungen nicht nachkommen möchte dann gehst du zu einem Anwalt. Denjenigen möchte ich sehen, der sich den Stress macht und eigenhändig klagt (oder wieso fragst du danach, wie du deine Ansprüche durchsetzen kannst !? ^^).


Eine Aussage "muss man sich keine Sorgen machen" ist doch etwas dünn. Das mit dem juristischen Beistand ist soweit klar.
Vielmehr ist interessant, wo geklagt werden kann. Ich kann als Privatperson an meinem Wohnort klagen - das wäre eine nützliche Info gewesen.

Und es ergeben sich keine Unterschiede, wenn der Händler im Ausland sitzt Der Grund dafür ist, dass durch zahlreiche EU-Richtlinien das Kaufrecht innerhalb der EU stark vereinheitlicht wurde und eine Benachteiligung im Warenverkehr aufgrund des Wohnsitzes zudem gegen die Grundfreiheiten verstoßen würde.


Relevant ist aber, welches Recht dem Kauf zugrunde liegt (Rechtswahl des Händlers). Ggf. müsste sich erstmal der Anwalt und dann dein lokales Amtsgericht mit dem polnischen Recht auseinandersetzen.

Ein Beispiel: Deine Bedenken zu der 6-monatigen Beweislastumkehr: überflüssig. Sieh dir dazu Artikel 5 folgender Richtlinie an (RL: 1999/44/EG).


Hm, ich hab mir den entsprechenden Abschnitt durchgelesen. Das ist für mich jetzt aber erstmal widersprüchlich. Das Papier ist von 1999. Wenn man das so auslegt, wie du es beschrieben hast (was durchaus logisch ist), wäre seit mehreren Jahren unsere gesetzliche Gewährleistung in Deutschland fehlerhaft. Da eben hier die Einschränkung der Beweislastumkehr enthalten ist.
Wenn dem so ist, warum wurde das nicht schon längst bemängelt, z.B. durch irgendwelche Verbraucherschutzverbände?
Wird hier zwischen Inlands- und EU Auslandsgeschäften unterschieden, wäre das diskriminierend.

Mir ging es eigentlich nur darum, dem mydealzer zu erklären, dass dein richtiger Hinweis auf Polen hier keine Nachteile mit sich bringt. Ob nun Makita Polen oder Deutschland, polnischer Händler oder deutscher. Es macht in der heutigen EU keinen Unterschied.



Auf die gesetzliche Gewährleistung hat es kaum bis keinen Einfluß, da bin ich bei dir. Ausnahme, Rechtswahl, das hab ich jetzt schon bei manchen Händlern aus AT gesehen. Aber sehr wohl auf die freiwillige Herstellergarantie und die ist eigentlich viel wichtiger als die Gewährleistung - zumindest meiner Meinung nach.

Das nächste mal bitte zweimal überlegen, anstatt mir in überheblicher Art und Weise zu unterstellen, ich würde den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie nicht kennen. So lang ist mein Examen nämlich nicht her



Auf den falschen Ton hast du aus meiner Sicht zuerst getroffen. Aber egal.





Dein Kommentar
Avatar
@
    Text