874°
ABGELAUFEN
Rundreise nach Tansania: Kilimandscharo und Zanzibar [Turkish Airline]
Rundreise nach Tansania: Kilimandscharo und Zanzibar [Turkish Airline]
Kategorien
  1. Reisen

Rundreise nach Tansania: Kilimandscharo und Zanzibar [Turkish Airline]

Preis:Preis:Preis:516€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey,

mein nächstes Reiseziel ist Tansania und ich meine, hier ein recht gutes Flugangebot von Turkish Airline gefunden zu haben. Es geht von Deutschland nach Kilimandscharo und zurück von Sansibar aus, ab 516€!

Tansania soll eines der schönsten Länder der Welt sein mit vielen Nationalparks, in denen man bei einer mehrtägigen Safari einen tollen Einblick bekommen kann. Das Strandparadies Sansibar ist nicht weit entfernt, daher möchte ich beides miteinander verknüpfen.

Zur Reisezeit:
Februar ist Ende des Sommers in Tansania und die empfohlene Zeit für Safaris. Es sind jedoch viele Termine Anfang 2018 verfügbar.

Folgende Flüge habe ich gefunden:
Airline: Turkish Airline
Flugzeiten: zwischen 11 und 15 Stunden (Hinflug nach Sansibar, Rückflug von Kilimandscharo hat etwas bessere Flugzeiten)
Flughafen: München (andere auch verfügbar, z.B. Frankfurt/Berlin)
Hinflug: München nach Kilimandscharo
Rückflug: Sansibar nach München
Zeitpunkt: viele Termine im Januar/Februar 2018
Preis: 516-533€
Preisvergleich: direkter Vergleich schwierig, aber sicherlich > 700€

Auf check24 könnt ihr mit den Terminen etwas spielen. Ich habe direkt bei check24 gebucht, da ich den Service dort super finde (hatte auch noch einen Gutschein in meinem Account). Bei TurkishAirline zahlt ihr knapp 533€. Und wenn ihr die Termine über Kayak sucht, gibt es die Flüge auch für 516 bei billigflug.de:

991997.jpg
Nun muss man natürlich noch nach Sansibar kommen. Hier gibt es aber Flüge von Daressalam ab 48€ und von Kilimandscharo ab 122€.

Beste Kommentare

HOT für den Deal
HOT für Turkish Airlines

Bild gesehen in Berlin Tegel Flughafen

13907952-qSiSI.jpg
Iyi günler hepinize


Bearbeitet von: "Snoppy" 26. Apr

Moderator

Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.
Die Politik hat in einem solchen Deal überhaupt nichts zu suchen und solche Beiträge
werden direkt gelöscht.

Diskutiert über die Reise und gut ist.

cheb_yvor 31 m

Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber …Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber keine ahnung wie ich da alleine zurecht kommen soll


war längere Zeit dort und kann ein wenig was dazu sagen.
In den größeren Städten (Dar, Arusha, Mwanza und Sansibar sowieso) kommt man mit englisch schon zurecht. Ein paar einfache Sachen kisuaheli (Zahlen, Hallo, Tschüss, "wohin", "wann", "wo") sind natürlich immer hilfreich nicht gleich hart übern Tisch gezogen zu werden in den Dallas (Kleinbussen). Die großen Städte sind gut mit Bussen erschlossen (für Leute größer 1.80m schon ein Abenteuer für sich). In den großen Bussen waren es auch immer faire Preise. Von Dar nach Sansibar gabs vor 2 Jahren noch ne Faire die glaub für knapp 40$ zu haben sein müsste.
Nationalparks fand ich Serengeti recht überbewertet (außer zur Zeit der Heerden-Wanderung). Tarangire und Ngorngoro fand ich wesentlich besser. Außerdem für den Hobbywanderer ist Mt. Meru wahrscheinlich die nettere und deutliche günstigere Alternative zum Kili ;-)
Achso, und wer nicht jeden zweiten Tag chipsi mayai isst, war nicht in Tansania ^^


EDIT: Zum Thema "vorort buchen". Plätze zu schlafen findet man immer und bei gewisser zeitlicher Flexibilität gibts auch immer Bustickets etc. Für klassische "Backpacker" sollte es nicht sooooo problematisch sein, aber die größeren Zwischenstopps kann man natürlich auch schon ganz gut von daheim buchen.
Bearbeitet von: "Spike0815" 25. Apr

Tansania ist DAS Abenteuer-Traumland! Serengeti, Ngorongoro, die Lodges, der Kilimandscharo... Werde ich nie vergessen, so lange ich lebe.
Bearbeitet von: "Average" 25. Apr
44 Kommentare

HOT!

Tansania ist DAS Abenteuer-Traumland! Serengeti, Ngorongoro, die Lodges, der Kilimandscharo... Werde ich nie vergessen, so lange ich lebe.
Bearbeitet von: "Average" 25. Apr

Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber keine ahnung wie ich da alleine zurecht kommen soll

Verfasser

cheb_yvor 3 m

Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber …Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber keine ahnung wie ich da alleine zurecht kommen soll



Ich plane meine Reisen lieber von zuhause, aber soweit bin ich auch noch nicht

cheb_yvor 31 m

Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber …Plant ihr eure reise vor ort selbst? Solche länder reizen mich total, aber keine ahnung wie ich da alleine zurecht kommen soll


war längere Zeit dort und kann ein wenig was dazu sagen.
In den größeren Städten (Dar, Arusha, Mwanza und Sansibar sowieso) kommt man mit englisch schon zurecht. Ein paar einfache Sachen kisuaheli (Zahlen, Hallo, Tschüss, "wohin", "wann", "wo") sind natürlich immer hilfreich nicht gleich hart übern Tisch gezogen zu werden in den Dallas (Kleinbussen). Die großen Städte sind gut mit Bussen erschlossen (für Leute größer 1.80m schon ein Abenteuer für sich). In den großen Bussen waren es auch immer faire Preise. Von Dar nach Sansibar gabs vor 2 Jahren noch ne Faire die glaub für knapp 40$ zu haben sein müsste.
Nationalparks fand ich Serengeti recht überbewertet (außer zur Zeit der Heerden-Wanderung). Tarangire und Ngorngoro fand ich wesentlich besser. Außerdem für den Hobbywanderer ist Mt. Meru wahrscheinlich die nettere und deutliche günstigere Alternative zum Kili ;-)
Achso, und wer nicht jeden zweiten Tag chipsi mayai isst, war nicht in Tansania ^^


EDIT: Zum Thema "vorort buchen". Plätze zu schlafen findet man immer und bei gewisser zeitlicher Flexibilität gibts auch immer Bustickets etc. Für klassische "Backpacker" sollte es nicht sooooo problematisch sein, aber die größeren Zwischenstopps kann man natürlich auch schon ganz gut von daheim buchen.
Bearbeitet von: "Spike0815" 25. Apr

Spike0815vor 15 m

war längere Zeit dort und kann ein wenig was dazu sagen.In den größeren St …war längere Zeit dort und kann ein wenig was dazu sagen.In den größeren Städten (Dar, Arusha, Mwanza und Sansibar sowieso) kommt man mit englisch schon zurecht. Ein paar einfache Sachen kisuaheli (Zahlen, Hallo, Tschüss, "wohin", "wann", "wo") sind natürlich immer hilfreich nicht gleich hart übern Tisch gezogen zu werden in den Dallas (Kleinbussen). Die großen Städte sind gut mit Bussen erschlossen (für Leute größer 1.80m schon ein Abenteuer für sich). In den großen Bussen waren es auch immer faire Preise. Von Dar nach Sansibar gabs vor 2 Jahren noch ne Faire die glaub für knapp 40$ zu haben sein müsste.Nationalparks fand ich Serengeti recht überbewertet (außer zur Zeit der Heerden-Wanderung). Tarangire und Ngorngoro fand ich wesentlich besser. Außerdem für den Hobbywanderer ist Mt. Meru wahrscheinlich die nettere und deutliche günstigere Alternative zum Kili ;-)Achso, und wer nicht jeden zweiten Tag chipsi mayai isst, war nicht in Tansania ^^EDIT: Zum Thema "vorort buchen". Plätze zu schlafen findet man immer und bei gewisser zeitlicher Flexibilität gibts auch immer Bustickets etc. Für klassische "Backpacker" sollte es nicht sooooo problematisch sein, aber die größeren Zwischenstopps kann man natürlich auch schon ganz gut von daheim buchen.

​Mich würde so eine Fernreise auch Mal reizen, bin da absoluter Laie. Wie sieht es denn mit möglichen Krankheiten wie Malaria und diverse Fieberarten aus? Ich meine muss man dort dann immer geschützt sein um auf Nummer sicher zu gehen? Sprich lange Klamotten, Autan, Moskitonetz etc? Prophylaktisch Medikamente einnehmen? Die Strände, Speisen, Partys sehen immer super aus, aber wenn man von den vielen Krankheiten liest

Wow, Tansania ist traumhaft, leider mitten in der Prüfungszeit...sonst würde ich das Abenteuer auch wohl wagen.

Vorsicht, Januar ist dort Hochsommer, extrem heiß!

Danke für den Deal, klingt echt toll! Kannst du etwas zu den Preisen dort sagen? Aufenthalt lieber Hotel oder Air Bnb? Wie teuer ist Verpflegung und Eintritt für Parks etc?
Visapflicht?
Ich habe gesehen, dass der Umstieg in Istanbul stattfindet. Denkst du es gibt auch Angebote wenn man schon in Istanbul ist und von dort aus fliegen möchte?

Danke



Die Sicherheitslage in Tansania/Sansibar ist bei weitem nicht mehr so gut wie sie noch vor "kurzem" war, dem sollte man sich durchaus bewusst sein
auswaertiges-amt.de/sid…tml
Bearbeitet von einem Moderator "edit" 26. Apr

13907052-V8Nyb.jpg
Thy ist beste bleibt auch beste Airline !

UFOsektevor 1 h, 16 m

Wie muss dass dann erst in einer Airline sein, die nicht ein paar Mal in …Wie muss dass dann erst in einer Airline sein, die nicht ein paar Mal in Folge als Europas beste Airline ausgezeichnet wurde(shock)



Ich weiß zwar nicht wie das seit Jahren so passiert aber die Kundenbewertungen sehen seit jahren so aus
airlinequality.com/air…es/
airlinequality.com/air…sa/
Trotzdem bekommt TA immer den Preis

Auch finde ich es lustig dass hier eine scheinbar schlechte Erfahrung gleich mit Hetze und co abgetan wird, es gibt gerade bei den großen Airlines immer schlechte Erfahrungen und nicht funktionierendes Entertainmentsystem ist z.B. bei Turkish Airlines vergleichsweise oft in der Kritik. Turkish Airlines ist zwar sicher keine Schrott Airline bei der diese Erfahrungen zur Regel gehören aber es gibt sie....was jemand persönlich daraus für Schlüsse zieht muss jeder mit sich aus machen


Seis drum, deal ist hot

Bearbeitet von: "blafasel" 26. Apr

Flugpreis ist wenn man früh bucht Standard.

Zudem sollte ergänzt werden, dass Parkeintritte in Tanzania sehr teuer sind und immer pro Person pro 24 Stunden gelten. Die Lodges in den Parks sind extrem teuer und selbst für campen in den Parks werden gerne mal 60 $ die Nacht fällig. Ich bin durch das ganze Land gereist und kann es nur empfehlen aber man sollte hier nicht denken, dass Afrika billig ist.

Zanzibar ist auch nett, wobei mir da von den Stränden Hawaii und Australien besser gefallen haben.

Joey_99vor 2 h, 29 m

​Mich würde so eine Fernreise auch Mal reizen, bin da absoluter Laie. Wie s …​Mich würde so eine Fernreise auch Mal reizen, bin da absoluter Laie. Wie sieht es denn mit möglichen Krankheiten wie Malaria und diverse Fieberarten aus? Ich meine muss man dort dann immer geschützt sein um auf Nummer sicher zu gehen? Sprich lange Klamotten, Autan, Moskitonetz etc? Prophylaktisch Medikamente einnehmen? Die Strände, Speisen, Partys sehen immer super aus, aber wenn man von den vielen Krankheiten liest



Kommt stark auf die Region an. Um Arusha und in den höheren Regionen ist Malaria super unwahrscheinlich. Im flacheren und am Viktoriasee schwirrt schon mehr (btw. wer keine bilharziose will meidet Binnengewässer inkl. Viktoriasee lieber).
Man kann zwar auch mehrere Wochen Malerone durchnehmen aber ich würde für alles über 10 Tage glaub lieber nur zur Akkutbehandlung ne Packung einpacken. Ansonsten braucht man sich tagsüber jetzt nicht unbedingt nur mit langen Klamotten raus wagen, abends ein bisschen Antibrumm schadet aber nicht. Auf Sansibar will einem übrigens jeder so eine spice-tour andrehen für ein paar Dollar. Ich habs mitgemacht und fands überraschend interessant.

Wieso steht in der Dealüberschrift "Rundreise", wenn es sich nur um den Flug handelt?

Ich war letztes Jahr in Tansania, hatten Komplettreise gebucht gehabt inkl. Kili-Aufstieg, Safari (Tarangire, Ngorongoro, Lake Manyara) und zum Abschluss ein Woche Sansibar.
Kann das Land nur empfehlen, super nette Leute dort und die helfen euch immer gern weiter. Wer den Aufstieg nicht wagt, nimmt eine Mountainbiketour um den Kili, nur zu empfehlen! Von den Nationalparks fand ich Tarangire am interessantesten, kann aber auch daran liegen das dass Tag 1 der Safari war und wir eine Herde Löwen aus nächster Nähe bei der Jagd inkl. Nahrungsaufnahme sehen konnten. Sansibar zum entspannen super, Ost-Seite sehr windig aber wer kiten oder Windsurfen gehen will freut sich darauf! Macht unbedingt einen Ausflug nach Stone-Town und geht auf den Markt!
Wir haben uns impfen lassen (Gelbfieber, Malaria) - Gelbfieber meines Wissens nach Pflicht wenn man vom afrikanischen Festland nach Sansibar reist.
Packt euch Geduld ein, die Organisation bei zeitlichen Absprachen verzögert sich des öfteren mal. Habe ich vor Ort gelernt, die Europäer haben die Uhr und die Afrikaner die Zeit. Ansonsten, nutzt das Abenteuer. Uns war es eine Riesenfreude, wir werden dort sicherlich nochmal hinreisen!
Bearbeitet von: "flockheimer" 26. Apr

Tansania ist traumhaft. Haben letztes Jahr eine Kilimandscharo Besteigung und anschließend Safari gemacht. Der beste Urlaub meines Lebens. Insbesondere Kilimandscharo.

Wir sind auch mit Turkish airlines geflogen. Alles super. Essen war klasse, Entertainment auch. Zusätzlich wenn man einen längeren Zwischenstopp in Istanbul hat, gibts entweder das Hotel umsonst oder eine kostenlose Stadtführung in der Wartezeit. Wir haben die Führung genommen, in der auch Frühstück und Mittagessen umsonst war. Wer da von schlechten Service spricht, dem ist auch nicht mehr zu helfen und sollte am besten gar nicht mehr fliegen.
Bearbeitet von: "eelay" 26. Apr

Ach so... ab Brüssel für 477 Euro

HOT für den Deal
HOT für Turkish Airlines

Bild gesehen in Berlin Tegel Flughafen

13907952-qSiSI.jpg
Iyi günler hepinize


Bearbeitet von: "Snoppy" 26. Apr

Wow, würde ich gerne buchen wäre ich nicht verarmter Student 🤣 war im Rahmen eines fsj 1 Jahr dort, sehr schönes Land. Lernt auf jeden Fall etwas suaheli, die Sprache ist verhältnismäßig einfach, zumal man die Wörter genauso ausspricht wie man sie liest (nur s ist ein z, und z ein s) Die Leute freuen sich und sonst bekommt ihr überall beim Bezahlen den "bei ya wazungu" :D. Manche nationalparks nehmen nur Dollar, wenn man nicht resident ist oder ein längeres Visum hat. Vorher checken. Viel Spaß!

flockheimervor 1 h, 59 m

Ich war letztes Jahr in Tansania, hatten Komplettreise gebucht gehabt …Ich war letztes Jahr in Tansania, hatten Komplettreise gebucht gehabt inkl. Kili-Aufstieg, Safari (Tarangire, Ngorongoro, Lake Manyara) und zum Abschluss ein Woche Sansibar.Kann das Land nur empfehlen, super nette Leute dort und die helfen euch immer gern weiter. Wer den Aufstieg nicht wagt, nimmt eine Mountainbiketour um den Kili, nur zu empfehlen! Von den Nationalparks fand ich Tarangire am interessantesten, kann aber auch daran liegen das dass Tag 1 der Safari war und wir eine Herde Löwen aus nächster Nähe bei der Jagd inkl. Nahrungsaufnahme sehen konnten. Sansibar zum entspannen super, Ost-Seite sehr windig aber wer kiten oder Windsurfen gehen will freut sich darauf! Macht unbedingt einen Ausflug nach Stone-Town und geht auf den Markt!Wir haben uns impfen lassen (Gelbfieber, Malaria) - Gelbfieber meines Wissens nach Pflicht wenn man vom afrikanischen Festland nach Sansibar reist.Packt euch Geduld ein, die Organisation bei zeitlichen Absprachen verzögert sich des öfteren mal. Habe ich vor Ort gelernt, die Europäer haben die Uhr und die Afrikaner die Zeit. Ansonsten, nutzt das Abenteuer. Uns war es eine Riesenfreude, wir werden dort sicherlich nochmal hinreisen!


Darf man erfahren was du für die Komplettreise gezahlt hast bzw. wie viel man dafür üblicherweise so veranschlagen darf?

Lightyvor 19 m

Darf man erfahren was du für die Komplettreise gezahlt hast bzw. wie viel …Darf man erfahren was du für die Komplettreise gezahlt hast bzw. wie viel man dafür üblicherweise so veranschlagen darf?


Wir haben bei moja-Travel gebucht gehabt, inkl. 8 Tagen Kili auf der Machame-Route, allen Übernachtungen, Eintritt in die 3 NPs, Direktflüge von Amsterdam mit KLM (nur zu empfehlen!) sowie eine relativ günstige Lodge auf Sansibar (Paje Beach) haben wir ~4000€ bezahlt gehabt. Alle uns gemachten Angebote lagen in diesem Preisrahmen, sicherlich kann man auf eigene Faust günstiger reisen aber wir wollten einen deutschen Ansprechpartner haben. War alles prima!

flockheimervor 7 m

Wir haben bei moja-Travel gebucht gehabt, inkl. 8 Tagen Kili auf der …Wir haben bei moja-Travel gebucht gehabt, inkl. 8 Tagen Kili auf der Machame-Route, allen Übernachtungen, Eintritt in die 3 NPs, Direktflüge von Amsterdam mit KLM (nur zu empfehlen!) sowie eine relativ günstige Lodge auf Sansibar (Paje Beach) haben wir ~4000€ bezahlt gehabt. Alle uns gemachten Angebote lagen in diesem Preisrahmen, sicherlich kann man auf eigene Faust günstiger reisen aber wir wollten einen deutschen Ansprechpartner haben. War alles prima!

Sorry die doofe Nachfrage... Aber ich habe mich damit wirklich noch überhaupt nicht beschäftigt: 4000,- pro Person, ja? Wie lange war denn dann die Gesamtreisedauer?

Moderator

Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.
Die Politik hat in einem solchen Deal überhaupt nichts zu suchen und solche Beiträge
werden direkt gelöscht.

Diskutiert über die Reise und gut ist.

Lightyvor 26 m

Sorry die doofe Nachfrage... Aber ich habe mich damit wirklich noch …Sorry die doofe Nachfrage... Aber ich habe mich damit wirklich noch überhaupt nicht beschäftigt: 4000,- pro Person, ja? Wie lange war denn dann die Gesamtreisedauer?


Ja, pro Person. Wahrscheinlich muss man mehr darauf eingehen, hatten uns "kleineren" Luxus gegönnt in Form von Mehrtagen. Wir waren inkl. Flüge 20 Tage unterwegs, nach Ankunft haben wir uns noch einen Akklimatisierungstag in Moshi gegönnt vor dem Aufstieg (muss man nicht, unser Mitwanderer hat es nicht gemacht), dann einen Zusatztag auf der Machame-Route (den würde ich unbedingt empfehlen). Nach dem Berg folgte 3 Tage Safari mit Unterkünften in diversen Lodges um dann noch eine Woche auf Sansibar auszuspannen. Die Lodges bei der Safari hatten wir bewusst etwas "luxoriöser" gewählt, darauf haben wir dann auf Sansibar verzichtet. Du musst beachten, dass die Bergbesteigung allein schon in etwa 1300€ im Budget verschlingt.
Bearbeitet von: "flockheimer" 26. Apr

mydealz_muttivor 23 m

Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat i …Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat in einem solchen Deal überhaupt nichts zu suchen und solche Beiträgewerden direkt gelöscht.Diskutiert über die Reise und gut ist.


Danke. Eben standen hier noch echt unfassbare Dinge drin, die in mydealz nichts zu suchen haben. Leute die gerne über Politik sprechen wollen, sollen in ein solches Forum gehen und sich dort die Köpfe einschlagen.

mydealz_muttivor 47 m

Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat i …Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat in einem solchen Deal überhaupt nichts zu suchen und solche Beiträgewerden direkt gelöscht.Diskutiert über die Reise und gut ist.



Naja... meine positive Erfahrung mit Turkish Airlines habe ich geteilt und hatte über 41 Likes... diese zu löschen halte ich für überzogen.

Moderator

se3n3zvor 1 m

Naja... meine positive Erfahrung mit Turkish Airlines habe ich geteilt und …Naja... meine positive Erfahrung mit Turkish Airlines habe ich geteilt und hatte über 41 Likes... diese zu löschen halte ich für überzogen.



Sorry, aber ich habe auch die Beiträge gelöscht, die die bereits gelöschten zitiert haben.

emre71vor 10 h, 31 m

[Bild] Thy ist beste bleibt auch beste Airline ! Warten wir noch bis der …[Bild] Thy ist beste bleibt auch beste Airline ! Warten wir noch bis der größte Flughafen der Welt in Istanbul eröffnet...dann ist die THY LOUNGE so groß wie der BER FLUGHAFEN



Warten wir noch bis der größte Flughafen der Welt in Istanbul eröffnet...dann ist die THY LOUNGE so groß wie der BER FLUGHAFEN
Bearbeitet von: "OneTwo" 26. Apr

OneTwovor 2 h, 58 m

Warten wir noch bis der größte Flughafen der Welt in Istanbul e …Warten wir noch bis der größte Flughafen der Welt in Istanbul eröffnet...dann ist die THY LOUNGE so groß wie der BER FLUGHAFEN



... und gähnende Leere allüberall.
Avatar

GelöschterUser348546

Das dieses Stammtischniveau nicht nur bei den Medien, Facebook sondern auch bei Mydealz Einzug hält ist echt nicht mehr zu ertragen. Können wir uns hier bitte einfach auf sachliche Dealz beschränken.

Sansibar ist nicht so gefährlich wie die Hauptstadt Dar Es Salaam bzw. das übrige Festland. Es lohnt sich mal die Reisewarnung der Amerikanischen Botschaft zu lesen. Davon habe ich meiner Frau aber erst nach dem Einsteigen beim Rückflug erzählt...
Verglichen mit Thailand und Viet Nam war Sansibar schon extrem dreckig und vermüllt, wenn man auch nur einen Fuß vor das Hotel setzt. Wir wohnten vor zwei Jahren in privaten Unterkünften; die säubern zwar das Umfeld, aber nach 100m türmen sich Bauschutt, Windeln, Bierflaschen, Teekessel und alle Art von Unrat zwischen den Hütten auf dem Weg zum Strand auf. Große und kleine Geschäfte machen die Einheimischen ziemlich direkt vor deren Lehmhütte. Sansibar ist wie tiefes Afrika!

Spannend sind allerdings die Eindrücke wie z.B. die Massai mit Smartphone oder eine Kuhherde, die über den Strand zieht. Unbeschreiblich ist es in den richtig lokalen Restaurants (für wenige EUR-Cents) Fisch zu essen. Magenprobleme hatte wir keine.,,,

Ich würde Südafrika empfehlen. Deutlich günstiger und man bekommt sehr viel geboten für sein Geld. Feinste Küche überhaupt und die Landschaften sind grandios, ebenso der Krüger Park. Nur mit dem Baden wird es schwierig in Südafrika.

Hier mal das Klimadiagramm für die Hauptstadt Dodoma: de.climate-data.org/loc…21/
und hier für Sansibar-Stadt: de.climate-data.org/loc…84/
und für Nungwi (Nord-Sansibar): de.climate-data.org/loc…63/
Wegen der Temperaturen würde ich mir da eher weniger Sorgen machen, die schwanken während des Jahres nicht so extrem, der Niederschlag hingegen schon. Und da gibt es für Dodoma definitiv bessere Zeiten als den Februar, für Sansibar hingegen ist der Februar sehr gut.


mydealz_muttivor 15 h, 24 m

Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat i …Ich habe jetzt hier über die Hälfte der Beiträge gelöscht.Die Politik hat in einem solchen Deal überhaupt nichts zu suchen und solche Beiträgewerden direkt gelöscht.Diskutiert über die Reise und gut ist.



Sollen Kommentare mit politischem Hintergrund in Zukunft prinzipiell gemeldet werden?

Als ob jemand von mydealz den Kilimandscharo packen würde ;-)

Bassevor 5 h, 34 m

Als ob jemand von mydealz den Kilimandscharo packen würde ;-)


Warum nicht? Wir erzählen einfach auf dem Gipfel gibt es kostenlos Nutella-Brötchen .

PS:
Ich möchte gerne mal auf den Kilimandscharo klettern bzw. eher wandern.
Bearbeitet von: "CP1234" 27. Apr

se3n3z26. Apr

Naja... meine positive Erfahrung mit Turkish Airlines habe ich geteilt und …Naja... meine positive Erfahrung mit Turkish Airlines habe ich geteilt und hatte über 41 Likes... diese zu löschen halte ich für überzogen.



die 41 Likes fehlen dir jetzt natürlich in deinem Life-Time-Like-Score, das ist echt unfair!

bc_busvor 2 h, 43 m

die 41 Likes fehlen dir jetzt natürlich in deinem Life-Time-Like-Score, …die 41 Likes fehlen dir jetzt natürlich in deinem Life-Time-Like-Score, das ist echt unfair!



Es sollte zeigen das mein Kommentar mit 41 Likes Zuspruch gefunden hat und nicht unbedingt "gelöscht" werden musste.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text