Ryanair: Flüge von Hamburg nach Barcelona - Hin + Zurück für insg. 10,- EUR
1484°Abgelaufen

Ryanair: Flüge von Hamburg nach Barcelona - Hin + Zurück für insg. 10,- EUR

78
eingestellt am 25. Okt 2017Bearbeitet von:"Xavi1"
Nur bis morgen Abend (Do. 26.10., 23:59 Uhr) buchbar.
Mögliche Reisetage für 5,- EUR/Strecke (zum Zeitpunkt der Deal-Erstellung):
Hinflug: 07.11., 14.11., 15.11., 21.11., 05.12., 06.12., 12.12., 13.12.
Rückflug: 21.11., 12.12., 13.12.

Es stehen verschiedene weitere Routen für 5,- EUR je Strecke zur Verfügung, siehe hier: ryanair.com/de/de/reise-planen/entdecken/gunstige-preise

Buchbar: Mittwoch, 25.10. und Donnerstag, 26.10.
Reisezeitraum: 07.11. bis 14.12.
Flugtage: Dienstag und Mittwoch
Zusätzliche Info
Redaktion
Nicht zu vergessen sind die Gepäckbestimmungen bei Ryanair-Dealz:


  • Personal Item: ( 35 x 20 x 20) - Kostenlos
  • Handgepäck: bis zu 10kg (55 x 40 x 20) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis zu 20kg (81 x 119 x 119) - ca. 25€ pro Strecke

Gruppen

Beste Kommentare
10 Euro? Wucher! Dann laufe ich lieber.
Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.
Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.
Billiger als eine DB Zugfahrt von Stuttgart nach Tübingen 😝
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.

Ich nehm einfach mein Nestlé Wasser, den Monsanto-Obstsalat und ein paar Kopfschmerztabletten von Pfizer und dann hats sich erledigt mit dem guten Gewissen
78 Kommentare
Redaktion
HOT!
Toller Preis!
10 Euro? Wucher! Dann laufe ich lieber.
Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.
Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.
Redaktion
Mega!!
Billiger als eine DB Zugfahrt von Stuttgart nach Tübingen 😝
Letztes Jahr Brüssel, dieses Jahr Barcelona. Warum bloß?
Ich frag mich eher, "wer möchte zur Zeit nach Barcelona"?

Als Wochenendtrip in die Sonne, okay..
Aber in der Stadt so touristisieren?
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.



Leider sind Moralvorstellungen vielen fremd. Hauptsache
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.

Ich nehm einfach mein Nestlé Wasser, den Monsanto-Obstsalat und ein paar Kopfschmerztabletten von Pfizer und dann hats sich erledigt mit dem guten Gewissen
Verfasser
kleiner_goblin25. Okt 2017

Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.



Wenn es "um's gute Gewissen" geht, sollte man bei mind. 80% der auf mydealz geposteten Dealz direkt weiterklicken...
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.


Ist es in Ordnung ohne Gewissen zu buchen ?
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.

Ist das bei teureren Tickets der gleichen Airline anders? Diese Angebote dienen der Auslastung der Routen und darum einen Fixkostenbeitrag zu leisten nicht der Kostendeckung. Dann musst du den Anbieter komplett meiden.

Wirtschaft=Gewinnmaximierung durch Minimal- oder Maximalprinzip. Das gilt nicht nur für Ryanair.
Ein wahrer mydealzer fährt kostenlos mit seinem Drahtesel 🌚
Hehehe
Bearbeitet von: "Shishakohle" 25. Okt 2017
Hoffentlich haben nicht plötzlich zuviele Piloten Urlaub
Wer soviel Urlaub hat, kann es doch gar nicht so schlecht haben

Bearbeitet von: "hubie1" 25. Okt 2017
Hamburg.. why?? Trotzdem heiss
hamburg....super... danke! hot!
Leon.Huhn25. Okt 2017

Ein wahrer mydealzer fährt kostenlos mit seinem Drahtesel 🌚



Der wahre MyDealzer hat keinen Drahtesel - zu teuer in der Anschaffung/ im Unterhalt
Pünktlich zum Putsch nach Barcelona
Iphonemonster25. Okt 2017

10 Euro? Wucher! Dann laufe ich lieber.


Solltest du von dir daheim bis Barcelona laufen und das in der Zeit schaffen, die du bis Hamburg brauchst, die du dort durchs einchecken und den Flug verlierst, zahl ich dir ein Eis!
Ab FRA (also dem richtigen Frankfurt) finde ich diese Preise nicht - also nur ab bestimmten Airports möglich?
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.


Das sehe ich ganz genau so!
Die Pommesbude ist auch bald insolvent.
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.


Aber selber das Schlagwort „Preisfehler“ abonniert?
Nachdem die Kravall"Demonstranten" in Hamburg gewütet haben, können sie direkt weiterfliegen nach Barca, wenn es dort dann losgeht.
Xavi125. Okt 2017

Wenn es "um's gute Gewissen" geht, sollte man bei mind. 80% der auf …Wenn es "um's gute Gewissen" geht, sollte man bei mind. 80% der auf mydealz geposteten Dealz direkt weiterklicken...


wieso? Viele Schnäppchen lassen sich doch trotz gutem Gewissen schießen Zum Beispiel, wenn ich mir ein Xiaomi Smartphone kaufe, habe ich ein besseres Gewissen, als wenn ich mir ein iPhone kaufe. Den Arbeitern geht es gleich dreckig, nur bereichert sich Xiaomi prozentual weniger daran als Apple Ich bin jetzt nicht Mutter Theresa, aber man tut was man kann Oder wenn ein Versandhändler ausverkauft hat, wurde beim Hersteller dennoch ein gewisser Preis bezahlt, ändert ja nichts daran, dass dort Leute dann anders verdienen. Der Online Händler hat einfach eine geringere Gewinnspanne oder möchte das Lager räumen und somit auch Lagerkosten Ich finde daran nichts verwerflich. Selbst wenn ich das doppelte und dreifache zahle, wissen wir doch, das somit nur andere Leute sich eher bereichern, die Arbeitsbedingungen werden dadurch oftmals nicht besser. Wenn das Ryanair Personal es versäumt, zu streiken oder zu wechseln, ist das doch nicht meine Sache. So lange Ryanair keinen entsprechenden Widerstand erhält, wären die ja blöd, wenn sie das freiwillig ändern Just saying, aber wir haben das Recht zum Streiken Auch hier gilt, wenn einige Tickets billiger verkauft werden, rechnet es sich für Ryanair trotzdem, sonst würden sie keine entsprechende Angebote fahren. Angenommen pro neuer Passagier steigt der Kerosin Bedarf nur um 0.001% oder sogar gar nicht, bleiben die Kosten die selben. Sind diese bereits durch sämtliche andere Passagiere abgedeckt, ist jeder, der noch mitfliegt, für einen Gewinn verantwortlich. Und seien es nach Zahlen von den 10€ auch nur 1ct (was ich nicht denke, ich denke, es werden schon so um die 4-7€ sein, bisschen Kosten entstehen eben doch), dann wird Ryanair solche Lockangebote immer wieder anbieten - ähnlich wie andere Airlines Das ist doch wie in der Gesellschaft auch, Steuern zahlen tut jeder, die aus der Unter- und Mittelschicht zahlen aber in der Regel weniger, als sie den Staat kosten (Autobahn, Verwaltung, Schule - ja ganz recht, auf einen Schüler kommen ca. 1 Millionen Euro, da ist man schon 30 Jahre im Berufsleben und zahlt immer noch dran, ....), die die das eigentlich finanzieren, sind die Reichen unserer Gesellschaft. Also zahlt bei Flügen die normal reisenden mehr und finanzieren dir die Billigtickets mit, weil sämtliche Fixkosten abgedeckt worden. Also wenn man ein schlechtes Gewissen haben sollte, dann nicht gegenüber RyanAir und seinen Mitarbeitern, sondern gegenüber den Mitreisenden, die zu viel gezahlt haben
Ich fliege im November für 30 Euro nach Pisa und zurück. Wahnsinn!
Bearbeitet von: "Neuro87" 25. Okt 2017
Nach meinen Informationen ein absoluter Ausbeuterladen, nicht mal für 5 € würde ich da buchen
barcelona ist sehr schön.
Siehe Grafik auf der Webseite "100.000 Sitplätze verfügbar"... Fail.
Ab Düsseldorf nach Barcelona am 24.12 oder Anfang Dezember gesucht?
Zählt das schon als Abenteuerurlaub Kann ich nur Empfehlen, tolle Stadt
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.


Gilt das auch für die die sommerferien flugkosten,die sich um das vielfache steigern?
Atmosfair nicht vergessen!
Xavi125. Okt 2017

Wenn es "um's gute Gewissen" geht, sollte man bei mind. 80% der auf …Wenn es "um's gute Gewissen" geht, sollte man bei mind. 80% der auf mydealz geposteten Dealz direkt weiterklicken...


Kann nicht folgen.. Welches Gewissen?
Misterwanwa25. Okt 2017

Ich nehm einfach mein Nestlé Wasser, den Monsanto-Obstsalat und ein paar …Ich nehm einfach mein Nestlé Wasser, den Monsanto-Obstsalat und ein paar Kopfschmerztabletten von Pfizer und dann hats sich erledigt mit dem guten Gewissen



Yep!

Solche niedrigen Flugpreise kann man guten Gewissens nicht mehr akzeptieren, wie man auch vieles andere nicht mehr weiter akzeptieren kann.
Wir alle sollten endlich wieder zur Vernunft kommen und zum gesunden Menschenverstand zurückkehren, so kann es mit dem Billigwahnsinn und der Durchkommerzialisierung der Welt einfach nicht mehr weitergehen.
Auch Webseiten wie mydealz sind in dieser Beziehung durchaus zu kritisieren. Weil Geiz für viele, die es finanziell nicht nötig hätten, immer geiler wird und nur noch das eigene Ego und der eigene Vorteil im Vordergrund steht.
Oft sind die Schwerreichen darin am Skrupellosesten, Korruptesten und Kaltherzigsten.
Zudem sind viele Menschen in unserer Gesellschaft und anderwo auf der Welt unfreiwillig gezwungen, immer sparsamer und dadurch auch geiziger zu werden, weil sich die Verteilungsgerechtigkeit des Wohlstandes immer stärker auf wenige Profiteure konzentriert (Schuldgeldsystem, Zinseszinssystem). Hauptsache ich ziehe meinen Vorteil aus den Angeboten, wer oder was dabei auf der Strecke bleibt, ist mir scheißegal, geht eh alles den Bach runter und nach mir die Sintflut.
Leute wacht endlich mal auf, ihr seid ganz gewaltig auf dem Holzweg, wir alle können so auf die Dauer nicht weitermachen!
Bearbeitet von: "Sledgehammer2030" 25. Okt 2017
kleiner_goblin25. Okt 2017

Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... …Gestern erst wieder einen TV-Beitrag bei Frontal 21 zu Ryanair gesehen... Es ging um die Ausbeutung des Kabinenpersonals.Mit gutem Gewissen kann man solche billigen Tickets einfach nicht buchen.


Ich hab den Beitrag gesehen und kann da echt keine Ausbeutung erkennen. Die Leute gehen ja freiwillig zu Ryanair und kennen Gehalt und Arbeitsbedingungen. Warum sollte ein Arbeitgeber mehr zahlen wenn er auch zu einem geringerem Lohn einstellen kann? Für die Spanier und Osteuropäer ist es doch ein attraktiver Arbeitsplatz. Arbeitsrechtlich sollte natürlich trotzdem alles okay sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text