Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Russell Hobbs 21430-56 Buckingham Grind & Brew Filterkaffeemaschine [Expert]
155° Abgelaufen

Russell Hobbs 21430-56 Buckingham Grind & Brew Filterkaffeemaschine [Expert]

122,99€151,99€-19%expert Angebote
Expert (Beta)6
Expert (Beta)
eingestellt am 20. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mojnsdn, bei Expert bekommt ihr derzeit die Russell Hobbs 21430-56 Buckingham Grind & Brew Filterkaffeemaschine für 122,99€ inkl. Versandkosten. Bezahlen könnt ihr z.B mit Paypal.

Preisvergleich 151,99€

  • Thermo-Kaffeemaschine mit integriertem konischen Kegelmahlwerk
  • Hochwertige Thermokanne
  • Digitales Bedienelement mit programmierbarem Timer
  • 9-stufige Mahlgradeinstellung
  • Einstellbare Mahlmenge von 2-10 Tassen
  • Automatische Abschaltung
  • Tropf-Stopp bei Kannenentnahme
  • Außenliegende Wasserstandsanzeige mit Füllmengenmarkierung
  • 10 Tassen Fassungsvermögen (1,25 l)
  • 1.000 Watt

1538017.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Hat die schon jemand und kann sagen, was die so taugt? Schaut mir recht kompakt und interessant als Baustellen Kaffeemaschine aus
Bei Amazon haben die so einige...mit eher durchschnittlicher Erfahrung.
25115525-wTP9Q.jpg
Na ja, ich hab mal bissl gegoogelt und was mir so hauptsächlich auffiel, war die häufige Nennung der zu kleinen Öffnung um den Wassertank zu füllen, so dass da wohl öfter was daneben geht oder man Hilfsmittel wie Messbecher oder so braucht, um den Tank sauber zu befüllen. Würde mich zu Hause auch stören, aber da hab ich ne Siebträgermaschine. Wenn die Maschine kompakt genug ist, um mit Drucker, 2 L-Boxxen und bissl Krimskrams in eine Zarges Box zu passen, kann ich sie schon ab und zu mal innerhalb Europas auf eine andere Baustelle umsetzen. Im Baustellencontainer wird sie eh nur direkt aus der Wasserflasche gefüllt und ganz so pingelig sind wir da auch nicht. Wenn ich weiter weg unterwegs bin, hab ich eh immer ne kleine Nespresso Maschine dabei.
Also ich habe ein ähnliches Modell gestern in Betrieb genommen. Leider war der Kaffee selbst bei feinstem Mahlgrad einfach zu grob gemahlen. Das Ergebnis war ein dünner Kaffee ohne wirkliches Aroma.
Da diese Typ Maschine von diversen Firmen gelabelt wird, könnte ich mir vorstellen das es dieser Maschine auch so geht.
Weiter ist mir aufgefallen das der Bereich in den die Bohnen kommen nicht zum reinigen zugänglich ist. Durch Öle der Kaffeebohnen ist das aber wichtig, sonst schmeckt es irgendwann ranzig.
Und zum anderen wie erwähnt der Zugang zum Wassertank ist sehr klein.
Ansonsten ist das System schon nicht schlecht.
Habe den Vorgänger und kann o.g. bestätigen. Mahlgradeinstellung wirkt sich nur bedingt auf das Ergebnis aus und die Reinigung bestimmter Bereiche ist kaum möglich. Recht anfällig für Kalkablagerungen. Insgesamt ist das Ergebnis OK, würde ich aber nicht nochmal kaufen. Lieber einen günstigen Vollautomaten mit guter Reinigungsfunktion, Z.B. die kleinen Modelle von Jura. War bei mir 6 Jahre im täglichen Betrieb und nur einmal wurde auf Garantie eine Dichtung erneuert.
Vorbei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text