Ryobi 18 V Akkuschrauber Toom Bremen
136°Abgelaufen

Ryobi 18 V Akkuschrauber Toom Bremen

99,99€
28
eingestellt am 23. Mai 2015
Ryobi R18DDP-LL13S 2-Gang Akku-Bohrschrauber

2 Gänge zur optimalen Nutzung der Leistung in unterschiedlichen Materialien
13 mm Schnellspannbohrfutter
Automatische Spindelarretierung
Gasgebeschalter
Rechts- / Linkslauf
Magnetische Ablagefläche für Bits und Schrauben
Motorbremse
Integrierte Wasserwaage
Gripzone+ gummierte Anti-Vibrations-Griffflächen für komfortablen Halt


Technische Daten

Akku Spannung: 18 V
Akku Kapazität: 1,3 Ah Lithium
Max. Drehmoment: 45 Nm
Bohrfutter: 13 mm
Leerlaufdrehzahl 1. Gang: 0 - 440 U/min
Leerlaufdrehzahl 2. Gang: 0 - 1.600 U/min
Max. Bohrleistung Holz / Stahl: 34 / 13 mm
Drehmomentstufen: 24

Lieferumfang

2 x 18 V (1,3 Ah) Lithium-Ionen Akku
60 Min Schnellladegerät BCL14181H
Doppelseitiger Schrauberbit
Tasche

Vergleichspreis mit 1 Akku Amazon € 129,-

28 Kommentare

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert.
Erst recht nicht 99 Euro
COLD

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD


völliger unsinn.
Guter Preis, wobei zuletzt das Maschine mit zwei 2,5Ah Akkus für 129€ verkauft worden ist.

Gasgebeschalter ?

Ist der Benzin getrieben

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD



Bitte auch begründen, danke.

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD



Wahrscheinlich weils kein Bosch/Makita/Metabo/Hilti ist oO

Ich habe mir den Schrauber letztens gekauft und bin bisher zufrieden mit der Maschine.

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD


Begründung oder einfach keine Ahnung.....
Ryobi hat nicht ganz das Qualitätsniveau von Makita, De Walt oder oder Bosch Blau, ist aber für den engagierten Hobby Handwerker eine gute Wahl....
Akkuqualität,Verarbeitung und das Handling sind deutlich besser als bei anderen Baumarktprodukten.....

Begründung ist einfach:
für 100 Euro bekommt man schon Bosch blau und die untere Serie von Makita. Eine Hilti wird es zu diesem Preis nicht geben.
Dieses "Schnäppchen" ist nur entstanden durch den zuvor unangemessenen hohen Verkaufspreis.
Schmeisst euer Geld doch nicht aus dem Fenster. ..wenn ich das schon höre, Ryobi ???? hallo, gehts noch

Nachtwaechter

Gasgebeschalter ? Ist der Benzin getrieben


Umgerüstet auf Autogas... X)

Ich habe diesen schrauber auch im Einsatz und kann nicht klagen!

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD

taikee

Begründung ist einfach: für 100 Euro bekommt man schon Bosch blau und die untere Serie von Makita. Eine Hilti wird es zu diesem Preis nicht geben. Dieses "Schnäppchen" ist nur entstanden durch den zuvor unangemessenen hohen Verkaufspreis. Schmeisst euer Geld doch nicht aus dem Fenster. ..wenn ich das schon höre, Ryobi ???? hallo, gehts noch


Stimmt nicht ganz, waren 1,5Ah Akkus.
Was bist du denn für ein Vogel? Was hast du für ein Problem?
Ryobi hat ein top Preis-leistungsverhältnis. Wieviele Maschinen von ryobi hast du?

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD


jein, wir haben beide Recht
2,5Ah: hukd.mydealz.de/dea…206
1,5Ah: hukd.mydealz.de/dea…009

taikee

egal was da für ein Vergleichspreis steht, dieses ryobi ist das Geld nicht wert. Erst recht nicht 99 Euro COLD



Ryobi ist ne extrem billig Marke, wenn man überhaupt von Marke sprechen kann. X) Da sind vermutlich Produkte von Aldi besser Wieviel Maschinen ich von Ryobi habe? Ich schmeisse mein Geld nicht aus dem Fenster, was ich bei Obi sehe reicht mir.
Bin kein Vogel, habe aber welche. Es sind sehr ästhetische Tiere, daher nehme ich das als Kompliment auf

Ich hab von Ryobi noch nie was gehört oder gelesen und würde daher in der Preisklasse auch eher zu Bosch Blau oder Makita greifen. Da weiß ich was ich hab. Ein Anzeichen für Qualität ist für mich auch immer was im Handwerk/Industrie benutzt wird und auch da hab ich Ryobi noch nie gesehen. Das sind zwar keine eigenen Erfahrungen mit dem Hersteller aber ich vermute mal so denken viele.

Nusspli

Ich hab von Ryobi noch nie was gehört oder gelesen und würde daher in der Preisklasse auch eher zu Bosch Blau oder Makita greifen. Da weiß ich was ich hab. Ein Anzeichen für Qualität ist für mich auch immer was im Handwerk/Industrie benutzt wird und auch da hab ich Ryobi noch nie gesehen. Das sind zwar keine eigenen Erfahrungen mit dem Hersteller aber ich vermute mal so denken viele.




was ich immer sehr sehr schade finde, es gibt keine tatsächlichen Preisvergleiche bei sogenannten "ryobis" Man nehme einfach einen Preis und setze es bei 200 Euro an, verkaufe es in ein paar Wochen für 100 Euro weniger (nicht mal diese 100 Euro ist es wert) und schon hat man ein Schnäppchen und kauf 50% billiger.
Bei Markennamen kann ich das durchaus sehr gerne annehmen. aber bitte? ry....was?

Ryobi ist in den USA deutlich verbreiteter als in Deutschland. Nur weil den Namen hier bei uns keiner kennt, heisst das nicht, dass nur Schrott von denen produziert wird. Ich hab selbst Werkzeug von Makita, Metabo, Bosch und Ryobi zu Hause und mein Eindruck ist, dass sich Ryobi ungefähr auf dem Niveau von Metabo bewegt, also kein Müll, aber auch kein Profiwerkzeug. Das One+ Akkusystem ist aber super praktisch, weil man bei fast allen Geräten die gleichen Akkus nutzen kann. In den USA bekommt man übrigens Makita hinterher geschmissen, nur mal so als Vergleich.

Ich habe mir letzten Monat auch erst einige Maschinen von Ryobi gekauft und seitdem auch benutzt.

Der sehr große Vorteil bei Ryobi ist das One+ Akkusystem. Man kann die Maschinen günstig ohne Akkus kaufen und sowohl Akkus als auch Ladegerät separat erwerben. Die Akkus benutzt man dann übergreifend mit allen Maschinen und da es auch sehr starke Maschinen gibt, z. B. Akku-Rasenmäher, bekommt man auch Akkus mit hoher Kapazität (bis 4 Ah).

Ich habe mir auch eine gekauft und bin sehr damit zufrieden.

Hab auch n paar Sachen und muss sagen super Zeug! Preis/Leistung passt für mich!

sambuca82

mein Eindruck ist, dass sich Ryobi ungefähr auf dem Niveau von Metabo bewegt, also kein Müll, aber auch kein Profiwerkzeug.



Das zeigt schon, dass du keine Ahnung hast.

sambuca82

mein Eindruck ist, dass sich Ryobi ungefähr auf dem Niveau von Metabo bewegt, also kein Müll, aber auch kein Profiwerkzeug.


Und du hast die große Ahnung. Is klar... Volli....!
Avatar

GelöschterUser57388

Bundesweit verfügbar.

Die Kommentare hier sind echt unterste Schublade, da werden Produkte schlecht geredet, die Ihr noch nicht mal gesehen habt, aber dann einen auf Jackson machen und meinen Ihr hättet voll den Durchblick.

Traurige Gesellschaft, Hauptsache mitreden, auch wenn man keinen Plan hat, das ist hier mittlerweile das Motto.

Deshalb bin ich kaum noch auf mydealz, das war mal anders.

Aber ein Vorteil hat es wenigstens, seitdem gebe ich weniger Geld aus, für angebliche Schnäppchen.

Habe die letzte Zeit sogar Lokal besser Preise bekommen, wie teilweise Online.


Und mal zu Ryobi, was ja wiederherum dann doch ein paar bestätigt haben.

Presileistung ist Top und ich habe nur die ONE+ Serie in Gebrauch und davon eine ganze Menge.

Akku Rasenmäher, Multitool, Kreissäge, Stichsäge, Akku Schrauber, Trimmer, Heckenschere, Schleifer und den Winkelschleifer.

Und was soll ich sagen bin mit allen Produkten sehr zu frieden.

Das sagen auch alle Käufer, kann man ja ganz einfach bei Amazon und Co. mal bei den Produktbewertungen gucken.

Also was soll das Gerede das die nichts sind?!

Wenn Ihr von dem Hersteller noch nichts gehört habt, ist das halt so, aber sagt dann nicht, weil ihr die nicht Kennt, das man damit nichts anfangen kann.

Echt erbärmlich.

So gute Nacht und wünsche allen schöne Pfingsten.



Zu Ryobi zitiere ich mal Wikipedia:

"RYOBI Ltd. ist der weltgrößte Hersteller von Alu-Druckgussteilen und Halbfertig-Fabrikaten für verschiedene Industriezweige wie: Automobil, Elektronik, Audio/Video und Optik. Die hier gewonnenen Kenntnisse und Technologien flossen in die Herstellung folgender Endprodukte ein: Offset-Druckmaschinen, Elektrowerkzeuge, Elektrogartengeräte, Produkte für die Bauindustrie."

Soviel zu "NoName"...

Ryobi Elektrowerkzeuge (Markenname?) gehören zum TTI Konzern, die anderen "Abteilungen" wie Automobil etc. gehören nicht zu TTI, soweit ich weiß.

sambuca82

mein Eindruck ist, dass sich Ryobi ungefähr auf dem Niveau von Metabo bewegt, also kein Müll, aber auch kein Profiwerkzeug.



Du behauptest, Metabo ist keine Profimarke. Das zeigt doch genug, dass du keine Ahnung hast.

Ryobi ist soweit mir bekannt, eine Tochter von AEG.

Qualität und Preis sind hier vollkommen in Ordnung.

Man muss sich eigentlich nur mal die Rezensionen bei Amazon anschauen, die sind bei allen Geräten quasi durch die Bank positiv, soweit ich das in Erinnerung hab sogar ohne Ausnahme. Das sagt eigentlich schon alles.
Auf eine Stufe mit metabo würd ich Ryobi trotzdem nicht stellen, metabo ist schon noch etwas besser, dafür aber auch rund doppelt so teuer. Und das geniale akkusystem ist einzigartig.
Ryobi gibt's mittlerweile übrigens in immer mehr Baumärkten, z. B. bei Bauhaus.

Ich kann dem Thema Ryobi hier zumindest folgendes beisteuern.

2 mal defekt nach 1 Jahr jedoch sehr guter Reperaturdienst
-Zuerst merkte ich das der Kopf nach 1 Jahr leicht eiert. War vlt meine Schuld (psscht) da ich mit meiner Ryobi in Backstein gebohrt habe obowlh sie kein Schlag hat. Mail geschreiben, Tag später antwort bekommen, abholung vereinbart & nach 1 Woche neues Gerät erhalten.
-Blöderweise wollte ich dann nach erhalt des neuen Schraubers meine Akkus laden, doch das ging nicht. Nochmal geschrieben und wieder recht schnellen Ersatz erhalten.

Wer sein Gerät jetzt täglich brauch sollte vielleicht lieber einen anderen Hersteller wählen. Für Heim-Gebrauch & ab-und-an mal was schrauben sind die Ryobi geräte super, denk ich.
Aber mal davon abgesehen, das teuerste sind die Akkus. Li-Ion ist einfach teuer, macht aber tausend mal mehr sinn als NiMH oder NiCD Akku-Geräte. Kauft nicht solch einen Quatsch. Mittlerweile haben alle großen Baummärkte ihre eignenen Li-Ion Schrauber. Würde glaube ich jetzt zu sowas greifen da der Baumarkt um die Ecke ist, also Ersatz ggf. bei kulanten Laden am selben Tag möglich ist.

Gruß HugoHugo

Wie sich hier manche Leute über die Wertigkeit von Ryobi auslassen ist echt arm...
Ich hab mir einen Akkuschrauber vor ca. 3,5 Jahren gekauft und er funktioniert noch immer sehr gut. Hat Power und der Akku hält immer noch lange durch. Den Akkuschlagschrauber hab ich seit 3 Monaten und der hat mit die Radbolzen beim T5 mit 180 nm rausgedreht als wären sie locker gewesen. Da ist mein luftbetriebener in der Firma nicht besser. Und ja in Amiland ist Ryobi gut bekannt. Hier noch !!! nicht. Alleinstellungsmerkmal ist ganz klar das One+ System. Klasse Idee ! Bei Dewalt gehen die Akkus glaube ich auch in mehrere Geräte aber die Menge an Geräten bei Ryobi ist unschlagbar. Und billig sind die von der Haptik her auf keinen Fall

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text