247°
ABGELAUFEN
Rover & Lakes Mastertime Automatik Diver 300m mit Keramiklünette @Galeria Kaufhof online
Rover & Lakes Mastertime Automatik Diver 300m mit Keramiklünette @Galeria Kaufhof online
Fashion & AccessoiresGaleria Kaufhof Angebote

Rover & Lakes Mastertime Automatik Diver 300m mit Keramiklünette @Galeria Kaufhof online

Preis:Preis:Preis:94,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Kaufhof verkauft einen mechanischen Diver aus eigener Kollektion für 104,30€.
Es gibt noch einen 10€ Gutschein GKSALE615
Damit beträgt der Preis 94,30€ und es gibt noch 10% Qipu, die ich jetzt nicht eingerechnet habe. Der Gutschein ist auf Qipu gelistet. Payback bietet auch noch 10fach Punkte bei Kaufhof, was sich aber sicherlich mit dem Qipu Cashback nicht kombinieren lässt.

Die Daten der Uhr (aus dem Uhrforum):

Edelstahlgehäuse 44mm (gemessen ohne Krone)
Edelstahl auf den Hörnern poliert, Gehäuse seitlich mattiert.
Automatikwerk Seagull TY2555 mit 30 Lagersteinen
Sekundenstopp und zusätzlichem Handaufzug
Laufende Sekunde bei 9 Uhr
Schön verarbeitete Keramik-Lünette, linksdrehend rastend (120 Rastungen)
Minutenindexe und Zahlen in der Keramiklünette graviert.
Lünette am Drehrand glänzend/matt gearbeitet.
Krone graviertes Logo (Ahornblatt)
Heliumventil mit verschraubter Krone.
verschraubte Krone
984 ft/300m garantierte Wasserdichtheit
Superluminova
Bombiertes Mineralglas
Sehr schön verarbeitetes Meshband 24mm (könnte von der Verarbeitung her Vollmer sein)
mit herausnehmbaren Gliedern und Faltschliesse.
Gehäusehöhe 16,75mm
Gewicht mit Mesh 229 Gramm

Mark333:
allein für so ein Armband
zahlt man günstigst 50€uronen....

37 Kommentare

Verfasser

Links zu reviews und Bildern aus dem Uhrforum aufgrund des Kommentars entfernt:

Mr_No

hallo Bilder Klauer , ( diz95 ) ich bin nicht jemand ,den es ehrt wenn man sein Eigentum ( Bildrechte ) kopiert und verbreitet ! Ich halte mich an die deutsche Rechtsprechung !, nachzulesen hier >> http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__106.html Was jetzt folgt ! ? ........am besten Sie suchen sich schon einen guten Anwalt . ( bitte keine Diskussionen mit mir hier anfangen , auf so etwas reagiere ich nicht ) Danke an meinen Kollegen im Uhrforum , der den Link hier her gestzt hat . gez. Mr-No ( Norbert )


hot für automatic, dieses Modell ist aber überhaupt nicht mein Geschmack.

Kennt jemand die Marke?

China 10 Euro Uhr + guter Name + UVP vom Mond = Profit!

Naja, Werk kostet 34$, Gangwerte sind bescheiden und 230 Gr. mit ⌀44 mm merkt man deutlich.
Allerdings muss man zugeben, dass das Gehäuse ein durchaus wertigen Eindruck macht und das ZB weiß zu gefallen. Für nicht einmal 95 € darf man schon zugreifen. Von mir ein zartes hot.

Rover & Lakes ist ne eigenmarke von Kaufhof. Die bieten auch Kleidung und andere Artikel von dem "Hersteller" an. Ich finde die Uhr ganz hübsch, aber zur Qualität kann ich nichts sagen. 2 Pullover habe ich von Rover and Lakes, kann zumindest dort nichts negatives sagen.

Rover & Lakes ist auf der Blacklist von Trusted Watch: trustedwatch.de/com…ist

Das ist zumindest ein Indiz für mich, dass die Quali der Uhren nicht die beste sein wird.

Seagull Werke sollen ja eigentlich recht ordentlich sein (im Vergleich zu anderen China Werken) und sonst scheint die Uhr auch relativ "wertig" gebaut zu sein. Aber das Ziffernblatt geht garnich... X)

Verfasser

bremenvier

Naja, Werk kostet 34$, Gangwerte sind bescheiden und 230 Gr. mit ⌀44 mm merkt man deutlich.



auf welchen Wert würdest du das Mesh-Band schätzen?

hab noch einen 10% gutschein und einen 12/89

44mm bei 16,7mm höhe + 2 Kronen, das muss man wollen, Understatement geht anders

Schöne Uhr
allein für so ein MILANAISE Armband
zahlt man günstigst 50€uronen....


ebay.de/itm…368

bremenvier

Naja, Werk kostet 34$, Gangwerte sind bescheiden und 230 Gr. mit ⌀44 mm merkt man deutlich.



Von hieraus schwer zusagen. Es gibt diese Art von Mesh-/ Milanaise für 15$, es gibt Sie auch für 135€. Ich denke aber mit rund 20€ bis 30€ kommt man hin. Viel wichtiger bei solchen Bändern ist der "Haar-Ziep-Faktor" und die Verträglichkeit des Materials mit der Haut.

bremenvier

Naja, Werk kostet 34$, Gangwerte sind bescheiden und 230 Gr. mit ⌀44 mm merkt man deutlich.



Na jetzt hätte ich aber gern den 15€uro Link...

6183006-r4m7j

hab mir vor ca. 1 Jahr ein ähnliches Band für ca. 40€ aus Canada schicken lassen....
und da war der Euro noch ein bisschen härter...

Bei Aliexpress gibt es zig Bänder ab 2,95€. Zur Qualität sage ich mal nichts

Beispiel:
de.aliexpress.com/ite…tml

Zu deinem Band fällt mir nur ein: Verschraubte Stege und durchgehendes Mesh = teurer

Wenn man noch nicht einmal soviel "Ingenieurleistung" in die Fertigung gesteckt hat, dass ein H3 Rad mit passend langem Hals verwendet wurde...Murks!
(Siehe: Minutenzeiger sitzt nicht ordentlich auf dem Hals, Abschluss nicht eben sondern man schaut auf "ein Loch".)

WatchAddict

Wenn man noch nicht einmal soviel "Ingenieurleistung" in die Fertigung gesteckt hat, dass ein H3 Rad mit passend langem Hals verwendet wurde...Murks! (Siehe: Minutenzeiger sitzt nicht ordentlich auf dem Hals, Abschluss nicht eben sondern man schaut auf "ein Loch".)



Ach Du, bei meiner IWC sind neulich zwei Inizes abgefallen. Ich dachte ich fall vom Glauben ab, aber da sieht man wo die "Ingenieurleistung" liegt X)

WatchAddict

Wenn man noch nicht einmal soviel "Ingenieurleistung" in die Fertigung gesteckt hat, dass ein H3 Rad mit passend langem Hals verwendet wurde...Murks! (Siehe: Minutenzeiger sitzt nicht ordentlich auf dem Hals, Abschluss nicht eben sondern man schaut auf "ein Loch".)

Das ist nicht schön, sollte nicht passieren - aber wenns passiert, kann man wenigstens noch anhand des Umgangs des Herstellers damit urteilen
Wobei ich zu IWC auch ein etwas angespanntes Verhältnis habe, da man mir einreden will, dass das 79350 zweijährlich revisionsbedürftig ist. Bei einer Uhr die allenfalls 14tägig in Rotation getragen wird. Hallo? Das ist ein 7750, das läuft in anderen Uhren wie ein Traktor! Wo ist da bitteschön die (und da haben wir es wieder) Ingenieursleistung?

Seagull sind die "besseren" China Werke, und haben einen guten Ruf.Das Meshband macht einen wertigen Eindruck,
und weil "Automatik", und nicht schon wieder irgend ein Quarz Wecker, gibt es ein Hot.Für popelige 84,87 anstatt 199,- ein echter Schnapper.

Bestellt!

Danke @ dlz95

Hab sie letztens im Laden probiert, die Höhe mit 17mm ist untragbar IMHO. Die Verarbeitung sieht schon gut aus, Keramiklünette ist sehr schön. Allerdings die Größe und das Gewicht wird man diese nicht oft am Arm haben fürchte ich. Der UVP ist natürlich ein Traumpreis, wenn man sich eine schöne Seiko5 für auch unter 100€ haben kann relativiert sich der Preis nochmal,von Schnäppchen kann keine Rede sein.


waldmann

Hab sie letztens im Laden probiert, die Höhe mit 17mm ist untragbar IMHO. Die Verarbeitung sieht schon gut aus, Keramiklünette ist sehr schön. Allerdings die Größe und das Gewicht wird man diese nicht oft am Arm haben fürchte ich. Der UVP ist natürlich ein Traumpreis, wenn man sich eine schöne Seiko5 für auch unter 100€ haben kann relativiert sich der Preis nochmal,von Schnäppchen kann keine Rede sein.



na jetzt fehlt nur noch der Link

zur schönen Seiko5 für unter 100€

natürlich nicht so eine mit nur 36mm Gehäusedurchmesser und 3ATMs

waldmann

Hab sie letztens im Laden probiert, die Höhe mit 17mm ist untragbar IMHO. Die Verarbeitung sieht schon gut aus, Keramiklünette ist sehr schön. Allerdings die Größe und das Gewicht wird man diese nicht oft am Arm haben fürchte ich. Der UVP ist natürlich ein Traumpreis, wenn man sich eine schöne Seiko5 für auch unter 100€ haben kann relativiert sich der Preis nochmal,von Schnäppchen kann keine Rede sein.



Das wird schwierig, aber statt diesem fetten Chinaböller würde ich in der Preisregion dann entweder zu einer schönen Invicta, oder für 50€ mehr zu einer Seiko Glossy greifen.

Verfasser

dschamboumping

statt diesem fetten Chinaböller würde ich in der Preisregion dann entweder zu einer schönen Invicta, oder für 50€ mehr zu einer Seiko Glossy greifen.



Es will nicht jeder die xte Uhr haben, die nach Rolex aussieht und einen mechanischen Seiko Diver (ab 200m) mit Handaufzug und Sekundenstopp bekommst du günstig erst mit dem 4R36 Werk in der SRP Serie, also erst ab Monster und Konsorten, sehr schwierig unter 200€ zu bekommen, dann ab natürlich tolle Uhren.
Ich trage Uhren nicht jeden Tag und da ist es schon toll wenn man diese morgens schnell aufziehen und stellen kann.

Also wenn schon ein Preisvergleich, dann bei diesen Bedingungen

-Automatik
-Handaufzug
-Sekundenstopp
-Diver, also auf mind. 200m abgedrückt

Die Keramiklünette lasse ich mal weg, denn dann wird die Aufgabe fast unmöglich - finde mal bitte eine Uhr, die diese Bedingungen erfüllt, und sage dann was diese kostet - und wenn es vergleichbar ist, dann ist es eine Alternative.

Klar kann das nicht jeder tragen und es gefällt auch nicht jedem, aber das Gewicht ist auch nichts besonderes für eine Automatik Diver, meine wiegt auch so viel und ist noch etwas größer:
[Fehlendes Bild]

dschamboumping

statt diesem fetten Chinaböller würde ich in der Preisregion dann entweder zu einer schönen Invicta, oder für 50€ mehr zu einer Seiko Glossy greifen.



In den Invicta Divern ist ein NH35A verbaut mit genau diesen Kriterien. Klar, manche von denen sehen mehr nach Rolex aus, andere weniger, aber das ist ja wohl nicht teil des Vergleichs. Preis ab 70€, die meisten um die 100€.


edit: Gutes Beispiel, zB amazon.com/Inv…XB0

Hat alles was du willst (+noch Spahirglas) und sieht nicht aus wie ne Rolex. Ob das Ding jetzt schön ist, ist wieder was anderes.



Verfasser

du hast Recht, es ist Geschmackssache, ich mag die Gravur bei Invicta nicht:
6188901-6zT82

Allgemein übertreibt es Invicta mit dem Branding, aber gut. Dafür haben die wirklich qualitative Uhren mit einem exzellenten Seiko Werk zu unschlagbaren Preisen.
Hier noch ein Beispiel: amazon.com/Inv…70X

Ja Seiko 5 Sport 100m und die Seiko 200m Divers sind gefällig
besser nicht zu sehr sparen die Dinger gibts ab 120 €uronen in Singapur
z.B. Skywatches.com.sg
und die Dinger schweben sogar meist am Zoll vorbei...
und vor einem halben Jahr sogar noch ab 100€ aber wir müssen ja die €riechen stützen...

hab mir einige gesichert.. und letztens im Deal eine Invicta 300m Amazon UK

6189424-tlqlC

billiger als gedacht die Military ist noch auf meiner Wunschliste...

Verfasser

Nichts gegen Seiko und schon gar nichts gegen die Militarys, hatte selber eine aus Singapore gekauft, aber es hat mich genervt, dass ich die Uhr anziehen wollte und diese stand weil 2 Tage nicht getragen. Sie läuft zwar zuverlässig an wenn man sie etwas schüttelt aber wenn man sie nur abwechselnd und sich auch nicht allzu viel bewegt, dann ist man mit dem zusätzlichem Handaufzug auf der sicheren Seite, zumindest kaufe ich aufgrund meiner Tragegewohnheiten keine Automatik ohne zusätzlichem Handaufzug mehr.
Und eine Uhr zum Tauchen fängt erst bei 200m an, die 100m Uhren sind zwar zum schwimmen und aber nicht zum tauchen geeignet, wobei die meisten nie mit deren Divern tauchen werden
Meine Liebslings Seiko 5 ist übrigens diese (mit Handaufzug), aber kein Diver:
srp635k1-a.jpg

[quote=dlz95]Nichts gegen Seiko und schon gar nichts gegen die Militarys, hatte selber eine aus Singapore gekauft, aber es hat mich genervt, dass ich die Uhr anziehen wollte und diese stand weil 2 Tage nicht getragen. Sie läuft zwar zuverlässig an wenn man sie etwas schüttelt aber wenn man sie nur abwechselnd und sich auch nicht allzu viel bewegt, dann ist man mit dem zusätzlichem Handaufzug auf der sicheren Seite, zumindest kaufe ich aufgrund meiner Tragegewohnheiten keine Automatik ohne zusätzlichem Handaufzug mehr.
Und eine Uhr zum Tauchen fängt erst bei 200m an, die 100m Uhren sind zwar zum schwimmen und aber nicht zum tauchen geeignet, wobei die meisten nie mit deren Divern tauchen werden
Meine Liebslings Seiko 5 ist übrigens diese (mit Handaufzug), aber kein Diver:

Schönes Teil.... meine Automatik Seikos haben bis auf wenige keinen Handaufzug...
ist aber ein schöner Zug von Seiko das Sie jetzt ein Neues Werk bringen...
gibt viele Klassiker jetzt auch mit dem Neuen Werk (Handaufzug)
einfach zu erkennen 24 Juwelen anstatt 21

Verfasser

Ich habe mich übrigens geirrt, es gibt doch Seikos Diver mit zusätzlichem Handaufzug unter 200€, geliefert durch Amazon für 149€
6193207-miUTt
echtes Schnäppchen dieses Angebot für eine Monster mit dem 4R36

dlz95

Ich habe mich übrigens geirrt, es gibt doch Seikos Diver mit zusätzlichem Handaufzug unter 200€, geliefert durch Amazon für 149€ [img echtes Schnäppchen, dieses Angebot




Man Junge... wollte das gerade Posten...
einfach Seiko SRP suchen....
hab übrigens die alte Monster in schwarz
und Minimonster in orange aber beide mit altem Werk...


Zum Glück bin ich schon gemonstered.... ist ein Superpreis

Verfasser

Der Händler ist aus England aber Versand durch Amazon. Vielleicht fallen die Preise für die 4R36 etwas, bisher lagen sie deutlich über den 7S26 der Vorgängerversionen, dann fällt die SRP635 doch noch unter 100€ (_;)

dlz95

Der Händler ist aus England aber Versand durch Amazon. Vielleicht fallen die Preise für die 4R36 etwas, bisher lagen sie deutlich über den 7S26 der Vorgängerversionen, dann fällt die SRP635 doch noch unter 100€ (_;)



Seit der Euro schwach ist gibt´s keine echten Seiko Schnäppchen mehr....
selbst der Kaffee von Migros hat jetzt angezogen.... ein Glück das der ölpreis unten ist....
freu mich schon auf meinen Fernurlaub wo ich jetzt 25% weniger Kaufkraft hab...

hallo Bilder Klauer , ( diz95 )
ich bin nicht jemand ,den es ehrt wenn man sein Eigentum ( Bildrechte ) kopiert und verbreitet !

Ich halte mich an die deutsche Rechtsprechung !, nachzulesen hier >>‌ gesetze-im-internet.de/urh…tml

Was jetzt folgt ! ? ........am besten Sie suchen sich schon einen guten Anwalt .
( bitte keine Diskussionen mit mir hier anfangen , auf so etwas reagiere ich nicht )

Danke an meinen Kollegen im Uhrforum , der den Link hier her gestzt hat .

gez.
Mr-No ( Norbert )

meine Vorstellung aus der 2 Fotos unerlaubt entnommen wurden ist hier >>‌ uhrforum.de/rov…067

gez.
Mr-No

Mr_No

hallo Bilder Klauer , ( diz95 ) ich bin nicht jemand ,den es ehrt wenn man sein Eigentum ( Bildrechte ) kopiert und verbreitet ! Ich halte mich an die deutsche Rechtsprechung !, nachzulesen hier >> http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__106.html Was jetzt folgt ! ? ........am besten Sie suchen sich schon einen guten Anwalt . ( bitte keine Diskussionen mit mir hier anfangen , auf so etwas reagiere ich nicht ) Danke an meinen Kollegen im Uhrforum , der den Link hier her gestzt hat . gez. Mr-No ( Norbert )



Was für ein Oberförster.
Klar gibt es Copyright und Bildeigentum.
Aber ein einfacher Hinweis/Belehrung an den Threadersteller (Bilderdieb) hätte es gereicht.
Man muss nicht gleich so eine Show abziehen.

Leider gibt es in Deutschland zu viele von der Sorte.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text