Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
RYZEN 5 3600 - RX 5700XT
-19° Abgelaufen

RYZEN 5 3600 - RX 5700XT

1.299€1.599€-19%
20
eingestellt am 19. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier einmal ein wie ich finde ganz guter Rechner für Vergleichsweise geringe Summe. Leider ist hier kein exakter PVG zu ermitteln. Deswegen wurde der UVP reingenommen. Der UVP bei mifcom dagegen wäre 1599€ als PVG für das Komplettsystem. (gleicher Link wie der PC)
Im eigenen Zusammenbau komme ich auf 1271,97€ Jedoch mit Versandkosten laut geizhals.de auf 1311,62€. Ich habe hier einfach mal Netzteil/Gehäuselüfter mit ähnlichen Werten eingerechnet.

1422229.jpg
Natürlich wenn man die einzelnen Teile beim Tiefst-Preis einkauft ist der Zusammenbau immer noch günstiger, jedoch hat man dann keine Garantie. Also für einen fertig PC ein passables Angebot.
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich einsparen:
SSD ca. 90€, CPU 30€, Windows-Key 90€, Mainboard evtl. 20€....

... ohne wirklich Abstriche in der Leistung machen zu müssen. Oder man nimmt dafür ein gescheites Netzteil + Gehäuse
Bearbeitet von: "rolfdafiftynine" 19. Aug
Natürlich wenn man die einzelnen Teile beim Tiefst-Preis einkauft ist der Zusammenbau immer noch günstiger, jedoch hat man dann keine Garantie.

Wieso keine Garantie? Verfällt die bei Zusammenbau?

Mittelprächtiges Angebot ...
Finger weg von den 5700XT Referenz Karten!
rolfdafiftynine19.08.2019 18:12

Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich …Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich einsparen:SSD ca. 90€, CPU 30€, Windows-Key 90€, Mainboard evtl. 20€....... ohne wirklich Abstriche in der Leistung machen zu müssen. Oder man nimmt dafür ein gescheites Netzteil + Gehäuse


Und vielleicht noch eine custom RX 5700 XT kaufen
Woher kommt der VGP von 1599€?
MarzoK19.08.2019 18:18

Woher kommt der VGP von 1599€?



Der Vergleichspreis ist hier der UVP, wie auch in der Beschreibung steht, da ich kein ähnliches Komplettsystem gefunden habe.

rolfdafiftynine19.08.2019 18:12

Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich …Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich einsparen:SSD ca. 90€, CPU 30€, Windows-Key 90€, Mainboard evtl. 20€....... ohne wirklich Abstriche in der Leistung machen zu müssen. Oder man nimmt dafür ein gescheites Netzteil + Gehäuse



Ich persönlich würde mir den PC so auch nicht kaufen, jedoch als Komplettsystem ist er zum eigenbau recht günstig & gut, auch wenn ich den eigenbau auch anpassen würde. ABER es gibt ja genug Leute die sich ihre PCs nicht selbst bauen und für die ist der Deal gedacht.
Bearbeitet von: "Kane1007" 19. Aug
90€ für windows 10 ... krasse mydealzer hier unterwegs...

ich sag mal so 1,90€ läuft online aktiviert häää wie jetzt?
Bearbeitet von: "jakup" 19. Aug
jakup19.08.2019 18:29

90€ für windows 10 ... krasse mydealzer hier unterwegs...ich sag mal so 1, …90€ für windows 10 ... krasse mydealzer hier unterwegs...ich sag mal so 1,90€ läuft online aktiviert häää wie jetzt?


Raubkopien sind uncool.
Kane100719.08.2019 18:27

Der Vergleichspreis ist hier der UVP, wie auch in der Beschreibung steht, …Der Vergleichspreis ist hier der UVP, wie auch in der Beschreibung steht, da ich kein ähnliches Komplettsystem gefunden habe.Ich persönlich würde mir den PC so auch nicht kaufen, jedoch als Komplettsystem ist er zum eigenbau recht günstig & gut, auch wenn ich den eigenbau auch anpassen würde. ABER es gibt ja genug Leute die sich ihre PCs nicht selbst bauen und für die ist der Deal gedacht.


Was ist denn dann bei dir "ähnlich"?
Nahezu jeder andere PC-Shop bietet vergleichbare Systeme für das gleiche Geld (wohlgemerkt zum Standardpreis).
Naja, Windows bei einem Fertig-PC mit 90€ zu berechnen passt nicht so wirklich... Und wenn man das raus nimmt, sieht es schon nicht mehr so gut aus.

Die Konfiguration ist an sich nicht so schlecht, wobei ein besseres Netzteil und dafür vielleicht ein günstigeres Mainboard sicher die bessere Wahl wäre.

Teuer wird der natürlich auch durch die 970 Evo Plus. Gute SSD mit katastrophalem Preis/Leistungsverhältnis.

Über den 3600X im Vergleich zum 3600 lässt sich natürlich streiten, aber das will ich mal außen vor lassen.
Dann bleibt aber immer noch das Problem, dass hier das Referenzdesign der 5700 XT verbaut ist. Wer das jetzt noch kauft, wo die Custom-Modelle am Start sind, macht definitiv was falsch.


Zum Vergleich, hier eine Alternative Konfiguration: geizhals.de/?ca…712
Zwar nur der 3600 ohne X, dafür aber mit ähnlich gutem Board, besserem Netzteil, besserem RAM, besserem CPU-Kühler und signifikant besserem Modell der 5700 XT. Und das ganze mal eben 250€ günstiger als hier.
(Ich weiß, sind nur die Einzelteile, aber selbst wenn man hier bei MF den unsäglich teuren Zusammenbau für 150€ nimmt, landet man immer noch 100€ günstiger und hat die bessere Konfiguration.)


Oder hier gleich fertig zusammengebaut und inklusive Win 10 für 1172€ (sogar mit X570 Chipsatz und teilmodularem Netzteil, allerdings GPU auch nur im Referenzdesign): agando-shop.de/pro…600
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 19. Aug
iXoDeZz19.08.2019 18:36

Naja, Windows bei einem Fertig-PC mit 90€ zu berechnen passt nicht so w …Naja, Windows bei einem Fertig-PC mit 90€ zu berechnen passt nicht so wirklich... Und wenn man das raus nimmt, sieht es schon nicht mehr so gut aus.Die Konfiguration ist an sich nicht so schlecht, wobei ein besseres Netzteil und dafür vielleicht ein günstigeres Mainboard sicher die bessere Wahl wäre.Teuer wird der natürlich auch durch die 970 Evo Plus. Gute SSD mit katastrophalem Preis/Leistungsverhältnis.Über den 3600X im Vergleich zum 3600 lässt sich natürlich streiten, aber das will ich mal außen vor lassen. Dann bleibt aber immer noch das Problem, dass hier das Referenzdesign der 5700 XT verbaut ist. Wer das jetzt noch kauft, wo die Custom-Modelle am Start sind, macht definitiv was falsch.Zum Vergleich, hier eine Alternative Konfiguration: https://geizhals.de/?cat=WL-1282712Zwar nur der 3600 ohne X, dafür aber mit ähnlich gutem Board, besserem Netzteil, besserem RAM, besserem CPU-Kühler und signifikant besserem Modell der 5700 XT. Und das ganze mal eben 250€ günstiger als hier.(Ich weiß, sind nur die Einzelteile, aber selbst wenn man hier bei MF den unsäglich teuren Zusammenbau für 150€ nimmt, landet man immer noch 100€ günstiger und hat die bessere Konfiguration.)Oder hier gleich fertig zusammengebaut und inklusive Win 10 für 1172€ (sogar mit X570 Chipsatz und teilmodularem Netzteil, allerdings GPU auch nur im Referenzdesign): https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p109600



Sry aber das ist eben der Preis bei geizhals für Windows.

Mir gefallen Netzteil und Lüfter auch nciht so gut, aber das lässt sich da nun leider nicht ändern. Wie ich schon schrieb ist der PC nun eben für Leute gedacht die nicht selbst zusammen bauen können/wollen.

Damit hast du natürlich recht, Preisleistungstechnisch sind die Samsung nicht so toll, allerdings laufen SIe auch verdammt gut. Vielleicht persönlcihes Pech aber mir sind viele andere schon abgeschmiert, meine Samsung läuft dagegen seit 11 Jahren ohne Probleme.

Das gleiche wie oben für ein Komplettsystem okay, auch ich würde kein Referenzdesign nehmen.

Den Agando finde ich jetzt persnönlich nicht sonderlich passend, und mit anpassungen komme ich auf einen anderen Wert ?!

UND NOCHMAL es geht hier um einen Vergleichsweise ggünstigen Komplettsystem für wie es in den Kommentaren hieß faule. Es gibt wesentlich schlechtere Komplettsysteme für mehr/gleichviel Geld.
Super Titel. Dachte ich kann hier ne Graka abstauben oder ne CPU.
iXoDeZz19.08.2019 18:36

Naja, Windows bei einem Fertig-PC mit 90€ zu berechnen passt nicht so w …Naja, Windows bei einem Fertig-PC mit 90€ zu berechnen passt nicht so wirklich... Und wenn man das raus nimmt, sieht es schon nicht mehr so gut aus.Die Konfiguration ist an sich nicht so schlecht, wobei ein besseres Netzteil und dafür vielleicht ein günstigeres Mainboard sicher die bessere Wahl wäre.Teuer wird der natürlich auch durch die 970 Evo Plus. Gute SSD mit katastrophalem Preis/Leistungsverhältnis.Über den 3600X im Vergleich zum 3600 lässt sich natürlich streiten, aber das will ich mal außen vor lassen. Dann bleibt aber immer noch das Problem, dass hier das Referenzdesign der 5700 XT verbaut ist. Wer das jetzt noch kauft, wo die Custom-Modelle am Start sind, macht definitiv was falsch.Zum Vergleich, hier eine Alternative Konfiguration: https://geizhals.de/?cat=WL-1282712Zwar nur der 3600 ohne X, dafür aber mit ähnlich gutem Board, besserem Netzteil, besserem RAM, besserem CPU-Kühler und signifikant besserem Modell der 5700 XT. Und das ganze mal eben 250€ günstiger als hier.(Ich weiß, sind nur die Einzelteile, aber selbst wenn man hier bei MF den unsäglich teuren Zusammenbau für 150€ nimmt, landet man immer noch 100€ günstiger und hat die bessere Konfiguration.)Oder hier gleich fertig zusammengebaut und inklusive Win 10 für 1172€ (sogar mit X570 Chipsatz und teilmodularem Netzteil, allerdings GPU auch nur im Referenzdesign): https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p109600


Bedenke, dass die Custom Modeller der RX 5700 (XT) noch lange nicht lagernd sind.
Bearbeitet von: "Neroshu" 19. Aug
Kane100719.08.2019 18:58

Es gibt wesentlich schlechtere Komplettsysteme für mehr/gleichviel Geld.



Mag sein. UVP als Vergleichspreis ist trotzdem etwas albern.
Neroshu19.08.2019 19:00

Bedenke, dass die Custom Modeller der RX 5700 (XT) noch lange nicht …Bedenke, dass die Custom Modeller der RX 5700 (XT) noch lange nicht lagernd sind.


Geht jetzt so langsam los, die Sapphire Pulse soll übermorgen bei MF verfügbar sein.
Kane100719.08.2019 18:58

Es gibt wesentlich schlechtere Komplettsysteme für mehr/gleichviel Geld.


Ja, aber das kann ja kein Argument sein, um ein mittelmäßiges Angebot schön zu reden.

Was stimmt mit dem von Agando nicht? Wenn man den analog zu dem Deal-PC hier konfiguriert, landet man immer noch günstiger. (Und hat, wie gesagt, sogar X570.)
Kane100719.08.2019 18:27

Der Vergleichspreis ist hier der UVP, wie auch in der Beschreibung steht, …Der Vergleichspreis ist hier der UVP, wie auch in der Beschreibung steht, da ich kein ähnliches Komplettsystem gefunden habe.Ich persönlich würde mir den PC so auch nicht kaufen, jedoch als Komplettsystem ist er zum eigenbau recht günstig & gut, auch wenn ich den eigenbau auch anpassen würde. ABER es gibt ja genug Leute die sich ihre PCs nicht selbst bauen und für die ist der Deal gedacht.


Da hats wirklich schon bessere gegeben. Der ist schon OK, aber oft gibts halt vernünftigeres. V.a. SSD und Windooflizenz sind irgendwie... Geldverbrennung.
rolfdafiftynine19.08.2019 18:12

Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich …Für faule OK, aber wer sich selbst zusammenstellt kann ordentlich einsparen:SSD ca. 90€, CPU 30€, Windows-Key 90€, Mainboard evtl. 20€....... ohne wirklich Abstriche in der Leistung machen zu müssen. Oder man nimmt dafür ein gescheites Netzteil + Gehäuse


Habe mein PC mit rx 5700xt für gerade mal 780euro
3rkan19.08.2019 21:08

Habe mein PC mit rx 5700xt für gerade mal 780euro


Das ist natürlich optimal. Vernünftig ist derzeit ein 2600er System, weil es einfach unfassbar billig für die Leistung ist. Da geht preislich mit Sicherheit einiges. Entweder man liest sich in die Thematik kurz ein, lässt sich beim Zusammenbau helfen oder wartet auf einen dubaro deal o.Ä.
rolfdafiftynine19.08.2019 22:15

Das ist natürlich optimal. Vernünftig ist derzeit ein 2600er System, weil e …Das ist natürlich optimal. Vernünftig ist derzeit ein 2600er System, weil es einfach unfassbar billig für die Leistung ist. Da geht preislich mit Sicherheit einiges. Entweder man liest sich in die Thematik kurz ein, lässt sich beim Zusammenbau helfen oder wartet auf einen dubaro deal o.Ä.


Genau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text