Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
RUF Lebensmittelwerk Streuselteig, 8er Pack (8 x 450 g)
300° Abgelaufen

RUF Lebensmittelwerk Streuselteig, 8er Pack (8 x 450 g)

7,92€10,32€-23%Amazon Angebote
13
eingestellt am 26. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Sehr günstig, aber nur noch wenige verfügbar (mehr ist auf dem Weg)...
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Der ist doch super einfach aus Butter, Mehl und Zucker zu machen. UND DAS VÖLLIG OHNE CHEMIE.
Preis ist gut, von mir ein HOT. Dass es auch andere Wege gibt, Streuselteig herzustellen, ja mei...
13 Kommentare
Der ist doch super einfach aus Butter, Mehl und Zucker zu machen. UND DAS VÖLLIG OHNE CHEMIE.
Mehl, Eier, Butter.. warum muss man sowas fertig kaufen?
Haha, Butter und nen Ei muss man trotzdem hinzugeben.
TBSTBS26.09.2019 12:58

Mehl, Eier, Butter.. warum muss man sowas fertig kaufen?



Ohne Zucker aber sehr fad....und wenn man ehrlich ist, ist hier ausser Backpulver auch nichts anderes drin.
Also von Chemie zumindest wenig zu sehen auf den ersten Blick und 90Cents dafür, dass man sich als Nichtskönner in der Kitchen nicht anstellen muss, find ich okay.
Preis ist gut, von mir ein HOT. Dass es auch andere Wege gibt, Streuselteig herzustellen, ja mei...
Die Sachen hat man doch meist sowieso zu Hause.
TBSTBS26.09.2019 13:00

Haha, Butter und nen Ei muss man trotzdem hinzugeben.


Haha... Und bei einem echten Streuselteig kommt noch nicht einmal Ei rein.
Werden sträusel nicht einfach nur aus Butter Mehl und Zucker gemacht? Für was ein ei?
Mikrotek26.09.2019 14:15

Werden sträusel nicht einfach nur aus Butter Mehl und Zucker gemacht? Für w …Werden sträusel nicht einfach nur aus Butter Mehl und Zucker gemacht? Für was ein ei?


Ja, aber das Ei kommt rein weil man ja aus dem Streuselteig auch einen Streuselteigboden machen kann. Deswegen kommt ein Ei rein.
Der Sinn dieses Produkts erschließt sich mir insofern überhaupt nicht, als dass laut Anweisung da doch noch weiche Butter und ein Ei hinzugefügt werden muss. Sprich: Man spart auch seitens des Aufwandes GAR NICHTS gegenüber selbst mischen sondern zahlt lediglich für eine Mischung aus Mehl und Zucker (plus etwas Backpulver) einen dafür total überteuerten Grundpreis von 2.2€/kg (statt 0,46€/kg selbst gemischt) ohne die teuren Zutaten (Butter und ggf Ei) drin zu haben (die muss man ja doch separat zahlen und hinzufügen)… und hat dann doch genau den selben Aufwand, wie wenn man sich die Streusel selbst aus Mehl, Zucker und Butter mixt (und je nach Geschmack Ei und Backpulver, wobei für mich keins davon in Streusel gehört).

Ref: Für die Berechnung: Streusel-Mischungsverhältnis ca 4:2:2 aus Mehl (0,39€/kg), Zucker (0,59€/kg) und Butter(5,16€/kg wobei der Butter-Preis hier irrelevant ist).
Fazit: lieber selber Streusel mischen. Der Aufwand ist derselbe (nicht mehr) und man spart enorm.

Zitat (aus der im Deal verlinkten Produkt-Seite bei Amazon):

Inhaltsstoffe / Zutaten Zutaten:
WEIZENMEHL, Zucker, Backpulver (Säuerungsmittel Diphosphate, Backtriebmittel Natriumcarbonate, Stärke), Speisesalz, natürliches Aroma.Kann Spuren von EI, MILCH, SOJA und SCHALENFRÜCHTEN enthalten.
Gebrauchsanweisung:
Sie fpngen noch hinzu: 150 g weiche Butter, 1 Ei (Größe M) Zubereitung: Grundmischung, weiche Butter und das Ei in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu groben Streuseln verarbeiten. Nach Belieben weiter verarbeiten und backen. Ober- und Unterhitze: ca. 180°C Umluft: ca. 160°C Backzeit: ca. 30-40 Minuten
Bearbeitet von: "Zalgo" 26. Sep
YeOldeChap26.09.2019 18:37

Kommentar gelöscht


Da ist "natürliches" Aroma drin, was nicht natürlich ist. Dann ist Backpulver drin, was ein Streuselteig gar nicht braucht und normalerweise auch nicht enthält. Auch das ist nicht natürlich. Man kauft also Zucker, Backpulver, Salz und Aroma ... selbstgemacht mit nur einer dieser Zutaten plus Mehl und Butter ist auf jeden Fall billiger und gesünder! Und man kauft Verpackungsmaterial, Lagerkosten etc. noch zusätzlich. Wer braucht das alles?

Und ich bin übrigens natürlich, denn ich wurde in keiner Fabrik hergestellt.
Zalgo26.09.2019 16:40

Fazit: lieber selber Streusel mischen. Der Aufwand ist derselbe (nicht …Fazit: lieber selber Streusel mischen. Der Aufwand ist derselbe (nicht mehr) und man spart enorm.


Und es schmeckt außerdem auch noch viel besser.

Wir sollten alle häufiger darüber nachdenken, was wir kaufen. Oft spart man an falscher Stelle, denn was man nicht braucht, ist auch im Angebot noch zu teuer.
Also jetzt mal im ernst.... Wer das kauft, der isst doch auch den Karton mit!?! Streusel Teig! Leute..dafür brauch man keine Packung mit ordentlich Zusätze.... Man oh man.... Von mir Cold!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text