Rucksack SKANDIKA Makalu 85+15 (schwarz/orange) online inkl. Versand
767°Abgelaufen

Rucksack SKANDIKA Makalu 85+15 (schwarz/orange) online inkl. Versand

54,95€
48
eingestellt am 7. Sep 2017Bearbeitet von:"JulsG"
Trekkingrucksack, der alles bietet, was man braucht. Ich hatte ihn selbst schon öfter im Einsatz.

Nächster Preis: 90€ bei Amazon
Da bekommt er (zu meiner Verwunderung) 3,8 Sterne.

  • Hauptrucksack:
  • Verstellbares Rückensystem
  • Gepolsterter Hüftgurt
  • Verstellbarer Brustgurt mit integrierter Pfeife für Notsignale
  • Großes Hauptfach und separates unteres Fach, beide mit RV-Öffnungen
  • Netztaschen an den beiden Seiten außen
  • Verstellbare Kompressionsgurte an beiden Seiten außen
  • Verstellbare Elastikkordel oben
  • 2 x Leitersystem zur Befestigung von Zubehör vorne links und rechts
  • Seitentaschen mit RV an den beiden Seiten außen
  • Diverse RV-Öffnungen bzw. Stautaschen
  • Regenhülle integriert im Rucksackboden: signalgelb mit reflektierenden Elementen
  • Maße: 87 x 34 x 35 cm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Daypack:
  • Hauptfach mit integrierter Netz-Organiser-Tasche mit RV
  • Separate RV-Tasche vorne mit integriertem Schlüsselband mit Clip
  • Gepolsterte Schultergurte
  • Material : black 600D/pu+2*2 ripstop/pu+pvc+210D nylon+190T nylon waterproof
  • Maße: 42 x 30 x 15 cm
  • Gewicht: 0,55 kg
  • Farbe: schwarz/orange
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
bluthorst8. Sep 2017

Geht der als Handgepäck durch ?

Schau einfach mal nach den Handgepäck-Maßen, dann wirst du schnell feststellen dass nein.
48 Kommentare
Top Preis
Hab ihn auch damals für 90€ gekauft und bin sehr zufrieden. Nur die 15l extratasche nutze ich eigentlich nie. Um wirklich hilfreich zu sein ist sie zu klein, um sie immer mitzuschleppen zu groß
Ohne Garantie würde ich nicht zu sowas greifen - kenne die Marke nicht, aber wenn sie war taugen würde hätten ne mind. 5 Jahre Garantie falls was passiert.
Geht der als Handgepäck durch ?
Gebannt
Shice color but nice price. HOT
Bearbeitet von: "vulpes" 8. Sep 2017
85l? Ganz schön groß. Aber der Hüftgurt sieht ganz vernünftig aus. Wenn auch ohne extra Tasche. Wem er gut passt...
sind es nicht 54,95€ sogar?
bluthorst8. Sep 2017

Geht der als Handgepäck durch ?

Schau einfach mal nach den Handgepäck-Maßen, dann wirst du schnell feststellen dass nein.
guter Preis, mir wären die 85+15 aber viel zu groß. Mich hat damals schon mein Deuter mit 70+15 genervt.
bluthorst8. Sep 2017

Geht der als Handgepäck durch ?



hahaha, natürlich nicht ?! 85L, der ist so groß wie dein großer Trolli
whippetstar338. Sep 2017

Ohne Garantie würde ich nicht zu sowas greifen - kenne die Marke nicht, …Ohne Garantie würde ich nicht zu sowas greifen - kenne die Marke nicht, aber wenn sie war taugen würde hätten ne mind. 5 Jahre Garantie falls was passiert.



an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. hauptsache sie wurden erst kürzlich produziert und lagern nicht schon 10 jahre. die vollautomatisierten fertigungsprozesse (der dumme deutsche stellt sie gern als chinesische kinderarbeit dar), liefern so gute Ergebnisse das die Sachen meist mehrere Jahre schaffen.
Ich schwöre ja auf Decathlon Rucksäcke- die sind was die Haltbarkeit und Belastbarkeit betrifft sehr gut getestet.

Aber 85 Liter ist schon richtig groß- habe ein 60L Trekkingrucksack, der für mich die optimale Größe hat, aber muss jeder selbst entscheiden.
vulpes8. Sep 2017

Shice color but nice price. HOT

Shice Ausdrucksweise.
Lieber Quechua Rucksäcke von Declathon, 10 Jahre Garantie auf Nähte und RV 👌🏼
Gebannt
tobiwan808. Sep 2017

Shice Ausdrucksweise.


M0wl.
Aber 85 Liter ist schon richtig groß
DavidKnoll8. Sep 2017

Lieber Quechua Rucksäcke von Declathon, 10 Jahre Garantie auf Nähte und RV …Lieber Quechua Rucksäcke von Declathon, 10 Jahre Garantie auf Nähte und RV 👌🏼



Welchen kannst du da empfehlen?
Arrrgh, mit dem anhängbaren Daypack wäre der perfekt für meine Backpackreise, aber 85l ist mir vieeel zu groß und schwer. Kennt jemand andere "Systeme", wie man das lösen kann - Rucksack mit ca. 50+10l (reicht das?) und zusätzlicher kleiner Rucksack für Tagesausflüge?
Zum Reisen taugt der gegebenfalls. Als Trekkingrucksack würde ich weder so einen, noch die Modelle von decathlon nutzen. Das ist veraltete Technik und schlechte Detaillösungen. Womöglich hier auch noch aus Polyester statt Polyamid.
Ich hab drei Jahre im Outdoorhandel gearbeitet und weiß, wovon ich rede.
Der Rucksack ist wirklich sehr schwer. Sonst hätte ich zugeschlagen. Muss mir wohl selbst einen aus IKEA-Tüten nähen!
Verfasser
Hancock927. Sep 2017

Hab ihn auch damals für 90€ gekauft und bin sehr zufrieden. Nur die 15l ex …Hab ihn auch damals für 90€ gekauft und bin sehr zufrieden. Nur die 15l extratasche nutze ich eigentlich nie. Um wirklich hilfreich zu sein ist sie zu klein, um sie immer mitzuschleppen zu groß



Ich nutze sie primär für die Wertsachen.
sillibilly8. Sep 2017

an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. …an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. hauptsache sie wurden erst kürzlich produziert und lagern nicht schon 10 jahre. die vollautomatisierten fertigungsprozesse (der dumme deutsche stellt sie gern als chinesische kinderarbeit dar), liefern so gute Ergebnisse das die Sachen meist mehrere Jahre schaffen.


Ich kauf auch gern guenstig - sonst waer ich nicht hier. Bei billigen No Name Rucksaecken sind mir schon zig mal die RV und einige Schnallen kaputt gegangen. Halt einfach Mist wenn man den Rucksack wegen eines Bruchs der Schnalle nicht mehr tragen kann - ab in die Muelltonne.
Um mit dem Bus von Hostel zu Hostel zu kommen und ihn nicht lange zu tragen ist er gut.
Für ausgedehnte Wanderungen 6-8 Stunden pro Tag 1 Woche lang mit 22Kg Gepäck ist er nicht wirklich zu empfehlen.
Dass der Rucksack zum Backpacken zu groß ist, dies wurde ja schon gesagt, zudem würde mir gerade fürs Backpacking ein großer Frontzugriff fehlen.
Bearbeitet von: "Tzolkin" 8. Sep 2017
Natur und wandern Hot!
sillibilly8. Sep 2017

an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. …an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. hauptsache sie wurden erst kürzlich produziert und lagern nicht schon 10 jahre. die vollautomatisierten fertigungsprozesse (der dumme deutsche stellt sie gern als chinesische kinderarbeit dar), liefern so gute Ergebnisse das die Sachen meist mehrere Jahre schaffen.


sillibilly8. Sep 2017

an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. …an sich kann man inzwischen relativ bedenkenlos zu noname items greifen. hauptsache sie wurden erst kürzlich produziert und lagern nicht schon 10 jahre. die vollautomatisierten fertigungsprozesse (der dumme deutsche stellt sie gern als chinesische kinderarbeit dar), liefern so gute Ergebnisse das die Sachen meist mehrere Jahre schaffen.


Schreiben sie eigentlich unter jedem Artikel ein lobpreis auf chinesische Produktion?
1. sie kennen sich wohl nicht gut aus, wenn Sie davon ausgehen, dass man so einen Rucksack vollautomatisiert fertigen lässt.
2. Kinderarbeit ist sehr wohl ein Thema in China. Gerne wird das ganze als "Praktikum" getarnt.

Das heißt natürlich nicht, dass die meisten "echten" Marken solche Produkton meiden. Dennoch würde mich interessieren ob sie für ihre Kommentare Geld bekommen.
fairbair8. Sep 2017

Zum Reisen taugt der gegebenfalls. Als Trekkingrucksack würde ich weder so …Zum Reisen taugt der gegebenfalls. Als Trekkingrucksack würde ich weder so einen, noch die Modelle von decathlon nutzen. Das ist veraltete Technik und schlechte Detaillösungen. Womöglich hier auch noch aus Polyester statt Polyamid. Ich hab drei Jahre im Outdoorhandel gearbeitet und weiß, wovon ich rede.



Na dann erleuchte uns doch mal und empfehle uns einen richtig guten Rucksack fürs Backpacken, der aber nicht unsummen an Geld kostet. Denn wir sind hier noch immer auf mydealz....
Hot
mudcrabbler8. Sep 2017

Na dann erleuchte uns doch mal und empfehle uns einen richtig guten …Na dann erleuchte uns doch mal und empfehle uns einen richtig guten Rucksack fürs Backpacken, der aber nicht unsummen an Geld kostet. Denn wir sind hier noch immer auf mydealz....

Nur weil wir auf Mydealz sind heißt es nicht das man für gute Qualität nicht auch mal tiefer in die Tasche greifen muss und auch sollte.
fairbair8. Sep 2017

Zum Reisen taugt der gegebenfalls. Als Trekkingrucksack würde ich weder so …Zum Reisen taugt der gegebenfalls. Als Trekkingrucksack würde ich weder so einen, noch die Modelle von decathlon nutzen. Das ist veraltete Technik und schlechte Detaillösungen. Womöglich hier auch noch aus Polyester statt Polyamid. Ich hab drei Jahre im Outdoorhandel gearbeitet und weiß, wovon ich rede.



Mich würde auch interessieren, was du emfpehlen kannst - einfach einen Deuter und gut is?
- Was sind die Vorteile Polyamid/Polyester?
- was ist bei den Decathlon-Modellen veraltet? z.B. der hier: decathlon.de/tre…tml
Das easy fix System klingt laut Beschreibung eigentlich recht gut. Was schlägst du vor?
Ich habe diesen hier: Osprey Aether 70 und ich möchte keinen anderen mehr haben. Die Funktionalität ist durchdacht und das Gewicht mit 2,3kg für diese Größe sehr niedrig.
maltematz8. Sep 2017

Ich habe diesen hier: Osprey Aether 70 und ich möchte keinen anderen mehr …Ich habe diesen hier: Osprey Aether 70 und ich möchte keinen anderen mehr haben. Die Funktionalität ist durchdacht und das Gewicht mit 2,3kg für diese Größe sehr niedrig.



Ja toll, kostet aber auch gleich mal 200€ - was hat das bitte mit einem Deal zu tun, oder schreibst du in anderen Deals auch andere "überteuerte" Produkte rein?
Balle8. Sep 2017

Schreiben sie eigentlich unter jedem Artikel ein lobpreis auf chinesische …Schreiben sie eigentlich unter jedem Artikel ein lobpreis auf chinesische Produktion?1. sie kennen sich wohl nicht gut aus, wenn Sie davon ausgehen, dass man so einen Rucksack vollautomatisiert fertigen lässt.2. Kinderarbeit ist sehr wohl ein Thema in China. Gerne wird das ganze als "Praktikum" getarnt. Das heißt natürlich nicht, dass die meisten "echten" Marken solche Produkton meiden. Dennoch würde mich interessieren ob sie für ihre Kommentare Geld bekommen.



Kleidung und Textilprodukte werden weitestgehend vollautomatisch Produziert. Der Chinesische Kinderarbeiter ist eine dunkle Legende der deutschen Lügenpresse.
sillibilly8. Sep 2017

Kleidung und Textilprodukte werden weitestgehend vollautomatisch …Kleidung und Textilprodukte werden weitestgehend vollautomatisch Produziert. Der Chinesische Kinderarbeiter ist eine dunkle Legende der deutschen Lügenpresse.



Steht das beim Kopp-Verlag gleich unter dem Chemtrails-Artikel oder hast du dafür gute Quellen (würde mich interessieren)?

Für diejenigen, die vorher nach guten Rucksäcken für eine Backpacktour (die ja doch komplett andere Anforderungen hat als ein Trekkingrucksack) gefragt haben - ich habe mich wohl soeben für einen Quechua 50l für 90€ entschieden: BackPack-Rucksack
Ich habe ihn in echt nicht gesehen, aber das Produktvideo, welches alles Funktionen zeigt, ist echt beeindruckend. Er unterscheidet sich wirklich stark vom 40€-Modell des gleichen Herstellers. Die 50l Angabe ist OHNE die abnehmbare obere Tasche (die hat nochmal 10l extra), und ohne die ist er sogar handgepäcktauglich. Auch als Reisetasche mit 2 Griffen ist er verwendbar.

Mir kann gerne jemand die Nachteile dieses Rucksacks aufzeigen, gerne auch @fairbair , der sich da ja anscheinend auskennt. Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal vor Ort ansehen.
Bearbeitet von: "ipodtouch" 8. Sep 2017
Wäre mir definitiv für alle möglichen Unternehmungen zu groß, auch im Winter. Bin sogar von meinem 60-l- auf einen 40-l-Rucksack gewechselt. Lieber schlauer packen ...
ipodtouch8. Sep 2017

Steht das beim Kopp-Verlag gleich unter dem Chemtrails-Artikel oder hast …Steht das beim Kopp-Verlag gleich unter dem Chemtrails-Artikel oder hast du dafür gute Quellen (würde mich interessieren)?Für diejenigen, die vorher nach guten Rucksäcken für eine Backpacktour (die ja doch komplett andere Anforderungen hat als ein Trekkingrucksack) gefragt haben - ich habe mich wohl soeben für einen Quechua 50l für 90€ entschieden: BackPack-RucksackIch habe ihn in echt nicht gesehen, aber das Produktvideo, welches alles Funktionen zeigt, ist echt beeindruckend. Er unterscheidet sich wirklich stark vom 40€-Modell des gleichen Herstellers. Die 50l Angabe ist OHNE die abnehmbare obere Tasche (die hat nochmal 10l extra), und ohne die ist er sogar handgepäcktauglich. Auch als Reisetasche mit 2 Griffen ist er verwendbar.Mir kann gerne jemand die Nachteile dieses Rucksacks aufzeigen, gerne auch @fairbair , der sich da ja anscheinend auskennt. Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal vor Ort ansehen.



gegen quechua ist auch nichts einzuwenden, das ist die eigenmarke von decathlon, die haben voll automatisierte fabriken in bangladesh. ist genauso produziert wie das angebot hier. gibt keine unterschiede mehr, ausschließlich ideologieunterschiede in den köpfen der leute
06553558. Sep 2017

guter Preis, mir wären die 85+15 aber viel zu groß. Mich hat damals schon m …guter Preis, mir wären die 85+15 aber viel zu groß. Mich hat damals schon mein Deuter mit 70+15 genervt.


Kommt halt drauf an was man damit vor hat. Bei einem Wochenendtrip in die Alpen sicherlich verkehrt, aber bei einer mehrwöchigen Tour abseits von Einkaufsmöglichkeiten und in kühlem Klima kann es bei 70L schon mal eng werden.
Ich würde dem Rucksack auch genau 4 Sterne geben. Er ist so groß, dass man seinen halben Schrank locker reinbekommt. Ran kommt man allerdings nicht mehr so gut, falls er wirklich voll ist. Hatte ihn mal mit 22kg beladen und da fängt schon die Tortur an. Wenn er nicht perfekt gepackt ist komme ich keinen Kilometer ohne Rückenschmerzen. Fahrrad fahren ist dann auch kein Spaß mehr. Becken Gurt ist massiv, aber nix für dünne Bäuche, sonst kann man den nicht zuziehen. Day pack finde ich sau gut! Lässt sich im Volumen verstellen mit einem Reißverschluss. Qualität ist auch ok. Hatte ihn ca 10x vollbeladen unterwegs und ist noch alles heile. Würde ihn persönlich aber nicht nochmal kaufen, weil er wirklich sau schwer ist.
sergbaer9. Sep 2017

Ich würde dem Rucksack auch genau 4 Sterne geben. Er ist so groß, dass man …Ich würde dem Rucksack auch genau 4 Sterne geben. Er ist so groß, dass man seinen halben Schrank locker reinbekommt. Ran kommt man allerdings nicht mehr so gut, falls er wirklich voll ist. Hatte ihn mal mit 22kg beladen und da fängt schon die Tortur an. Wenn er nicht perfekt gepackt ist komme ich keinen Kilometer ohne Rückenschmerzen. Fahrrad fahren ist dann auch kein Spaß mehr. Becken Gurt ist massiv, aber nix für dünne Bäuche, sonst kann man den nicht zuziehen. Day pack finde ich sau gut! Lässt sich im Volumen verstellen mit einem Reißverschluss. Qualität ist auch ok. Hatte ihn ca 10x vollbeladen unterwegs und ist noch alles heile. Würde ihn persönlich aber nicht nochmal kaufen, weil er wirklich sau schwer ist.



Der Rucksack wiegt 2.5 kg. Was kann er dafür dass du ihn so schwer belädst?
Die Forclaz Serie ist günstig und sehr gut 👌🏼 Hab den 70 Liter Forclaz und bin äußerst zufrieden...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text